Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Melo läuft aus

#1 von Guines , 15.07.2016 00:05

Hallo, vor einigen Wochen habe ich mir den Pico im Set mit dem Melo 3 Verdampfer gekauft.
Anfangs total begeistert, habe ich kurz danach den Melo 3 mit 4ml Tankinhalt auch noch bestellt.
Mittlerweile bin ich aber von den Siff-Dingern echt enttäuscht.
Permanent läuft das Liquid unten aus der AFC raus, sowohl mit den originalen Coils als auch mit den 0,9 Kanthal Coils von Vaporesso.

Gut dachte ich, wieder Lehrgeld gezahlt, vielleicht sind die Coils wirklich nicht 100 Prozent passend, bestellst du mal einen Original Verdampfer von Vaporesso.
Habe nun den Vaporesso Target Pro auch noch hier und was soll ich sagen..... ebenfalls inkontinent. Das darf doch eigentlich nicht wahr sein.

Wer von euch hat ebenfalls diese Probleme bzw eine Lösung dafür?
Gibt es eigentlich Sub-Ohm Verdampfer die absolut dicht sind?
Würde dann echt umsteigen, trotz dem mir vom Geschmack her die Kanthal Coils echt zusagen.

Nur dieses ständige Geschmiere an den Fingern und gewische an dem Pico nervt einfach nur noch.
Demnächst gibt es zu jedem Melo 2 Rollen Zewa dazu....

Mein alter Kanger Protank ist da immer noch 100 Prozent dicht.

Für gute Alternativen und Hilfe wäre ich euch dankbar.

Gruß
Guines


Guines  
Guines
Beiträge: 5
Registriert am: 06.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bedburg-Hau


RE: Melo läuft aus

#2 von LoQ , 15.07.2016 03:43

Hm ich dampfe den Melo 2 & 3 mit cCells und nix sifft.....Ich habe die Melos jetzt die letzten Tage, weil sich solche Aussagen wohl ein wenig häufen, mal ganze Tage auf Zewa seitlich liegend liegen lassen....Nix, einfach nix passiert, das Zewa zeigt keine Spuren von Lecks, der Füllstand ist einfach derselbe....auf der Box haben sie noch nie gesifft.....
Ich habe keine Ahnung was ich anders machen sollte, ausser vielleicht die cCells wirklich richtig fest einzudrehen.

BTW ich dampfe 50/50 Liquids


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 3.058
Registriert am: 07.05.2016


RE: Melo läuft aus

#3 von nellewalli , 15.07.2016 09:17

Also mein Melo ist auch noch nie ausgelaufen, selbst wenn ich den auf den Kopf stelle und so lagere, läuft da maximal das Kondensliquid raus. Ich würde einfach behaupten, dass es an den Fertigcoils liegt, entweder zu wenig angezogen oder einen schlechten Batch erwischt.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Tube-Mod: Justfog S14, Vamo PT, Vamo V6
Box-Mod: iStick Pico, Reuleaux RX200S, iStick 40W, ASMODUS Ohmsmium, ASMODUS Minikin V2, HCigar VT250
Mechanische Mods: VGOD (Clone)
VD-SWVD: Avocado+24, Griffin, Melo 3 Mini, Genius hoch 2 (Clone), Taifun GT2 Clone, Kayfun Mini V3, Das TankDing


 
nellewalli

Moderator
Beiträge: 1.028
Registriert am: 11.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Pfullingen


RE: Melo läuft aus

#4 von Dette , 15.07.2016 09:19

Komisch, meinen ersten ccell hab ich jetzt nach fast 4 Monaten gewechselt. Seitdem bilde ich mir auch ein, das er leicht sifft. Hab mit dem neuen kopf jetzt ca. 3-4 Tanks gedampft. Bilde mir ein das es besser wird.
Schon komisch dat is......


 
Dette
Beiträge: 1.372
Registriert am: 05.11.2015


RE: Melo läuft aus

#5 von LoQ , 15.07.2016 13:29

4 Monate
Da haben meine ja noch laange vor sich.
Ich kann mich nicht erinnern ob sie am Anfang leicht inkontinent waren.

Habe mal gestern aus Neugier reingeschaut. Bei meinem Melo 2 musste ich mich schon echt anstrengen den auseinander zu schrauben. Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich den so fest zugeschraubt hatte. Ob es vom seitlichen Einfüllloch kommt, also beim zumachen? Jedenfalls muss er auf jeden Fall über die Kräfte hinaus festgeschraubt werden, die mensch beim befüllen entwickeln kann.
Beim 3 er ist mir das noch nie passiert.

Das wäre aber kein Grund für siffen durch die Airflow....


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 3.058
Registriert am: 07.05.2016


   

OBS Crius (V3) Wickelproblem
Genius 2 Pluspol




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen