Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#1 von dagod , 01.06.2016 08:53

Hallo,

Ich nutze zz den Eleaf iStick 30w zusammen mit einem Aspire Nautilus Mini. Ich bin mit der Kombination eigentlich sehr zufrieden.
Da mein iStick langsam auseinander fällt, wollte ich die Gelegenheit nutzen um nach einer besseren Alternative umzusehen..
Daher die Frage, ob ihr mir einen empfehlen könnt, der kleiner ist und trotzdem vergleichbare Leistung bringt?


Lg



dagod  
dagod
Beiträge: 14
Registriert am: 01.12.2015


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#2 von KellySteam , 01.06.2016 08:58

Wenn du es klein magst....

Eleaf IStick Pico....klein und mit 75 Watt ein Kraftpaket ;-)



KellySteam  
KellySteam
Beiträge: 722
Registriert am: 09.02.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Ludwigsburg


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#3 von NaturGewalt83 , 01.06.2016 09:00

Hab auch ne Pico .....für mich der beste AT dieses Jahr .....liebe den Kleinen für unterwegs


Derzeitig genutzte Kombi's:

vape4me Horizon 1.1.1 auf ENCOM " The New Beast" DNA 75
Genius2 auf Tesla Invader 3
Kayfun V5 auf iStick Pico
Troll V2 auf RX200S


 
NaturGewalt83
Beiträge: 29
Registriert am: 27.09.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#4 von Dampfer811 , 01.06.2016 09:01

TC40W wäre auch eine Idee. Ist preislich interessant und die 40W müssten dir ja Anschein reichen. Aber mit dem Pico mit wechselbarem Akku bist du wahrscheinlich für die Zukunft besser beraten.


Keep Calm and Vape


 
Dampfer811
Beiträge: 455
Registriert am: 11.12.2015


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#5 von dagod , 01.06.2016 09:09

23.0mm * 32.5mm * 77.0mm - iStick 30W
22.3mm * 36.2mm * 77.3mm - iStick TC40W
23.0mm * 45.0mm * 70.5mm - iStick Pico

Also der TC40W ist schonmal größer als mien aktueller, daher kommt der gar nicht in Frage ;(
Der Pico ist zwar nicht so hoch, aber deutlich breiter....sehe ich auch keinen Sinn drin.... :(



dagod  
dagod
Beiträge: 14
Registriert am: 01.12.2015


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#6 von NaturGewalt83 , 01.06.2016 09:11

Kann aber dafür auch 75 Watt und ist qualitativ wesentlich besser.


Derzeitig genutzte Kombi's:

vape4me Horizon 1.1.1 auf ENCOM " The New Beast" DNA 75
Genius2 auf Tesla Invader 3
Kayfun V5 auf iStick Pico
Troll V2 auf RX200S


 
NaturGewalt83
Beiträge: 29
Registriert am: 27.09.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#7 von Sir.Simon , 01.06.2016 09:23

Nugget (50W) oder den MiniVolt(40W).
die sind winzig und haben regelbar. Dagegen sieht der Pico aus wie ein riese :D
Aber die Akkulaufzeit ist halt der größe entsprechend und festverbaut.
https://www.fasttech.com/products/0/1002...ah-vv-vw-tc-apv

https://www.fasttech.com/products/0/1002...olt-40w-1300mah
Grüße
Simon


Sir.Simon  
Sir.Simon
Beiträge: 401
Registriert am: 28.10.2015
Geschlecht: männlich


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#8 von theAzzi , 01.06.2016 09:23

Kann dein Anliegen sehr gut nachvollziehen @dagod .

Auch ich suche permanent nach möglichst kleinen und zuverlässigen Lösungen. Habe auch schon diverse Lösungen probiert, aber für Unterwegs ist der iStick 30W echt super. Was bringt es mir, wenn er 50, 100 oder 200 Watt kann und noch so hochwertig verarbeitet ist, wenn ich unter 30 Watt dampfe und es möglichst klein möchte? Robust sind die Dinger auch noch.

Auf dem Papier sieht der 40W gar nicht so viel größer aus, wenn man sie nebeneinander legt ist der Unterschied aber schon sehr deutlich (und auch in der Hosentasche).


Beste Grüße

Michael


 
theAzzi
Beiträge: 492
Registriert am: 03.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Düsseldorf

zuletzt bearbeitet 01.06.2016 | Top

RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#9 von TKK-Dampfer , 01.06.2016 10:09

Der iStick Mini 20W bxhxt = 32 mm x 52 mm x 21 mm Da passt dein Nautilus gerade noch drauf. Könnte aber dann vorne ein klein wenig überstehen.
Aber du kannst ja den iStick 30 nochmal neu kaufen.


TKK


TKK-Dampfer  
TKK-Dampfer
Beiträge: 1.782
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#10 von dagod , 01.06.2016 10:21

Zitat von TKK-Dampfer im Beitrag #9
Der iStick Mini 20W bxhxt = 32 mm x 52 mm x 21 mm Da passt dein Nautilus gerade noch drauf. Könnte aber dann vorne ein klein wenig überstehen.
Aber du kannst ja den iStick 30 nochmal neu kaufen.


Den iStick Mini gibt es nur mit 10W? http://www.eleafworld.com/mini-istick/

Es muss ja auch keine Alternative von Eleaf sein. Ich suche einfach einen Akuu mit vergleichbarer Leistung zum iStick 30W beim nautilus mini, allerdings kleiner....



dagod  
dagod
Beiträge: 14
Registriert am: 01.12.2015

zuletzt bearbeitet 01.06.2016 | Top

RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#11 von TKK-Dampfer , 01.06.2016 10:25

Na schau mal da. https://www.amazon.de/Mini-iStick-Akku-m...*=1&*entries*=0
Den hat eLeaf anscheinend schon wieder ausgemustert. aber kriegen tut man ihn noch. Das ist die Lesitungsstärkere variante des Mini 10W


TKK


TKK-Dampfer  
TKK-Dampfer
Beiträge: 1.782
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#12 von dagod , 01.06.2016 10:30

Der Akku hat ja etwa die halbe Kapazität im Vergleich zum istick 30W. Hat er dann auch nur eine halb so lange laufzeit bis er neu geladen werden muss?



dagod  
dagod
Beiträge: 14
Registriert am: 01.12.2015


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#13 von Pati55 , 01.06.2016 10:34

Wie wäre es mit dem Mini Volt? http://www.intaste.de/council-of-vapor-m...lt-box-mod.html
Edit: Sorry wurde oben schon gepostet



Pati55  
Pati55
Beiträge: 41
Registriert am: 26.12.2015

zuletzt bearbeitet 01.06.2016 | Top

RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#14 von hanserelli , 01.06.2016 10:35

Der Kollege hier: http://www.3fvape.com/vv-vw-mod/9648-aut...ml#.V06eKNJf2mQ

ist auch absolut winzig und sieht schick aus (=



hanserelli  
hanserelli
Beiträge: 122
Registriert am: 04.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#15 von TKK-Dampfer , 01.06.2016 11:10

Muss es unbedingt Eckig sein?
Das könnte man ja auch nehmen: https://www.ezigs.de/kaufen/eleaf-ijust-...fied=05aba41961


TKK


TKK-Dampfer  
TKK-Dampfer
Beiträge: 1.782
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#16 von TKK-Dampfer , 01.06.2016 11:25

Wenn man auf rund steht könnte es auch sowas sein http://www.e-zigarette-onlineshop.de/eZi...Watt-Steel.html


TKK


TKK-Dampfer  
TKK-Dampfer
Beiträge: 1.782
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#17 von Dampfhaegar , 01.06.2016 11:26

Zitat von dagod im Beitrag #12
Der Akku hat ja etwa die halbe Kapazität im Vergleich zum istick 30W. Hat er dann auch nur eine halb so lange laufzeit bis er neu geladen werden muss?

In der Regel ist das so. Die Bezeichnung lautet ja "mAh", d.h. Milliampere mal Stunde.
Bei einem Akku mit 1000mAh kannst du zum Beispiel 1 Stunde lang 1000 mA ziehen, oder 2 Stunden lang 500mA, oder....
Je weniger mAh, desto kürzer ist die Laufzeit Deines Akkus


Geschafft! >2 Jahre ohne Pyros

Kayfun V5 auf Pico 75W-> tolle Kombi ... und Dank HWV noch mehr...


 
Dampfhaegar
Beiträge: 1.314
Registriert am: 26.03.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Genussdampfer iwo in Nordbayern


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#18 von Dampfhaegar , 01.06.2016 11:34

Zitat von Dampfhaegar im Beitrag #17
Zitat von dagod im Beitrag #12
Der Akku hat ja etwa die halbe Kapazität im Vergleich zum istick 30W. Hat er dann auch nur eine halb so lange laufzeit bis er neu geladen werden muss?

In der Regel ist das so. Die Bezeichnung lautet ja "mAh", d.h. Milliampere mal Stunde.
Bei einem Akku mit 1000mAh kannst du zum Beispiel 1 Stunde lang 1000 mA ziehen, oder 2 Stunden lang 500mA, oder....
Je weniger mAh, desto kürzer ist die Laufzeit Deines Akkus

Ich vergaß noch zu erwähnen:
Die Baugröße eines Akkus und seine Leistung sind immer proportional zu einander:
viel mAh -> großer Akku = grosses Gerät (AT)
wenig mAh -> kleiner Akku = kleines Gerät


Geschafft! >2 Jahre ohne Pyros

Kayfun V5 auf Pico 75W-> tolle Kombi ... und Dank HWV noch mehr...


 
Dampfhaegar
Beiträge: 1.314
Registriert am: 26.03.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Genussdampfer iwo in Nordbayern


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#19 von dagod , 01.06.2016 11:44

Ich tendiere aktuell zum "Authentic Council of Vapor Mini Volt 40W". Er ist mit einem Volumen von 41.3mm³ deutlich kleiner als mein bisheriger iStick 30W mit 57.6mm³. Preislich 28€ auch top!
Die Frage ist jetzt nur die Laufzeit. Er hat nur 1300mAh im Gegnsatz zu meinen bisherigen 2200mAh. Wie kommt man damit so zurecht? Jeden Tag aufladen??

PS: passt der eigentlich gut zum nautilus mini? ODer sollte ich auch m nach nem neuen verdampfer gucken?



dagod  
dagod
Beiträge: 14
Registriert am: 01.12.2015

zuletzt bearbeitet 01.06.2016 | Top

RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#20 von Schleidampfer , 01.06.2016 11:52

Wenn du damit überhaupt einen Tag schaffst. ;)

Ich habe lange nach einer IStick 30W Alternative gesucht, da ich diese gerne Umsteigern in die Hand lege.
Klein, leicht, gute Akkuleistung, zuverlässig und ein Handschmeichler.
Persönlich würde ich mir wieder einen holen.
Unter IStick 30, 40 (größer), Pico (tiefer), VTC Mini (eckig), Cloupor Mini (eckig /schwer), Istick Mini (zu klein, zu wenig Kapazität) greift man immer wieder zum 30er.
Kleinere Geräte sind irgendwann auch zu klein und haben eine zu geringe Akkukapazität. Der Mini mit 10W ist zwar niedlich anzusehen, liegt aber nicht wirklich toll in der Hand. Da fehlt was.

Gruß
Thomas


Dampfhaegar hat das geliked!
Schleidampfer  
Schleidampfer
Beiträge: 876
Registriert am: 11.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Kappeln


RE: Kleiner Alternative zu Eleaf iStick 30W

#21 von sunnymarie32 , 01.06.2016 12:14

ist nicht grad einfach was Kleines nicht zu Leistungsstarkes zu finden, weil die Hersteller in den letzten Monaten genau wie bei den Verdampfern mehr auf "immer Mehr" gesetzt haben und sich in dem Bereich "Normaldampfer ohne große Ansprüche" nicht viel getan hat... Altes gibts nicht mehr, Neues noch nicht wieder...

den 20er und 30er Istick hab ich noch bei Gearbest gesehen, die Cloupor Mini wär vieleicht auch was...


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32
Beiträge: 2.282
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


   

Genauigkeit der Messung der Akkukapazität durch Dicodes Dani Extreme V2+
Wann sollte ich meine Akkus entsorgen?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen