Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

3.8.16 [UK] - Auch im "dampferfreundlichen" GB feiern die Auswüchse ihre Urstände

#1 von vaping falconer , 03.08.2016 17:03


 
vaping falconer
Beiträge: 3.794
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: 3.8.16 [UK] - Auch im "dampferfreundlichen" GB feiern die Auswüchse ihre Urstände

#2 von heimchen , 03.08.2016 19:22

Ganz ehrlich? Das kann nur ein Witz sein, wenn es denn wirklich so im Original des Vorschlages steht, dass auf mind. 2 stark von Autos und ÖV befahrenen Strassen ausserhalb des Kinderkrankenhausgeländes ein Rauchverbot (zwar ohne Strafen) geplant ist... habe mir mal mit street view die beiden Strassen angesehen.... Da kann was nicht stimmen.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.449
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 03.08.2016 | Top

RE: 3.8.16 [UK] - Auch im "dampferfreundlichen" GB feiern die Auswüchse ihre Urstände

#3 von vaping falconer , 03.08.2016 19:47

Zitat von heimchen im Beitrag #2
Ganz ehrlich? Das kann nur ein Witz sein, wenn es denn wirklich so im Original des Vorschlages steht, dass auf mind. 2 stark von Autos und ÖV befahrenen Strassen ausserhalb des Kinderkrankenhausgeländes ein Rauchverbot (zwar ohne Strafen) geplant ist... habe mir mal mit street view die beiden Strassen angesehen.... Da kann was nicht stimmen.


Kein Witz. Im Artikel ist der Link zu der Umfrageseite. Ich habe meinen Senf da schon abgegeben. (z.B. bei den Kommentaren mit der Frage, ob sie sich nicht schämen dazu auffordern zu wollen, dass Menschen sich gegenseitig verfolgen sollen und ob sie's nicht absurd finden, in einem Luftverschmutzungs-Hotspot nicht nur Rauchen verfolgen zu wollen, sondern auch noch gleich völlig harmlose Dampfer mit einbeziehen zu wollen).
So was ist wirklich ekelerregend.

Hier noch ein Blogger-Kommentar dazu:
http://velvetgloveironfist.blogspot.de/2...ity-centre.html


 
vaping falconer
Beiträge: 3.794
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 03.08.2016 | Top

RE: 3.8.16 [UK] - Auch im "dampferfreundlichen" GB feiern die Auswüchse ihre Urstände

#4 von vaping falconer , 03.08.2016 19:53

Ach ja: Das ist nicht nur ein Platz, der von vielbefahrenen Straßen umgeben ist, sondern ein regelrechter "Hotspot" für Luftverschmutzung - siehe den Link beim Artikel von velvetgloveironfist.
Und Strafen können sie natürlich gar nicht verhängen - sie haben ja keine Strafgewalt auf einer öffentlichen Straße.


 
vaping falconer
Beiträge: 3.794
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 03.08.2016 | Top

RE: 3.8.16 [UK] - Auch im "dampferfreundlichen" GB feiern die Auswüchse ihre Urstände

#5 von heimchen , 03.08.2016 20:07

Ach jetzt sehe ich den Ursprung des Ganzen. Das ist eine Umfrage vom wem auch immer initiiert... (dachte zuerst das käme von einem wichtigen Politiker dort oder gar vom Bürgermeister)... ;)


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.449
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 3.8.16 [UK] - Auch im "dampferfreundlichen" GB feiern die Auswüchse ihre Urstände

#6 von vaping falconer , 04.08.2016 01:07

Zitat von heimchen im Beitrag #5
Ach jetzt sehe ich den Ursprung des Ganzen. Das ist eine Umfrage vom wem auch immer initiiert... (dachte zuerst das käme von einem wichtigen Politiker dort oder gar vom Bürgermeister)... ;)


Die Umfrage ist von diesem bescheuerten Krankenhaus bzw. von dessen bescheuerten Betreibern.
Im Grunde sollte man so was nicht mal durch Kenntnisnahme geschweige denn durch Reaktion würdigen - aber da die ANTZ ja zunehmend gierig auch nach Verboten draußen an der frischen Luft schielen (die Kiiiiiinder), finde ich eher das Prinzip "wehret den Anfängen" angemessen. Daher dachte ich, ich poste das hier mal - vielleicht fühlt sich ja noch wer als Bürger von Birmingham dazu berufen an der Umfrage teilzunehmen und die zu fragen, ob sie kein Schamgefühl haben, dass sie gern andere dazu auffordern würden, jeden Raucher, den ihre trüben Augen erblicken, zu verfolgen, als hätte er nen Davidsstern auf'm Jackenärmel.
Ich finde, das sind wirklich "health fascism" Methoden.


 
vaping falconer
Beiträge: 3.794
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: 3.8.16 [UK] - Auch im "dampferfreundlichen" GB feiern die Auswüchse ihre Urstände

#7 von vaping falconer , 04.08.2016 07:43

Hier noch ein erfrischender Kommentar dazu:
http://dickpuddlecote.blogspot.de/


 
vaping falconer
Beiträge: 3.794
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: 3.8.16 [UK] - Auch im "dampferfreundlichen" GB feiern die Auswüchse ihre Urstände

#8 von heimchen , 04.08.2016 08:17

Genau so habe ich das auch ausgefüllt, es ist einfach lächerlich, und wird sich auch nicht durchsetzen können, ist auch nicht legal. Und es ist ja auch kein Verbot beabsichtigt, denn dazu haben sie ja kein Recht, was sie ja auch schreiben, denn die Strassen gehören nicht dem KH.

Diese Aktion erinnert mich an ähnliche von dem berühmten Anti-Rauch Fanatiker Spatz vom "rauchfrei-forum", der jede Gelegenheit nutzt Raucher (und Dampfer) zu dämonisieren.

In diesem Fall wird natürlich auf den immer wirksamen "die armen Kiiiinder"-Knopf gedrückt, sowas zieht immer. Nur vergessen sie dabei, dass kranke Kinder sich meist IM KH aufhalten und nicht ausserhalb auf den Strassen ;)

Dass die Dampfe mit einbezogen wird, ist doch völlig nebensächlich und keine Aufregung wert. Eigentlich ist das Ganze auch nur ein Sturm im Wasserglas


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.449
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 04.08.2016 | Top

RE: 3.8.16 [UK] - Auch im "dampferfreundlichen" GB feiern die Auswüchse ihre Urstände

#9 von vaping falconer , 04.08.2016 08:25

Ja, aber für mein Gefühl ein gefährlicher Sturm im Wasserglas, weil die ANTZ es offenbar immer "normaler" finden für Rauch- und gleich noch Dampfverbote draußen in der freien Wildbahn zu plädieren.
Dick Puddlecote hat's für meine Begriffe getroffen: Wer so was vorschlägt, ist offenbar unterbeschäftigt und daher gelangweilt, missbraucht öffentliche Gelder und sollte, da er seinen Job nicht macht, der darin besteht sich um die kranken Kinder in dem Krankenhaus zu kümmern, gefeuert werden. Inklusive Verlust der Rentenansprüche.
Und jeder Bedienstete des Krankenhauses, der diesen Schwachmaten-Vorschlag unterstützt und gleichzeitig mit dem Auto zur Arbeit kommt und im direkt neben dem Krankenhaus befindlichen sechsstöckigen Parkhaus parkt, sollte gleich mit gefeuert werden.
;-)
Doch, über so was kann ich mich tierisch aufregen. Weil es so abgrundtief blöde, aber noch schlimmer: so abgrundtief bigott und heuchlerisch ist. Und weil sich diese Schwachmaten, die immer noch ans Märchen vom Passivrauch glauben und das nun durch das Märchen von Passivdampfen erweitern wollen, ausbreiten wie ein superresistenter Virus.
Vielleicht sollten wir die WHO informieren, dass da eine üble Epidemie im Gange ist?


 
vaping falconer
Beiträge: 3.794
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 04.08.2016 | Top

RE: 3.8.16 [UK] - Auch im "dampferfreundlichen" GB feiern die Auswüchse ihre Urstände

#10 von Volker Hett , 04.08.2016 10:14

Ich habe ihnen empfohlen Blockwarte einzusetzen weil das in Deutschland vor 80 Jahren auch ein erfolgreiches Konzept war, dazu einen Denunzianten Hotline wie in Australien. Statt der Hinweistafeln dann Luftmessgeräte die die aktuelle Luftverschmutzung anzeigen, damit jeder sehen kann, was er gerade dazu beiträgt.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.896
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


   

04.08.16 - liquidnews blog - Aufatmen für rauchende Asthmatiker: E-Zigaretten helfen doch
3.8.16 - Malaysia Vape Survey (Farsalinos)




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen