Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#26 von channi , 09.12.2016 11:51

Zitat von Vaporjack im Beitrag #25

Zitat
Es entspricht auch meiner Logik, dass ich einem Kind keinen Alkohol und auch keine Pornos in die Hand drücke, auch nicht privat.

Agreed – aber die Logik, die hier aufgefahren wird, entspricht „ich nehme ein Kind nicht mit in einen Supermarkt, weil es dort auch Alkohol und Pornoheftchen gibt“.

Zitat
Und die, die hier so laut rumbrüllen, ihr seid bereit einen Rechtsstreit mitzutragen,nehme ich schwerstens an.


vgl. von mir:

Zitat
Richtet doch ein Treuhandkonto ein, macht einen Spendenaufruf und wenn genug Mittel zusammen sind, lasst es von der Justiz klären.


Dass einer alleine das Risiko nicht auf sich laden mag, sollte einleuchten. Aber hier sind viele. Und ja, ich bin bereit, im Rahmen meiner Möglichkeiten einzuzahlen.


Zitat
Übrigens, ist jemand aufgefallen, dass wir hier wenigstens kämpfen und den Floh anbieten?


Derzeit kämpft ihr eher darum, datensparsame Leute draußen zu halten.

Versteht es nicht falsch, ich schätze das Forum hier. Ich schätze nicht „aber das ist so vorgeschrieben, deswegen die Regel, wir können ja nix tun, das machen wir ja nur für euch, […]“, wenn die zugrundeliegende Vorschrift nirgends aufzufinden ist und auch auf Nachfrage nicht benannt werden kann. Ich akzeptiere ein „wir haben das so festgelegt, das ist unser Forum, friss’ oder geh‘ woanders hin“, aber dieses wachsweiche Verstecken hinter nicht näher benannten Gründen, diese Ausflüchte – das sorgt zumindest bei mir für erheblichen Unmut.

Zitat
Es ging hier NICHT um das "OB" einer Verifikation, sondern um das "WIE".


Die Frage ist doch schon geklärt: andere Möglichkeiten sind nicht da und kommen auch nicht wieder rein.




Treuhandkonto...wenn ich das schon höre. Weil man gegen Gesetze verstösst?

Ich habe auch keine Ahnung was du meinst mit Ausflüchte und Verstecken hinter nicht näher genannten Gründen.
Das ist doch ein reiner Angriff, ohne Verstand, einfach nur mal was geschrieben und unterstellt. Meine Güte, pack dein Peitschlein wieder ein.
Komm, lassen wir es. Ich habe keine Lust auf so einer Ebene zu diskutieren.

Zitat von Vaporjack im Beitrag #25
"Derzeit kämpft ihr eher darum, datensparsame Leute draußen zu halten."

Mir fällt jetzt nichts mehr ein, was man schriftlich ausdrücken könnte.
Deshalb bin ich raus


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...


Fanclubs inkl. Linksammlung

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 34.763
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#27 von Vaporjack , 09.12.2016 12:09

Zitat
Treuhandkonto...wenn ich das schon höre. Weil man gegen Gesetze verstösst?


Nein, weil es eine adäquate Möglichkeit darstellt, die von dir angesetzten 50k€ so einzusammeln, dass keiner Angst haben muss, seine Münzen in dem Fall, dass es doch nicht zum Showdown kommt, verloren zu haben. In einfachen Worten: kommt es zum Rechtsweg, wird das Geld von dort genommen, kommt es nicht (etwa, weil nicht genug zusammengekommen ist) oder bleibt etwas oder alles übrig (weil das Verfahren erfolgreich abgeschlossen wird), geht es zum Einzahler zurück. Wundert mich, dass du, die du so auf Regeln und Vorschriften bestehst, gerade damit ein Problem haben solltest ….

Zitat
Deshalb bin ich raus


Immer traurig, wenn jemand die Darstellung der Dinge aus Sicht eines Anderen auf diese Art verarbeiten muss.



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#28 von Vipera , 09.12.2016 12:10

Zitat von channi im Beitrag #23

Ich werde nicht wegen 2 Maulern vielen tausenden Menschen meine Hilfe verwehren.
Und das würdet ihr auch nicht tun, wenn ihr in euch geht.



Nein, das würde ich nicht und mir ist bewusst, dass hier diejenige entscheidet, die den Kopf im Zweifelsfall hinhält und nicht alle anderen.

Aber gemault habe ich nicht, bloß einmal gepiept ...

(und das auch nur, weil (@Cawdor :) dass das Thema schon zigmal öffentlich durchgekaut wurde, mir nicht klar war).


Rauchfrei und dampfend seit Oktober 2013


 
Vipera
Beiträge: 715
Registriert am: 21.03.2014
Geschlecht: weiblich


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#29 von Pumpkinhead , 09.12.2016 12:26

Zitat von Vaporjack im Beitrag #25

Zitat
Es entspricht auch meiner Logik, dass ich einem Kind keinen Alkohol und auch keine Pornos in die Hand drücke, auch nicht privat.

Agreed – aber die Logik, die hier aufgefahren wird, entspricht „ich nehme ein Kind nicht mit in einen Supermarkt, weil es dort auch Alkohol und Pornoheftchen gibt“.


Ja, das kann man so sehen.
Das Kind mit in den Supermarkt zu nehmen eröffnet aber die Möglichkeit des Mißbrauchs.
Schließlich verfügt das Forum über eine PN-Funktion, die von uns - auch wenn das nicht immer jeder glauben mag - nicht überwacht wird und von uns auch nicht überwacht werden kann.
Den Zugriff haben wir nicht, wollen wir natürlich auch nicht.

Wir wissen, daß unter Nutzung der PN-Funktion die Ü18-Regel unterminiert werden kann.
Falls sich wirklich mal jemand juristisch mit dem Forum beschäftigt wird der auch auch wissen, daß wir das wissen und es gegen uns auslegen.
Deswegen gilt bei uns für das Kind leider dasselbe wie im Supermarkt für den Hund: Darf ned rein.

Ich hoffe, ich konnte dir zumindest diesen Punkt begreiflich machen.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch


DTF-Notfallhilfe Dampferfreundliche Lokale


Superbembel Champion 2011 & 2012


 
Pumpkinhead
Bö(h)ser SMod

Beiträge: 26.123
Registriert am: 17.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt am Main / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: humorlos


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#30 von Vaporjack , 09.12.2016 12:34

Ich kann deinen Überlegungen durchaus folgen, die Analogie geht trotzdem nicht auf. In diesem Fall seid ihr der Supermarkt, und Supermärkte, die den Zutritt von Kindern verbieten, würden eine Welle der Empörung hervorrufen.

Eine andere Frage bleibt weiterhin offen:

Zitat
Ich habe auch keine Ahnung was du meinst mit Ausflüchte und Verstecken hinter nicht näher genannten Gründen.


… die Frage, die ausdrücklich gestellt worden ist: aufgrund welcher Aussagen im angeführten Jugendschutzgesetz muss es denn eine Altersprüfung für das betreffende Subforum geben? Die Aussage „müssen wir so machen, weil JuSchG!“ steht ja nun im Raum, aber die konkreten Stellen in diesem wurden bislang auf Nachfrage nicht näher benannt. Bislang ist’s nur „könnte, möglicherweise, vielleicht, man weiß es nicht“ – also WHO/DKFZ-Sprech, wenn man mal ganz ehrlich ist.



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#31 von Softius , 09.12.2016 13:09

Boah Vaporjack, nimm es einfach als gegeben, bzw. Hausrecht in Anspruchnahme hin. Wenn es Dir nicht passt....Pech gehabt. Niemand zwingt Dich Deine Daten freizulegen! Ergo obliegt es Dir ob Du es machst oder nicht. Ich hoffe mal für Dich, dass Du hier hinein trommelst, schließlich wissen Google, WhatsApp, Facebook, Apple und wie sie sich noch nennen neben der NSA, dem BND eh schon mehr von Dir als Dir lieb sein wird.


lenichen hat das geliked!
 
Softius

Beiträge: 2.036
Registriert am: 31.05.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Bonn


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#32 von andreas_1960 , 09.12.2016 13:24

Nu schlagt euch nicht. Ich als der Threadersteller hab eine Frage gestellt und die ist erschöpfend beantwortet.
Alles ist gut (jedenfalls hier im Forum)


lenichen und Dampfhaegar haben das geliked!
 
andreas_1960
Beiträge: 547
Registriert am: 21.06.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Ludwigsburg


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#33 von Vaporjack , 09.12.2016 13:36

Zitat
Boah Vaporjack, nimm es einfach als gegeben, bzw. Hausrecht in Anspruchnahme hin.


Mache ich sofort, sobald das klar so ausgedrückt wird. Und wenn du meine Beiträge gelesen hättest, wüsstest du das auch, und würdest es nicht nochmal fordern. Mir geht’s gerade nur um „wir müssen, weil wegen dies und jenes, aber konkret sagen können wir auch nicht warum, und wir machen das ja nur für euch und überhaupt können wir ja nix dafür!!k“ – wenn so argumentiert wird, dann sollten die entsprechenden Argumente auch dargelegt werden, ansonsten ist’s Heuchelei, und dagegen habe ich was – für dich werde ich mich da auch nicht verbiegen. Wegen der Eskalation beschwere dich bitte bei @heimchen, für mich war das bis zu ihren Beitrag abschließend durch.

Google weiß ein bisschen was von mir, WhatsApp, Facebook und Appel gar nichts, NSA interessiert mich in diesem Kontext wenig und BND auch eher nicht – da gibt’s andere Schnüffelläden, die mir mehr Sorgen machen. Allerdings stehe ich auf dem Standpunkt, „Aber wenn eh der eine schon Sachen von mir weiß, kann ich mich auch für alle anderen gleich nackt ausziehen“ ist so ziemlich das Verkehrteste, was man machen kann. Doch, wie schon festgestellt wurde: darum ging es nicht.



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#34 von lenichen , 09.12.2016 13:51

Sinnfreie debatte finde ich...
ist doch ganz einfach sich zu verifizieren und wenn jemand kein perso haben will, weil er ihn für nutzlos und zu teuer hält,
bitte ich zu bedenken, daß die kohle doch gut angelegt wäre. Schon nach wenigen schnäppchenkäufen ist die investition wieder drin, oder ?

Und wer partout kein perso will kann doch problemlos über PN und dann ( für die ganz paranoiden ) weiter über email seine käufe einfädeln.
Dann ist das forum aus dem schneider und derjenige hat auch das bekommen, was er wollte.

Ich verstehe eins nicht: Die meisten shops verlangen die altersverifikation mittlerweile auch.
Wird da genauso kritisiert und mit anwalt gedroht bei den jeweiligen shops wie das hier gegenüber der forenleitung grad läuft ?
Ich glaube eher NEIN ! Da läufts doch auch ohne probs. Keine verifikation, kein kundenkonto, keine bestellmöglichkeit !
Oder würde jmd. den shops mit klage drohen, wenn die euch euer zeugs nicht ohne legitimierung zuschicken ?

Männe meint dazu:
Die ursachen all dieser nun eben nötigen regelungen liegen/lagen im politischen entscheidungsbereich und da hat sich die mehrzahl der dampfer jahrelang sehr wenig um die wahrung ihrer rechte gekümmert bzw. dafür gekämpft. Da wurden auch nur die engagierten ( zB. ig-ed ) kritisiert,
ob es denn überhaupt sinn machen würde da mitglied zu werden, auch wenn es nur als fördermitglied gewesen wäre.
" Die tun eh nix, die können eh nix mehr verändern, wenn...blabla, dann würde ich ja, aber solange dies und das nicht...blabla...spar ich mir das."

Daten wurden und werden schon immer erhoben und gespeichert. Und wer einen FB-account u./o. PP hat ist eh schon nackig.
Haben wir beides nicht gerade eben deshalb. Also warum dann hier plötzlich "daten-sparsam" sein,
wenn man andererseits sein ganzes leben auf FB offenlegt bzw. bei PP sein konsumverhalten, etc. pp. ?

Leute, hier gehts lediglich um den flohmarkt im DTF und ich schließe mich meiner vorposterin softius an:
Wer Google, WhatsApp, Facebook, Apple u. PP nutzt hat schon zig mal mehr daten an fremde preisgegeben als je hier im forum interessant wären.

Und bei wem das nicht greift dann eben einfach akzeptieren, daß dies hier nunmal eben so beschlossen wurde...stichwort hausrecht.
Wenn der betreiber einer kneipe dampfen, rauchen oder sonstwas in seinem laden nicht will muß der auch keine "entsprechenden argumente darlegen". da akzeptiere ich doch auch einfach die jeweilige regelung und kann dann auch da drinne spaß haben mit den gästen.

Und so sehe ich das hier im DTF auch. Ohne regeln gehts halt kaum iwo im leben !
Sogar der TE kann mit der antwort bzw. entscheidung offensichtlich gut leben ohne zu weinen.

Außer der voll fiesen regelung, adventkalendergeschenke nur am sonntag zu verteilen, kann ich mit allem anderen hier gut leben !


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.685
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#35 von Volker Hett , 09.12.2016 14:06

Hier geht es aber nicht um einen Supermarkt, besser vergleichbar ist ob ein Wirt die Eltern mit ihren Kindern in den Raucherbereich lässt. Tut er das und wird dabei erwischt, wird es verdammt teuer für ihn. Deshalb tut er es nicht!


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.090
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#36 von Vaporjack , 09.12.2016 15:47

Zitat
Sinnfreie debatte finde ich...
ist doch ganz einfach sich zu verifizieren und wenn jemand kein perso haben will, weil er ihn für nutzlos und zu teuer hält,
bitte ich zu bedenken, daß die kohle doch gut angelegt wäre. Schon nach wenigen schnäppchenkäufen ist die investition wieder drin, oder ?


Sinnfrei, weil sich dadurch nichts ändern wird. Es geht auch nicht darum, dass ein Ausweis Geld kostet, sondern um Datenschutz.

Zitat
Daten wurden und werden schon immer erhoben und gespeichert. Und wer einen FB-account u./o. PP hat ist eh schon nackig.


Ja, herrlich … „die Anderen scheren sich auch nicht um Datenschutz, also ist’s okay, wenn wir das auch nicht machen“? Abgesehen davon: genau deswegen habe ich weder einen FB-, noch einen PP-Account.

Zitat
Und bei wem das nicht greift dann eben einfach akzeptieren, daß dies hier nunmal eben so beschlossen wurde...stichwort hausrecht.


… und genau das wurde so nicht kommuniziert, sondern es wurde auf nebulöse rechtliche Gründe verwiesen.

Zitat
Wird da genauso kritisiert und mit anwalt gedroht bei den jeweiligen shops wie das hier gegenüber der forenleitung grad läuft ?


Wo, bitte, wurde mit einem Anwalt gedroht? Kritisiert ja – weil der Flohmarkt eben kein Shop ist, der Forenbetreiber nichts verkauft, der reinschauende User nicht zwingend etwas kauft und trotzdem unnötigerweise persönliche Daten erhoben werden. Das wäre ungefähr so, als müsstest du deine persönlichen Daten angeben, bevor du überhaupt die Shopseite aufrufen und schauen könntest, was es da zu kaufen gibt.
Es liegt in der Verantwortung der tatsächlichen Verkäufer, die Volljährigkeit des Käufers sicherzustellen.


Zitat von Mod
Hier geht es aber nicht um einen Supermarkt, besser vergleichbar ist ob ein Wirt die Eltern mit ihren Kindern in den Raucherbereich lässt. Tut er das und wird dabei erwischt, wird es verdammt teuer für ihn. Deshalb tut er es nicht!


Hmm … nein. Es geht um einen virtuellen Raum, wo zum Teil Sachen gehandelt werden, welche Minderjährige nicht erwerben dürfen. Ein Supermarkt ist ein realer Raum, in dem zum Teil Sachen gehandelt werden, welche Minderjährige nicht erwerben dürfen. Eine Analogie für einen virtuellen Raucherbereich will mir gerade nicht einfallen. Am ehesten würde es noch das gesamte Forum sein – die allermeisten dampfen ja hier. Again: ich akzeptiere, wenn gesagt wird „Wir haben das so festgelegt, weil wir das so wollen: Datenstriptease, oder kein Flohmarkt“. Ich akzeptiere nicht, wenn Gründe vorgeschoben werden, die der interessierte User dann nicht nachvollziehen kann und die auch auf Nachfrage hin nicht genauer spezifiziert werden. Das ist einfach nicht richtig. Und bei der Reaktion der Administration fühlt man sich schon ’n bisschen wie niederes Contentgeneratorvieh :/



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#37 von MagicMike , 09.12.2016 16:58

Das einzige was ich hierzu sagen will ist folgendes.
Der Forum Inhaber ( Betreiber ) ist als allererstes verantwortlich dafür ob die Forum Mitglieder sich an die Gesetze halten oder nicht.
Und das hat eigentlich nichts mit dem Dampfkram Ü18 zu tun, ist aber so.
Da kannst du dich drehen und wenden wie du willst!
Was glaubst du warum hier die ( rechtlich geschützten ) Avatare entfernt werden ?
Aus genau dem selben Grund. Mit der 18+ Prüfung die hier eingebaut worden ist, ist der Forenbetreiber nicht mehr haftbar zu machen.
Natürlich sind wir wenn du es so ausdrücken willst, "Contentgeneratorvieh", davon lebt eine Seite wie diese.
Aber wir Profitieren doch wohl mehr, oder etwa nicht ?
Tata...


.....Befüllschnuckel


lenichen hat das geliked!
 
MagicMike
Beiträge: 1.006
Registriert am: 01.06.2014
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#38 von Vaporjack , 09.12.2016 17:24

Nein. Der Forenbetreiber ist für das verantwortlich, was das Forum selbst betrifft. Geschützte Bilder sind auf seinem Webspace, strafrechtlich relevante Äußerungen in seiner Datenbank – solche Sachen halt. Der Handel auf dem Flohmarkt läuft komplett außerhalb des Forums ab, auch, wenn die Kommunikation ggf. über das Forum erfolgt – im Flohmarkt gibt es nur Angebote, wie bei jedem handelsüblichen Webshop oder überhaupt jeder Verkaufsplattform.

Und bei welcher anderen Verkaufsplattform wirst du genötigt, sensible Daten vorab rauszugeben? Die ganze Argumentation hier ist doch absurd – schau’ dir z.B. egun an. Dort werden erlaubnispflichtige Waffen gehandelt. Ganz offen, jeder kann sich die Angebote ansehen. Selbst Minderjährige ohne EWB! Wenn dort irgendwas falsch ist, kann der Betreiber um die Herausgabe der userbezogenen Daten gebeten werden, ggf. auch mit Nachdruck via Anordnung vom Richter – aber mehr nicht, und hier ist es nicht anders. Da kannst du dich wiederum drehen und wenden, wie du möchtest.

Die Ü18-Prüfung ist ein Feigenblatt, unnötig, unbegründet, willkürlich. Natürlich kann der Betreiber das so festlegen. Willkürlich, unbegründet, unnötig – aber dann soll er dazu stehen; so wie’s hier kommuniziert wurde, ist’s schlicht unschön.

Und bei „niederes Contentgeneratorvieh“ lagen die Betonungen auf „niederes“ und „Vieh“. So ’ne herablassende Art, wie Frau Admin sie an den Tag legte, kann man nicht anders interpretieren.



Blaudampfer hat das geliked!
Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#39 von Softius , 09.12.2016 17:32

><(((*>


 
Softius

Beiträge: 2.036
Registriert am: 31.05.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Bonn


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#40 von Vaporjack , 09.12.2016 18:25

… aber rot müsste er sein, sonst drückt es nicht aus, was du ausdrücken möchtest.

Ich habe bislang immer noch auf eine Aussage in der Form „Hier ist der Link zu der Stelle im Gesetz/in der Verordnung/in einem ähnlichen Fall, aus der hervorgeht, dass ein offen zugänglicher Flohmarkt rechtlich bedenklich sein könnte: […]“ – Konjunktiv wäre auch völlig ausreichend, denn konkret steht’s nirgends – gehofft. Oder aber auf „Ja, wir haben das so festgelegt; nein, eine nachvollziehbare Grundlage gibt es nicht.“ – dann hätte ich nicht weiter nachgefragt, das wäre vollkommen okay gewesen. Aber konkrete Antworten zu Fragen sind hier in solchen Sachen sowieso Mangelware, und selbst sachliche Kritik geht ja so gar nicht – schade eigentlich. Stattdessen wird versucht, das Ganze mittels Smileys und Diminutiven ins Lächerliche zu ziehen. Mag sich jeder selbst ein Urteil bilden.

Wie auch immer – fehlt eigentlich nur noch der Ban. Nun los – Gründe werden doch eh nicht benötigt …



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#41 von SiYing , 09.12.2016 18:39

@Vaporjack
Vielleicht hast Du ja sogar recht. Das ganze "Dampfen" bewegt sich i.M. noch in einer Grauzone.
Eigentlich weis doch niemand, was juristisch sattelfest ist.
Keep cool. (Wurde ja hier auch schon erwähnt. Du kannst dir jederzeit einen <fake> Perso erstellen.)

Nur... DasForum sollte bitte gesetzeskonform sein/haben/wollen/werden..bleiben
Und da geben sich die Admins richtig vollgas


Der Weg zurück ist viel zu steil ...es gibt keine unglücklichen Dampfer

"Gar keinen Sex zu haben ist natürlich wesentlich sicherer als Sex mit Kondom" - Prof.Dr.B.M. Mayer
in Verbindung zum Genuß von Koffein, Alkohol und Nikotin


 
SiYing
Beiträge: 3.704
Registriert am: 29.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin-Neukölln
Beschreibung: Reflex~ und Haptikdampfer

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#42 von Vaporjack , 09.12.2016 19:05

Natürlich sollte es gesetzeskonform sein. Nur sollten die Gesetze, die als Grund für solche Sachen angegeben werden, auch benannt werden können.

War doch das Gleiche mit „Mischen nur im Mischbereich“ oder die 72mg/mℓ-Regel. Zumindest bei Letzterer gab es später immerhin mal die Aussage, dass eine Grundlage nicht benannt werden könne und dass diese Regel willkürlich eingeführt wurde. Was soll das Gestammel von wegen rechtlicher Sachen also? Warum muss denn die Altersverifizierung rechtssicher sein (was sie derzeit ja auch nicht mal ist), wenn keine rechtliche Grundlage angeführt werden kann, die sie überhaupt verlangt? Das ist der Punkt, an dem ich mir verarscht vorkomme (neben der Reaktion der Administration, selbstredend – das ist auch ’ne Klasse für sich). Nicht mal die Einschränkung selbst. Wenn ich passend hingedrehten Kram mit vagen Andeutungen hören will, lade ich ’nen Podcast vom DKFZ oder aus der Politik.



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#43 von SiYing , 09.12.2016 19:12

Zitat von Vaporjack im Beitrag #42
Natürlich sollte es gesetzeskonform sein. Nur sollten die Gesetze, die als Grund für solche Sachen angegeben werden, auch benannt werden können.

Ja, geht aber nicht. Weil gibt es nicht.

Zitat von Vaporjack im Beitrag #42
(neben der Reaktion der Administration, selbstredend – das ist auch ’ne Klasse für sich)

Yup, damit hatte ich auch schon Bekannstschaft gemacht


Der Weg zurück ist viel zu steil ...es gibt keine unglücklichen Dampfer

"Gar keinen Sex zu haben ist natürlich wesentlich sicherer als Sex mit Kondom" - Prof.Dr.B.M. Mayer
in Verbindung zum Genuß von Koffein, Alkohol und Nikotin


 
SiYing
Beiträge: 3.704
Registriert am: 29.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin-Neukölln
Beschreibung: Reflex~ und Haptikdampfer

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#44 von lenichen , 09.12.2016 19:15

Seid ihr immer noch nicht fertig ?

Zitat von Vaporjack im Beitrag #40
Stattdessen wird versucht, das Ganze mittels Smileys und Diminutiven ins Lächerliche zu ziehen. Mag sich jeder selbst ein Urteil bilden.

Wie auch immer – fehlt eigentlich nur noch der Ban. Nun los – Gründe werden doch eh nicht benötigt …


Na kommt schon. Übertreibt ihr nicht langsam ein wenig ?
Nur weil ich mit den flohmarktregeln nicht konform gehe muß ich doch nicht gleich nach "banned" rufen.
Finde ich jetzt auch iwie lächerlich....

Aber ok, ich sag etz nix mehr, lese aber weiter mit bis zum nächsten orangen post. Dauert bestimmt nimmer lange.
Der TE hat das alles so akzeptiert und darum gebeten sich hier nicht zu zerfleischen.
Aber die ganze debatte hier ist mMn mittlerweile ebenso "eine (schul)klasse für sich".


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.685
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#45 von Cawdor , 09.12.2016 19:21

Zitat von Vaporjack im Beitrag #40

(...)
Wie auch immer – fehlt eigentlich nur noch der Ban. Nun los – Gründe werden doch eh nicht benötigt …



Da frage ich mich jetzt langsam wer hier von uns irgendwas ins Lächerliche zieht. Als ob hier jemals unbegründet jemand verwarnt oder geflogen ist.
Vielleicht möchtest Du ja auch freiwillig gehen, es scheint Dir hier ja nicht sonderlich zu gefallen hier. Steht ja jedem frei den Ausgang auch eigenständig zu durchqueren.

Wenn wir Dir zeigen sollen wo der Maurer ein Loch gelassen hat sind wir natürlich gerne behilflich...



*** Forum demnächst erreichbar unter: www.dampfertreff.ch - Bitte vormerken! ***



« Hannibal Lecter hat unhöfliche Menschen ja ganz einfach aufgegessen. »
« Ich wollt's nur gesagt haben... »


*** Flohmarktregeln ***


 
Cawdor
SuperModerateuse
Little big cow
Beiträge: 8.843
Registriert am: 10.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Ironien am Sarkastischen Meer
Beschreibung: Im DTF-Team seit 2014

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#46 von Vaporjack , 09.12.2016 19:50

Ein Ban hätte halt schön ins Bild gepasst, es quasi abgerundet. Ins Lächerliche zu ziehen haben’s andere schon versucht, musst nur mal nach oben scrollen (je nach Seiteneinstellungen, bei 25 Beiträgen/Seite passt’s): da stand was von Peitschlein und dass man keine Lust hätte, auf sachlicher Ebene zu diskutieren und so, so richtig schön von oben herab – wie in ’ner Komödie.



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#47 von heimchen , 09.12.2016 19:53

Zitat von Vaporjack im Beitrag #42
Natürlich sollte es gesetzeskonform sein. Nur sollten die Gesetze, die als Grund für solche Sachen angegeben werden, auch benannt werden können.


Da all diese Anspielungen sich hauptsächlich und offensichtlich an mich richten, weil ich angeblich den Stein ins Rollen gebracht haben soll, biete ich hier mal einen Link an, den ich jetzt selbst nach x-maligem Durchlesen für eigentlich ausreichend erachte, um der Forderung nach einer Quelle gerecht zu werden.

http://www.internetrecht-rostock.de/verk...ugendschutz.htm


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


lenichen hat das geliked!
 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.576
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#48 von Vaporjack , 09.12.2016 20:05

Das ist sehr schön, jedoch:

Zitat
„(3) Tabakwaren und andere nikotinhaltige Erzeugnisse und deren Behältnisse dürfen Kindern und Jugendlichen weder im Versandhandel angeboten noch an Kinder und Jugendliche im Weg des Versandhandels abgegeben werden.“


… ein Subforum wie der Flohmarkt ist allerdings kein Versandhandel, denn:

Zitat
„Versandhandel im Sinne dieses Gesetzes ist jedes entgeltliche Geschäft, das im Wege der Bestellung und Übersendung einer Ware durch Postversand oder elektronischem Versand ohne persönlichen Kontakt zwischen Lieferant und Besteller und ohne dass durch technische oder sonstige Vorkehrungen sichergestellt ist, dass kein Versand an Kinder und Jugendliche erfolgt, vollzogen wird.“


Der Forenbetreiber ist weder Lieferant, noch Besteller, noch bietet er in diesem Fall die Plattform entgeltlich an, mithin betreibt er keinen Versandhandel.

Kurz: dieses kann nicht die angedeutete Grundlage sein.



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#49 von Pumpkinhead , 09.12.2016 20:18

Zitat von Vaporjack im Beitrag #36

Zitat von Mod
Hier geht es aber nicht um einen Supermarkt, besser vergleichbar ist ob ein Wirt die Eltern mit ihren Kindern in den Raucherbereich lässt. Tut er das und wird dabei erwischt, wird es verdammt teuer für ihn. Deshalb tut er es nicht!

Hmm … nein. Es geht um einen virtuellen Raum, wo zum Teil Sachen gehandelt werden, welche Minderjährige nicht erwerben dürfen. Ein Supermarkt ist ein realer Raum, in dem zum Teil Sachen gehandelt werden, welche Minderjährige nicht erwerben dürfen. Eine Analogie für einen virtuellen Raucherbereich will mir gerade nicht einfallen.


Spielt auch nicht wirklich eine Rolle, oder?
Ich habe erklärt, warum der Zutritt für u18 blockiert ist.
Damit uns nicht vorgeworfen werden kann, daß wir den möglichen Mißbrauch via PN ermöglichen.
So einfach isses manchmal...

Vielleicht ist unsere Interpretation der Gesetzeslage falsch, aber wir irren uns eben lieber auf der sicheren Seite.
Sich auf der falschen Seite zu irren kann irrsinnig teuer werden.

Zitat von Vaporjack im Beitrag #38
Die Ü18-Prüfung ist ein Feigenblatt, unnötig, unbegründet, willkürlich. Natürlich kann der Betreiber das so festlegen. Willkürlich, unbegründet, unnötig – aber dann soll er dazu stehen; so wie’s hier kommuniziert wurde, ist’s schlicht unschön.

Meine Güte, wenn es nur darauf hinausläuft, daß es das ist, was Du glauben willst, dann tu das hald.
Was Du glaubst kann und will ich nicht beeinflussen.

Wir machen uns solche Entscheidungen ganz gewiss nicht leicht, aber auch das mußt Du nicht glauben.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch


DTF-Notfallhilfe Dampferfreundliche Lokale


Superbembel Champion 2011 & 2012


MagicMike hat das geliked!
 
Pumpkinhead
Bö(h)ser SMod

Beiträge: 26.123
Registriert am: 17.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt am Main / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: humorlos


RE: Wegen Flohmarktfreischaltung

#50 von Vaporjack , 09.12.2016 21:03

… womit man dann auch zur Ursprungsfrage zurückkehren kann: warum sollte eine ziemlich leicht umgehbare Prüfung mittels PA-Nummer rechtssicherer sein, als etwa die von mir umrissene, erheblich schwieriger zu umgehende Variante? Bezieht sich diese Forderung nach der Überprüfung auf diesem Weg wirklich nur auf den Beitrag, in dem das als einzige Möglichkeit erwähnt wurde? Dann vergleiche man das damalige Fazit („Für Anbieter, die diese Produkte über eBay oder Amazon anbieten, dürfte es hier erhebliche tatsächliche Hürden geben, von denen wir uns nicht sicher sind, ob man diese tatsächlich rechtskonform lösen kann.“) mit der gegenwärtigen Realität und suche mal bei Amazon oder eBay nach Dampfhardware und nach Anzeigen, die das nach sich gezogen hätte.

Nein, ich denke schon, dass ihr das nicht grundlos eingeführt habt, um die Leute zu ärgern. Ich kann auch nachvollziehen, dass man sich absichern möchte. Auf der anderen Seite ist „Versandhandel“ in diesem Kontext eindeutig definiert – und wenn, wie weiter vorne im Thread gesagt wurde, ein Jurist anhand dessen meint, das Subforum müsse so abgesichert werden, weil es einer wäre, frage ich mich doch schon, was für ein Jurist das gewesen sein mag – um den nicht aus Versehen selbst zu engagieren, wenn ich mal einen brauchen sollte.

Was ich nicht nachvollziehen kann, ist die Art und Weise, wie hier dementiert und argumentiert wurde. Meine Fresse, schreibt doch einfach „wir halten das für möglich, aber genau wissen tun wir’s auch nicht, deswegen halten wir’s lieber so wie die PöLa; andere Varianten sind uns halt zuviel Arbeit“ hin, statt hin und her zu lamentieren, irgendwelche imaginäeren Juristen, die befragt worden sein sollen, ins Feld zu führen, von irgendwelchen Sicherheiten zu fabulieren, welche die eine (technisch unsichere) Variante bieten und eine andere (technisch sicherere) Variante nicht bieten sollte, den vorauseilenden Gehorsam zu dementieren (die ganze Sache ist nunmal zumindest bei dem vorgelegten Stand der Dinge nicht notwendig), davon zu labern, dass man ja kämpfen würde und bei konkreten Nachfragen von Peitschlein und so anzufangen usw.. Ich dachte früher schon, hier auf erwachsene Menschen zu treffen ….



Vaporjack  
Vaporjack
Beiträge: 735
Registriert am: 04.08.2013

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

   

Was tun bei verstorbenem DTF-Mitglied ?
Weiter Button ➲ bei Thread-Anzeige

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen