Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#26 von abraxas , 26.06.2016 15:03

Zitat von Maddin 68 im Beitrag #24
Sieht nicht so gut aus,in den Deutschen Shops.
Gibt es wohl nur noch hier.
https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keyword...sl_26t5mv57y6_b


Gruß
Maddin

Versand aus Hongkong! gesehen?


Liebe meine Flashis!


 
abraxas
Beiträge: 113
Registriert am: 14.03.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: 56281 Emmelshausen


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#27 von Bernie , 26.06.2016 16:40

Zitat von Maddin 68 im Beitrag #24
Sieht nicht so gut aus,in den Deutschen Shops.
Gibt es wohl nur noch hier.
https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keyword...sl_26t5mv57y6_b

Viel Spaß mit dem Verdampfer...hab zwei Stück und bin absolut zufrieden.
Gruß
Maddin

Wer warten kann, hier bestellen: http://www.meisterfids-paff.de/ceravape-...s-fcc-tank-2283
oder direkt momentan bei Steam line erhältlich: https://www.steam-time.de/de/e-zigarette...pe-Cerabis.html


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.152
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#28 von Maddin 68 , 26.06.2016 17:32

Zitat von abraxas im Beitrag #26
Zitat von Maddin 68 im Beitrag #24
Sieht nicht so gut aus,in den Deutschen Shops.
Gibt es wohl nur noch hier.
https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keyword...sl_26t5mv57y6_b


Gruß
Maddin

Versand aus Hongkong! gesehen?


Ja..habe ich.

Zitat von Bernie im Beitrag #27
Zitat von Maddin 68 im Beitrag #24
Sieht nicht so gut aus,in den Deutschen Shops.
Gibt es wohl nur noch hier.
https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keyword...sl_26t5mv57y6_b

Viel Spaß mit dem Verdampfer...hab zwei Stück und bin absolut zufrieden.
Gruß
Maddin

Wer warten kann, hier bestellen: http://www.meisterfids-paff.de/ceravape-...s-fcc-tank-2283
oder direkt momentan bei Steam line erhältlich: https://www.steam-time.de/de/e-zigarette...pe-Cerabis.html



Bei Steam Time mal auf Farbe klicken...beide nicht auf Lager.
Aber recht hast du..wer warten kann


Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.


 
Maddin 68
Beiträge: 670
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#29 von el taxista , 27.06.2016 07:39

http://www.gearbest.com/rebuildable-atomizers/pp_355150.html
http://www.gearbest.com/rebuildable-atomizers/pp_355159.html $22.05

Jun 23, 2016 15:17:05 PM

2016-06-23 Manifest Generate Parcel Data received
2016-06-23 20:00 Parcel departure in OWE Shenzhen Sorting Centre Parcel Departure OWE Shenzhen Sorting Centre
2016-06-24 08:00 Parcel departure in OWE HongKong Sorting Centre Parcel Departure OWE HongKong Sorting Centre
2016-06-24 16:55 Parcel is leaving Hong Kong Airport - 932-49990345 Parcel Leaving Port Hong Kong Airport
2016-06-26 10:47 United Kingdom Received Hayes Sorting Centre
2016-06-27 6:18 DPD data centre Order information has been transmitted to DPD.


Base ⅔VG / 6er-N / 1,0 - 1,3Ω SC / 8-9W
Bin ein Dampfer und kein Liquidvernichter


 
el taxista
Beiträge: 535
Registriert am: 01.06.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Steinzeitdampfer

zuletzt bearbeitet 27.06.2016 | Top

RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#30 von Baracus , 12.07.2016 00:51

Meiner ist vor ein paar Tagen gekommen. Zunächst hat mir das Ding wirklich gut gefallen. Trotz relativ leichtem Gewicht macht der Tank einen sehr wertigen Eindruch beim aufschrauben, auf-und-zumachen und auch die Airflow ist sehr solide.

Auch geschmacklich und vom Flash her gefällt er mir eigentlich sehr gut, insgesamt gibt es aber doch ein paar Mankos, weswegen ich überlege den Tank wieder zu verkaufen.

Gründe dafür wären, der Tank ist nicht komplett siff-frei. Wenn ich die Airflow nicht ganz bis zum Anschlag zudrehe sifft er bei mir gerne mal, trotz V2 Coils. Ausserdem ist der Dampf irgendwie trockener und dadurch auch wieder geschmacksärmer.
Außerdem, der Cerabis wird nach ein paar Zügen ziemlich heiss. So heiss wie ich es zu letzt nur beim TFV4 hatte, allerdings habe ich diesen dann auch mit 20-40 Watt mehr gedampft. Habe immer das Gefühl durch die großen Temperaturschwankungen wird der Liquidgeschmack mit der Zeit immer weniger gut.

Zu guter Letzt, der Füllstand des Tanks ist schwer abzuschätzen durch den schmalen Glasring und Dryhits schmecken wirklich ekelhaft bei dem Ding. Verstehe nicht warum die das Ding nicht gleich mit TC Coils auf den Markt gebracht haben.


Baracus  
Baracus
Beiträge: 87
Registriert am: 11.08.2014


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#31 von el taxista , 12.07.2016 09:30

Jo... 0,9er Coil / 30W

- VD sifft trotz V2-Coils
- Es ist kein VD sondern Liquidkocher


Base ⅔VG / 6er-N / 1,0 - 1,3Ω SC / 8-9W
Bin ein Dampfer und kein Liquidvernichter


 
el taxista
Beiträge: 535
Registriert am: 01.06.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Steinzeitdampfer


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#32 von bunny , 12.07.2016 09:33

Ich stimme baracus in allen Punkten zu, genau das wären auch meine Kritikpunkte gewesen! Meiner sifft momentan sogar sehr stark und das Liquid ist verdammt schnell verdampft.


Frauen sind nicht kompliziert. Sie wollen nur geliebt werden!
Und Überraschungen. Und Schmuck. Und andere Dinge, die du erraten musst!


 
bunny
Beiträge: 41.989
Registriert am: 06.05.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Mosbach BW


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#33 von LoQ , 12.07.2016 12:56

Eine Frage zum Kocher, äh Verdampfer: mit welchen Köpfen dampft ihr 0,4 oder 0,8 Ohm?


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.939
Registriert am: 07.05.2016


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#34 von abraxas , 12.07.2016 13:37

0,8 bei mir.


Liebe meine Flashis!


 
abraxas
Beiträge: 113
Registriert am: 14.03.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: 56281 Emmelshausen


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#35 von Baracus , 12.07.2016 14:36

0,4


Baracus  
Baracus
Beiträge: 87
Registriert am: 11.08.2014


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#36 von LoQ , 12.07.2016 14:49

Hätte vielleicht auch gleich noch nach der Wattzahl fragen sollen

Mir ist bei den cCells z.B. aufgefallen, dass ich die eigentlich unterhalb der angegebenen "Spezifikation" dampfe. Obi spricht in dem weiter oben verlinkten Video ja von mindestens 30 Watt. Das wäre ja auch bei den cCells die Empfehlung wenn ich es noch richtig im Kopf habe. Über 25 Watt gehe ich da selten hinaus und finde den Dampf dabei mehr als ausreichend und wohlschmeckend. Eigentlich geht es mir mit fast allen Köpfen so, aber hier geht es ja um Keramik ;-).
Ich frage deshalb nach, weil ich mit dem Verdampfer sehr wohl immer noch liebäugele.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.939
Registriert am: 07.05.2016


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#37 von Baracus , 12.07.2016 15:26

Also mit 0,4 Ohm und z.b. 38 Watt dampft und schmeckt auch immer noch gut, der Dampf ist dann meines Erachtens nach aber recht dünn. Ich habe ihn mir allerdings zugelegt weil ich dickeren, voll Dampf wollte. Werde mich evtl doch mal mit Selbstwickeln oder dem TFV8 beschäftigen müssen. Der TFV4 wurde mir auch immer zu warm, beim 8er soll das ja anders sein.


Baracus  
Baracus
Beiträge: 87
Registriert am: 11.08.2014


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#38 von AndyS1957 , 29.07.2016 02:31

Hallo zusammen,

ich habe seit 10 Tagen 2 Cerabis in Betrieb (ES und schwarz). Da von beiden verfügbaren Coils (0,4 und 0,8) jeweils eine dabei ist, konnte ich beide Ausführungen ausgiebig testen. Die 0,8er Coil gefällt mir dabei vom vom Geschmack her wesentlich besser als die 0,4er. Die 0,8er dampfe ich mit 50Watt bei komplett geöffneter AFC.
Mit Siffen habe ich beim ES überhaupt keine Probleme. Beim schwarzen kommen manchmal ein paar Tropfen Liquid durch die AFC raus, allerdings passiert das recht selten und auch nur in geöffnetem Zustand in Bewegung. Geschmacklich ist der Cerabis mit der 0,8er Coil klasse, und auch die Möglichkeit, den Verdampfer komplett zu verschließen gefällt mir gut. Kurzum - ich bin mit meinen beiden Cerabis zufrieden.
Gekauft habe ich die beiden bei Dampflicht.

Gruß
Andy


 
AndyS1957
Beiträge: 838
Registriert am: 16.05.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Odenwald
Beschreibung: Ich gehöre zu den Leuten, vor denen mich meine Eltern früher gewarnt haben...


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#39 von speterpeter , 12.08.2016 13:02

Ich bin soweit auch zufrieden.
Hat jemand auch ein problem beim liquidnachfluss bei dicken liquids?
bei meinen 80:20 mischungen bleiben luftblasen an den liquidöffnungen hängen und blockieren so den nachfluss. mit etwas schütteln oder drehen der liquidcontrol lösen die sich zwar, aber super ist das nicht.
Die keramik selbst nimmt aber genügend liquid auf.

Siffen ist bei mir garkein Thema, was eventuell am dickeren liquid liegt.


Derzeit im Einsatz:
RDAs: Petri V2, Avocado, Tsunami, 2xRecoil, Goon, Velocity V2,
Tanks: TF-RDTA, Kayfun 5, Ultimo, Cerabis, Mage, Petri RTA, Limitless Plus, TFV8
Mods: mehrere SMPL Mech Mods, Fuhattan, SXK S80, Cuboid, RX200S, Noisy Cricket, Noisy Cricket II-25, Dovpo gx200


speterpeter  
speterpeter
Beiträge: 46
Registriert am: 03.08.2016
Geschlecht: männlich


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#40 von Be-Bop , 12.08.2016 13:39

Ich bin mit dem C.Cerabis sehr zufrieden, seit 1 Monat im Betrieb.
er bleibt absolut trocken von Anfang an, hat noch kein kleinstes tröpfchen verloren.
nachfluss auch kein Thema, nichts ähnliches. (60%VG+40%PG)
habe den 0,8Ohm kopf drin, dampfe bei ca.33-35Watt. ein schöner Dampferlebniss!
er wird nicht besonderes warm, vielleicht nur ein tick wärmer als die anderen.

gestern habe ich zum erstenmal bei ihm Dryburn gemacht, dachte er braucht es
langsam. war aber nicht unbedingt nötig, der unterschied nachher ist nur marginal,
also fast keiner. so gesehen, wird er eine kleine ewigkeit noch durchhalten.

unter strich: ein prima Verdampfer, einer von der besten von der Menge die ich habe...


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 12.08.2016 | Top

RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#41 von Steamy-Ti , 12.08.2016 15:44

Freut mich zu hören, dass eurer Cerabis gut funktioniert. Meiner ist auf dem Weg zu mir, steckt noch in UK fest.
Min mal gespannt, wie meiner läuft, da ich schon viel negatives über diesen Verdampfer gelesen habe (siffen).


Steamy-Ti  
Steamy-Ti
Beiträge: 1.108
Registriert am: 16.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Dillingen / Donau


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#42 von Schafschaf , 12.08.2016 15:49

Ich bin ja gar nicht mehr up 2 date... Wie funktioniert das denn ohne Watte?


Ich bin ein Schaf!


 
Schafschaf
Beiträge: 1.027
Registriert am: 09.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Schafstall


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#43 von Dampfphönix , 12.08.2016 22:00

Ich weiss ja das ich mit 15 Watt schon für mich ausreichend die Lunge füllen kann. Und jetzt soll ich dicke 30 Watt auf einen Coil drauf bringen damit der erstmal anspringt?
Wo ich weiss dass ein wirklich guter Geschmack auch bei 10 Watt in kleinen Köpfen drin ist wobei mir der Akku den ganzen Tag hält.
Irgendwie sehe ich es nicht ein. Gäbe es solche Keramikcoils für bis 20 watt würde ich das gerne mal probieren, aber so?
Schluckt der denn auch so viel Liquid wie man bei 40 Watt vermuten sollte?
ich weiss nicht ob da das Verbrauchs-Vorteil Verhältnis noch stimmt. Würde man einen solchen VD für immer dampfen wollen?


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.918
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken

zuletzt bearbeitet 12.08.2016 | Top

RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#44 von Be-Bop , 12.08.2016 23:31

warum siehst du es so skeptisch, wenn du die keramik verdampfer nicht
einmal probiert hast?
ja er ist unmöglich im liquid und energie verbrauch, das weiss man doch.
aber geschmacklich kann man den nicht vergleichen mit anderen, das geht nicht.
er ist auch sehr langlebig.

im moment ist leider kein kleinerer für nur MtL dampfer geeignet, aber es kommt noch
bald mit sicherheit! dann vergleich es mit watteverdampfer... bis bald...!


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#45 von speterpeter , 12.08.2016 23:33

@Schafschaf
Dort wo sonst die watte ist, ist halt keramik. Diese ist aber nicht wie bei tellern, messern und spülbecken glatt, sondern porös wie ton. die coil ist eingebettet in die keramik.

@Dampfphönix
Ich finde den Cerabis recht sparsam für die 50W die ich ihn dampfe. (mag halt eher einen etwas wärmeren dampf). Er ist definitiv sparsamer als mein TF-RDTA und um längen sparsamer als ein cleito.
Es gibt nunmal verdampfer die nicht für jeden geeignet sind. Kayfun 5 ist für mich zum beispiel nur ganz ganz selten was. Wenn die 30-70W garnicht zusagen, lass die finger davon.
unter 30W passiert tatsächlich kaum etwas es gibt dann irgendwann einen punkt ab dem es sprungartig gut ist. der rest ist feintuning.
Selbiges habe ich aber beim ultimo auch. liegt vielleicht an keramik.


Derzeit im Einsatz:
RDAs: Petri V2, Avocado, Tsunami, 2xRecoil, Goon, Velocity V2,
Tanks: TF-RDTA, Kayfun 5, Ultimo, Cerabis, Mage, Petri RTA, Limitless Plus, TFV8
Mods: mehrere SMPL Mech Mods, Fuhattan, SXK S80, Cuboid, RX200S, Noisy Cricket, Noisy Cricket II-25, Dovpo gx200


speterpeter  
speterpeter
Beiträge: 46
Registriert am: 03.08.2016
Geschlecht: männlich


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#46 von bunny , 13.08.2016 07:54

Ich sehe das eigentlich genauso wie Dampfphoenix! Ich habe keinen anderen VD, der dermaßen alles wegsäuft und ja, ich würde mir auch sofort sowas kaufen, wenn es für "normales" dampfen auch diese Coils gibt - das wird bestimmt oder hoffenltich noch kommen!


Frauen sind nicht kompliziert. Sie wollen nur geliebt werden!
Und Überraschungen. Und Schmuck. Und andere Dinge, die du erraten musst!


 
bunny
Beiträge: 41.989
Registriert am: 06.05.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Mosbach BW


RE: Ceravape Cerabis Tankverdampfer

#47 von Stefan_A , 13.08.2016 09:12

Moin,

ich habe den nun auch einige Wochen und bin sehr zufrieden. Kein Siffen, sehr guter Geschmack, auch beim Liquidwechsel.

Ja, er säuft ordentlich, da ich selbst mische sind das trotzdem Centbeträge. Ich habe zzt den 0,4 Ohm Kopf drin und dampfe mit 50 Watt. Nachflussprobleme habe ich nicht mit meinem 50/50-Mix.

Für mich ist er sein Geld wert.

Gruß
Stefan


Wenn Du hier draußen überleben willst, musst Du immer wissen, wo Dein Handtuch ist. (Zitat aus Per Anhalter durch die Galaxis)


 
Stefan_A
Beiträge: 174
Registriert am: 19.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Ostholstein


Hat jemand Erfahrungen mit dem Ceravape Cerabis?

#48 von Pinni1980 , 16.08.2016 18:48

Hallo.

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Ceravape Cerabis Verdampfer?

Habe schon mitbekommen das die v1 coils gesifft haben und wollte wissen ob es sich wirklich gebessert hat mit den v2. Zumindest sagt das obis dampfersofa.

Danke schonmal im vorraus für die infos.

Gruss Pinni


Aktuelles Gear:
Kangertech EVOD BCC Starterset, Joyetech eVic VTwo Mini, Joyetech Cubis, Kangertech ProTank 4 evolved

Warnmeldung: Heute Nacht wird's dunkel.


 
Pinni1980
Beiträge: 12
Registriert am: 16.08.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Erbach


RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem Ceravape Cerabis?

#49 von Cawdor , 16.08.2016 18:53

Schau mal, hier wurde im "Verdampfer Bereich" bereits ein Thema dazu eröffnet, wenn Du noch Fragen hast am besten dort posten




« Hannibal Lecter hat unhöfliche Menschen ja ganz einfach aufgegessen. »
« Ich wollt's nur gesagt haben... »


*** Flohmarktregeln ***


 
Cawdor
SuperModerateuse
Little big cow
Beiträge: 8.270
Registriert am: 10.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wiesbaden & Bretten
Beschreibung: Im DTF-Team seit 2014

zuletzt bearbeitet 16.08.2016 | Top

RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem Ceravape Cerabis?

#50 von Cawdor , 16.08.2016 18:56

@Pinni1980

Hab Deinen Thread mal hier angehängt




« Hannibal Lecter hat unhöfliche Menschen ja ganz einfach aufgegessen. »
« Ich wollt's nur gesagt haben... »


*** Flohmarktregeln ***


 
Cawdor
SuperModerateuse
Little big cow
Beiträge: 8.270
Registriert am: 10.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wiesbaden & Bretten
Beschreibung: Im DTF-Team seit 2014


   

Empfehlenswerter Ersatz-Glas-Clone für Melo III?
welche Verdampfer sind kompatibel?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen