Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Cubis Pro

#1 von KKK , 23.06.2016 19:20

Gibt es schon Erfahrungen mit dem Cubis Pro?
Bitte keinen Verweis auf das seltsame Video von Mr.Börlin.....


KKK  
KKK
Beiträge: 33
Registriert am: 19.04.2016
Geschlecht: männlich
Ort: 74376 Gemmrigheim


RE: Cubis Pro

#2 von mvp_dampfer75 , 24.06.2016 01:40

Ich finde hier auch nix dazu.
Kann dir daher nur die 2 Themen im Nachbarforum ans Herz legen.

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-107323.html

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-107958.html


 
mvp_dampfer75
Beiträge: 190
Registriert am: 22.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Hansestadt Greifswald


RE: Cubis Pro

#3 von Rene Krause , 27.06.2016 19:14

Hallo,das Tankvolumen beträgt 4ml,die Topcap läst sich nun abschrauen,ohne das die coil mit raus muss.(Tüchtige Sauerei)Weiterhin ist die Airflow verbessert worden.Beim alten kann ich die ganz zudrehen und habe trotzdem noch einen viel zuleichten Zugwiederstand.Beim alten wackelt der Ring oben auch,kann man 1mm hoch runter drücken.Bei den Neuen Coils kann man Liquitfluss einstellen.Ganz ehrlich,warum haben die denn nicht gleich das so gebaut und musten erst auf negative Kritik reagieren.Manchmal fragt man sich was da für Entwickler am Werke sind(Dampfer?)



Rene Krause  
Rene Krause
Beiträge: 199
Registriert am: 14.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Cubis Pro

#4 von Rene Krause , 27.06.2016 19:17

Da ich noch das alte Model habe werde ich bestimmt das Neue nicht mehr kaufen,denn ich glaube kaum,daß sich die Hitzeübertragung die die Coil auf den Kamin macht verbessert haben.Ganz schlimm wenn der Tank nur noch bis zur hälfte gefüllt ist und nicht mehr genug gekühlt wird.



Rene Krause  
Rene Krause
Beiträge: 199
Registriert am: 14.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Cubis Pro

#5 von Cixo28 , 27.06.2016 19:24

Habe den Normalen Cubis und den Cubis Pro da wird nix warm egal wie ich ziehe auch bei weniger liquid also top wenigsten sifft der net


Warpy hat das geliked!
Cixo28  
Cixo28
Beiträge: 49
Registriert am: 21.06.2016
Ort: Hamburg


RE: Cubis Pro

#6 von KellySteam , 27.06.2016 21:37

Der Cubis Pro definiert sich nun über die 6 verschiedenen Coils die dazu anbieten...es ist für jeden was dabei...
Von 8 Watt bis zu 70 Watt
Sogar die RBA wurde schrecklich leicht gemacht...
Das neue Quick Change Coil da...
Das Köpfen aufschrauben...die alte " Watte Fliess Rolle " raus und Neue reinlegen
Der Trend geht zur Vielfalt der Coils und deren einfachen Handhabung...



KellySteam  
KellySteam
Beiträge: 722
Registriert am: 09.02.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Ludwigsburg


RE: Cubis Pro

#7 von Rene Krause , 27.06.2016 22:59

Zitat von Cixo28 im Beitrag #5
Habe den Normalen Cubis und den Cubis Pro da wird nix warm egal wie ich ziehe auch bei weniger liquid also top wenigsten sifft der net

Ich glaube kaum das das stimmt was du schreibst,der Cubis wird eindeutig Warm Heiß und das nach ein paar Zügen,möchte mir garnicht vorstellen bei höheren Leistungen.Das Überträgt sich sogar vom Tank auf den Akkuträger und da bin ich überhaubt nicht der einzigste hier,das liest man überall.Die AIO ist ja ganau so aufgebaut und noch krasser.Geschuldet ist das dem Prinzip des Aufbaus,da der Kopf ja am Kamin hängt und alles übertragen wird.Nach drei Zügen und dann hinstellen,naja da wird natürlich nichts heiß.



Rene Krause  
Rene Krause
Beiträge: 199
Registriert am: 14.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Cubis Pro

#8 von Cixo28 , 28.06.2016 00:20

also ich Betriebe den Cubis auf meiner Vtc mini. Und dampfe mit geschlossener airflow. Da wird nix heiß bei 10 bis 15 Züge hintereinander. Und akkuträger bleibt kalt meine Erfahrung


Cixo28  
Cixo28
Beiträge: 49
Registriert am: 21.06.2016
Ort: Hamburg


RE: Cubis Pro

#9 von Andi aus Bremen , 28.06.2016 07:56

Zitat von Rene Krause im Beitrag #7
... Ich glaube kaum das das stimmt was du schreibst, ...

@Rene Krause
Sag mal, geht's noch? Ich glaube dir ja auch, dass er dir zu heiß wird, auch wenn das nicht meiner Erfahrung entspricht. Ist halt deine persönliche und subjektive Einschätzung.



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.415
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Cubis Pro

#10 von Dampfphönix , 28.06.2016 09:22

Ich hab das Video aus Berlin auch gesehen. Mit eigenen Augen und da war ein Geysir. Eindeutig. Wie in Island oder die Miniatur in der Eifel.
Oder war es ein Chini, so ein chinesischer Flaschengeist der im Kollektiv in den Fabriken entstehen soll und in die Produkte schlüpft um am Bestimmungsort die Preise zu erklären?
Ich habe mir die ganzen Erfahrungen mit dem ersten Gerät angeschaut. Widersprüchlicher geht es gar nicht mehr.
Vielleicht ist es nicht die Frage ob jemand der seit Jahren feinfühlige Erfahrung mit allen möglichen Geräten gesammelt hat damit klar kommt, also jemand der mit allen Geräten irgendwie klar kommt und noch was
befriedigendes raus holt oder ob ein Anfänger der nichts von Natur aus kann als Knöpfchen drücken so ein Gerät in die Hand bekommt?
Als verantwortungsvoller Reviewer hat man sich in die Lage eines unterbelichteten Umsteigers zu versetzen und aus dieser Position heraus das Gerät zu bewerten.
Funktioniert es dann ohne dass man seine Erfahrung hoch fahren muss, dann ist es ein zu empfehlendes Gerät, anders eben nicht, egal wie gut der Chini den Preis erklärt.
Mir mutet das Gerät an als könne es alles, und daher nichts richtig. Aus dem Alter, dass ich mir das jetzt kaufe um mir meine Beobachtungen und Interpretationen zu beweisen bin ich lange draußen,
da ist maximal ein Jucken übrig. Abgesehen davon dass ich Chinis schon immer geglaubt habe und 20 eu so in dem Bereich liegen, wo Chinis am häufigsten gesichtet werden.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.800
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Cubis Pro

#11 von gangstervsfox , 28.06.2016 12:06

Hab mir den Pro auch mal bestellt.

Wenn er beim QCS Kopf dauferhaft spuckt wird er zum Backendampfen genutzt oder weitergegeben.


 
gangstervsfox
Beiträge: 141
Registriert am: 15.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Cubis Pro

#12 von bernds , 28.06.2016 13:15

der cubis pro ist klasse,unterwegs einfach und sauber zu befüllen.ich habe im augenblick den 0,5 ohm kopf schmeckt mir macht genug dampf.er wird wie meine 11 anderen die alten cubis oder cubisse nicht heiß und die köpfe halte ewig.wie geschrieben ideal fürs auto,nichts sifft .


 
bernds
Beiträge: 609
Registriert am: 02.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: ruhrgebiet


RE: Cubis Pro

#13 von Cixo28 , 28.06.2016 13:42

vllt sollte man den Fehler bei sich suchen. und am Zug verhalten arbeiten. ziehe ich wie verrückt wird jeder Clearomizer Sehr Warm.


Cixo28  
Cixo28
Beiträge: 49
Registriert am: 21.06.2016
Ort: Hamburg

zuletzt bearbeitet 28.06.2016 | Top

RE: Cubis Pro

#14 von Dampfphönix , 28.06.2016 14:10

Als Umsteiger will man nur dampfen, ohne Stress, ohne dass das Gerät zicken macht.
Alles muss möglichst einfach sein, es muss eben ohne Erfahrung funktionieren.
Natürlich kriegt man das Gerät irgendwie geregelt, darum geht es nicht.
Auch nicht darum ,dass man das schaffen kann wenn man erst wenig Erfahrung hat,
es geht darum dass man das schaffen muss!, weil es sonst kein gelungener Umstieg wird.
Kuckuck und Esel nützen hier auch keinem weiter.
Grade Anfänger kaufen billig weil sie sich noch nicht sicher sind ob es klappen wird.,
und dann so viele tolle Coils dabei. Kann man alles ausprobieren und dann wird schon der richtige dabei sein.
Für jede Zugtechnik, jede Wattstärke. Also alles ist möglich und jedes dieser Alles muss man einstellen können.
So viele Möglichkeiten! Und spritz, dass man sie Augen zu machen muss obwohl alles richtig eingestellt ist.
Zumindest so wie es drauf steht.
Schlaues Marketing, eine Unverantwortlichkeit ist das! Daher die Reaktion von Mr. Börlin.
Zum Umstieg braucht man das genaue Gegenteil, es sei denn man spielt gerne und der Umstieg selbst hat nicht die Priorität.
Sollen sie: "Nicht für Anfänger geeignet" drauf schreiben, dann passt das.
Selbst wenn es bei 70% der Käufer einwandfrei funktionieren würde, das reicht nicht für das Abzeichen "Einsteiger tauglich!"
Es liegt auch am Gerät selbst, in diesem Fall schon. Und genau DAS ist das Problem hier.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.800
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Cubis Pro

#15 von gangstervsfox , 28.06.2016 14:19

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #14
"Nicht für Anfänger geeignet" drauf schreiben, dann passt das.



Tun sie doch und es wird sogar zu jedem Atomizer dazugelegt!


Quelle

Quelle eingefügt, bitte dran denken wenn ihr fremde Bilder hier "veröffentlicht".
Cawdor


 
gangstervsfox
Beiträge: 141
Registriert am: 15.04.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 28.06.2016 | Top

RE: Cubis Pro

#16 von joe56 , 28.06.2016 18:07

Ich nutze den Cubis in der alten Version mit 0,5 Ohm Köpfen. Bei 25 Watt auf meinem Istick 60W wird der Kamin+Mundstück (Metall) schon sehr warm, aber nicht so, dass ich mir den Mund verbrenne. Also alles im grünen Bereich. Als nächstes werde ich mal die 1,0 Ohm Köpfe testen.
Ich bin mit dem Cubis sehr zufrieden und werde mir demnächst den Pro bestellen.


joe56  
joe56
Beiträge: 177
Registriert am: 14.06.2011
Geschlecht: männlich


RE: Cubis Pro

#17 von Cixo28 , 28.06.2016 18:10

die 1 ohm Köpfe sind echt Gut geworden. der erste kopf c.a 2 Wochen schon Drinne und hält


Cixo28  
Cixo28
Beiträge: 49
Registriert am: 21.06.2016
Ort: Hamburg


RE: Cubis Pro

#18 von gangstervsfox , 01.07.2016 13:21

Er ist angekommen.

getestet hab ich bisher den 0,5Ohm SS kopf der mitgelieferte und den 1,5ohm mtl kopf.

0,5 spritzt beim befüllen wie blöd bzw blubbert. Nach längerem feuern legt sich das(TC 230°C 25W). Geschmacklich kann der nicht mit dem Melo2 mithalten. Ich werde ihn noch etwas weiter testen aber wenn das so bleibt geb ich den wieder ab. Zugwiederstand ist bei Opendraw leichter als beim Melo mit 0,5ccell ss köpfen.

1,5mtl blubbert und spritzt nicht schmeckt jedoch im vgl zu subohm nach nichts. zumindest mit meinen Luiquid.

Bisheriges Fazit ist das er für MTL dampfer gut geeignet zu sein scheint aber bei DL macht er zu gravierende Probleme als das ich ihn weiterempfehlen würde. Man kommt mit dem Sprutzen klar aber wenn man Melo verwöhnt ist verliert man schnell die lust.


edit:
Liquid gewechselt auf das selbe wie im Melo:
Kurzes sprutzen nach ~2sec feuern aber weg
Geschmack > weiterhin fad im vgl zum Melo

Hab den meiner freundin zum vergleich gegeben > sagt das selbe.

Fazit:
kommt weg.


 
gangstervsfox
Beiträge: 141
Registriert am: 15.04.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 01.07.2016 | Top

RE: Cubis Pro

#19 von Cixo28 , 01.07.2016 14:29

0.5 ohm spritz mit 50/50 nicht und wenn kurz den tank auf den Kopf drehen oder rein Pusten


Cixo28  
Cixo28
Beiträge: 49
Registriert am: 21.06.2016
Ort: Hamburg


RE: Cubis Pro

#20 von Cixo28 , 01.07.2016 14:29

meine Erfahrungen


Cixo28  
Cixo28
Beiträge: 49
Registriert am: 21.06.2016
Ort: Hamburg


RE: Cubis Pro

#21 von schallunddampf , 01.07.2016 15:58

Überlege auch mir den zu gönnen.
1.
Ist der kompatibel mit elaf istick 60W? Und muss ich tatsächlich bei manchen coils über 30 Watt fahren???
2.
Hab ne melo (bislang nur den eingabauten Lieferungs-coil getestet) -- schmeckt mir überhaupt nicht, viel zu "scharf". Ist der Cubis auch so heftig; sollte ich mal nen anderen Melo-coil testen?
3. (off)
Zazo ist umgezogen - stimmt unser Rabatt-code noch?


schallunddampf  
schallunddampf
Beiträge: 46
Registriert am: 10.03.2012


RE: Cubis Pro

#22 von gangstervsfox , 01.07.2016 16:12

Zitat von schallunddampf im Beitrag #21
Überlege auch mir den zu gönnen.
1.
Ist der kompatibel mit elaf istick 60W? Und muss ich tatsächlich bei manchen coils über 30 Watt fahren???



Bei mir reichten 30W dicke habs auch auf 35W getestet bin dann aber wieder auf 25-30 runter

Zitat

2.
Hab ne melo (bislang nur den eingabauten Lieferungs-coil getestet) -- schmeckt mir überhaupt nicht, viel zu "scharf". Ist der Cubis auch so heftig; sollte ich mal nen anderen Melo-coil testen?



Der Cubis hat im vergleich zum Melo weniger geschmack also ist er dadurch weniger "scharf". Als würde man eine Cola trinken und diese mit Wasser vermischen. Die Menge an Dampf ist ähnlich. Ich mag viel Aroma daher mag ich den melo lieber. Ein anderer Coil im Melo macht den geschmack nicht schwächer. Der 0,3/0,5ohm wattecoil der dabei war ist schon das schwächste an Geschmack was mir bei Subohm beim melo bekannt ist. Die Keramikcoils geben einen Klareren aber auch stärkeren Geschmack.

Zitat

3. (off)
Zazo ist umgezogen - stimmt unser Rabatt-code noch?



Ist der bei Zazo versandkostenfrei? wenn nicht wäre der edampfshop auch ohne Rabatt billiger da versandkostenfrei.(oder du wohnst nähe Potsdam dann kannste meinen haben)


 
gangstervsfox
Beiträge: 141
Registriert am: 15.04.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 01.07.2016 | Top

RE: Cubis Pro

#23 von schallunddampf , 01.07.2016 16:46

Danke.
Vom Geschmack hat mir von allem was ich bislang so hatte, der GS Airflow am besten gefallen. Sehr voll, aber auch sehr "sanft". (ich bin Backe2Lunge, tiefe Züge)
Ist nur leider immer sone Sifferei beim befüllen und die Airflow ohne Spezialwerkzeug kaum zu verstellen.
Nahezu siffrei / auslaufsicher, schnell zu betanken und voll, aber halbwegs "sanft" im Geschmack - das wär schon was!

Also du meinst voll kompatibel mit istick 60?

Ich würde bei Zazo eh über Mindestversand-Wert kommen, insofern wär Rabatt schon günstiger.


schallunddampf  
schallunddampf
Beiträge: 46
Registriert am: 10.03.2012


RE: Cubis Pro

#24 von gangstervsfox , 01.07.2016 16:53

Zitat von schallunddampf im Beitrag #23

Also du meinst voll kompatibel mit istick 60?



Jap.

Das muss man dem Cubis Pro zugute halten: die Befüllung und die Airflow sind top finde beides besser als beim Melo.


 
gangstervsfox
Beiträge: 141
Registriert am: 15.04.2016
Geschlecht: männlich


RE: Cubis Pro

#25 von KKK , 02.07.2016 18:22

Habe den Pro jetzt seit einer Woche. Im Gegensatz zu meinen 5 normalen Cubis blubbert der Pro nicht.
Liquid 60/40 (ohne Wasser, da spritzt also auch nichts)
Alle Köpfe bisher probiert, kein Spritzen, kein Blubbern.
Z.Zt mit 1,5 Ohm Clapton und 17 Watt. Bin zufrieden.


KKK  
KKK
Beiträge: 33
Registriert am: 19.04.2016
Geschlecht: männlich
Ort: 74376 Gemmrigheim


   

Selbstwickler als Ersatz für DCT gesucht
Ich kann mich nicht entscheiden....

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen