Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Brauche Tipps/Entscheidungshilfe für neue Hardware

#1 von meister-propper , 25.08.2016 22:05

Hallo zusammen.
Ich bin Gelegenheits- bzw Genussdampfer und gehöre zu den, wie man so abwertend sagt, "Backendampfern". Da ich kein Nikotin mehr brauche und keine Lungenzüge mehr mache, den Geschmack aber einfach nicht mehr missen möchte, dampfe ich ab und zu noch beim Lesen oder TV schauen...wie andere eben eine Pfeife rauchen. Da kann an einem Abend aber schon mal der ein oder andere Milliliter durchlaufen. Nachdem ich jetzt schon seit längerer Zeit dampfe und immer noch an (nicht lachen) CE5, KangerTech EVOD 1 + 2, Vision Spinner 1+2 rum hänge, wird es jetzt mal Zeit für einen Wechsel. Auch ans selbst wickeln möchte ich mich heran wagen.
Ich habe nun günstig einen Eleaf IStick TC100W bekommen, mit dem ich jetzt erstmal mit meinen Verdampfern nichts anfangen kann, da anderer Anschluss.

Mein Bruder verkauft gerade, von einem verstorbenen Kumpel, seine angesammelten Tanksysteme, Selbstwickler etc., teils noch original verpackt. Nun stehen mir folgende teile zur Verfügung:
OBS Cirus RTA, Smok TF-RTA, Smok TF-RDTA, Joytech Delta 2, iJoy Tornado T4, Vaporesso Gemini RTA, Ego One Mega, eventeuell Kangertech Subtank, Tron Atomizer, OBS ACE Tank

Noch was zu meinen Dampfgewohnheiten: Ich lege in erster Linie wert auf Geschmack dann auf Dampf. Außerdem bevorzuge ich einen "stärkeren Zug", die airflow control sollte also gut einstellbar sein. Mehr fällt mir momentan leider nicht ein. Sollte ich was vergessen haben, fragt einfach nach.

Nun meine Fragen an Euch, welche Teile könnt Ihr mir von der Liste empfehlen, die relativ einfach zu wickeln sind und meinen Ansprüchen ans Dampfen gerecht werden.

Bin um jede Hilfe dankbar


meister-propper  
meister-propper
Beiträge: 17
Registriert am: 19.06.2014
Geschlecht: männlich


RE: Brauche Tipps/Entscheidungshilfe für neue Hardware

#2 von Dette , 26.08.2016 13:28

Dann würde ich zum subtank greifen und ne luftreduzierschrauben noch besorgen.
Alle anderen werden dir wahrscheinlich zu wenig Widerstand bieten.


 
Dette
Beiträge: 1.365
Registriert am: 05.11.2015


RE: Brauche Tipps/Entscheidungshilfe für neue Hardware

#3 von Frank Wange , 26.08.2016 15:01

Moin
den ego one mega kannst du auch selbst wickeln,mit den 1.0 ohm clr köpfen,gibts im 5er pack für ca.13 euronen,keine angst,wenn dir 1.0 ohm zu heftig ist,kannst du die auch höherohmig wickeln.
ich habe den ego one als mega und einen als mini,beide haben einen sehr guten geschmack,wie ich finde und sind echt günstig.
zugegeben,sind optiisch nicht die allerschönsten,aber funktionieren hervorragend.
frank


Ego one,ijust 2,kbox40,istick 100,istick pico,evic supreme,vamo v5,vamo v6,hellhound mech mod, i taste vv,itaste arachnid mech mod,sir lancelot mech mod,lavafire stand,itaste vtr,siegelei legend v2,vision deus,aspire triton,trons ,ego one mini u.mega,melo2+3,protank,nautilus,nautilus mini,lemo drop,lemo 2,kayfun 3.1,big german tank,wismec theorem,iclear 30,smok trophy v2 ,hellboy tröpfler,subvod kit ....und 2 kleine evods


vaping falconer hat das geliked!
 
Frank Wange
Beiträge: 501
Registriert am: 02.07.2016
Geschlecht: männlich
Ort: holzminden


RE: Brauche Tipps/Entscheidungshilfe für neue Hardware

#4 von Frank Wange , 26.08.2016 15:04

Nochmal moin
also wenn dein bruder von seinem kumpel soviel zeug verkauft,setzt es doch mal hier im flohmarkt oder bazar rein.
ich kann noch was brauchen und andere bestimmt auch.
die bunker sind noch lange nicht voll.
frank


Ego one,ijust 2,kbox40,istick 100,istick pico,evic supreme,vamo v5,vamo v6,hellhound mech mod, i taste vv,itaste arachnid mech mod,sir lancelot mech mod,lavafire stand,itaste vtr,siegelei legend v2,vision deus,aspire triton,trons ,ego one mini u.mega,melo2+3,protank,nautilus,nautilus mini,lemo drop,lemo 2,kayfun 3.1,big german tank,wismec theorem,iclear 30,smok trophy v2 ,hellboy tröpfler,subvod kit ....und 2 kleine evods


 
Frank Wange
Beiträge: 501
Registriert am: 02.07.2016
Geschlecht: männlich
Ort: holzminden


RE: Brauche Tipps/Entscheidungshilfe für neue Hardware

#5 von harro , 26.08.2016 15:17

du kannst deine verdampfer mit einen adapter weiter nutzen wenn du möchtest https://www.edampf-shop.com/adapter-510-...ngewinde/a-597/
mit all den beschriebenen vd wirst wohl nicht glücklich werden


 
harro
Beiträge: 875
Registriert am: 14.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: daheim


RE: Brauche Tipps/Entscheidungshilfe für neue Hardware

#6 von Andi aus Bremen , 26.08.2016 15:19

Zitat von meister-propper im Beitrag #1
... Ich habe nun günstig einen Eleaf IStick TC100W bekommen, mit dem ich jetzt erstmal mit meinen Verdampfern nichts anfangen kann, da anderer Anschluss. ...


@meister-propper
Zum Einen kannst du mit deinen Verdampfern durchaus noch was anfangen, wenn du willst. Du brauchst nur einen Adapter:
-> https://www.vapango.de/eleaf-istick-basic-ego-adapter

Zum Anderen: wenn du den einen oder anderen der "vererbten" Verdampfern benutzen willst, würde ich mich dem Rat zum eGo ONE und dem Tron Verdampfer anschließen. Beide ergeben mit 1.0 Ohm CLR-Coils hervorragende Backendampfen, die man selbst wickeln kann aber nicht muss.

Der Subtank ist wirklich nur mit RBA in Verbindung mit Luftregulierschraube zu empfehlen, sonst ist der Zugwiderstand zu gering für den Anwendungszweck.



vaping falconer hat das geliked!
 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.535
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 26.08.2016 | Top

RE: Brauche Tipps/Entscheidungshilfe für neue Hardware

#7 von vaping falconer , 26.08.2016 16:29

Ich kann mich den Vorrednern zum eGo One mit den 1-Ohm-CLR-Köpfen nur anschließen. Lässt sich einfach selber auf beliebigen Widerstand wickeln und prima auf einem einstellbaren Akkuträger dampfen. Mit den Originalakkus der eGo One war ich nicht so glücklich - da gehen wohl (nicht nur bei mir) relativ schnell die Feuertasten hinüber. Den Verdampfer selbst finde ich aber - nach mehr als einem Jahr, den ich den ausschließlich gedampft habe - immer noch gut. Guter Geschmack, und die 1-Ohm-Köpfe, die ein kleineres Luftloch haben als die 0,5-Ohm-Köpfe, haben für mich als Backenhörnchen noch genug Zugwiderstand. Hat natürlich auch eine Air Flow Control - mir persönlich gefällt das aber nicht so gut, die zu sehr zuzudrehen, denn dadurch wird mir der Dampf zu dicht.


 
vaping falconer
Beiträge: 3.828
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Brauche Tipps/Entscheidungshilfe für neue Hardware

#8 von CaptainLove , 26.08.2016 16:50

Fürs Backendampfen würde ich doch auch zum ego One Mega greifen, weil der CLR-Kopf im Vergleich zur Subtank RBA die bessere Lösung ist. Der Tron ist zwar fast identisch mit dem Mega aber eben nur fast. Der One mega ist einfach besser verarbeitet.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
CaptainLove
Moderator
Beiträge: 942
Registriert am: 02.02.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Brauche Tipps/Entscheidungshilfe für neue Hardware

#9 von Dampfphönix , 26.08.2016 17:08

Lerne das selbst Wickeln und kauf dir einen Kayfun v2 mini, der schmeckt mit am besten und da geht genau grade so viel rein wie du für einen Fernsehabend brauchst.
15 Watt reichen. Man kann besten Geschmack mit den kleinen Kammern und wenig Watt und Liquidverbrauch erzeugen, oder eben mit viel Watt und viel Liquid Verbrauch.
Die ganzen modernen Geräte setzen auf viel Watt, dicken Draht, fette Coils, geht es um den Geschmack auf der Zunge und genüsslich vor sich hin nuckeln empfehle ich so einen alten Selbestwickler.
Da kann die Aromadosis größer sein ohne dass einem schlecht wird und dampfen wie die Evod tun die allemal und besser.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.951
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Brauche Tipps/Entscheidungshilfe für neue Hardware

#10 von meister-propper , 26.08.2016 21:34

Sodele, die Entscheidung ist gefallen. Dank Eurer Hilfe, hab ich mir jetzt vorerst mal den Kangertech Subtank und den eGo ONE geholt. Ich werde sie erstmal reinigen und dann testen, irgendwann dann auch mal mit selbst wickeln versuchen. Den Ego Adapter hole ich mir morgen, damit wäre ich wohl eine weile bedient.
Den Tipp, dass er die Teile hier einstellen soll, gebe ich gerne weiter. Ich sehe da nur das Problem, dass man ja nicht wirklich sieht, ob es sich um echte oder Clone handelt. Übers Ohr hauen will man ja schließlich auch niemand und so gut wie die Chinesen die Teile samt Packung "clonen", da erkennt man ja als normalo den Unterschied nicht mehr :-(


meister-propper  
meister-propper
Beiträge: 17
Registriert am: 19.06.2014
Geschlecht: männlich


   

Melo 3 mit istick TC40W..
bekomme target pro tank nicht auseinander

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen