Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#1 von Rumbocrash , 29.06.2016 16:26

Hallo zusammen :)

Ich habe nur eine kurze Frage:
Muss ich die drei Akkus der Wismec zwanghaft gleichzeitig laden (also in einem Vierer Ladegerät) oder kann ich auch erst zwei zusammen und dann den dritten alleine laden ?

MfG Rumbocrash


Rumbocrash  
Rumbocrash
Beiträge: 12
Registriert am: 21.01.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Baden Württemberg


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#2 von colonius , 29.06.2016 16:31

Kannst auch nacheinander laden. Nur der Ladestrom sollte gleich sein, und natürlich der Ladestand; also immer voll laden.


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


 
colonius
Super-Moderator
Beiträge: 8.365
Registriert am: 23.11.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Universaldilettant


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#3 von Rumbocrash , 29.06.2016 16:32

Vielen Dank :)
In einem anderen Gerät darf ich diese Akkus auf keinen Fall kurzzeitig verwenden. Stimmt das oder ist das Quatsch ?:)


Rumbocrash  
Rumbocrash
Beiträge: 12
Registriert am: 21.01.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Baden Württemberg


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#4 von Gelöschtes Mitglied , 29.06.2016 16:36

Die sollten schon in etwa der gleichen Abnutzung unterliegen.
Sprich in etwas die gleiche Anzahl von Lade-/Entladezyklen haben.
Da sich sonst die Akkus unterschiedlich entladen können in der Wismec.



RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#5 von nellewalli , 29.06.2016 16:37

Die Reuleaux schaltet normalerweise von alleine ab, wenn die Akkustandsunterschiede mehr als 0,3 Ah betragen. Von dem her, ich würde das nicht machen, da sonst die Reuleaux nicht mehr funktioniert :)


Hier könnte eine Signatur stehen Oder auch etwas ganz anderes

Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6
Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250
Mechanische Mods: VGOD (Clone)
VD-SWVD: Avocado+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone, Kayfun Mini V3, Das TankDing


 
nellewalli

Moderator
Beiträge: 912
Registriert am: 11.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Pfullingen

zuletzt bearbeitet 29.06.2016 | Top

RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#6 von wompel , 29.06.2016 16:45

Bei focalcig gibts ne Ladestation mit 4slots recht günstig dann hat man das ganze hin und her nicht.... Hab mir 2paar(6stück) zusätzliche Batterien zur rx 200 geholt weil ich irgendwann mit dem laden in der box nicht mehr nach kam. 20stunden Ladezeit sind echt zu krass wenn man die nox an den Stecker hängt. Glücklicherweise ist das soweit auch der einzige herbe Kritik Punkt an der wismec.


Wer aus Ignoranz seine Augen verschließt, wird niemals sehen was er alles verpasst hat ! ! !
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


 
wompel
Beiträge: 49
Registriert am: 14.05.2016
Geschlecht: männlich


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#7 von colonius , 29.06.2016 16:50

Zitat von Rumbocrash im Beitrag #3
In einem anderen Gerät darf ich diese Akkus auf keinen Fall kurzzeitig verwenden. Stimmt das oder ist das Quatsch ?:)
Was heißt kurzzeitig?
Mal eben in den Ein-Akku-Akkuträger, um den Widerstand zu messen (Warum man sowas machen sollte? Keine Ahnung ) oder um zu prüfen, ob ein Ein-Akku-Akkuträger überhaupt funktioniert, kein Problem.
Aber mehr auch nicht.


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


 
colonius
Super-Moderator
Beiträge: 8.365
Registriert am: 23.11.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Universaldilettant


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#8 von Rumbocrash , 29.06.2016 20:28

@colonis
Ich frage, da ich zwei Akkus von drei einmalig einen Tag in meiner Xcube 2 verwenden möchte. Ist dies möglich, ohne das mir das mir die akkus später hochgehen, wenn ich bevor ich sie in die Wismec mache wieder voll auflade? :)


Rumbocrash  
Rumbocrash
Beiträge: 12
Registriert am: 21.01.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Baden Württemberg


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#9 von nellewalli , 29.06.2016 21:31

Solange der 3. Akku auch vollgeladen ist, geht das schon. Allerdings ist es trotzdem nicht wirklich ratsam, denn die Akku verschleissen dann unterschiedlich. Solange sie neu sind, ist es wohl kein Problem. Wenn die Akkus aber in die "Jahre" kommen, dann kann es schon sein dass die Akkus unterschiedliche Spannungen haben. Um die Ohren fliegen tuen dir die Akkus deswegen nicht. Im schlimmsten Fall schält sich die Reuleaux einfach ab bzw. bekommst die dementsprehende Meldung


Hier könnte eine Signatur stehen Oder auch etwas ganz anderes

Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6
Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250
Mechanische Mods: VGOD (Clone)
VD-SWVD: Avocado+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone, Kayfun Mini V3, Das TankDing


 
nellewalli

Moderator
Beiträge: 912
Registriert am: 11.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Pfullingen


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#10 von wowerner , 29.06.2016 21:45

Zitat von Rumbocrash im Beitrag #8
@colonis
Ich frage, da ich zwei Akkus von drei einmalig einen Tag in meiner Xcube 2 verwenden möchte. Ist dies möglich, ohne das mir das mir die akkus später hochgehen, wenn ich bevor ich sie in die Wismec mache wieder voll auflade? :)


Hi,
Wenn die Spannungsdifferenz der 3 Akkuzellen in der Releaux gleich oder größer 0,3 V ist, dann erscheint die Meldung "imbalanced batteries" und die Releaux schaltet sich ab - also sollte auch keine Ladung mehr über das USB Kabel möglich sein.
Dann hilft nur noch über ein externes Ladegerät die Spanungen wieder auf den gleichen Wert zu bekommen.
Also, wenn du die Akkus in einer anderen Dampfe des öfteren getrennt verwendest wird diese Meldung Dein Freund werden!
Gruß
Wolfgang


Akkuträger: Laisimo L3, Ocular C, Wismec RX200TC & RX200S & RX2/3, iStick TC100W, Xcube Mini 75WTC, iStick 40W, eVic 75W TC, SMOK Treebox, eGo One Mega
Verdampfer: OBS engine & cheetah, Bachelor, Conqueror RTA, TVF4, TVF4 mini, eGo One Mega


 
wowerner
Beiträge: 74
Registriert am: 09.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: BaWü


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#11 von Rumbocrash , 30.06.2016 23:30

Danke für eure sehr sehr hilfreichen Antworten ! :)

Nun habe ich ein letzte Frage :
Ich habe vier neuwertige Akkus und möchte die Akkus wie folgt laden:
Abends kann ich zwei Akkus über Nacht laden. Am Tag kann ich den einen Akku laden, welcher nicht in das Zweier-Ladegerät gepasst hat und somit leer ist. Am nächsten Morgen möchte ich dann die zwei über Nacht geladene Akkus plus den einen, welchen ich über Tag geladen habe verwenden. Somit hätte ich vier Akkus, wechselnd im Betrieb, welche aber immer jeweils morgens voll geladen wären. Hört sich kompliziert an, allerdings würde ich mir somit ein vierer Ladegerät sparen.

Ich frage, da dem Verkäufer der Wismec wohl sehr wichtig war, dass ich meine drei Akkus 'verheirate'. Er hat mir sogar geraten die drei Akkus zu nummerieren und diese immer an den gleichen Platzt anzubringen. Letzteres halte ich allerdings für unnötig.
Ich hoffe ihr konntet mir folgen :D
Grüße
Rumbocrash


Rumbocrash  
Rumbocrash
Beiträge: 12
Registriert am: 21.01.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Baden Württemberg

zuletzt bearbeitet 30.06.2016 | Top

RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#12 von colonius , 01.07.2016 03:21

Zitat von Rumbocrash im Beitrag #11
Hört sich kompliziert an, allerdings würde ich mir somit ein vierer Ladegerät sparen.
Hört sich nicht nur kompliziert an, isses auch.

		Reulaux		Ladegerät
1. Tag 1,2,3 4
1. Nacht - 2,3
2. Tag 2,3,4 1
2. Nacht - 3,4
3. Tag 3,4,1 2
3. Nacht - 4,1
4. Tag 4,1,2 3
4. Nacht - 1,2
5. (=1.) Tag 1,2,3 4
5. (=1.) Nacht - 2,3

Damit sind alle Akkus nach vier Tagen jeweils dreimal im Dienst gewesen und somit gleichmäßig belastet.
Ich empfehle zur exakten Durchführung und ordnungsgemäßen Kontrolle eine Liste mit Datum, Unterschrift und Stempel.
Zitat von Rumbocrash im Beitrag #11
Ich frage, da dem Verkäufer der Wismec wohl sehr wichtig war, dass ich meine drei Akkus 'verheirate'.
Da hat er recht.
Zitat von Rumbocrash im Beitrag #11
Er hat mir sogar geraten die drei Akkus zu nummerieren [...]
Eine sehr gute Idee.
Zitat von Rumbocrash im Beitrag #11
[...] und diese immer an den gleichen Platzt anzubringen. Letzteres halte ich allerdings für unnötig.
Da gehen die Meinungen auseinander. Ich glaube auch, daß es egal ist, an welcher Stelle des Stromkreises der einzelne Akku ist, aber es gibt auch gegenteilige Ansichten.
Zitat von Rumbocrash im Beitrag #11
Ich hoffe ihr konntet mir folgen :D
Dito.

Also, summasummarum würde ich sagen, wenn Du Dir jetzt im Moment kein 4er Ladegerät oder vielleicht ein weiteres 2er leisten kannst, kannst Du das mit dem rotieren der Akkus machen. Aber spar trotzdem ganz schnell auf ein weiteres Ladegerät.
Mir wäre das mit der Liste nämlich zu kompliziert, da würde ich mich spätestens nach einem Tag verheddern.


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


 
colonius
Super-Moderator
Beiträge: 8.365
Registriert am: 23.11.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Universaldilettant


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#13 von sailor , 01.07.2016 09:57

Meine Empfehlung: Ein gutes Vierschachtladegerät !!!
Ich weiss nicht, wieviel du täglich verqualmt hast. Mal angenommen es waren 6€, dann hast du nach 10 tagen 60€ gespart. Dafür bekommst du ein sehr wertiges Opus-Vierschacht-Ladegerät samt Verpackungs- und Versandkosten. Der Vorteil liegt ganz einfach darin, dass deine Akkus länger halten werden und du das Geld schon dadurch über die Zeit wieder heraus bekommst. Vor einem halben Jahr dachte ich auch niemals in den Plusbereich durch das Dampfen zu kommen. Aber jeden Tag zählt der Ticker. :-)


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


 
sailor
Beiträge: 872
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#14 von Rumbocrash , 01.07.2016 11:59

Werde das mit der Liste solange machen, bis ich mir ein Vierer-Ladegerät leisten kann. Als Schüler mit Auto ist das Geld manchmal knapp, trotz Nebenverdienst.
Und wenn ich ehrlich bin habe ich seit dem Dampfen nicht wirklich gespart, da ich selbst gedreht habe und Dampfen ein wenig zu meinem Hobby geworden ist.
Und ins Hobby investiert man nun mal gerne sein Geld :D
Laut der Liste von colonius müssten sich die Akkus doch aber weniger Abnutzen und ich müsste mir im Endeffekt ein wenig später erst neue Akkus zulegen, wie wenn ich nur drei im Betrieb hätte.?
Vier habe ich mir zugelegt, da ich mit dem gleichen Geld vier bekomme, anstatt drei :D

Grüße :*


Rumbocrash  
Rumbocrash
Beiträge: 12
Registriert am: 21.01.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Baden Württemberg


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#15 von colonius , 01.07.2016 17:29

Zitat von Rumbocrash im Beitrag #14
Laut der Liste von colonius müssten sich die Akkus doch aber weniger Abnutzen und ich müsste mir im Endeffekt ein wenig später erst neue Akkus zulegen, wie wenn ich nur drei im Betrieb hätte.?
Schüler? Soso.
Dann solltest Du aber das "Verhältnis" in der Abnutzung ausrechnen können.

Aber auf das "weniger Abnutzen" würde ich mich nicht verlassen, weil Akkus auch immer eine Serienstreuung haben können. Es kann dir also passieren, daß einer der Akkus nach vielleicht einem halben Jahr in die Knie geht, während die anderen noch frisch und fit sind.
Akkus sind nun mal Verschleißteile.


colonius

... aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht. (Slartibartfaß)


 
colonius
Super-Moderator
Beiträge: 8.365
Registriert am: 23.11.2011
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Universaldilettant


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#16 von wowerner , 01.07.2016 19:31

Zitat von Rumbocrash im Beitrag #14

Und wenn ich ehrlich bin habe ich seit dem Dampfen nicht wirklich gespart, da ich selbst gedreht habe und Dampfen ein wenig zu meinem Hobby geworden ist.
Und ins Hobby investiert man nun mal gerne sein Geld :D



Das ist bei mir ebenso - der Spareffekt stellt sich bei mir erst jetzt ein - die ersten 6 Monate war ich mit dem HabenWillVirus befallen. Aber da mir die Chinaware hardwaremäßig genügt musste ich keine 3 stelligen Euronenbeträge pro Akkuträger & Verdampfer zur völligen Zufriedenheit investieren. Dank Selbstwickeln und Selbstmischen sinken meine Betriebsausgaben jetzt erheblich - im Vergleich zu den rund 40 Jahren Selberdrehen von Pyros!
Noch ein Tipp zur Releaux:
Wenn ich am Rechner sitze und dampfe habe ich die Dampfe am USB des Rechners angeschlossen. Lädt zwar erheblich langsamer als im externen Ladegerät aber erspart mir so doch manche "externe" Ladung pro Woche.
Den LithiumIonen Akkus sollte es nicht schaden auch in nichtleerem Zustand nachgeladen zu werden.
gruß
Wolfgang


Akkuträger: Laisimo L3, Ocular C, Wismec RX200TC & RX200S & RX2/3, iStick TC100W, Xcube Mini 75WTC, iStick 40W, eVic 75W TC, SMOK Treebox, eGo One Mega
Verdampfer: OBS engine & cheetah, Bachelor, Conqueror RTA, TVF4, TVF4 mini, eGo One Mega


 
wowerner
Beiträge: 74
Registriert am: 09.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: BaWü


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#17 von Rumbocrash , 01.07.2016 20:42

Danke sehr !:)
Werde das am Rechner sitzen und laden auch machen, da ich jeden Tag mindestens zwei Stunden am PC sitze und mich über neue Hardware und co. informiere.
Auch möchte ich mich einmal bei diesem aktiven und hilfreichem Forum bedanken. Da egal welche Fragen ich habe diese immer beantwortet werden. Dies zeigt mir den tollen Zusammenhalt der Dampferszene! :)
.. gerade weil ich viele Dinge einfach noch nicht richtig verstehe :DD

Liebe Grüße

Tina :)


Rumbocrash  
Rumbocrash
Beiträge: 12
Registriert am: 21.01.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Baden Württemberg


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#18 von SteamD , 14.07.2016 19:28

Ich werde 2 Sätze a 3 Akku's (neue Samsung25R) von Anfang an miteinander "verheiraten" und jeweils an einem Hub mit potentem Wandlader in 3 single slot Xtar MC1 (5,26 €/Stück) Ladern schön langsam und kühl über Nacht aufladen....
...wenn denn mal endlich der RX200S für sagenhafte 36,93$ eintrudelt aus Übersee...
dann noch nen Avocado24 drauf, und los geht's 🌪



nellewalli hat das geliked!
SteamD  
SteamD
Beiträge: 5
Registriert am: 02.01.2015


RE: Wie Akkus von wismec reuleaux rx200 laden?

#19 von Volker Hett , 14.07.2016 19:56

Persönlich halte ich Akkus und Ladegerät für wichtiger als den Mod. Ohne Akkus geht der nicht :) Ennepetal ich überlegen muss, ob ich mir die Akkus dazu leisten kann, dann ist das ein gutes Zeichen, das ich noch etwas länger sparen sollte. Für meinen ersten Dual 18650 Mod habe ich vier VC4 gekauft und jetzt für den zweiten vier Samsung. Und eine.n Filzstift zum beschriften :)


Ich war's nicht!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.217
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


   

Akkus brauche Hilfe
LiFePo4 - Die alternative bei mechanisch Dampfen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen