Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#926 von bunny , 13.09.2016 09:45

ähm ... wenn ich einen Raucher kennen würde, der nicht grade eine ganze Schachtel an Pyros pro Tag vernichtet, würde ich ihm auf jeden Fall die iCare empfehlen!
Ich habe mit einer Ego aufgehört zu rauchen - dann klappt das mit der iCare aber mal auf jeden Fall besser.


Frauen sind nicht kompliziert. Sie wollen nur geliebt werden!
Und Überraschungen. Und Schmuck. Und andere Dinge, die du erraten musst!


 
bunny
Beiträge: 40.184
Registriert am: 06.05.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Mosbach BW


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#927 von Romilia , 13.09.2016 09:51

@Vipera

dann hast du aber keine ahnung von zugriffszahlen auf foren von nichtregistrierten benutzern. es gibt foren, wo man das sehen kann, hier, glaube ich, nicht.


Romilia  
Romilia
Beiträge: 1.739
Registriert am: 16.06.2016


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#928 von Vipera , 13.09.2016 10:10

Zitat von Romilia im Beitrag #927
@Vipera

dann hast du aber keine ahnung von zugriffszahlen auf foren von nichtregistrierten benutzern. es gibt foren, wo man das sehen kann, hier, glaube ich, nicht.


Kann es sein, dass du mich missverstanden hast, @Romilia? Ich hab nirgends geschrieben, dass niemand sich in Foren orientiert. Was ich geschrieben habe, war nur, dass ich meine Meinung nicht darauf ausrichte, wer alles mitliest. Sonst müsste man ja bestimmte Themen ab ovo verbieten (... anderenfalls kauft sich noch der arme Anfänger einen Kayfun V4 ) .

Viele kaufen sich Geräte, mit denen sie dann sofort nicht klarkommen - ein Dingsda mit TC und VT und 4 Modi und 3 verschiedenen Kopf-Optionen ... wenn überhaupt, dann ist die Beratungsbaustelle dort und nicht bei den Minis für 15 Euro. So viel Grips hat jeder Unkundige, dass man für 15 Euro kein Gerät für die Ewigkeit kauft.

Von all dem abgesehen: Das Forum ist für den Dialog da, niemand ist für den Wissensstand der nichtfragenden Mitleser verantwortlich.


Rauchfrei und dampfend seit Oktober 2013


 
Vipera
Beiträge: 664
Registriert am: 21.03.2014
Geschlecht: weiblich


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#929 von heimchen , 13.09.2016 10:12

Zitat von Romilia im Beitrag #927
@Vipera

dann hast du aber keine ahnung von zugriffszahlen auf foren von nichtregistrierten benutzern. es gibt foren, wo man das sehen kann, hier, glaube ich, nicht.

Doch hier kann man das auch


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.149
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#930 von heimchen , 13.09.2016 10:15

Zitat von KellySteam im Beitrag #921
Der Thread dient auch zu 99% der Unterhaltung


jo scheint so
Zitat von Socom im Beitrag #923

Sorry für OT

Braucht Euch deshalb auch nicht (mehr) ständig dafür zu entschuldigen...


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.149
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#931 von canis queen , 13.09.2016 10:21

Über den iCare ist doch alles gesagt. Das Gerät muss man halt nur einordnen können, wo man es braucht. Für unterwegs ist es sicher mit seinen 650 mAh oder weniger
nicht gerade der Hit. Einen Anfänger würde ich so ein Gerät zu dieser Zeit nicht mehr empfehlen, wenn er zum Dampfen starke Interesse zeigt und unbedingt mit dem
Rauchen aufhören möchte.



Wenn Du Offline nix kannst; Online einfach mal die Fresse halten !!


 
canis queen
Beiträge: 27.585
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#932 von Romilia , 13.09.2016 10:43

@Vipera

doch, ich war so doof...ich dachte ich kaufe mir so ein dings (auch wenn das damals nicht 15 euro gekostet hat, sondern das doppelte, war ja auch offline - aber bei 15 euro qualmkosten AM TAG hätte ich auch einen goldbarren kaufen können) namens 510cc und thats it....:-)))
liquid rein (ich wustte nicht mal, dass das liquid heißt) und fertsch...:-)))
was nicht heißt, dass nicht ein bestimmter typ mit der icare aufhören kann zu rauchen - um für immer dabei zu bleiben (al la heimchen und meine mama) oder auch nicht und die icare als nettes zwischendurch-gimmick zu nutzen.
nur doeser tröd klang anfänglich bissl so, als wäre man im land der seelig-dampfe gelandet, die alle probleme behebt, die es je beim dampfen gegeben hat. liquid rein und fertsch eben...
und für außenstehend war oft überhaupt erkennbar, dass ein teil der jubelschreiber ihre bedürfnisse mit anderen dingen befriedigen und von der hohen warte des befreidigten dampfers aus schreiben.


Dampfphönix hat das geliked!
Romilia  
Romilia
Beiträge: 1.739
Registriert am: 16.06.2016

zuletzt bearbeitet 13.09.2016 | Top

RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#933 von Paraglider , 13.09.2016 10:46

Naja das kann ich so nicht unterschreiben das es für unterwegs nicht taugt.
Mit dem 650 mAh Akku kommt man bei der abgerufenen Leistung weit, bei mir hält das nen ganzen Arbeitstag und Liquid nachfüllen muss man höchstens 1x wenn überhaupt (auf einen Tag gerechnet).
Die iCare ist in einer knappen Stunde geladen, das kann man auch mal mit Arbeit überbrücken wenn es wirklich mal sein muss.
Bzw. man kann auch während dem Laden weiterdampfen das ist kein Problem.
Mit einem Akkupack wäre man da sogar weiterhin mobil.
Das Gerät läuft wirklich gut und ich persönlich bin sehr zufrieden damit.

Aber es ist wie immer, entweder man mag was oder man mag es nicht.
Der Markt ist aktuell sehr groß, es gibt noch mehr als genug Auswahl.
Ich finde hier im Thread ist leder zu viel OT und für Leute die wirklich Interesse an dem Gerät haben vergeht da schnell die Lust den Thread zu lesen.
Da geht es im ERF sachlicher zu, zumindest im Bezug auf die iCare.


ProVari Mini V2 Hippo'fiziert
Taifun GT & GTII & GSII
Bachelor Nano, SubTank Mini, Cloupor Mini 30W, iStick Pico

>> Besucht doch mal unsere "Taifun GT" Gruppe auf Facebook <<


 
Paraglider
Beiträge: 4.655
Registriert am: 17.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Erlangen


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#934 von Gelöschtes Mitglied , 13.09.2016 10:55

haha.. das hast du absolut Recht Para (btw. lang nicht gelesen :) )...

cooles Dingen gerade für unterwegs und im Büro... die Ladung reicht für fast 2 Tanks und lässt sich immer und überall aufladen



RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#935 von canis queen , 13.09.2016 10:58

Die Vor und Nachteile dieses Gerät sollte schon erkennbar für Anfänger sein. Ich käme mit meinen Dampfgewohnheiten mit 650 mAh nicht über den Tag. Wenn man unterwegs ist,
hat man meist keine Stelle um einen Akku aufzuladen.



Wenn Du Offline nix kannst; Online einfach mal die Fresse halten !!


 
canis queen
Beiträge: 27.585
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#936 von Paraglider , 13.09.2016 11:07

Hast du das wirklich mit der iCare ausprobiert oder vermutest du das nur?
Die iCare zieht weit weniger Leistung und Akku als nen Subohm Gerät.
Da kommt man mit den 650 mAh und den 1,8ml echt weit.
Für eingefleischte Dampfer ist das Gerät vielleicht auch nicht das richtige, wenn man z.B. auf Subohm mit riesen Clouds und richtigen open draw steht ist die iCare da nicht unbedingt passend.
Geht zwar auch wenn die AFC ganz offen ist, aber imho ist das Gerät mehr für Backedampfen ausgelegt und da verrichtet es seine Arbeit hervorragend.
Muss man immer ins Verhältnis setzen für welche Bedürfnisse ein Gerät gedacht ist.


ProVari Mini V2 Hippo'fiziert
Taifun GT & GTII & GSII
Bachelor Nano, SubTank Mini, Cloupor Mini 30W, iStick Pico

>> Besucht doch mal unsere "Taifun GT" Gruppe auf Facebook <<


 
Paraglider
Beiträge: 4.655
Registriert am: 17.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Erlangen


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#937 von canis queen , 13.09.2016 11:16

Zitat von Paraglider im Beitrag #936
Hast du das wirklich mit der iCare ausprobiert oder vermutest du das nur?
Die iCare zieht weit weniger Leistung und Akku als nen Subohm Gerät.
Da kommt man mit den 650 mAh und den 1,8ml echt weit.
Für eingefleischte Dampfer ist das Gerät vielleicht auch nicht das richtige, wenn man z.B. auf Subohm mit riesen Clouds und richtigen open draw steht ist die iCare da nicht unbedingt passend.
Geht zwar auch wenn die AFC ganz offen ist, aber imho ist das Gerät mehr für Backedampfen ausgelegt und da verrichtet es seine Arbeit hervorragend.
Muss man immer ins Verhältnis setzen für welche Bedürfnisse ein Gerät gedacht ist.


Ich hatte etliche Geräte mit unterschiedlichsten VD's und Wicklungen genutzt und weis was 650 mAh an Leistung so bringen. Den iClaer werde ich schon richtig auf Herz und
Nieren testen. Vielleicht schon Morgen.
Wichtig wäre auch, wie lange die Betriebsmittel ausreichen zum iCare zur Verfügung stehen. Das Thema sollte man nicht ausblenden, wichtig auch für Anfänger.



Wenn Du Offline nix kannst; Online einfach mal die Fresse halten !!


 
canis queen
Beiträge: 27.585
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin

zuletzt bearbeitet 13.09.2016 | Top

RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#938 von Paraglider , 13.09.2016 11:23

Habe das gerade im ERF schon geschrieben, daher paste ich das einfach mal herüber:

in Verwendung habe ich 50/50 Basis und Aroma was die Coil nicht so schnell zusetzt.

Bei mir hat der erste Kopf nun 1,5 Wochen gehalten.
Aber musste mich auch erstmal an den Gebrauch herantasten, der nächste Kopf könnte länger halten (hoffe ich doch).
Habe das schon die letzten 1-2 Tage stärker gemerkt das das Liquid schlechter nachgefördert wird.
Hab dann öfter mal geschwenkt dann sind Luftblasen aufgestiegen bzw habe kurz und kräftig gezogen dann kamen oft sehr viele Luftblasen.
Dann war es kurz besser, aber dann ging es wieder von vorne los.
Hab den Kopf mal auseinender genommen, ist so ein Bauwollflies, recht stramm gerollt und in der Mitte die Coil.
Die Watte direkt an der Coil war komplett schwarz, der Kopf war wirklich durch.
Mal sehen wie sich die Standhaftigkeit der Köpfe einpendelt.
Preislich sind sie ja zum Glück in Ordnung, auch wenn es je nach Händler größere Preisschwankungen gibt.
Preise gingen von 4,95 bis 7,95 für 5 Stück.


ProVari Mini V2 Hippo'fiziert
Taifun GT & GTII & GSII
Bachelor Nano, SubTank Mini, Cloupor Mini 30W, iStick Pico

>> Besucht doch mal unsere "Taifun GT" Gruppe auf Facebook <<


 
Paraglider
Beiträge: 4.655
Registriert am: 17.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Erlangen


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#939 von heimchen , 13.09.2016 11:50

Zitat von Paraglider im Beitrag #933
Naja das kann ich so nicht unterschreiben das es für unterwegs nicht taugt.
Mit dem 650 mAh Akku kommt man bei der abgerufenen Leistung weit, bei mir hält das nen ganzen Arbeitstag und Liquid nachfüllen muss man höchstens 1x wenn überhaupt (auf einen Tag gerechnet).
Die iCare ist in einer knappen Stunde geladen, das kann man auch mal mit Arbeit überbrücken wenn es wirklich mal sein muss.
Bzw. man kann auch während dem Laden weiterdampfen das ist kein Problem.
Mit einem Akkupack wäre man da sogar weiterhin mobil.
Das Gerät läuft wirklich gut und ich persönlich bin sehr zufrieden damit.

Aber es ist wie immer, entweder man mag was oder man mag es nicht.
Der Markt ist aktuell sehr groß, es gibt noch mehr als genug Auswahl.
Ich finde hier im Thread ist leder zu viel OT und für Leute die wirklich Interesse an dem Gerät haben vergeht da schnell die Lust den Thread zu lesen.
Da geht es im ERF sachlicher zu, zumindest im Bezug auf die iCare.


Vielen Dank @Paraglider für Deine Einschätzung, ich bin mir schon echt blöd vorgekommen, ständig genau das zu schreiben, was Du gerade geschrieben hast.

Ich hatte schon langsam das Gefühl, es ist Absicht, damit eben genau das passiert: Den Leuten die Lust zu nehmen, den Thread zu lesen, und sie gar davon abzuhalten, überhaupt das Gerät zu kaufen.

Natürlich ist es nicht so, ich weiss, denn persönliche Animositäten sollte man nicht mit Gerätebewertungen vermischen, mMn. Aber ich bin halt auch nicht immer so dickhäutig, je nach Tagesform.

Ich bin ehrlich gesagt sogar überrascht, wie viele von den "eingefleischten" Dampfern im ERF und hier und auch noch in anderswo, doch so angetan sind von diesem winzigen Kompaktteil. Und ich bin sicher, einige haben das Gerät auch auf "Herz und Nieren" geprüft, einer hier hat ja das Gerät regelrecht komplett auseinander genommen. Ich sehe zwar den Sinn dahinter nicht, sowas zu machen, aber wenn es der "Findung" hilft...

Ich kann nur hoffen, dass trotz dem vielen OT und Hin- und Her, sich Umsteiger nicht davon abschrecken lassen hier doch das für sie wichtige heraus zu filtern für ihre Entscheidung.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.149
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 13.09.2016 | Top

RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#940 von canis queen , 13.09.2016 12:18

Pro und Contra zu Artikeln ist meiner Meinung nach wichtig. Am Ende habe ich Geräte auch nach solchen Threads wie hier gekauft. Da ging es nicht nur um 15 EUR.

Und noch was, zu jeder Tagesform sollte man Dickhäutig sein, auch speziell wenn es um Politik geht.



Wenn Du Offline nix kannst; Online einfach mal die Fresse halten !!


 
canis queen
Beiträge: 27.585
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#941 von Tsentsi , 13.09.2016 12:49

Nachdem ich mich nur aufgrund diese Threads dazu entschlossen habe,die Icare zu kaufen,kann ich nun,nachdem ich sie einige Tage in Gebrauch hatte,meinen ganz persönlichen Eindruck dazu abgeben:

POSITIV:
- günstig in der Anschaffung (wenn sie einem doch nicht so zusagt,hat man wenigstens kein Vermögen ausgegeben)
- der Akku hält trotz seiner mickrigen 650 mAh und trotz "dauergenuckle" bei mir ca 4-5 Stunden
- klein,leicht,passt wirklich in jedes kleine Täschchen....und wenn man wegen der tropischen Temperaturen draussen mal nur ne kurze Trainingshose ohne Taschen anhat,kann Frau sie auch ohne Probleme im BH spazieren tragen
-Liquidverbrauch ist gering
- Geschmack ist für so ein kleines Teilchen völlig okay,da hatte ich schon "höherwertige"Dampfen,die mir nicht so gut schmeckten.
-sie ist leicht zu handhaben,ich finde auch das Nachfüllen von Liquid keineswegs übermäßig fummelig!
-Ersatz-VDKöpfe sind günstig

NEGATIV:
-ich kann mich mit dem "Mundstück" nicht so anfreunden
- Design darf gerne etwas ansprechender sein,hat aber mit der Funktionalität jetzt nichts zu tun!
- ich kann mich mit dem "Mundstück" nicht so anfreunden
- hab ich schon erwähnt,dass ich mich mit dem "Mundstück" nicht so anfreunden kann?

Ich hab das hier schonmal geschrieben:
Meine Lieblingsdampfe wird sie nicht werden,hat aber für mich trotzdem ihre Vorteile und nimmt ihren festen Platz in meiner Dampfen-Auswahl ein.Ich vermute,die meisten Dampfer haben nicht nur ein Gerät,sondern je nach Situation das für sie passende.
Und deshalb hat die Icare auch bei mir ein Zuhause auf Dauer gefunden


Danni1967 hat das geliked!
 
Tsentsi
Beiträge: 67
Registriert am: 27.10.2015
Geschlecht: weiblich


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#942 von heimchen , 13.09.2016 12:58

Zitat von canis queen im Beitrag #940
Pro und Contra zu Artikeln ist meiner Meinung nach wichtig. Am Ende habe ich Geräte auch nach solchen Threads wie hier gekauft. Da ging es nicht nur um 15 EUR.



Und diese Pros und Cons fehlen Dir hier? Oder was willst Du jetzt damit sagen? Du hast sie ja jetzt gekauft, und zich mal gepostet, dass Du sie ganz genau untersuchen und testen wirst. Ich glaube das hat jetzt Jeder begriffen, und es sind bestimmt alle schon sehr gespannt.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.149
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 13.09.2016 | Top

RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#943 von Yabbba , 13.09.2016 13:03

Erste "Ergebnisse" kommen, sobald er den Feuertaster gefunden hat.



 
Yabbba
Beiträge: 21.303
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#944 von heimchen , 13.09.2016 13:10

Zitat von Yabbba im Beitrag #943
Erste "Ergebnisse" kommen, sobald er den Feuertaster gefunden hat.

Du lachst jetzt, aber für meinen Mann ist das ja auch die erste Automatik, und es passiert ihm immer wieder, dass er das Ding dreht und dreht... ach stimmt ja, der hat ja gar keinen Taster


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.149
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#945 von KellySteam , 13.09.2016 13:15

Was bin ich froh wenn " Philgood " sein Test hochlädt....
Der hat das Dingens auch schon ne Weile...
Will mal wieder eine " seriöse " Meinung hören
Hier geht's derweil zu philosophisch zu....haha ;-)



KellySteam  
KellySteam
Beiträge: 722
Registriert am: 09.02.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Ludwigsburg


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#946 von Yabbba , 13.09.2016 13:17

Also ich zähl da mehr auf canis seine fundierte Meinung.




 
Yabbba
Beiträge: 21.303
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#947 von LowIQ , 13.09.2016 13:18

So a Automatik scheint die Sach unnoetig zu verkomplizieren...... ;-)



LowIQ  
LowIQ
Beiträge: 1.669
Registriert am: 23.10.2014
Geschlecht: männlich


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#948 von Yabbba , 13.09.2016 13:20

Pustet mal in das Ding rein.



 
Yabbba
Beiträge: 21.303
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw

zuletzt bearbeitet 13.09.2016 | Top

RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#949 von canis queen , 13.09.2016 14:30

Zitat von LowIQ im Beitrag #947
So a Automatik scheint die Sach unnoetig zu verkomplizieren...... ;-)


Ganz am Anfang meiner beschissenen Dampfer-Karriere gab es nur solche Automatiktröten. So lange die Dinger funktionieren ist da nichts kompliziertes dran.



Wenn Du Offline nix kannst; Online einfach mal die Fresse halten !!


 
canis queen
Beiträge: 27.585
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#950 von canis queen , 13.09.2016 14:31

Zitat von Yabbba im Beitrag #943
Erste "Ergebnisse" kommen, sobald er den Feuertaster gefunden hat.


und den Henkel zum wegwerfen.



Wenn Du Offline nix kannst; Online einfach mal die Fresse halten !!


 
canis queen
Beiträge: 27.585
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: Zisterzienserin


   

Endura T18 Tank/Verdampfer auf iStick?
Meine Mini-Minis

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen