Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#1 von Josuah , 28.06.2016 22:11

Da ich mich in den letzten Tagen/Wochen massiv über auslaufendende/siffende Atomizer geärgert habe, schlage ich vor, auch im Hinblick auf Anfänger, hier mal eine Auflistung aller durch Ihre "besondere" Konstruktion bedingten, AUSLAUFSICHEREN/SIFF-FREIEN Versampfer zu erstellen.

Solche Verdampfer sind beispielsweise CUBIS, CUBIS PRO und Vaporesso Guardian cCELL Verdampfer.

Alle anderen, die durch Unterdruck, entsprechende Zugtechnik usw. "angeblich" bei vielen/den meisten sifffrei sind, bitte NICHT aufführen.

Also los, wer kennt welche?


Joyetech eVic VT Cool Black + Racing Yellow - eVic VTC Mini Weiß +Schwarz - Cuboid Schwarz + Silber - WISMEC Reuleaux RX200 Schwarz + Schwarz # Rot + Weiß + Weiß/Matt - Atomizer SMOK TFV4 - Vaporesso Guardian cCELL Verdampfer - Joyetech CUBIS, CUBIS PRO. TRON-S, eGo One Mega


 
Josuah
Beiträge: 66
Registriert am: 16.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#2 von SiYing , 28.06.2016 22:27

Kayfun lite, Fev3 (den 4er hab ich noch nicht), Subtank RBA


Der Weg zurück ist viel zu steil ...es gibt keine unglücklichen Dampfer

"Gar keinen Sex zu haben ist natürlich wesentlich sicherer als Sex mit Kondom" - Prof.Dr.B.M. Mayer
in Verbindung zum Genuß von Koffein, Alkohol und Nikotin


 
SiYing
Beiträge: 3.533
Registriert am: 29.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin-Neukölln
Beschreibung: Reflex~ und Haptikdampfer


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#3 von Josuah , 28.06.2016 22:47

Zitat von SiYing im Beitrag #2
Kayfun lite, Fev3 (den 4er hab ich noch nicht), Subtank RBA


Sorry, aber Kaifun lite und Fev 3 sind schon wieder Verdampfer, die KONSTRUKTIONSBEDINGT siffen können ...

Selbst hier im Forum sind Leute bei denen es sifft!

Es sollten wirklich Atomizer sein, die aufgrund íhrer Bauart NICHT siffen ...


Joyetech eVic VT Cool Black + Racing Yellow - eVic VTC Mini Weiß +Schwarz - Cuboid Schwarz + Silber - WISMEC Reuleaux RX200 Schwarz + Schwarz # Rot + Weiß + Weiß/Matt - Atomizer SMOK TFV4 - Vaporesso Guardian cCELL Verdampfer - Joyetech CUBIS, CUBIS PRO. TRON-S, eGo One Mega


 
Josuah
Beiträge: 66
Registriert am: 16.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#4 von Dampfkonzert , 28.06.2016 23:07

Endura T18 / T22 haben keine AFC und sind auch sonst so gebaut, daß sie nicht auslaufen können. Habe die beiden seit 2 1/2 Monaten im Dauereinsatz und niemals auch nur ein Schwitzen bemerkt. Leider kann man beide nicht selber wickeln.


 
Dampfkonzert
Beiträge: 237
Registriert am: 20.03.2016
Geschlecht: männlich


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#5 von Dampfphönix , 28.06.2016 23:11

Hallo Joshua,
als ich vor 2 Jahren Anfing zu dampfen gab es noch den Begriff "Lernkurve".
Dieser besagte dass man eine gewisse Zeit braucht um ein Gerät weitestgehend Siffrei und Kokelfrei betreiben zu können.
Dieser Begriff und alles was damit zusammenhängt ist anscheinend verloren gegangen. Und mit ihm das Wissen wie man Geräte sifffrei betreibt.
Meist ist es mit Feineinstellung von Watte, Watt und Liquidzufuhr getan.
Deinen Ärger verstehe ich, er zeugt aber nicht von Überblick, das erwarte ich auch nicht. Jede Technik hat ihre Nachteile,
die guten alten Geräte spritzen zB nicht oder sind laut der kokeln oder siffen so schlimm, dass man sie nicht mit nehmen kann.
Auch das Dampfen muss man lernen, auch heute noch und das wichtigste können einem die Hersteller nicht abnehmen.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.345
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#6 von kosch , 28.06.2016 23:11

Der aspire k1


 
kosch
Beiträge: 760
Registriert am: 26.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 40km von Stuttgart
Beschreibung: meistens beschäftigt


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#7 von Dampfphönix , 28.06.2016 23:15

Ja, die meisten Clearos kann man als nahezu Siffrei bezeichen, die werden nur gerne vergessen weil man sie nicht mit über 40 watt betreiben kann,
nicht mal mit 20 Watt. Abgesehen davon, es sind halt ältere Geräte, die kauft man ja nicht mehr.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.345
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#8 von Josuah , 28.06.2016 23:25

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #7
Ja, die meisten Clearos kann man als nahezu Siffrei bezeichen, die werden nur gerne vergessen weil man sie nicht mit über 40 watt betreiben kann,
nicht mal mit 20 Watt. Abgesehen davon, es sind halt ältere Geräte, die kauft man ja nicht mehr.


Da haben wir es wieder ... "nahezu".

Bei beiden es funktioniert toll und bei den anderen ... die müssen es halt lernen wie man richtig dampft.

Schöne neue Dampfer-Welt ...


Joyetech eVic VT Cool Black + Racing Yellow - eVic VTC Mini Weiß +Schwarz - Cuboid Schwarz + Silber - WISMEC Reuleaux RX200 Schwarz + Schwarz # Rot + Weiß + Weiß/Matt - Atomizer SMOK TFV4 - Vaporesso Guardian cCELL Verdampfer - Joyetech CUBIS, CUBIS PRO. TRON-S, eGo One Mega


 
Josuah
Beiträge: 66
Registriert am: 16.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#9 von Vapeuristi , 28.06.2016 23:34

Vielleicht sollte man nach "idiotensicheren" Verdampfern fragen, statt nach konstruktionenbedingt auslaufsicheren Verdampfern? Denn wäre eine Verdampferkonstruktion fehlerhaft, würde der entsprechende Verdampfer ja immer siffen. Da dies jedoch bei den meisten mir bekannten nicht der Fall ist, liegt es halt am Anwender, ob es sifft oder nicht. Die meisten Verdampfer, die ich kenne, können konstruktionsbedingt nur dann nicht siffen, wenn sie korrekt gehandhabt werden. Ich kenne Verdampfer mit Fertigköpfen, die praktisch siffrei sind, aber da muss der User auch nichts weiter machen, als einfach einen Kopf einzuschrauben und den Tank zu befüllen. Für den Rest gilt: sie siffen, wenn man die Watte vergisst, Dichtungen nicht dichten, die Liquidzufuhr vergisst zu schliessen beim Befüllen, sie überfüllt, Wasser einfüllt, sie nicht verschießt, vergisst, diese beim Raketenstart oder dem nächsten Tauchgang vorher zu entleeren, sie dauerhaft auf den Kopf stellt, in den Verdampfer reinpustet, statt zu ziehen usw. Dazu gesellen sich dann ganz profane Dinge wie: nicht richtig die Watte eingelegt.:)


Vapeuristi  
Vapeuristi
Beiträge: 779
Registriert am: 15.03.2016
Geschlecht: männlich


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#10 von Josuah , 28.06.2016 23:35

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #5
Hallo Joshua,
als ich vor 2 Jahren Anfing zu dampfen gab es noch den Begriff "Lernkurve".
Dieser besagte dass man eine gewisse Zeit braucht um ein Gerät weitestgehend Siffrei und Kokelfrei betreiben zu können.
Dieser Begriff und alles was damit zusammenhängt ist anscheinend verloren gegangen. Und mit ihm das Wissen wie man Geräte sifffrei betreibt.
Meist ist es mit Feineinstellung von Watte, Watt und Liquidzufuhr getan.
Deinen Ärger verstehe ich, er zeugt aber nicht von Überblick, das erwarte ich auch nicht. Jede Technik hat ihre Nachteile,
die guten alten Geräte spritzen zB nicht oder sind laut der kokeln oder siffen so schlimm, dass man sie nicht mit nehmen kann.
Auch das Dampfen muss man lernen, auch heute noch und das wichtigste können einem die Hersteller nicht abnehmen.



Also mein Urgroßvater fuhr immer mit dem Pferdegespann.

Aber ich Faulpelz wllte doch partout nicht den Umgang mit den Zottelln lernen und habe mir doch glatt ein Auto gekauft ...


Joyetech eVic VT Cool Black + Racing Yellow - eVic VTC Mini Weiß +Schwarz - Cuboid Schwarz + Silber - WISMEC Reuleaux RX200 Schwarz + Schwarz # Rot + Weiß + Weiß/Matt - Atomizer SMOK TFV4 - Vaporesso Guardian cCELL Verdampfer - Joyetech CUBIS, CUBIS PRO. TRON-S, eGo One Mega


 
Josuah
Beiträge: 66
Registriert am: 16.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg

zuletzt bearbeitet 28.06.2016 | Top

RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#11 von Mike257 , 28.06.2016 23:38

Ego aio



Mike257  
Mike257
Beiträge: 182
Registriert am: 02.05.2016


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#12 von Mike257 , 28.06.2016 23:39

Avocado,avocado 24
Könnte nur was passieren bei liegender lagerung da ist dann aber auch der cubis von betroffen



Mike257  
Mike257
Beiträge: 182
Registriert am: 02.05.2016


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#13 von Dampfphönix , 28.06.2016 23:44

Hast du mal versucht das ganze technisch zu verstehen?


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.345
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#14 von Josuah , 28.06.2016 23:45

Zitat von Mike257 im Beitrag #12
Avocado,avocado 24
Könnte nur was passieren bei liegender lagerung da ist dann aber auch der cubis von betroffen


Ja passiert mir auch immer, wenn ich mein volles Bierglas auf den Kopf stelle ..


Joyetech eVic VT Cool Black + Racing Yellow - eVic VTC Mini Weiß +Schwarz - Cuboid Schwarz + Silber - WISMEC Reuleaux RX200 Schwarz + Schwarz # Rot + Weiß + Weiß/Matt - Atomizer SMOK TFV4 - Vaporesso Guardian cCELL Verdampfer - Joyetech CUBIS, CUBIS PRO. TRON-S, eGo One Mega


 
Josuah
Beiträge: 66
Registriert am: 16.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#15 von Mike257 , 28.06.2016 23:46

Ich liege eher auf der seite wenn eun paar Gläser leer sind



Mike257  
Mike257
Beiträge: 182
Registriert am: 02.05.2016


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#16 von soare , 29.06.2016 00:07

nautilus x



M2L: Kayfun V4, Nautilus X, Nectar, Cubis, AIO
DL: Crown, Billow V2
Dripper: Tsunami 24, Velocity
Mods: Dripbox160, VTC Mini, Istick Pico


soare  
soare
Beiträge: 75
Registriert am: 18.10.2015


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#17 von Ralf24 , 29.06.2016 01:20

Zitat von Josuah im Beitrag #3

Es sollten wirklich Atomizer sein, die aufgrund íhrer Bauart NICHT siffen ...

Die gibt es wohl noch nicht. Konstruktionsbedingt *muss zwingend* bei jeder Dampfe:
- das Liquid aus dem Tank zur Wendel fließen können
- die Zuluft zur Wendel kommen konnen
- Dampf von der Wendel zum Driptip kommen

Also kann konstruktionsbedingt bei jeder Liquid auch direkt zum Driptip oder zum Lufteinlass fließen, wenn man es nicht dran hindert. S.o. Lernkurve.

Aber du könntest ja mal etwas entwickeln, etwa mit einer Einspritzpumpe, die in Abhängigkeit vom Zug des Dampfers Liquid auf die Wendel spritzt. Das wärs!

Ansonsten nimm mal (und sei's nur gedanklich) eine Dampfe 2/3 gefüllt liegend mit auf einem Flug im Winter von Nord-Skandinavien nach Afrika mit. Ich weiß nicht, ob da auch nur ein einziger Verdampfer trocken ankommt (und wenn, ist es wahrscheinlich ein Flashie, dessen Benutzer damit umgehen kann).

Edith sagt noch: Empfiehl ihm Tröpfler oder Bottom-Feeder!

*edit by pumpkinhead* überflüssigen Quote-Tag entfernt.


HarryB, Trude14, Dampfer-Manfred, sailor, kosch und heimchen haben das geliked!
 
Ralf24
Beiträge: 210
Registriert am: 13.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: bei Kiel

zuletzt bearbeitet 01.07.2016 | Top

RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#18 von Josuah , 29.06.2016 01:39

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #13
Hast du mal versucht das ganze technisch zu verstehen?


Ich verstehe das technisch sehr gut, jedoch gibt es so viele Variablen, die die Theorie mit einem Schlag der Realität unterordnen.

Beispiel: Optimale Zugtechnik, alle Dichtungen perfekt und in Ordnung, alles fest verschraubt, kurzum alles bestens.

Dann verstell ich ein bisschen die Airflow und wie es der Teufel so will, unbemerkt wird der coil dabei etwas gelöst und schon geht's los ..

Nun beginnt die Fehlersuche: Ist jetzt eine Dichtung defekt? Ist der Coil losgeschraubt? Ist der Coil defektt? Hat sich die Verschraubung zur Basis gelockert? Ist vielleicht mein selbst gemischtes Liquid zu dünn? Ist mein Tank einfach zu warm? Aus welchen Gründen auch immer, kein Unterdruck mehr ... usw. usw. .... es gibt ja noch viele Möglichkeiten.

Eigentlich wollte ich doch nur nebenbei dampfen, aber jetzt habe ich eine abendfüllende Beschäftigung ...


Joyetech eVic VT Cool Black + Racing Yellow - eVic VTC Mini Weiß +Schwarz - Cuboid Schwarz + Silber - WISMEC Reuleaux RX200 Schwarz + Schwarz # Rot + Weiß + Weiß/Matt - Atomizer SMOK TFV4 - Vaporesso Guardian cCELL Verdampfer - Joyetech CUBIS, CUBIS PRO. TRON-S, eGo One Mega


 
Josuah
Beiträge: 66
Registriert am: 16.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#19 von Ralf24 , 29.06.2016 01:49

Zitat von Josuah im Beitrag #18

Eigentlich wollte ich doch nur nebenbei dampfen, aber jetzt habe ich eine abendfüllende Beschäftigung ...

Sieh es als Herausforderung und Chance!

Ansonsten meine zwei Geräte für "unterwegs immer dabei":
- eGrip, die erste. Füllen, laden, dampfen.
- FeV VS (Mini). Etwas mehr Einarbeitung, aber wenn man einmal die Dochte einfach genau so gemacht hat, wie es tausende mal beschrieben wurde, hat man Ruhe für die kommenden Jahre. Gelegentlich Watte wechseln, selten neue Wicklung...


Trude14 und sailor haben das geliked!
 
Ralf24
Beiträge: 210
Registriert am: 13.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: bei Kiel

zuletzt bearbeitet 29.06.2016 | Top

RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#20 von Josuah , 29.06.2016 02:00

Zitat von Ralf24 im Beitrag #17
Zitat von Josuah im Beitrag #3
[quote=SiYing|p2877186]
Es sollten wirklich Atomizer sein, die aufgrund íhrer Bauart NICHT siffen ...

Die gibt es wohl noch nicht. Konstruktionsbedingt *muss zwingend* bei jeder Dampfe:
- das Liquid aus dem Tank zur Wendel fließen können
- die Zuluft zur Wendel kommen konnen
- Dampf von der Wendel zum Driptip kommen

Also kann konstruktionsbedingt bei jeder Liquid auch direkt zum Driptip oder zum Lufteinlass fließen, wenn man es nicht dran hindert. S.o. Lernkurve.

Aber du könntest ja mal etwas entwickeln, etwa mit einer Einspritzpumpe, die in Abhängigkeit vom Zug des Dampfers Liquid auf die Wendel spritzt. Das wärs!

Ansonsten nimm mal (und sei's nur gedanklich) eine Dampfe 2/3 gefüllt liegend mit auf einem Flug im Winter von Nord-Skandinavien nach Afrika mit. Ich weiß nicht, ob da auch nur ein einziger Verdampfer trocken ankommt (und wenn, ist es wahrscheinlich ein Flashie, dessen Benutzer damit umgehen kann).

Edith sagt noch: Empfiehl ihm Tröpfler oder Bottom-Feeder!



Außer Kondenswasser an der Außenseite des Tanks, sehe ich - gedanklich - beispielsweise beim Cubis keine Probleme wenn ich in Afrika ankomme. selbst mein Glas kaltes Bier an Bord wird die gleichen Symptome zeigen ...

Edith hat noch vergessen, mir eine gute alte klassische Marlboro zu empfehlen ... absolut kein Siffen und Lecken außer ich bekomm ein Sabberproblem ...

Im übrigen schaffen es doch wirklich diese auslaufsicheren Verdampfer, das das Liquid und im Tank und Zuluft zur Wendel und sogar der Dampf zum Driptip kommt ... und wenn ich nicht gerade auf dem Flug zum Mars bin auch kein Liquid in den Lufteinlass "aufsteigt" ...

Was für ein Teufelszeug für jeden "echten" ausgebildeten Dampfer .... oder einfach nur eine Frage der Lernkurve.

Und vielleicht liest ein schlauer Tüftler das hier und es wird in der Zukunft wirklich eine zuggesteuerte Einspritzung geben ... noch mehr Teufelszeug.


Joyetech eVic VT Cool Black + Racing Yellow - eVic VTC Mini Weiß +Schwarz - Cuboid Schwarz + Silber - WISMEC Reuleaux RX200 Schwarz + Schwarz # Rot + Weiß + Weiß/Matt - Atomizer SMOK TFV4 - Vaporesso Guardian cCELL Verdampfer - Joyetech CUBIS, CUBIS PRO. TRON-S, eGo One Mega


 
Josuah
Beiträge: 66
Registriert am: 16.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#21 von Josuah , 29.06.2016 02:07

Zitat von Ralf24 im Beitrag #19
Zitat von Josuah im Beitrag #18

Eigentlich wollte ich doch nur nebenbei dampfen, aber jetzt habe ich eine abendfüllende Beschäftigung ...

Sieh es als Herausforderung und Chance!

Ansonsten meine zwei Geräte für "unterwegs immer dabei":
- eGrip, die erste. Füllen, laden, dampfen.
- FeV VS (Mini). Etwas mehr Einarbeitung, aber wenn man einmal die Dochte einfach genau so gemacht hat, wie es tausende mal beschrieben wurde, hat man Ruhe für die kommenden Jahre. Gelegentlich Watte wechseln, selten neue Wicklung...


Ach Gott ... ich habe soviele Herausforderungen ... zum Besipiel 'ne 16 Jahre jüngere Freundin und ich habe auch noch nie das Bedrüfniss gehabt, die Chance mein Glas Bier selber vor dem Trinken zu brauen wahrzunehmen ...


Joyetech eVic VT Cool Black + Racing Yellow - eVic VTC Mini Weiß +Schwarz - Cuboid Schwarz + Silber - WISMEC Reuleaux RX200 Schwarz + Schwarz # Rot + Weiß + Weiß/Matt - Atomizer SMOK TFV4 - Vaporesso Guardian cCELL Verdampfer - Joyetech CUBIS, CUBIS PRO. TRON-S, eGo One Mega


 
Josuah
Beiträge: 66
Registriert am: 16.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#22 von Ralf24 , 29.06.2016 02:13

Zitat von Josuah im Beitrag #21

... ich habe soviele Herausforderungen ... zum Besipiel 'ne 16 Jahre jüngere Freundin

Du bist schon ein toller Hecht! Und das mit dem Dampfen bekommst du sicher auch noch hin.


Trude14 hat das geliked!
 
Ralf24
Beiträge: 210
Registriert am: 13.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: bei Kiel


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#23 von Trude14 , 29.06.2016 02:24

@Joshua

Ich glaube, du widmest dich wohl besser deiner 16 Jahre jüngeren Freundin...
So wie du hier über fast jede Aussage am lästern bist, bzw. dich darüber lustig machst, hat es wohl net viel Sinn, hier was positives zu schreiben...
Ich kann mich nur @Ralf und @Dampfphönix anschließen - aber Lernkurven interessieren heutzutage wohl leider niemand mehr...
Denn wenn man sich mit egal welchem VD eingehend beschäftigt und Berichte oder/und Reviews dazu anschaut, kann man wohl nahezu jeden VD nahezu sifffrei betreiben !
Aber heute wird nur noch gefragt, was einem empfohlen wird - sich mit der Materie beschäftigen will kaum noch jemand - leider...

Ansonsten kann ich nur einen idiotensicheren VD nennen - und das is und bleibt der Flashi, in allen Variationen
Um den zum siffen zu bekommen, muss man sich schon sehr doof anstellen...


Gruß
Rainer


Nuppin V2 auf Quadra Slim Blue
RM2, RM4, Cyclone, Derri & Origen auf Reo Grand LP, Reo Mini 2.1 LP und zu Bottomfeedern umgebaute Mods
FeV vs in der eNVy 17
FeV3 im XvoStick blue
Firebird im Kato 18500


Roady, Streareg, Dampfhaegar, sailor und Klappspaten haben das geliked!
 
Trude14
Bilder Upload
Beiträge: 2.745
Registriert am: 31.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Neckarsulm

zuletzt bearbeitet 29.06.2016 | Top

RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#24 von colonius , 29.06.2016 02:29

Einen konstruktionsbedingt auslaufsicheren sifffreien Verdampfer suchst Du?
Dann empfehle ich einen Zeitsprung um 5-10 Jahre zurück und dort das Stichwort Cartomizer.

Alle (!) Tankverdampfer können nicht konstruktionsbedingt auslaufsicher sifffrei sein.
Sobald "freie" Flüssigkeit aka nicht in Watte gebundenes Liquid da ist, kann ein Verdampfer siffen.


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


Trude14, sunnymarie32 und SiYing haben das geliked!
 
colonius
Super-Moderator
Beiträge: 8.289
Registriert am: 23.11.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Universaldilettant


RE: Konstruktionsbedingte AUSLAUFSICHERE/SIFF-FREIE VERDAMPFER

#25 von Trude14 , 29.06.2016 02:43

Zitat von Trude14 im Beitrag #23
@Joshua

Ich glaube, du widmest dich wohl besser deiner 16 Jahre jüngeren Freundin...
So wie du hier über fast jede Aussage am lästern bist, bzw. dich darüber lustig machst, hat es wohl net viel Sinn, hier was positives zu schreiben...
Ich kann mich nur @Ralf und @Dampfphönix anschließen - aber Lernkurven interessieren heutzutage wohl leider niemand mehr...
Denn wenn man sich mit egal welchem VD eingehend beschäftigt und Berichte oder/und Reviews dazu anschaut, kann man wohl nahezu jeden VD nahezu sifffrei betreiben !
Aber heute wird nur noch gefragt, was einem empfohlen wird - sich mit der Materie beschäftigen will kaum noch jemand - leider...

Ansonsten kann ich nur einen idiotensicheren VD nennen - und das is und bleibt der Flashi, in allen Variationen
Um den zum siffen zu bekommen, muss man sich schon sehr doof anstellen...



Ups, den falschen Ralf verlinkt - ich meinte natürlich @Ralf24


Gruß
Rainer


Nuppin V2 auf Quadra Slim Blue
RM2, RM4, Cyclone, Derri & Origen auf Reo Grand LP, Reo Mini 2.1 LP und zu Bottomfeedern umgebaute Mods
FeV vs in der eNVy 17
FeV3 im XvoStick blue
Firebird im Kato 18500


 
Trude14
Bilder Upload
Beiträge: 2.745
Registriert am: 31.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Neckarsulm


   

Verdampfer für backe dampfen
Newbie sucht den richtigen Verdampfer für Provari

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen