Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: HWV: GILLE Mega Tank

#51 von GEZMann , 28.03.2017 22:39

Ich mach morgen mal ein foto. Dann verstehst du mich. Die feder ist werksmäßig verbaut. Habe ich nicht angerührt.



GEZMann  
GEZMann
Beiträge: 20
Registriert am: 12.02.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: HWV: GILLE Mega Tank

#52 von osnlosn , 28.03.2017 22:54

Dann war sie vielleicht falschrum drin, soll selbst dort vorkommen. Foto brauchst nich, weiß schon, is mit die beste Luftführung wo gibt



osnlosn  
osnlosn
Beiträge: 126
Registriert am: 18.10.2015


RE: HWV: GILLE Mega Tank

#53 von GEZMann , 28.03.2017 23:12

Habe jetzt das Video geschaut. Die top cap, wo das drip tip drin steckt, die hat bei mir vier löcher und seins nicht.



GEZMann  
GEZMann
Beiträge: 20
Registriert am: 12.02.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: HWV: GILLE Mega Tank

#54 von LoQ , 28.03.2017 23:15

Vielleicht meinst du diese Löcher?

Durch diese kommt in der Tat, wenn mensch nicht das originale Driptip benutzt, etwas Zuluft dazu.
Originaldriptip ist ja auf dem von mir weiter oben benützten Bildern.

Die Luftlöchlein (4 an der Zahl) führen aber nur in die Dampfverwirbelungskammer oberhalb des eigentlichen Geschehens.
Bei mir derzeit etwas verschmockt von zuviel Schokoladenliquid ;-))
Hier endet auch die Feder. Die beiden seitlichen Öffnungen die aussehen wie Liquideinlassöffnungen sind in Wahrheit die Öffnungen aus denen der Dampf bei der verbauten vertikalen Coileinheit nach oben gesogen wird.

Die Luftzufuhr für den Coil findet eine Etage tiefer statt:

Diese mag bei der M>L Ausführung etwas anders aussehen, prinzipiell weicht aber das Bauverfahren nicht ab.

Arymi hat wie auch zum Beispiel die iJust S einen Vapering als Luftzugsregulierung eingesetzt. Dies wird im von mir verlinkten Produktvideo auf Seite 1 ganz oben auch deutlich.

Ich habe mir das von Busardo gedrehte Video zur M>L Ausgabe nicht wirklich intensiv angeschaut, was ihn so wie ich es verstanden habe am meisten geärgert und genervt hat waren die verbauten "Notchcoils". Insgesamt hat für ihn im Vergleich zum D>L der M>L nicht wirklich gut abgeschnitten.

osnlosn und ich können natürlich nur viel zur D>L Ausgabe sagen, weil es die hier besprochene ist/war.
Wir haben beide, wenn auch unterschiedliche Kritiken vorhanden sind, eine positive Bilanz was den Verdampfer angeht.
Ich würde mir ihn gerne in der 50€ Riege sehen, d.h. nicht so billig gebaut. Federaufnahme oben, AFC anders regelbar, bessere Bottomplate mit mehr Halt für das Tankglas. Dann wäre er für mich wahrscheinlich so wertig wie er eben schmeckt.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.857
Registriert am: 07.05.2016

zuletzt bearbeitet 28.03.2017 | Top

RE: HWV: GILLE Mega Tank

#55 von Dampfphönix , 29.03.2017 00:07

Was ist nu?
Bei der MTL Version von Busardo sind 2 Düsen drin,
wenn bei dir 4 Düsen sind dann kann es nicht diese MTL Version sein oder die falsche Topcap ist bei der Produktion verbaut worden.
Oder einfach im falschen Karton gelandet oder sonst was nicht nachvollziehbares...
Ich kann aber nachvollziehen dass hier keine anständige Entwicklungsarbeit geleistet wurde durch diesen Umbau.

Verstehe ich das richtig. Das obere Ende der Feder mit dem Docht drin wird von den 4 oder 2 Düsen angeblasen?
oder kommt noch irgendwie von unten Luft?...zusätzlich zum Loch in der Kappe?


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.879
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken

zuletzt bearbeitet 29.03.2017 | Top

RE: HWV: GILLE Mega Tank

#56 von LoQ , 29.03.2017 01:34

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #55

Verstehe ich das richtig. Das obere Ende der Feder mit dem Docht drin wird von den 4 oder 2 Düsen angeblasen?
oder kommt noch irgendwie von unten Luft?...zusätzlich zum Loch in der Kappe?


Du verstehst das völlig richtig, die Luft wird dem Docht von der Seite durch die Düsen zugeführt.

In der D>L Version sind die kleinen Löchlein in der "Top-Topcap" vom original Driptip verdeckt und eigentlich so gut wie verschlossen. Ich bin auch gespannt auf die Fotos von der M>L Version, weil Busardo (bei beiden?) ja noch presale Modelle hatte.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.857
Registriert am: 07.05.2016


RE: HWV: GILLE Mega Tank

#57 von LoQ , 29.03.2017 01:43



Nur zur Sicherheit damit alle über das gleiche reden können:
Der D>L Tank hat insgesamt 8 Löcher, 4 unten mit denen die Luft durch die Düsen zum Coil/Docht geführt wird und die 4 ganz oben, die eben vom Driptip verschlossen sind.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.857
Registriert am: 07.05.2016


RE: HWV: GILLE Mega Tank

#58 von GEZMann , 29.03.2017 06:48

Guten Morgen. Hier jetzt die Bilder



Die löcher oben sind in etwa so groß wie die für die Airflow. Oben zieht man dadurch mehr Luft als unten an der coil.
Die Airflow ist meiner Meinung nach zu klein



GEZMann  
GEZMann
Beiträge: 20
Registriert am: 12.02.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: HWV: GILLE Mega Tank

#59 von GEZMann , 29.03.2017 08:49

Habe mal modifiziert. Oben zu geklebt. Die röhrchen ausgebohrt und durch größere ersetzt. Dampft besser. Luft kommt direkt an die Spule. Schmeckt aber irgendwie nach Plastik. Werde nachher mal eine feder aus kantal a1 wickeln und dann nochmal probieren.



GEZMann  
GEZMann
Beiträge: 20
Registriert am: 12.02.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: HWV: GILLE Mega Tank

#60 von Dampfphönix , 29.03.2017 09:41

Es sollte schon ein stärkerer Luftstrom auf die Wendel gehen als oben zusätzlich bei gezogen wird.
Kommt oben Luft bei verdünnt das doch den Geschmack. So was wird normal nur eingebaut wenn es mehr Dampf geben soll,
für einen besseren Geschmack kann ich mir das nicht vorstellen.
Kann man denn die Löcher am Driptip komplett zu machen?
Ich weiss nicht was ich von der Verwirbelungstheorie halten soll, meine Erfahrungen mit MTL das schmeckt sind anders.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.879
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: HWV: GILLE Mega Tank

#61 von LoQ , 29.03.2017 12:36

Das war auch, ich habe mir das Busardovideo zur M>L Version nochmal angeschaut auch Busardos Kritik an der M>L Version. Er beschrieb den Dampf als "harsh". Er kritisierte, dazu, dass aus einem gut funktionierenden D>L Verdampfer durch einfache Luftbeschränkungen kein guter M>L Verdampfer entsteht. ;-)) Bei Busardo waren meiner Meinung nach die "Beiluftlöcher" noch nicht mal vorhanden.

@GEZMann wie willst du die Feder realisieren damit sie nicht komplett leitend ist und damit auch im Tank arbeitet? du müsstest ja zwei Metalle miteinander verbinden, sonst kocht dein Tank. Aber vielleicht kannst du ja so gut "löten".


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.857
Registriert am: 07.05.2016

zuletzt bearbeitet 29.03.2017 | Top

RE: HWV: GILLE Mega Tank

#62 von GEZMann , 29.03.2017 19:51

Ich schau mir mal die Feder genau an. Mache morgen eine Werkstoffprüfung wenn ich Zeit habe. Die sieht meiner Meinung nach nicht so aus als ob das unterschiedliche Materialien oben und unten sind. In der Beschreibung steht NiChrom.



GEZMann  
GEZMann
Beiträge: 20
Registriert am: 12.02.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: HWV: GILLE Mega Tank

#63 von LoQ , 30.03.2017 04:13

Hat sie...gibt auch eins zwei YT Videos die die Feder genauer zeigen....bei meinen sieht mensch auch sehr genau welche Teile aktiv sind....


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.857
Registriert am: 07.05.2016


RE: HWV: GILLE Mega Tank

#64 von LoQ , 31.03.2017 12:57

@GEZMann und hast du dich davon überzeugen können, dass mensch nicht einfach ne Feder wickeln sollte?


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.857
Registriert am: 07.05.2016


RE: HWV: GILLE Mega Tank

#65 von GEZMann , 31.03.2017 22:20

Noch keine Zeit gehabt. Aber wenn es schon reviews gibt will ich denen mal glauben.



GEZMann  
GEZMann
Beiträge: 20
Registriert am: 12.02.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


   

Smok TFV24 Ist das ein Aprilscherz?
Melo 2 0,3-0,6 ohm verdampfer für 85vg base?




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen