Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Lavabox dna200 Lipo

#1 von YoungVape , 05.01.2017 14:51

Hallo,
Ich besitze eine Lavabox, bei der heute aus heiterem Himmel der Lipo nicht mehr geht.
Habe heute morgen den Akkuträger eingeschaltet, wollte dampfen, doch der Akkuträger zeigte nur "Check Battery" an und ging dann aus.
Habe den Lipo ausgebaut und gemessen: insgesamt 5.2v.
Die einzelnen Zellen haben: 1.3v, 2.35v, 1,55v.
Der Chip funktioniert noch und er bleibt wenn er am Usb angeschlossen ist auch an und wird von Escribe erkannt.
Nun zu meiner Frage:
Ist das normal, das ein Lipo einfach so kaputt geht und die Zellen alle Tiefen entladen sind?
Reicht es nen neuen Akku zu kaufen oder sollte ich den ganzen AT einfach wegschmeißen?
Als Ersatz würde ich nen FliteZone 900mah 3s Lipo nehmen, die gibt es in De, die Maße passen und das sollen eig. auch nur Fullymax Akkus unter anderem Namen sein.
Danke im Voraus.



YoungVape  
YoungVape
Beiträge: 22
Registriert am: 24.05.2016


RE: Lavabox dna200 Lipo

#2 von hansklein , 05.01.2017 15:07

Wie lange hat der Lipo gehalten, wie lange hattest du die Box und wie war der Ladezustand bei erhaltt der Box? Hattest du die Box länger ungenutzt rumstehen?

Ich pers. würde die nicht "wegeerfen", entweder den lipo tauschen oder ne neue Box mit der elektronik basteln. dann mit 2x18650.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.162
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 05.01.2017 | Top

RE: Lavabox dna200 Lipo

#3 von YoungVape , 05.01.2017 15:15

Zitat von hansklein im Beitrag #2
Wie lange hat der Lipo gehalten, wie lange hattest du die Box und wie war der Ladezustand bei erhaltt der Box? Hattest du die Box länger ungenutzt rumstehen?

Ich pers. würde die nicht "wegeerfen", entweder den lipo tauschen oder ne neue Box mit der elektronik basteln. dann mit 2x18650.

Besitze die Box jetzt 2 Monate, habe sie gebraucht übers Internet gekauft, war auch bis jetzt alles Top. Der Verkäufer kann ja nicht ahnen, das der Lipo nach 2 Monaten den Geist aufgibt. Vor 2 Tagen ging sie noch und war 1/3 voll.
Ich denke ich bestell mir dann gleich nen neuen Lipo und bau den dann ein.



YoungVape  
YoungVape
Beiträge: 22
Registriert am: 24.05.2016


RE: Lavabox dna200 Lipo

#4 von hansklein , 05.01.2017 15:21

Das wäre nach meiner Ansicht auch das venünftigste.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.162
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Lavabox dna200 Lipo

#5 von YoungVape , 25.01.2017 09:10

Ich habe jetzt seit über 2 Wochen den neuen Lipo in betrieb.
Er funktioniert wie erwartet perfekt. Um ihn einzubauen musste ich jedoch einen anderen Stecker anlöten.
Ich denke der Akku ist ein guter ersatz für den Fullymax, den man in Deutschland so gut wie nicht bekommt (ich habe keinen gefunden). Bei dem Shop wo ich ihn gekauft habe stand auch, das die flitezone lipos von Fullymax sind, also gut möglich das es die gleichen sind obwohl der Flitezone nicht so hohe ströme laut Spezifikation abkann.



Volker Hett hat das geliked!
YoungVape  
YoungVape
Beiträge: 22
Registriert am: 24.05.2016


RE: Lavabox dna200 Lipo

#6 von sailor , 25.01.2017 10:23

Hab relativ schnell Ersatz gefunden, z.B. hier:
http://www.volcanoecigs.com/lavabox-dna-...ender-pack.html


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


 
sailor
Beiträge: 904
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


   

Akku Entladekurven lesen
Schritt 1: Tipps zum sicheren Umgang mit LiIon Akkus

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen