Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#126 von Romilia , 22.09.2016 08:59

ich bin mittlerweile überzeugt, dass der cubis pro der erste "intelligente" verdampfer ist und auf die stimmung seines besitzers reagiert - zumindest mit den 1,5 lvc. :-)))
3 wochen urlaub und nicht ein gespratzel, nicht mal nach dem nachfüllen, erster tag zu hause - zwei tage kaum zu bändigendes dauergespratzel.
vielleicht beeinflusst die stimmung das zugverhalten, so weit hergeholt ist das ja nicht.
der mini-cubis ist bei mir deutlich weniger anfällig, auch "vadert" er leiser. ich habe die afc mal mit dem großen hin- und hergetauscht - daran liegt es nicht.
für mich ist der cubis-pro einfach eine dampf-facette: sein dampf schmeckt anders, er ist recht ruppig. er läßt sich unterwegs ohne gedöhns nachfüllen, weswegen er vorzugsweise meine party-dampfe ist, schick isser ja auch.
allerdings muss ich gestehen: mit cubis gehe ich nur mit zweitdampfe au dem haus - nicht dass ich schlechte laune kriege und mein cubis mich das spüren läßt...



Frank Wange, LoQ und Gräfchen haben das geliked!
Romilia  
Romilia
Beiträge: 1.587
Registriert am: 16.06.2016


RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#127 von LoQ , 22.09.2016 12:33

Der einzige "Cubis" der mich nicht analysiert ist der der AIO Pro C....vielleicht liegt es daran, dass ich ihn/sie/es mit der Hand umschließe ;-))

Ernsthaft habe ich ähnliche Erfahrungen wie Andy sie macht nur mit eben dieser, die eVic AIO und geschenkte Cubis (andere hatten da keine Lust mehr drauf) reagieren vulkanisch auf mich.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.716
Registriert am: 07.05.2016


RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#128 von Gelöschtes Mitglied , 22.09.2016 13:10

ist jemand so lieb und nimmt den Cubis alt und den Cubis Pro, dasselbe Liquid rein und testet mal, wo der Geschmack besser ist!?
ich wette beim alten, wegen den längeren Kamin, oder wie das heißt.
Gut das es jetzt nen neuen Cubis gibt, der wieder länger hat und auch das Starterset, das lange da ist auch wahrscheinlich besser im Geschmack.

https://www.besserdampfen.de/joyetech-cu...verdampfer-2-ml

https://www.besserdampfen.de/joyetech-eg...16-kit-1500-mah



RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#129 von Beanfart , 22.09.2016 14:51

Zitat von Andi aus Bremen im Beitrag #125

Wenn ich so schlechte Erfahrungen machen würde, hätte ich mir schon längst eine Alternative gesucht.



Och weiss'te, wenn man mit brauchbaren Alternativen bereits bis zum Abwinken eingedeckt ist kann man sich ruhig mal 'nen Griff so richtig tief in's Klo erlauben (learning by doing) um Andere anschliessend vor unbrauchbaren Konzepten warnen zu können ...


alle Angaben ohne Gewähr ...
endgültig kippenfrei seit 8.6.2014 00:00 Uhr


 
Beanfart
Beiträge: 651
Registriert am: 05.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxemburg
Beschreibung: faul, bequem und Altersstarrsinn ;-)


RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#130 von Reisender , 22.09.2016 16:04

Sagt mal, kann es sein dass das 50:50 Liquid doch zu Dick ist? Jedenfalls habe ich jetzt das letzte Coil reingeschraubt, ein paar Tropfen 60PG/30VG/10H2O Liquid drauf, das restliche 50PG:VG Liquid im Tank auch mit dem anderen Verdünnt (was jetzt Anis-Schwarze Johannisbeere - Menthol ergibt und überraschenderweise nichtmal schlecht schmeckt) und dieses Coil scheint wieder seinen Dienst halbwegs normal zu tun. Aber mal im Ernst: 50:50 ist doch Standard, wenn die Coils wirklich daran scheitern tu ich mir echt schwer mit dem Teil. Jedenfalls kommen mir die 0,6 Ohm nach dieser Erfahrung nicht mehr ins Haus, 0,5 für DL und 1,5 für MTL. Hoffentlich wird damit dann jetzt alles gut.

Achja, noch mein Senf zur allgemeinen Diskussion: Mit Blubbern hatte ich nur ganz am Anfang echte Probleme, danach höchstens noch direkt nach dem Coil wechsel und höchstens für 2-3 Züge. Und Heiße Lavaströme ergießen sich mir auch nicht in den Mund, höchsten mal ein kleiner Spritzer der nicht weiter wehtut. Also das wäre jetzt beides nicht mein Hauptproblem mit dem Cubis Pro gewesen.



Reisender  
Reisender
Beiträge: 17
Registriert am: 21.09.2016


RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#131 von Romilia , 25.09.2016 20:28

@Reisender

also mit dem 0,6ohm kann ich nicht dienen, da ich ausschließlich die 1,5 lvc nutze: aber für die ist selbst bei fast zugedrehter lc 85vg/15 h2o kein problem - und das ist sicherliche noch "dicker" als 50/50...



Romilia  
Romilia
Beiträge: 1.587
Registriert am: 16.06.2016


RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#132 von LoQ , 26.09.2016 14:36

Zitat von LoQ im Beitrag #127

Ernsthaft habe ich ähnliche Erfahrungen wie Andy sie macht nur mit eben dieser, die eVic AIO und geschenkte Cubis (andere hatten da keine Lust mehr drauf) reagieren vulkanisch auf mich.


Manchmal bin ich nicht mehr meiner Meinung;)
Der Cubis funktioniert für mich inzwischen auch, wenn ich die Verdampfereinheit langsam in das Liquid gleiten lasse und ihn nicht sofort zudrehe. Auch das zudrehen mache ich in Zeitlupe ;-) Hilft mir enorm...
Im täglichen Einsatz ist aber nur die AIO Pro C


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.716
Registriert am: 07.05.2016


RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#133 von Romilia , 26.09.2016 21:03

ach? eile mit weile beim cubis? :-)))
wie gesagt, wichtig ist auch: immer stimmung oben halten! ich habe heute leichten montags-blues und was tut er? blubbern, zumindest gelegentlich. seitdem es diesonne durch diewolken geschafft hat, ging es aber mit meiner stimmung aufwärts und mit seiner logischerweise auch :-)))



Romilia  
Romilia
Beiträge: 1.587
Registriert am: 16.06.2016


RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#134 von LoQ , 26.09.2016 21:24

Jepp....eigentlich sollte er das nicht (mehr) nötig haben, aber er zwingt mich dazu.....deshalb nur 2. Liga ;-))
Da tummelt er sich mit einigen anderen....in der ersten dann die Melos, die Tron(s) und die Guardians.... und der Aspire Triton2

AIO C und iStick basic etc. machen irgendwie nen anderen Sport ;-)))


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.716
Registriert am: 07.05.2016


RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#135 von Gräfchen , 28.09.2016 23:10

Um das Thema nochmal aufzuwärmen, meine Diva scheint ja auch noch vom Luftdruck abhängig zu sein, mal blubbert sie, mal vulkanisiert sie mich, obwohl alles bis grade eben in Ordnung war, kann das wer bestätigen? Vielleicht sagt mir die Cubis Pro demnächst das Wetter an?



LoQ hat das geliked!
 
Gräfchen
Beiträge: 7.803
Registriert am: 30.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Halle-Neustadt, Sachsen-Anhalt
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#136 von Romilia , 29.09.2016 09:08

ach, das wusstetst du noch nicht, dass der cubis ein reines hochdruck-gerät ist?
das hängt doch mit der stimmung des besitzers eng zusammen...
ansonsten. bis 2500m gabs kein probleme, auch keine neigung zu sonnenbrand



Romilia  
Romilia
Beiträge: 1.587
Registriert am: 16.06.2016


RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#137 von bunny , 06.10.2016 12:14

gibt es hier ein Fazit zum Cubis Pro?

Hab die Aio (0,6 Ohm), den Cuboid Mini (1,5 Clapton) ... und hätte gerne noch einen tauglichen VD für ... einen bestimmten AT, mit dem ich liebäugel (für 26650 Akkus).



 
bunny
Beiträge: 35.143
Registriert am: 06.05.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Mosbach BW


RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#138 von Romilia , 06.10.2016 15:00

fazit: daumen waagerecht, zumindest für die 1,5 lvc.
optisch schöner vd, obenliegende airflow hat was ("vadert" aber einigermaßen).
dampf mäßig dicht und mäßig viel, unter 12w läuft nicht viel, hin und wieder blubberattacken. geschmack eher rauh (zumindest bei base pur)
da du ja, glaube ich, auch ein backenhörnchen bist: mein derzeitiger favorit: kanger toptank mini (dito subtank mini sicher) mit 1,5ohm socc (auf keinen fall die teuren zugehörigen 1,5ohm ssocc, die sind totaler schrott, blubbert viel schlimmer als drei cubisse). muss man bei den socc allerdings drei von den plastikkäppchen aufeinander stapeln zum abdichten.
verdampfer nur mäßig schön und mit den drei plastikkappen im inneren wird er nicht schöner, leider unten liegende airflow, aber super angenehmer zugwiderstand, dampft wie hulle bei 10w, guter geschmack (soweit von mir beurteilbar), selten mal bissl kondensat bei fast geschlossener airflow, sifft nicht, wenn nach dem befüllen der unterdruck durch ziehen gleich wieder hergestellt wird, bei transport muss airflow aber zu, erschütterungen übersteht er sonst nicht ohne liquidverlust.



Romilia  
Romilia
Beiträge: 1.587
Registriert am: 16.06.2016

zuletzt bearbeitet 06.10.2016 | Top

RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#139 von bunny , 06.10.2016 17:08

Danke! Völlig ungeplant wurde es jetzt der Pico mit Melo 3 mit den 0,75 ML Köpfen dazu



 
bunny
Beiträge: 35.143
Registriert am: 06.05.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Mosbach BW


RE: Probleme mit der cubis Pro :(

#140 von LoQ , 06.10.2016 18:12

Zitat von bunny im Beitrag #139
Danke! Völlig ungeplant wurde es jetzt der Pico mit Melo 3 mit den 0,75 ML Köpfen dazu


Viel Spaß mit der Combi!!! Ich glaube da hast du so ziemlich alles richtig gemacht


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.716
Registriert am: 07.05.2016


RE: Cubis Pro

#141 von Holzapfel , 24.10.2016 21:21

Ich dampfe den cubis pro auch seit einer Woche. Komme am besten mit 1 Ohm ss316 im Temp. modus zurecht. Kein spritzen oder blubbern...einfach unkompliziert bei 180 Grad MTL



Andi aus Bremen hat das geliked!
Holzapfel  
Holzapfel
Beiträge: 2
Registriert am: 24.10.2016


RE: Cubis Pro

#142 von Lars-HH , 31.10.2016 16:07

Das ist hier Mein erstes Posting also habt Nachsicht .

Der Cubis Pro
Aus alter Erfahrung wusste ich ich bin ein Backendampfer und habe mir den cubes Pro und nen Nautilus x gekauft letzterer wird nicht mal mehr angesehen....aber das ist ein anders Thema
im normalen 1,5 ohm bereich hatte ich 2 zur Auswahl den CUBIS LVC Clapton Coils 1.5 Ohm und CUBIS BF SS316 / Clapton Ersatz Coils.

Der LVC Clapton Coils 1.5 Ohm konnte sich durchsetzen im hinblick auf Geschmack und Dampfbildung.
habe mir 5 dazu bestellt die ich binnen einen monats aufgedampft habe ... 6 in 4 Wochen ...

nun gut habe ich mich dem sub ohm zugewandt hatte mir nach dem ich feststellte "das is ja geil"gleich 5x Ni200 TC Ersatz Coils - 0.2 Ohm und 5x CUBIS QCS Notch Coils 0.25 Ohm bestellt .
die Ni200 bringen zwar ein angenehmes dampf-bild aber geschmacklich eher schwach die QCS Notch Coils sind geschmacklich besser aber das dampf-bild ist nicht so schön zumal letztere unglaublich stark den gesamten tank erhitzen.
habe 4 ni200 in einer Woche durchgebracht und mit den qcs leufts auch nicht besser ..
nun gut es wird mit meinem dampf verhalten bzw an meiner Geschmacksempfindlichkeit ... der Geschmack nach verbrannter Watte oder anderen Trägerstoffen nehme ich leider unglaublich empfindlich war reinigen ausspülen auskochen usw schon probiert bringt jeweils einen eigenen Geschmack mit sich und sind alle bäää.
Das Heist ich dampfe meine restlichen coils auf und wende mich Dann einen gänzlich neuen Verdampfer zu den ich mir aber erst noch kaufen muss, habe mich da für den Ceravape entschieden...


 
Lars-HH
Beiträge: 10
Registriert am: 31.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Cubis Pro

#143 von emscho , 31.10.2016 16:33

Hallo zusammen,
ich bin ebenfalls beim Cubis Pro hängen geblieben. MTL mit dem LVC Clapton. Spritzer nur sehr selten und minimal. Am ehesten noch nach dem Coilwechsel, einfach ein paar Minuten warten.
Prima Geschmackt. Hatte auch noch nie eine Gurke dabei wie bei den 0,6 oder 1,0 Ohm Coils. Liquidzufuhr habe ich immer komplett auf Offen ! Ich fülle den Tank auch nur maximal bis zum oberen sichtbaren Glasrand, das entspricht 2,7 ml. Habe täglich 3 Cubis Pro abwechselnd im Einsatz und die Coils halten so ca. jedes 2 Wochen durch. Ich habe schon einiges durchrobiert und beibe definitiv bei den LVC Clapton. Auch nicht schlecht fand ich die Aspire BVC Dual Coils und die Kanger SOCC Singel Coils.....
Gut Dampf.....



emscho  
emscho
Beiträge: 3
Registriert am: 24.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Schopfheim


RE: Cubis Pro

#144 von Dampfphönix , 31.10.2016 16:57

Also ich war mit meinem ersten Verdampfer der nur ab und an gekokelt und sehr selten gesifft hat sehr zu frieden. Das war ein CE4 Clearomizer auf einem 600mah ego Akku.
Immerhin hat das Ding gefühlt mein Leben gerettet, es sei daher geheiligt.
Ich wäre vermutlich auch mit dem Cubis sehr zufrieden gewesen, egal wie oft der gespuckt, geknallt, gesifft oder gekokelt hätte.
Es ist halt alles relativ und ganz schwer von der Erfahrung und Wahrnehmungsfähigkeit abhängig, wie man ein Ding bewertet.
Gut für die Händler und Hersteller die daher auch bestens an weniger ernst zunehmenden Produkten verdienen.
Man kann zum Glück weder den Herstellern verbieten Müll zu produzieren, noch den Händlern diesen zu verkaufen, noch Unerfahrenen selbigen zu bewerten;
zum Glück weil jeder dann das bekommt was ihm zusteht. Perfekt!


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.345
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


   

Selbstwickler als Ersatz für DCT gesucht
Ich kann mich nicht entscheiden....

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen