Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1201 von heimchen , 27.09.2016 15:09

Zitat von LoQ im Beitrag #1198
Wenn mein Akku rot blinkt ist es auch schon sofort vorbei....irgendwie habe ich da einen Zug oder so...
Ich hab den AFC Ring ja rausgeworfen, komme locker auf 1 1/2 Tanks pro Ladung.


Das heisst, dass das quasi wie bei @Cawdor einem ganz offenen AFC entspricht?


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.465
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 27.09.2016 | Top

RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1202 von Cawdor , 27.09.2016 15:14

Könnte hinkommen ja, ich denke ein halber Tank sollte bei mir locker noch drin sein von Orange bis "ausgehen" nach dem die erste Füllung leer ist.
Kann's ja mal testen, sie ist gerade frisch aufgefüllt und voll geladen. *g*



*** Forum demnächst erreichbar unter: www.dampfertreff.ch - Bitte vormerken! ***



« Hannibal Lecter hat unhöfliche Menschen ja ganz einfach aufgegessen. »
« Ich wollt's nur gesagt haben... »


*** Flohmarktregeln ***


 
Cawdor
SuperModerateuse
Little big cow
Beiträge: 8.526
Registriert am: 10.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wiesbaden & Bretten
Beschreibung: Im DTF-Team seit 2014


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1203 von Andi aus Bremen , 27.09.2016 15:21

Ich glaube nicht, dass das Verhältnis Akkuverbrauch/Liquidverbrauch signifikant von der AFC-Stellung abhängt.



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.535
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1204 von Vipera , 27.09.2016 15:42

Zitat von heimchen im Beitrag #1197


Ich kann wirklich nur hoffen Eleaf bessert da drastisch nach, es wäre sehr schade um dieses Gerät, bei dem so viele nicht in den vollen Genuss und seine Vorzüge auch kennenlernen können, wegen solchen Mängeln, die nicht sein dürften.


Ich glaube, es ist eher klug überlegt als nachlässig fehlerhaft, was meinst du?

Nämlich, wäre die iCare qualitativ wirklich klasse und würde sie was weiß ich - 30-40 Euro kosten, kennen wir die Reaktionen - heimchen, oder nicht? ("entschieden zu teuer. So viel Geld für diesen Textmarker/Winzling/Quasl-Inhalator? niemals! dafür bekomme ich ja eine richtige Dampfe XYZ (=beliebiges Gerät in dieser Preislage") .

Die vorhandene nicht geringe Skepsis (an der die Hersteller selbst schuld sind, warum machen sie nicht die ganze Zeit schon solche Geräte?) durchbricht man nur mit einem Kampfpreis ... bei dem aber keine wirklich solide Ausführung erwartet werden kann.


Rauchfrei und dampfend seit Oktober 2013


heimchen und LoQ haben das geliked!
 
Vipera
Beiträge: 689
Registriert am: 21.03.2014
Geschlecht: weiblich


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1205 von Dampfphönix , 27.09.2016 15:47

Die ins gesamte Feuerdauer, also die Anzahl und länge der Züge bei gedrücktem Feuertaster wird wohl entscheidend die Akkus leeren.
Allenfalls wenn man weniger oft ziehen würde weil mehr Luft durch geht, oder so, könnte dann einen Einfluss haben.
Ich kann mir auch vorstellen das bei so vielen verbauten Akkus auch ein paar drunter sind die nicht ganz so lange und welche die schön lange halten dabei sind.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.948
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1206 von heimchen , 27.09.2016 16:23

Zitat von Vipera im Beitrag #1204
Ich glaube, es ist eher klug überlegt als nachlässig fehlerhaft, was meinst du?

Nämlich, wäre die iCare qualitativ wirklich klasse und würde sie was weiß ich - 30-40 Euro kosten, kennen wir die Reaktionen - heimchen, oder nicht? ("entschieden zu teuer. So viel Geld für diesen Textmarker/Winzling/Quasl-Inhalator? niemals! dafür bekomme ich ja eine richtige Dampfe XYZ (=beliebiges Gerät in dieser Preislage") .

Die vorhandene nicht geringe Skepsis (an der die Hersteller selbst schuld sind, warum machen sie nicht die ganze Zeit schon solche Geräte?) durchbricht man nur mit einem Kampfpreis ... bei dem aber keine wirklich solide Ausführung erwartet werden kann.



Naja, dafür, dass dieses Gerät + Ersatzteil so einen "Kampfpreis" hat, und wie Du richtig bemerkst, eigentlich die Erwartungen entsprechend niedrig sein sollten (was sie aber nicht sind QED), sind die Reaktionen mMn doch recht heftig, verglichen mit anderen Minithreads, wo die Geräte sogar teurer sind, und auch nicht das bieten, was man für den Preis erwartet hatte. - Dieses Gerät polarisiert einfach, kA warum, hat aber weder mit dem Preis, noch mit dem Hersteller zu tun... Warum es so ist, werde ich wohl in diesem Leben nicht mehr erfahren.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.465
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1207 von Cawdor , 27.09.2016 22:02

So, da meine Aussage "Nach einem Tank leuchtet es Orange" ja relativ ist weil ich das Ding immer komplett leer dampfe und andere vermutlich schon früher nachfüllen jetzt mal haargenau bis zum Übergang Kamin > Coil gedampft. Da ist für mich persönlich der Tank zwar noch nicht komplett leer und ehe es anfängt zu kokeln merke ich es eigentlich früh genug aber so hat jeder der möchte mal einen recht genauen Vergleich. *g*

Füllung 1 weg >>> Lampe immer noch grün

To be continued, die nächste Füllung ist drin...



*** Forum demnächst erreichbar unter: www.dampfertreff.ch - Bitte vormerken! ***



« Hannibal Lecter hat unhöfliche Menschen ja ganz einfach aufgegessen. »
« Ich wollt's nur gesagt haben... »


*** Flohmarktregeln ***


 
Cawdor
SuperModerateuse
Little big cow
Beiträge: 8.526
Registriert am: 10.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wiesbaden & Bretten
Beschreibung: Im DTF-Team seit 2014


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1208 von Softius , 27.09.2016 22:17

Zitat von heimchen im Beitrag #1206
Zitat von Vipera im Beitrag #1204
Ich glaube, es ist eher klug überlegt als nachlässig fehlerhaft, was meinst du?

Nämlich, wäre die iCare qualitativ wirklich klasse und würde sie was weiß ich - 30-40 Euro kosten, kennen wir die Reaktionen - heimchen, oder nicht? ("entschieden zu teuer. So viel Geld für diesen Textmarker/Winzling/Quasl-Inhalator? niemals! dafür bekomme ich ja eine richtige Dampfe XYZ (=beliebiges Gerät in dieser Preislage") .

Die vorhandene nicht geringe Skepsis (an der die Hersteller selbst schuld sind, warum machen sie nicht die ganze Zeit schon solche Geräte?) durchbricht man nur mit einem Kampfpreis ... bei dem aber keine wirklich solide Ausführung erwartet werden kann.



Naja, dafür, dass dieses Gerät + Ersatzteil so einen "Kampfpreis" hat, und wie Du richtig bemerkst, eigentlich die Erwartungen entsprechend niedrig sein sollten (was sie aber nicht sind QED), sind die Reaktionen mMn doch recht heftig, verglichen mit anderen Minithreads, wo die Geräte sogar teurer sind, und auch nicht das bieten, was man für den Preis erwartet hatte. - Dieses Gerät polarisiert einfach, kA warum, hat aber weder mit dem Preis, noch mit dem Hersteller zu tun... Warum es so ist, werde ich wohl in diesem Leben nicht mehr erfahren.


Also ich kann diesem Ding nichts abgewinnen, wem es gefällt okay.

Allerdings sollte man doch auch einmal darüber nachdenken wie simpel es selbst von kleinen Kindern dank der Zugautomatik zu bedienen wäre (es gibt immer diese Momente wo man als Elternteil nicht alles im Blick haben kann!). Im Zuge der derzeitigen Regulierungswut zum Schutze der Kinder/Jugendlichen vor den "Gefahren" des Dampfens bin ich etwas besorgt darüber, dass diese "Textmarker" nachher einen Grund liefern noch härter durchzugreifen.


 
Softius

Beiträge: 2.026
Registriert am: 31.05.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Bonn


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1209 von Dampfphönix , 27.09.2016 22:25

Das glaub ich nun nicht, die Kinder sehen doch das man auf den Knopf drückt und zieht, da müsste dann schon ein Zahlencode einzutippen sein damit man dampfen kann,
ansonsten gibt es sich nichts ob Taster oder nicht.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.948
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1210 von Vipera , 27.09.2016 22:25

Zitat von Softius im Beitrag #1208


Allerdings sollte man doch auch einmal darüber nachdenken wie simpel es selbst von kleinen Kindern dank der Zugautomatik zu bedienen wäre (es gibt immer diese Momente wo man als Elternteil nicht alles im Blick haben kann!). Im Zuge der derzeitigen Regulierungswut zum Schutze der Kinder/Jugendlichen vor den "Gefahren" des Dampfens bin ich etwas besorgt darüber, dass diese "Textmarker" nachher einen Grund liefern noch härter durchzugreifen.




Keiner hat Zigaretten verboten, obwohl es ein Leichtes wäre, Papas oder Mamas Schachtel zu schnappen und den Inhalt in den Mund zu stecken. Oder mit der bereits brennenden Zigarette zu experimentieren. Die Tage habe ich gelesen, dass Unfälle mit diesen kleinen flachen Batterien (z.B. in Personenwaagen) häufen - sie werden verschluckt und sie ätzen sich ganz schnell durch die Speiseröhre ... die Folgen sind nicht wirklich umkehrbar, ganz schlimme Sache. Hat jemand Personenwaagen oder flache, leicht verschluckbare Batterien verboten?

Es kommt wirklich nicht auf die Machart und auf das Gerät an, denke ich. Sondern auf den Willen zum Verbieten. Wer suchet, der findet ...


Rauchfrei und dampfend seit Oktober 2013


 
Vipera
Beiträge: 689
Registriert am: 21.03.2014
Geschlecht: weiblich


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1211 von heimchen , 27.09.2016 22:29

Verstehe ich jetzt nicht, alle meine Dampfen haben Zugautomatik, hatten sie immer schon. Die gibts wie Sand am Meer, waren die ersten e-cigs überhaupt vor 10 Jahren, nicht nur in cigalike Form sondern die Pens (DSE 801), e-Pfeifen (DSE 601) und die ersten 510er überhaupt, bis zu den Egos, die es in Automatik gab (oder noch gibt).
Habe aber nie was darüber gelesen, dass Kinder sich an diese Automatik-Dampfen eher vergreifen könnten.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.465
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1212 von Cawdor , 27.09.2016 22:30

Zitat von Cawdor im Beitrag #1207
So, da meine Aussage "Nach einem Tank leuchtet es Orange" ja relativ ist weil ich das Ding immer komplett leer dampfe und andere vermutlich schon früher nachfüllen jetzt mal haargenau bis zum Übergang Kamin > Coil gedampft. Da ist für mich persönlich der Tank zwar noch nicht komplett leer und ehe es anfängt zu kokeln merke ich es eigentlich früh genug aber so hat jeder der möchte mal einen recht genauen Vergleich. *g*

Füllung 1 weg >>> Lampe immer noch grün

To be continued, die nächste Füllung ist drin...


So, und der restliche Akku war dann ruck zuck alle...
Das wäre dann nach einigen Tagen auch mein einziger Kritikpunkt bis jetzt: Die Einteilung der Akkustandsanzeige hätte man etwas geschickter wählen können.

Füllung 2 bis 7mm über dem Füllstrich >>> Lampe blinkt rot und die iCare schaltet ab

EDIT: Finde ich persönlich aber auch völlig ausreichend für den Knirps, wenn er immer zumindest eine komplette Tankfüllung durchhält reicht mir das.



*** Forum demnächst erreichbar unter: www.dampfertreff.ch - Bitte vormerken! ***



« Hannibal Lecter hat unhöfliche Menschen ja ganz einfach aufgegessen. »
« Ich wollt's nur gesagt haben... »


*** Flohmarktregeln ***


 
Cawdor
SuperModerateuse
Little big cow
Beiträge: 8.526
Registriert am: 10.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wiesbaden & Bretten
Beschreibung: Im DTF-Team seit 2014

zuletzt bearbeitet 27.09.2016 | Top

RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1213 von Gelöschtes Mitglied , 28.09.2016 08:51

ich mach nach wie vor völlig problemlos fast 2 Tanks mit einer Ladung leer... AFC Ring weggeschmissen.. alles offen... fast reines VG... passt

ich lass die allerdings auch länger am Ladekabel als mir das rote Licht befiehlt... das ist nämlich meist schon nach ein paar Minuten aus.. auch bei vorher komplett entleertem Akku



RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1214 von KellySteam , 28.09.2016 09:39

Das mit der Kindersicherung sollte nicht zwingend dem Hersteller auferlegt werden
Gibt auch glückliche Menschen ohne Nachwuchs
Es reicht doch schon das unser Spaß erst FSK 18 ist...



KellySteam  
KellySteam
Beiträge: 722
Registriert am: 09.02.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Ludwigsburg


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1215 von Be-Bop , 28.09.2016 09:51

also wenn jemand irgendwelche Probleme mit der Kleine hat oder von aussehen her
sie nicht ertragen kann, das tut mir echt leid... aber nur ganz ein bisschen, ansonsten
ist es mir außerordentlich scheixxegal, weil ich habe keine Probleme. kein einziger...!

die erste iCare habe seit 6 Wochen im Betrieb und sie macht ihrer Job immer wie eine ganz
neue. (übrigens die andere jüngere genauso) AFC Ringe entfernt, zwei Füllungen garantiert.
Automatik geht bei allen blitzschnell an. Dampfentwicklung sowie Geschmack absolut in Ordnung.
Nix sifft, bleibt immer absolut trocken. ein kleines Wunder! manchmal blubbert sie ein wenig,
wenn ich sie etwas mehr befülle. einmal ausschütten und ist weg.
Verdampferköpfe halten sehr lange durch, das sind in durchschnitt 10 Tage und mehr.

ja, was will man noch mehr? kann mir nicht vorstellen was noch.
mir wird keiner mehr erzählen, das die Kleine schlecht sind, oder jemand hat ein Montagsprodukt
erwischt...! ich habe nämlich vier Stück und eine ist wie die andere !


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 28.09.2016 | Top

RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1216 von Gelöschtes Mitglied , 28.09.2016 13:49

was muss das für ein scharfes Gerät sein, dass soviele hier schauen und schreiben! :)

ist das jetzt das Neue "Der Gerät" ?

Dönerwetter



RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1217 von KellySteam , 28.09.2016 14:08

Haha...für Büro und Medizin - Angestellte ...Stealth dampfen ;-)



KellySteam  
KellySteam
Beiträge: 722
Registriert am: 09.02.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Ludwigsburg


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1218 von GabrieleT , 28.09.2016 14:27

Hat sich eigentlich schon jemand die Verdampferköpfe genau angesehen? Lassen die sich selber wickeln?



 
GabrieleT
Beiträge: 218
Registriert am: 22.11.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Rheinland
Beschreibung: Dampfverkosterin


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1219 von mijust , 28.09.2016 15:08

Zitat von GabrieleT im Beitrag #1218
Hat sich eigentlich schon jemand die Verdampferköpfe genau angesehen? Lassen die sich selber wickeln?


Hier wurde ein Kopf auseinander genommen.
Ich würde sagen kann man selbst wickeln.
Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik (10)


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1220 von GabrieleT , 28.09.2016 15:27

Herzlichen Dank, dass Du's rausgesucht hast, ich bin erst recht spät in den Tread hier eingestiegen. Das sieht ja gut aus... hmmm... bin echt am überlegen, aber bei dem Preis kann man ja eigentlich nicht viel falsch machen. Nochmal: Danke schön!!!



 
GabrieleT
Beiträge: 218
Registriert am: 22.11.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Rheinland
Beschreibung: Dampfverkosterin


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1221 von Andi aus Bremen , 28.09.2016 15:55

Ich hab's schon mal probiert, den Kopf selbst zu wickeln. Ist schon eine Herausforderung für die Augen und die Fingerfertigkeit. Grenzwertig.

Zum Vergleich: die Köpfchen von der iKiss selbst zu wickeln ist dagegen eine leichte Übung.



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.535
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 28.09.2016 | Top

RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1222 von heimchen , 28.09.2016 16:36

Zitat von Andi aus Bremen im Beitrag #1221
Ich hab's schon mal probiert, den Kopf selbst zu wickeln. Ist schon eine Herausforderung für die Augen und die Fingerfertigkeit. Grenzwertig.

Zum Vergleich: die Köpfchen von der iKiss selbst zu wickeln ist dagegen eine leichte Übung.


Das macht wohl den Preisunterschied von 45 Cent aus


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.465
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 28.09.2016 | Top

RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1223 von GabrieleT , 28.09.2016 16:49

Ich habe sie bestellt, bin sehr gespannt.
@Andi aus Bremen Die Evods wickel und verdrahte die auch selber, mit den kleinen GT-Verdampfern stehe ich allerdings noch auf Kriegsfuß, da fehlt mir im Moment ein recht langweiliger Sonntag, um das noch einmal in Angriff zu nehmen (die warten im Töpfchen). Mit genug Licht funzt das noch bei mir ohne Brille. Bin gespannt...



 
GabrieleT
Beiträge: 218
Registriert am: 22.11.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Rheinland
Beschreibung: Dampfverkosterin


RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1224 von Be-Bop , 28.09.2016 17:02

Zitat von Andi aus Bremen im Beitrag #1221
Ich hab's schon mal probiert, den Kopf selbst zu wickeln. Ist schon eine Herausforderung für die Augen und die Fingerfertigkeit. Grenzwertig.

Zum Vergleich: die Köpfchen von der iKiss selbst zu wickeln ist dagegen eine leichte Übung.


Andi, eine Herausforderung? Grenzwertig...?
Eine Vertikalwicklung macht man auf Blind, innerhalb 2-3 Min. komplett fertig!
Wichtig ist nur dabei der innen Durchmesser für die Wicklung von Max. 1,8mm
behalten, sowie der Abstand zum oberen Rand von 3mm. Und natürlich ein dünnere
Draht nehmen, z.B. Kanthal 0,2mm, das man auf ca. 1,2Ohm kommt.
Es ist nichts leichteres, als Vertikalcoil zu wickeln...!
Das iKiss Kopf neu zu wickeln ist vielmals schlimmer, wie das kleine Horizontal Wicklung ist.

Trotzdem wickle ich bei dem preis nicht, ist nur gut zu wissen, das es ganz easy geht.
(jede verbrauchte Köpfchen wird für die sichere Zukunft nicht weggeschmissen, sondern
bewahrt in einer Flächen)


 
Be-Bop
Beiträge: 5.007
Registriert am: 24.05.2010
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 28.09.2016 | Top

RE: Eleaf - iCare und iCare Mini Automatik

#1225 von Andi aus Bremen , 28.09.2016 17:42

@Be-Bop, du musst es ja wissen! Hast ja sicherlich auch beide schon gewickelt, oder? Ich will da jetzt ganz bestimmt nicht mit dir wetteifern.

Ich wollte nur mal ausprobieren, ob es überhaupt geht. Und, ja, es geht. Aber es lohnt sich mMn keinesfalls, solange man die Köpfe kaufen kann.



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.535
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


   

Endura T18 Tank/Verdampfer auf iStick?
Meine Mini-Minis

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen