Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#1 von da_dampfer , 14.06.2016 21:24

Schönen Abend zusammen

Mal ne kleine Anekdote zum vergangenen Wochenende. War bei meiner Freundin in Wien und am Samstag fand ja dort die Vienna Vape Show statt. Also sind wir da am Samstag hin gepilgert, ich hab meinen HWV ein ganz klein wenig besänftigen können und die Dame an meiner Seite hat sich durch gefühlt 200 Geschmäcker und Liquids durchgerauft und mir dann den Befehl gegeben, die Dinger zu kaufen oder doch wenigstens mal so was zu mischen…
Wie dem auch sei am Abend waren wir wieder in der Wohnung, sie begann zu lernen und ich hab mich mit dem Flashy und dem Heinrich Harrer in Händen auf die Couch geworfen. Irgendwann kam dann von weit her der Ruf, dass sie jetzt auch mal was dampfen mag. Dazu sei gesagt, dass sie weder dampft noch raucht und das ganze auch nur praktiziert, wenn ich gerade dabei bin. Komischerweise ist es ihre Vorliebe, dabei einen 510T zu betröpfeln und den dann zu dampfen
Also nen Nemesis Clone genommen, VTC5A rein, 510T drauf und sie konnte loslegen und mit ihrem Eukalyptus-Lemonen 0er Liquid um 7!! Euro die Luft im Raum entweihen. Schließlich kams dann, wies kommen muss und sie hat zuviel reingetröpfelt. Aber als geübte 1mal im Monat-Dampferin hat sie schon gelernt, das Ding abzunehmen und zu putzen, ohne mich dabei von der Couch zu holen. ABER dann…geht nix mehr der Scheiss hört man sie rufen und 2 sek drauf kam ein „Schaaaaatzi der is ganz heiss“. Mit den schlimmsten Befürchtungen also katapultier ich mich aus der Couch, als hätte jemand Freibier gesagt, nehm ihr das Teil aus der Hand und ja Halleluja der Taster war sauheiß. Also so schnell es geht auseinandergeschraubt und ab mit dem guten Konion in eine Glasschüssel in den Garten…wenn er toben will, kann ers dort. So in der Hand gehalten hatte der seine gefühlten 50-60°C. Dann mal untersucht, was da grad geschehen ist. Und beim Runterschrauben des Verdampfers seh ich dann schon, was die Dame mit ihrem Fingerspitzengefühl angerichtet hat. Sie hat den VD so fest raufgeballert, dass der Pluspol des 510T einfach mal aus der Isolierung rausgedrückt wurde (Foto) und so natürlich einen Kurzen verursacht. Der hat dann dazu geführt, dass der Popotaster sich am Konion festgeklebt (Foto) hat und was das bedeutet, kennt hier eh jeder.

Naja…der VD hatte es damit hinter sich. Also schaun wir mal nach dem Konion…der lag still und romantisch in seiner Glasschüssel und schien sich bei dem trüben Sauwetter prächtig zu erholen. Abgekühlt hat sich der Hitzkopf allemal. „ach“ hab ich mir dann gesagt und den gedemütigten Akku mal in den Pico reingehaun. Ich war erstaunt…das Teil hatte nach guten 15sek Kurzschluss noch immer 3,95V auf Lager. Hab dann mal gaaanz vorsichtig bei meinen harmlosen 8,5W angedampft und als sich nix im Bezug auf Wärme oder Spannungsverlust getan hat, hab ich ihn mal leergedampft, so leer wies der Pico halt zulässt. Ich glaub das sollten so um die 3,2V sein…verbessert mich bitte. Auch beim Aufladen hab ich ihn keine Sekunde aus den Augen gelassen und war wirklich erstaunt, als das alles von statten ging, als hätts den Zwischenfall nie gegeben….

Ich weiß ja, viele sagen, das Ding sollte sofort in die Tonne und nicht in einen AT, aber ich wollts halt wissen und es scheint dem VTC5A auch nicht sonderlich viel ausgemacht zu haben…

Schönen Abend
d_d


 
da_dampfer
Beiträge: 94
Registriert am: 13.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#2 von Pillepalle , 14.06.2016 21:52

Da wird wohl hauptsächlich der Taster heiss geworden sein ...
(wo man eben noch etwas Übergangswiderstand findet, an dem der Akkustrom sich "abreagieren" kann)
Ob der Akku sich selbst stark erwärmt hätte, oder ob es nur der heisse AT war ... wer weiss.

So empfindlich sind gute Markenakkus glücklicherweise nicht, auch wenn der längere Überstrom
ein paar % seiner Lebenserwartung/Kapazität gekostet haben könnte.


 
Pillepalle
Beiträge: 507
Registriert am: 09.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW MG


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#3 von cadey , 14.06.2016 22:07

Zitat von da_dampfer im Beitrag #1
Sie hat den VD so fest raufgeballert, dass der Pluspol des 510T einfach mal aus der Isolierung rausgedrückt wurde (Foto) und so natürlich einen Kurzen verursacht. Der hat dann dazu geführt, dass der Popotaster sich am Konion festgeklebt (Foto) hat und was das bedeutet, kennt hier eh jeder.

Ich muss mich nun mal ganz kleinlaut melden, weil ich nicht weiß, was das bedeutet.
Muss ich mir das wie bei nem klassischen Feuertaster vorstellen, der dann dauerfeuert und es deswegen so heiß wurde?
Sorry für die blöde Frage.



Kanger Evod <3 mit Erdbeere, Kirsche, mit Vanille oder Menthol, egal, hauptsache fruchtig süß


 
cadey
Beiträge: 43
Registriert am: 23.05.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Auenland


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#4 von Weißbrot , 14.06.2016 22:15

Zitat von cadey im Beitrag #3
Zitat von da_dampfer im Beitrag #1
Sie hat den VD so fest raufgeballert, dass der Pluspol des 510T einfach mal aus der Isolierung rausgedrückt wurde (Foto) und so natürlich einen Kurzen verursacht. Der hat dann dazu geführt, dass der Popotaster sich am Konion festgeklebt (Foto) hat und was das bedeutet, kennt hier eh jeder.

Ich muss mich nun mal ganz kleinlaut melden, weil ich nicht weiß, was das bedeutet.
Muss ich mir das wie bei nem klassischen Feuertaster vorstellen, der dann dauerfeuert und es deswegen so heiß wurde?
Sorry für die blöde Frage.



Ich habs so verstanden:
Taster am Akku fest -> Dauerhafter Kontakt und damit Dauerfeuer bis man das Teil auseinanderschraubt


Aktuelle Kombis plus Ranking:
1: Surric XR Grimm Green Edition mit 528 Customs Goon 22
2: Surric XR Very Serious Edition mit Reload Vapor Reload RTA
3: Think Vape Finder 167 mit Psyclone Kryten
4: Joytech Cuboid mit Fumytech Windforce
5: Wismec Noisy Cricket II-25 mit iJoy Tornado Hero


Weißbrot  
Weißbrot
Beiträge: 362
Registriert am: 03.11.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#5 von Pillepalle , 14.06.2016 22:33

Nein, durch den zusammengestauchten Verdampferanschluss wurden Akku + und - direkt gebrückt,
so das nicht der gewollte Strom brav über die Heizwendel (z.B. 1Ohm), sondern
direkt über das Akkuträgergehäuse (z.B. 0.01 Ohm) ein viel zu hoher Strom floss.

Der viel zu hohe Strom hat dann den Popotaster leicht am - des Akkus angeschweisst.
So konnte der Taster durch Loslassen nicht mehr trennen/abschalten ... und dann wird
(nicht nur) der Taster irgendwann heiss.


 
Pillepalle
Beiträge: 507
Registriert am: 09.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW MG


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#6 von da_dampfer , 15.06.2016 00:01

Genau so wars dann auch...war gar nicht mal so leicht, das Teil in aller Eile abzuschrauben xD


 
da_dampfer
Beiträge: 94
Registriert am: 13.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#7 von da_dampfer , 15.06.2016 00:03

Zitat von Pillepalle im Beitrag #2
Da wird wohl hauptsächlich der Taster heiss geworden sein ...
(wo man eben noch etwas Übergangswiderstand findet, an dem der Akkustrom sich "abreagieren" kann)
Ob der Akku sich selbst stark erwärmt hätte, oder ob es nur der heisse AT war ... wer weiss.

So empfindlich sind gute Markenakkus glücklicherweise nicht, auch wenn der längere Überstrom
ein paar % seiner Lebenserwartung/Kapazität gekostet haben könnte.



Ja ich war ziemlich froh die "guten" drin gehabt zu haben. Das bisschen Kapazitätseinbußen verkraft ich schon :)
Die Hülse vom AT war so halbwegs kühl, aber der Akku war schon ordentlich auf Temperatur.


 
da_dampfer
Beiträge: 94
Registriert am: 13.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#8 von vaping falconer , 15.06.2016 00:15

Ist das jetzt ne sehr blöde Frage, wenn ich frage, warum Du einer Gelegenheits-ich-hab-nix-Ahnung-Dampferin nen mechanichen Akkuträger in die Hand gibst?

Abgesehen davon: Danke für den Bericht - immer gut was zu lernen.


 
vaping falconer
Beiträge: 3.872
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#9 von gill , 15.06.2016 01:45

Das sind so die Threads auf die ich gerne verzichten könnte!!!


"Wer nicht denken will, fliegt raus!"Jospeh Beuys


 
gill
Beiträge: 420
Registriert am: 22.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 50968 Köln


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#10 von da_dampfer , 15.06.2016 08:37

Zitat von vaping falconer im Beitrag #8
Ist das jetzt ne sehr blöde Frage, wenn ich frage, warum Du einer Gelegenheits-ich-hab-nix-Ahnung-Dampferin nen mechanichen Akkuträger in die Hand gibst?

Abgesehen davon: Danke für den Bericht - immer gut was zu lernen.

Im Nachhinein wars ja auch nicht sehr weitsichtig, da hast du recht. Aber mit dem Ereignis hatte ich einfach nicht gerechnet..ich werds in Zukunft acuhu vermeiden, ihr sowas zu geben

@gill dann lies ihn nicht. Wenn du meinst du könntest drauf verzcihten, da so was nicht passieren sollte hast du recht


 
da_dampfer
Beiträge: 94
Registriert am: 13.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#11 von nebelschwarde , 15.06.2016 10:40

Zitat von da_dampfer im Beitrag #10
Zitat von vaping falconer im Beitrag #8
Ist das jetzt ne sehr blöde Frage, wenn ich frage, warum Du einer Gelegenheits-ich-hab-nix-Ahnung-Dampferin nen mechanichen Akkuträger in die Hand gibst?

Abgesehen davon: Danke für den Bericht - immer gut was zu lernen.

Im Nachhinein wars ja auch nicht sehr weitsichtig, da hast du recht. Aber mit dem Ereignis hatte ich einfach nicht gerechnet..ich werds in Zukunft acuhu vermeiden, ihr sowas zu geben

@gill dann lies ihn nicht. Wenn du meinst du könntest drauf verzcihten, da so was nicht passieren sollte hast du recht


naja meine erster AT nach der ego war ein nemi man kann auch mit mechs anfangen ich hatte da keine probleme


TPD is die ZUKUNFT und die ZUKUNFT is SCHLECHT ! ! !


dampfer seit 12.09.2014! geld gespart ? hahaha dank hwv ehr nicht


 
nebelschwarde
Beiträge: 701
Registriert am: 25.12.2014
Geschlecht: männlich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#12 von vaping falconer , 15.06.2016 11:41

Zitat von nebelschwarde im Beitrag #11
Zitat von da_dampfer im Beitrag #10
Zitat von vaping falconer im Beitrag #8
Ist das jetzt ne sehr blöde Frage, wenn ich frage, warum Du einer Gelegenheits-ich-hab-nix-Ahnung-Dampferin nen mechanichen Akkuträger in die Hand gibst?

Abgesehen davon: Danke für den Bericht - immer gut was zu lernen.

Im Nachhinein wars ja auch nicht sehr weitsichtig, da hast du recht. Aber mit dem Ereignis hatte ich einfach nicht gerechnet..ich werds in Zukunft acuhu vermeiden, ihr sowas zu geben

@gill dann lies ihn nicht. Wenn du meinst du könntest drauf verzcihten, da so was nicht passieren sollte hast du recht


naja meine erster AT nach der ego war ein nemi man kann auch mit mechs anfangen ich hatte da keine probleme



Klar kann man. Wenn man sich entsprechend damit auseinandergesetzt hat und weiß, was man tut.


 
vaping falconer
Beiträge: 3.872
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#13 von da_dampfer , 15.06.2016 12:00

Dampf selbst mittlerweile fast nur mech.AT und wage mal zu behaupten, dass ich weiß was ich da tue....aber damit, dass der Pluspol gleich komplett rausgedrückt wird, hätt ich nicht gerechnet.


 
da_dampfer
Beiträge: 94
Registriert am: 13.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#14 von vaping falconer , 15.06.2016 14:57

Zitat von da_dampfer im Beitrag #13
Dampf selbst mittlerweile fast nur mech.AT und wage mal zu behaupten, dass ich weiß was ich da tue....aber damit, dass der Pluspol gleich komplett rausgedrückt wird, hätt ich nicht gerechnet.


Dass Du weißt, was Du tust, habe ich mir durchaus gedacht. Aber jemand Unerfahrenem nen Mech-Mod in die Hand zu drücken und sie anschließend als "Frauchen" zu verunglimpfen, die das Dampfen "versucht", finde ich nicht so prickelnd.
My 2 Cents.


 
vaping falconer
Beiträge: 3.872
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#15 von Sir.Simon , 15.06.2016 15:02

Zitat von vaping falconer im Beitrag #14
Zitat von da_dampfer im Beitrag #13
Dampf selbst mittlerweile fast nur mech.AT und wage mal zu behaupten, dass ich weiß was ich da tue....aber damit, dass der Pluspol gleich komplett rausgedrückt wird, hätt ich nicht gerechnet.


Dass Du weißt, was Du tust, habe ich mir durchaus gedacht. Aber jemand Unerfahrenem nen Mech-Mod in die Hand zu drücken und sie anschließend als "Frauchen" zu verunglimpfen, die das Dampfen "versucht", finde ich nicht so prickelnd.
My 2 Cents.


Fühl dich doch nicht gleich angegriffen. Frau ist nicht gleich Frauchen. Heißt ja nicht das alle Frauen nicht mit mechs umgehen können. Bei den explodierenden waren es ja bis jetzt nur Geschlechtsanteile aus meiner Art :DDDD
Sag lieber sowas wie Männer sind immer so " Stock Dampf Dampf Feuer Wow " oder " Männer wollen immer die dicksten Wolken haben ". Trifft ja auf viele zu :D
Zudem denke ich nicht das der Threadersteller etwas böse gemeint hat er wollte uns nur seine Geschichte erzählen :)


Sir.Simon  
Sir.Simon
Beiträge: 401
Registriert am: 28.10.2015
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 15.06.2016 | Top

RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#16 von dragonbeat , 15.06.2016 15:19

Mich hats unterhalten und ich habs gern gelesen. Danke dafür!
Und jeder ders nicht lesen mag, solls lassen.

btw. hatte sowas mal bei nem Dreadnaut (zum Glück mit A123 Akkus),
da ist man froh, wenn man zum auseinanderschrauben, einen Handschuh oder Lappen parat hat XD


 
dragonbeat
Beiträge: 513
Registriert am: 16.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Nobody was there but me


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#17 von TKK-Dampfer , 15.06.2016 15:26

Zitat von Sir.Simon im Beitrag #15

Sag lieber sowas wie Männer sind immer so " Stock Dampf Dampf Feuer Wow " oder " Männer wollen immer die dicksten Wolken haben ". Trifft ja auf viele zu :D



Naja. Auf der "Hall of Vape" habe ich die zierlichsten Frauen mit den Dicksten Dingern in der Hand gesehen. Und große Kerle mit ganz kleinen.
Also so ganz pauschal scheint das nicht zu passen.


TKK


TKK-Dampfer  
TKK-Dampfer
Beiträge: 1.782
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#18 von Sir.Simon , 15.06.2016 15:29

Zitat von TKK-Dampfer im Beitrag #17
Zitat von Sir.Simon im Beitrag #15

Sag lieber sowas wie Männer sind immer so " Stock Dampf Dampf Feuer Wow " oder " Männer wollen immer die dicksten Wolken haben ". Trifft ja auf viele zu :D



Naja. Auf der "Hall of Vape" habe ich die zierlichsten Frauen mit den Dicksten Dingern in der Hand gesehen. Und große Kerle mit ganz kleinen.
Also so ganz pauschal scheint das nicht zu passen.



Meinte ich ja ist doch egal ob Frau oder Mann davor steht brauch sich ja niemand betroffen vorkommen.
Viele sind nicht alle.


Sir.Simon  
Sir.Simon
Beiträge: 401
Registriert am: 28.10.2015
Geschlecht: männlich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#19 von Sabine , 15.06.2016 15:37

au weia, mache Frauen fühlen sich immer sofort gepieckst. Sprachpolizei?
Gleichzeitig sind das auch häufig die, die keinerlei Probleme haben extrem sexistisch über Männer zu reden.

Ich fand das Vorkommnis nett erzählt.
(und ich dampfe als Frau nur mit mechanischen Mods. Shit happens. Bei mir ging bisher GsD alles gut)


 
Sabine
Beiträge: 7.158
Registriert am: 27.09.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Raum München


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#20 von Sir.Simon , 15.06.2016 15:41

Zitat von Sabine im Beitrag #19
au weia, mache Frauen fühlen sich immer sofort gepieckst. Sprachpolizei?
Gleichzeitig sind das auch häufig die, die keinerlei Probleme haben extrem sexistisch über Männer zu reden.

Ich fand das Vorkommnis nett erzählt.
(und ich dampfe als Frau nur mit mechanischen Mods. Shit happens. Bei mir ging bisher GsD alles gut)


Eine versteht was ich mein. Männer sind in dem Punkt genauso. 2016 die Zeit wo sich jeder bei allem angegriffen fühlt :DD


Sir.Simon  
Sir.Simon
Beiträge: 401
Registriert am: 28.10.2015
Geschlecht: männlich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#21 von vaping falconer , 15.06.2016 15:54

Zitat von Sir.Simon im Beitrag #18
Zitat von TKK-Dampfer im Beitrag #17
Zitat von Sir.Simon im Beitrag #15

Sag lieber sowas wie Männer sind immer so " Stock Dampf Dampf Feuer Wow " oder " Männer wollen immer die dicksten Wolken haben ". Trifft ja auf viele zu :D



Naja. Auf der "Hall of Vape" habe ich die zierlichsten Frauen mit den Dicksten Dingern in der Hand gesehen. Und große Kerle mit ganz kleinen.
Also so ganz pauschal scheint das nicht zu passen.



Meinte ich ja ist doch egal ob Frau oder Mann davor steht brauch sich ja niemand betroffen vorkommen.
Viele sind nicht alle.



Es stehe eben nicht Frau sondern Frauchen da.
Aber egal - wollte hier keine Gender-Diskussoin los treten.
Ich fühle mich auch nicht angegriffen. Ich finde nur, dass einer, der einem Unerfahrenen nen Mechmod in die Hand drückt nicht anschließend den als dümmlichen "Dampfversucher" bezeichnen sollte.


 
vaping falconer
Beiträge: 3.872
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#22 von vaping falconer , 15.06.2016 15:55

Zitat von Sabine im Beitrag #19
au weia, mache Frauen fühlen sich immer sofort gepieckst. Sprachpolizei?
Gleichzeitig sind das auch häufig die, die keinerlei Probleme haben extrem sexistisch über Männer zu reden.

Ich fand das Vorkommnis nett erzählt.
(und ich dampfe als Frau nur mit mechanischen Mods. Shit happens. Bei mir ging bisher GsD alles gut)


Wenn Du mich meinst: Ich verabscheue es gleichermaßen, wenn sexistisch über Frauen oder Männer gesprochen wird. Und Sprachpolizei? Nein, ich hab nur meine Meinung zu der Formulierung gesagt.


 
vaping falconer
Beiträge: 3.872
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#23 von vaping falconer , 15.06.2016 15:57

Zitat von Sir.Simon im Beitrag #20
Zitat von Sabine im Beitrag #19
au weia, mache Frauen fühlen sich immer sofort gepieckst. Sprachpolizei?
Gleichzeitig sind das auch häufig die, die keinerlei Probleme haben extrem sexistisch über Männer zu reden.

Ich fand das Vorkommnis nett erzählt.
(und ich dampfe als Frau nur mit mechanischen Mods. Shit happens. Bei mir ging bisher GsD alles gut)


Eine versteht was ich mein. Männer sind in dem Punkt genauso. 2016 die Zeit wo sich jeder bei allem angegriffen fühlt :DD





Es ging mir nicht um Frauen / Männer. Es ging mir um "Frauchen".


 
vaping falconer
Beiträge: 3.872
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#24 von vaping falconer , 15.06.2016 15:58

Zitat von Sir.Simon im Beitrag #20
Zitat von Sabine im Beitrag #19
au weia, mache Frauen fühlen sich immer sofort gepieckst. Sprachpolizei?
Gleichzeitig sind das auch häufig die, die keinerlei Probleme haben extrem sexistisch über Männer zu reden.

Ich fand das Vorkommnis nett erzählt.
(und ich dampfe als Frau nur mit mechanischen Mods. Shit happens. Bei mir ging bisher GsD alles gut)


Eine versteht was ich mein. Männer sind in dem Punkt genauso. 2016 die Zeit wo sich jeder bei allem angegriffen fühlt :DD





Ach ja: Ich fühle mich nicht angegriffen. Mich hat er ja nicht als Frauchen betitelt.


 
vaping falconer
Beiträge: 3.872
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Wenn's Frauchen dampft...oder es versucht

#25 von TKK-Dampfer , 15.06.2016 16:05

Zitat von vaping falconer im Beitrag #22
Und Sprachpolizei? Nein, ich hab nur meine Meinung zu der Formulierung gesagt.


Manchmal drängt sich dieser Zusammenhang bei deinen Antworten auf. Was sicher auf einer Fehlinterpretation beruht.


TKK


TKK-Dampfer  
TKK-Dampfer
Beiträge: 1.782
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


   

TrustFire 18650 3,7 V 3000 mAh in eVic VTC Mini?
Experimente mit unterschiedlichen 50A Pulslasten bei 18650er Akkus

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen