Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Eleaf istick tc 60W & Melo 2

#1 von Jonso , 11.12.2016 13:22

ich bin 41 Jahre alt und dampfe erst seit einer Woche. Ich bin aber fleißig dabei mir Wissen und Erfahrung anzueignen. Ich dampfe eine "Imecig E2" und seit gestern habe ich noch die "Eleaf istick tc60w & melo 2".
Die Imecig ist ja recht einfach und mit dieser bin ich auch zufrieden. Wollte jetzt noch ein Gerät mit größerem Tank und höherer Dampfentwicklung. Deshalb die Eleaf,

Aber mit dieser bin ich gerade ein bißl überfordert. Denn egal wie ich sie einstelle, so richtig zufrieden bin ich nicht. Es sind 3 Verdampferköpfe dabei. Ni 0,15 Ohm, 0,3 Ohm und Ti 0,5 Ohm.
Habe alle 3 ausprobiert und jeweils alle Einstellungen getestet. Aber ich bin weder mit Geschmack noch mit Dampfentwicklung zufrieden. Liquids sind dieselbe die ich mit der Imecig getestet habe.

Kann mir jemand ein paar Tipps zur Eleaf geben? Was mache ich falsch?
Ich habe im Forum schon einige Einträge zur Eleaf und zum Melo 2 gelesen aber das hat mir jetzt nicht viel geholfen.

Vielen Dank schon mal

Jon



Jonso  
Jonso
Beiträge: 8
Registriert am: 11.12.2016


RE: Eleaf istick tc 60W & Melo 2

#2 von Gliese777Ac , 11.12.2016 14:32

Möchtest Du Backedampfen oder direkt auf Lunge und was genau gefällt Dir nicht?
Wie viel Nikotin hat Dein Liquid, denn wenn man eine größere Dampfentwicklung hat, kann es notwendig werden ein Liquid mit weniger Nikotin zu nehmen, denn mehr Dampf bedeutet auch mehr Nikotin und dann kann es sein dass es kratzt, was man dann durch eine Reduzierung des Nikotins ausgleichen kann.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 10.613
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Eleaf istick tc 60W & Melo 2

#3 von Jonso , 11.12.2016 16:41

Backedampfen. Liquids haben zwischen 10 - 15 mg Nikotin. Bei meiner Imesic ist das total angenehm. Die Dampfentwicklung ist nahezu identisch. Obwohl die Eleaf deutlich mehr Dampf entwickeln sollte. Geschmacklich finde ich die Imesic auch besser.
Es kratzt schon ziemlich bei der Eleaf. Ich habe auch ein Liquid selbst angeschmischt. Dabei habe ich mich genau an die Anleitung gehalten. 50/50 VG/PG (Fertiggemisch) und 7 % Aroma. Schmeckte furchtbar mit der Eleaf. Mit der Imesic hab ich es noch nicht probiert.
Ich werd mal ein Liquid mit weniger Nikotin probieren.
Aber irgndwie komm ich mit dem Melo 2 noch nciht klar. Ich denk das ich irgendwas falsch mache aber ich komm nicht drauf.



Jonso  
Jonso
Beiträge: 8
Registriert am: 11.12.2016


RE: Eleaf istick tc 60W & Melo 2

#4 von sternenhaendler , 11.12.2016 16:52

Tja, alle mitgelieferten Coils sind auf direkten Lungenzug ausgelegt und funktionieren für's Backedampfen mehr schlecht als recht.
Für den Melo gibt es Coils die eher auf Backedampfer ausgelegt sind, eLeaf ECML 0,75Ohm, Aspire Triton 1,8Ohm und evtl., aber mit Einschränkungen, Vaporesse cCell 0,9Ohm Keramik.

Also entweder mit großem Luftvolumen direkt auf Lunge dampfen, was bei dem Nikotingehalt schwerfallen dürfte, oder andere Coils beschaffen.


sternenhaendler  
sternenhaendler
Beiträge: 193
Registriert am: 11.10.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Siegerland

zuletzt bearbeitet 11.12.2016 | Top

RE: Eleaf istick tc 60W & Melo 2

#5 von Jonso , 11.12.2016 17:03

Ok, dann ist der Melo 2 eher das falsche Gerät für mich? Oder kann ich das mit einem anderen Coil ausgleichen?



Jonso  
Jonso
Beiträge: 8
Registriert am: 11.12.2016


RE: Eleaf istick tc 60W & Melo 2

#6 von Gliese777Ac , 11.12.2016 17:25

Sternenhändler hat ja andere Coils fürs Backedampfen empfohlen. Ich habe gerade mal den Melo 2 reaktiviert und mit dem 0,5 Ohm Ti-Coil und Airflow fast ganz zu und TC-Kontrolle bei 200 Grad gedampft. Geht schon und schmeckt auch.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 10.613
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Eleaf istick tc 60W & Melo 2

#7 von Jonso , 11.12.2016 17:32

Danke mal für die Hilfe. Ich probier jetzt einfach den Aspire Coil und auch mit weniger Nikotin.
Mal sehen was raus kommt.

Grüße

Jon



Jonso  
Jonso
Beiträge: 8
Registriert am: 11.12.2016


RE: Eleaf istick tc 60W & Melo 2

#8 von sternenhaendler , 11.12.2016 21:30

Die von Gliese777Ac o.a. Variante mit dem 0,5Ohm Ti-Coil temperaturgesteuert auf Backe hatte ich damals mehrfach ausprobiert, damit warm geworden bin ich aber nie. Zu kratzig, wenig Geschmack, der Verdampfer wird sehr schnell sehr warm, diffizile Einstellung und Steuerung, es war definitiv nicht mein Ding.

@Jonso Ich habe gerade noch einmal Deinen Eingangspost gelesen. Zwar kenne ich die imecig E2 nicht, aber bei allen Backedampfgeräten, also auch bei Backedampfcoils, ist die erreichbare Dampfentwicklung natürlich begrenzt durch das Mundhöhlenvolumen und damit mehr oder weniger ähnlich. Große Wolken gibt es letztendlich nur bei direktem Lungenzug.


sternenhaendler  
sternenhaendler
Beiträge: 193
Registriert am: 11.10.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Siegerland


RE: Eleaf istick tc 60W & Melo 2

#9 von Jonso , 12.12.2016 07:19

Ich denke, dass ich einfach den richtige Coil und die richtige Mischung für den Melo 2 brauch. Hoffe ich zumindest. Dann kann ich mich mit dem Gerät noch anfreunden.
Muß als absoluter Anfänger halt noch einiges testen und lernen. ´
Hab mir inzw den Aspire Coil bestellt und ein Liquid mit weniger Nikotin. Schau ma mal



Jonso  
Jonso
Beiträge: 8
Registriert am: 11.12.2016


RE: Eleaf istick tc 60W & Melo 2

#10 von LoQ , 12.12.2016 15:04

Ich denke auch, dass du mit den Aspire Coils besser klar kommen wirst. Meine Lieblingscoils für den Melo sind die cCells von Vaporesso 0,9 Ohm. Mensch kann sie ganz gut M>L dampfen, allerdings nicht Backenhörnchenstyle. Dazwischen muss mensch auch nochmal differenzieren, weil der Zugwiderstand erheblich geringer ist. Die Aspire Coils haben da das Zugverhalten das Filterzigaretten am ähnlichsten ist.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 3.133
Registriert am: 07.05.2016


   

alternativ Verdampfer für cuboid mini Akkuträger
Inbetriebnahme der cCell Verdampferköpfe

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen