Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Ich brauche Hilfe. Sorry (Kaufberatung für den Einstieg gesucht)

#1 von Mahoon77 , 10.01.2017 14:03

Hallo!
Habe mich gestern angemeldet und mich im Internet und hier belesen, aber bin genau so "schlau wie vorher".

Meine Frau und ich möchten mit dem Rauchen aufhören. 1. wegen Gesundheit 2. zu teuer

Ich weiß, dass ich es ohne irgendeinen Ersatz, nicht schaffe und möchte es mit dampfen probieren.
Ich kann definitiv NICHT auf Nikotin verzichten und möchte auch weiter auf Lunge "rauchen".

Ich weiß aber überhaupt nicht, welches Gerät für mich / uns geeignet wäre.
Die Empfehlungen im Forum hier sind ja schon bissel älter. Deshalb frag ich neu ;-)
Ich möchte zum Anfang kein Anfängergerät und aber auch kein Profiding. Mittelklasse wäre schön, was sich noch aufrüsten lässt. Liquid möchte ich später selber machen, sonst spare ich wohl kein Geld.

Ich weiß jetzt echt nicht weiter, wegen der Akku's und was man sonst noch umbauen kann und überhaupt. Möchte nur bitte von dem Tabak weg ;-(
Zwei Frauen, keinen Plan.

Ich = wir ;-)

Bitte um Hilfe bzw. Erklärungen.

Überschrift angepasst, bitte den Threadtitel bereits so genau wie möglich formulieren, damit andere die gleichen Suchbegriffe besser auffinden.
Cawdor


 
Mahoon77
Beiträge: 12
Registriert am: 09.01.2017
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 10.01.2017 | Top

RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#2 von Lewwerworschdlikwid , 10.01.2017 14:34

Hi,wenn es kein typisches Anfängergerät ala Kanger Evod sein soll,würde ich einen Akkuträger mit wechselbarem Akku empfehlen (z.B. IStick Pico)darau kann man eine große Auswahl an Clearomizer/Atomizer aufschrauben.
Selbstverständlich braucht man dann 2 Akkus (ca. 20 €) & Ladegerät ( 10-30 €)
Als Umsteiger und warscheinlich MzL Dampfer kosten die Clearomizer so 6-10 €
Da die meisten AT einen 510 Anschluß haben und manche Verdampfer Ego Gewinde wird evtl noch ein Adapter benötigt.
Gruß und viel Erfolg beim Umstieg...es lohnt sich



Lewwerworschdlikwid  
Lewwerworschdlikwid
Beiträge: 18
Registriert am: 08.10.2016


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#3 von LoQ , 10.01.2017 14:40

Vorweg: Wenn ihr in der Nähe einen Offlineladen habt, dann dort vorstellig werden in der Hoffnung, dass sie auch einen Dampfpark haben den mensch probenutzen kann.
Ungeeignet sind dafür allerdings Zigarettenläden wie W--dorf und ähnliche. Haben in etlichen Dampfer*innenläden Angestellte schon nicht die Mörderahnung, ist es dort eigentlich nur lästiges Zubrot und die Auswahl mehr als bescheiden.

Du/ihr raucht auf Lunge, aber wie? Die wenigsten von uns rauchten direkt auf Lunge, sondern zogen in den Mund und dann ab damit. Das wäre die klassische Mund zu Lunge Technik (M>L). Etliche haben sich recht schnell D>L angeeignet (direkt in die Lunge´) und kommen damit gut klar. Dann gibt es noch die Backenhörnchen, die zusätzlich gerne einen starken "Zug" mögen (Ball durch Strohhalm).
Ich bin Hybriddampfer und mache das je nach Lust und Laune mal so mal so. Ich habe aber auch immer filterlose selbstgewickelte geraucht (dies nur zur Einschätzung meiner Tips).

Wieviel und was mit welchen Nikotinstärken habt ihr denn geraucht (eine nicht ganz unwichtige Info)

Untere Mittelklasse wäre für mich ein Akkuträger mit austauschbaren Akkus wie z.B. die Pico https://www.riccardo-zigarette.de/Eleaf-...ico-75-Watt-Mod , gute Akkus, z.B. Sony Konions https://www.akkuteile.de/lithium-ionen-a...x-30a/a-100680/ und ein Ladegerät z.B.: https://www.akkuteile.de/efest-luc-v4-la...akkus/a-500405/

Spätestens beim Verdampfer wirst du hier allerdings verschiedene "Schulen/Denkweisen/Ideologien" treffen, die z.T. mit der Einstiegszeit zu tun haben (den ganzen Kram gab es vor Jahren noch nicht und sie haben es ja auch geschafft/ soviel Dampf braucht mensch nicht uvam). Ich hätte es mit den alten Geräten nicht geschafft und jetzt bin ich seit einem knappen Jahr komplett rauchfrei. Das sind andere aber auch die mit weniger Dampf und kleineren Geräten zufrieden sind.

Deshalb zwei Verdampfer, die gut passen allerdings den verschiedenen Richtungen geschuldet sind:
Aspire Nautilus https://www.riccardo-zigarette.de/Aspire...las-Clearomizer eher ein hochohmiger Leisetreter, sehr gut zu dosieren und eher die unteren Leistungsstufen bedienend

https://www.riccardo-zigarette.de/Eleaf-...d8-40-ml-silber
eher der heftigere Vertreter, nur für Einsteiger*innen geeignet, die Dampf und einen relativ offenen Zug mögen.

Die Umstellung aufs dampfen bringt auf jeden Fall auch Veränderungen mit sich, die mit dem Unterschied von Dampf und Rauch zu tun haben, dazu gibt es auch einiges Material auf YouTube, z.B. https://www.youtube.com/watch?v=wUoBsHo-...cnlaT334ONc_TnU
(Grundlagenvideos von Philgood)
Ich folge nicht seinen Einschätzungen zu Einsteiger*innengeräten, aber das wurde denke ich schon deutlich.

Ein problemarmes All in One Gerät sei dennoch genannt: der iStick Basic: https://www.riccardo-zigarette.de/Riccar...asic-Full-Kit-1


"Mögen die Spiele beginnen" (das ist jetzt ein Insider, weil gerade die Einsteigerberatungen sehr kontrovers verlaufen können)


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


Dampfer Zwerg hat das geliked!
 
LoQ
Beiträge: 2.716
Registriert am: 07.05.2016

zuletzt bearbeitet 10.01.2017 | Top

RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#4 von Mahoon77 , 10.01.2017 14:58

Ich danke dir erstmal schon sehr für deine Antworten.
Ich bin echt ein Laie ;-) : Also ich denke wir benutzen die klassische Mund zu Lunge Technik (M>L) ;-)

0,8 mg ist unsere Nikotinstärke.

Ich schaue mir auf alle Fälle deine ganzen Links an! Danke.

Ist es richtig, dass wir beide jede 2 Geräte brauchen?
Oder reicht ein Akku für 12 Stunden? Dampft man mehr als man raucht? Ich wollte eigentlich so dampfen wie rauchen, also auch zeitlich.

Ich konnte gestern Abend noch bei jemanden dampfen.
Leider keine Ahnung, was das für ein Modell war.
Fand das gut, schmeckte auch nach Tabak.
Ich glaube auch, dass das ein wichtiger Aspekt ist, für den Anfang. Oder? Der Geschmack ;-) und das Nikotin ;-)

Liebe Grüße


 
Mahoon77
Beiträge: 12
Registriert am: 09.01.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#5 von Andi aus Bremen , 10.01.2017 15:00

Gute Anfängergeräte heißen Anfängergerät, weil sie sich gut für Anfänger eignen.

"Mittelklassegeräte" sind für Anfänger (bzw. Umsteiger) oftmals weniger gut geeignet, weil Umsteiger zumeist andere Anforderungen an ein Dampfgerät stellen, als "fortgeschrittene" Dampfer. Außerdem gibt es bei "Mittelklassegeräten" wesentlich mehr, was man lernen und womit man sich auseinandersetzen muss. Eine zu steile "Lernkurve" kann einem Umsteiger den Umstieg vermiesen.

Gute Anfängergeräte sind meiner Meinung nach z.B. ...
-> https://www.vapango.de/innokin-endura-t18-starterset
-> https://www.mcsmoker.de/innokin-endura-t22-starter-kit.html



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.382
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#6 von Mahoon77 , 10.01.2017 15:01

@Lewwerworschdlikwid was ist bzw. sind Clearomizer/Atomizer?


 
Mahoon77
Beiträge: 12
Registriert am: 09.01.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#7 von Lewwerworschdlikwid , 10.01.2017 15:11

Typischer Clearomizer :https://www.vapango.de/kanger-t3s
mMn Atomizer :https://www.vapango.de/eleaf-ijust-2
Clearomizer/Atomizer sind Verdampfer,bestehend aus dem Tank,Base,Driptip,Verdamperkopf(Coil)



Lewwerworschdlikwid  
Lewwerworschdlikwid
Beiträge: 18
Registriert am: 08.10.2016


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#8 von didi-1 , 10.01.2017 15:15

Ich würde euch auch gleich zu mittelkassegeräten wie LoQ geschrieben hat raten. Habe mit einer Ego-t angefangen und die brachten mir nicht die Befriedigung Sodas ich gleich nach einer Woche auf was besseres umgestiegen bin.


entschuldigen sie, regnet es?


 
didi-1
Beiträge: 1.411
Registriert am: 30.01.2011
Geschlecht: männlich
Ort: am Chiemsee


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry (Kaufberatung für den Einstieg gesucht)

#9 von Beanfart , 10.01.2017 15:25

Zitat von Mahoon77 im Beitrag #1

Meine Frau und ich möchten mit dem Rauchen aufhören.
1. wegen Gesundheit



hohe Erfolgsquote

[quote=Mahoon77|
2. zu teuer
[/quote]

ziemlich niedrige Erfolgsquote wegen dem hier ...

[quote=Mahoon77|
was sich noch aufrüsten lässt.
[/quote]

Für Umstiegswillige empfehle ich gerne das Set Basis ASPIRE K2 in schwarz oder pink in doppelter Ausführung und pro Person.
Doppelt deshalb damit eine Batterie geladen werden kann während die andere gedampft wird und man nicht in Versuchung gerät nach Kippen zu gieren weil gerade keine funktionsfähige Dampfe greifbar ist.
Den K2 weil seine Coils bei Geschmack und Ausdauer gaaanz weit oben mitspielen und nur sehr selten Probleme bereiten.
Liquid anfangs mit 18mg Nikotin.

Erst wenn ihr mit dieser Ausrüstung 4 Wochen ohne Kippen geschafft habt reden wir über das "was sich noch aufrüsten lässt" und wie es deshalb mit dem Sparen wohl ausschauen wird ...

Viel Erfolg bei'm Umstieg, es wird sich in jedem Falle lohnen!


alle Angaben ohne Gewähr ...
endgültig kippenfrei seit 8.6.2014 00:00 Uhr


 
Beanfart
Beiträge: 650
Registriert am: 05.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxemburg
Beschreibung: faul, bequem und Altersstarrsinn ;-)


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry (Kaufberatung für den Einstieg gesucht)

#10 von LoQ , 10.01.2017 15:26


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 2.716
Registriert am: 07.05.2016


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#11 von TKK-Dampfer , 10.01.2017 15:40

Zitat von Mahoon77 im Beitrag #4

Ist es richtig, daß wir beide jede 2 Geräte brauchen?
Oder reicht ein Akku für 12 Stunden? Dampft man mehr als man raucht? Ich wollte eigentlich so dampfen wie rauchen, also auch zeitlich.



Wie lange ein Akku hält ist abhängig von den Faktoren:
- Akku Kapazität 650 mAh, 1400 mAh, 2000 mAh usw.
- kann der Akku getauscht werden reicht ein Gerät und man wechselt einfach den Akku aus
- Mit welcher Leistung dampft man?
- kann man zwischen durch an die Steckdose?

Wieviel Füllmenge bekommst du in einen Verdampfer 2ml sind relativ schnell weg, wenn man alle Stunde zum dampfen geht.
Will man verschiedene Geschmacksrichtungen dabei haben? Häufig wird das unterschätzt. Wenn man immer das gleiche Liquid dampft kann es einem schnell zum Halse raus hängen.

Da es ich bei diesen Dingen um Technikprodukte handelt sollte man immer bedenken, das auch etwas kaputt gehen kann.

Ob du mehr dampfst als rauchst hängt von der Nikotinstärke des Liquids ab.
Als kleine Leitlinie kann man sagen:
20-30 Zigaretten am Tag (marlboro, West....) braucht man 18 - 20 mg Nikotin
10-15 Zigaretten am Tag (marlboro, West....) braucht man 9 - 14 mg Nikotin

Bei Standardgeräten wie T18, T22 Aspire Nautilus usw.
Wenn du dann Melo 2,3 mit 20 W nutzt, reichen dir dann auch 6-9 mg Nikotin, weil die Geräte die doppelte Dampfmenge erzeugen.

Und ein Hinweis sei noch erlaubt. Keine Angst vor Nikotin, mal nach Beiträge von Prof. Dr. B. Mayer suchen der hat das recht gut erforscht.
Nikotin ist so gefährlich Koffein. Aber wenn man zu wenig Nikotin bekommt mit der Dampfe ist man oft an der Zigarette dran. Da kann dir meine Frau ein Lied singen.


TKK


Gräfchen hat das geliked!
TKK-Dampfer  
TKK-Dampfer
Beiträge: 1.565
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry (Kaufberatung für den Einstieg gesucht)

#12 von Mahoon77 , 10.01.2017 15:45

Zitat von LoQ im Beitrag #10




Aaaaaaaahhhhhhhhh !!!!

Danke!


 
Mahoon77
Beiträge: 12
Registriert am: 09.01.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#13 von Mahoon77 , 10.01.2017 15:46

Zitat von TKK-Dampfer im Beitrag #11
Zitat von Mahoon77 im Beitrag #4

Ist es richtig, daß wir beide jede 2 Geräte brauchen?
Oder reicht ein Akku für 12 Stunden? Dampft man mehr als man raucht? Ich wollte eigentlich so dampfen wie rauchen, also auch zeitlich.



Wie lange ein Akku hält ist abhängig von den Faktoren:
- Akku Kapazität 650 mAh, 1400 mAh, 2000 mAh usw.
- kann der Akku getauscht werden reicht ein Gerät und man wechselt einfach den Akku aus
- Mit welcher Leistung dampft man?
- kann man zwischen durch an die Steckdose?

Wieviel Füllmenge bekommst du in einen Verdampfer 2ml sind relativ schnell weg, wenn man alle Stunde zum dampfen geht.
Will man verschiedene Geschmacksrichtungen dabei haben? Häufig wird das unterschätzt. Wenn man immer das gleiche Liquid dampft kann es einem schnell zum Halse raus hängen.

Da es ich bei diesen Dingen um Technikprodukte handelt sollte man immer bedenken, das auch etwas kaputt gehen kann.

Ob du mehr dampfst als rauchst hängt von der Nikotinstärke des Liquids ab.
Als kleine Leitlinie kann man sagen:
20-30 Zigaretten am Tag (marlboro, West....) braucht man 18 - 20 mg Nikotin
10-15 Zigaretten am Tag (marlboro, West....) braucht man 9 - 14 mg Nikotin

Bei Standardgeräten wie T18, T22 Aspire Nautilus usw.
Wenn du dann Melo 2,3 mit 20 W nutzt, reichen dir dann auch 6-9 mg Nikotin, weil die Geräte die doppelte Dampfmenge erzeugen.

Und ein Hinweis sei noch erlaubt. Keine Angst vor Nikotin, mal nach Beiträge von Prof. Dr. B. Mayer suchen der hat das recht gut erforscht.
Nikotin ist so gefährlich Koffein. Aber wenn man zu wenig Nikotin bekommt mit der Dampfe ist man oft an der Zigarette dran. Da kann dir meine Frau ein Lied singen.






Ich habe keine Angst vor Nikotin. Ich brauche es ;-)


 
Mahoon77
Beiträge: 12
Registriert am: 09.01.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#14 von Mahoon77 , 10.01.2017 15:53

Ich werde wohl die benannten Produkte von LoQ versuchen, erst muss ich natürlich noch mit meiner Frau reden :-)
Wieviele Verdampferköpfe soll ich am Anfang mitbestellen? Sagen wir mal, dass wir ein halbes Jahr damit hinkommen. Meine Frau raucht unter 10 Ziggis ich schon 20.
Tipps für Pflege und Reinigung, der ganzen Sache wäre auch noch toll.

Wo kaufe ich am besten das liquid? In Tabakrichtung wäre super.

Ich danke euch.


 
Mahoon77
Beiträge: 12
Registriert am: 09.01.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#15 von Mahoon77 , 10.01.2017 16:16

@ LoQ

welche Verdampferköpfe kannst du mir empfehlen? Wenn möglich aus dem gleichen Shop wo du mir Eleaf iStick Pico 75 Watt Mod empfohlen hast.
Danke.


 
Mahoon77
Beiträge: 12
Registriert am: 09.01.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#16 von TKK-Dampfer , 10.01.2017 17:06

Das https://www.riccardo-zigarette.de/websale8/
passt wunderbar zum iStick Pico. Besnoders der gr. Nautilus.
Übrigens wenn dir der Pico zu groß sein sollte kannst auch nach dem hier schauen: http://www.eleafworld.com/istick-power-nano/ zu dem passt der Nautilus Mini ganz klasse.
Leider hat Riccardo den nicht im Programm.
In viele Shops kriegst auch die Nautlius dazu mit allem was man dazu braucht.

Der Vorteil dieser Nautilus ist, das man die mit kleiner Leistung fahren kann, die Zugstärke gut einstellen kann und geschmacklich sind die Dinger ganz gut.
Ich dampfe die heute noch ganz gerne, weil die haben ein ganz eigenes Dampferlebnis.

Einfach in Google die Suchbegriffe eingeben und kriegst viele Shops angezeigt welche beides anbieten.


TKK


TKK-Dampfer  
TKK-Dampfer
Beiträge: 1.565
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#17 von Volker Hett , 10.01.2017 17:08

Eine Einstiegsdampfe ist nichts weshalb man sich schämen müsste oder was die Männlichkeit herabsetzt. In erster Linie ist das mal was wofür man nicht unbedingt die Temperaturkoeffizienten verschiedener Metalle, das Ohmsche Gesetz und Kopfrechnen mit zwei Unbekannten braucht. Auch braucht man sich keine Gedanken um die Isolierung von LiIon Akkus machen oder welcher Akku denn nun wirklich die 25A Dauerlast abkann wie sie in der Bedienungsanleitung gefordert werden.

Alles Dinge die hier immer wieder gefragt und immer wieder beantwortet werden.


Auch was das "auf Lunge" angeht, bestehen zwischen Dampfe und Zigarette einige Unterschiede. Die wenigsten Zigarettenraucher ziehen 5 Sekunden lang bis in die hinterste Ecke der Lunge, dann wäre die Kippe wohl auch gleich alle :)

Das was wir hier Mund zu Lunge nennen, hat im allgemeinen einen geringeren Zugwiderstand als eine Filterzigarette!

Ich habe 30 Selbstgedrehte am Tag geraucht und mir hat man auch 18mg Liquid und einen JustFog Clearo auf einem 650 mAh Ego Twist Akku empfohlen. Ich hatte am nächsten Tag Kopfschmerzen ohne Ende! Wir reden da von einer Dampfe mit der man selbst unter größter Mühe nicht mehr als vielleicht 5ml Liquid am Tag verbrauchen kann.
Da hast ja auch Sparen als Ziel!

Neben den Youtube Videos z.B. von Liquidhimmel hat mir der Dampfshop geholfen. Da konnte ich alles mal in die Hand nehmen, es waren auch genug Kunden da, die mir mal die "richtigen" Dampfen zeigen konnten mit denen man das 80qm Ladenlokal in wenigen Sekunden einnebeln kann.
Nach dem Hustenanfall bin ich dann mit der JustFog/eGo Kombi, zwei 10ml Liquids und drei Ersatzköpfchen nach Hause gegangen.

Für den Schmachtanfall zwischendurch oder auch wenn ich bei Kunden vor Ort bin und da mit den anderen zum "rauchen" vor die Tür gehe, habe ich immer noch was nettes kleines mit 12er Liquid.


Ich war's nicht!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.113
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#18 von Mahoon77 , 10.01.2017 17:16

Zitat von TKK-Dampfer im Beitrag #16
Das https://www.riccardo-zigarette.de/websale8/
passt wunderbar zum iStick Pico. Besnoders der gr. Nautilus.
Übrigens wenn dir der Pico zu groß sein sollte kannst auch nach dem hier schauen: http://www.eleafworld.com/istick-power-nano/ zu dem passt der Nautilus Mini ganz klasse.
Leider hat Riccardo den nicht im Programm.
In viele Shops kriegst auch die Nautlius dazu mit allem was man dazu braucht.

Der Vorteil dieser Nautilus ist, das man die mit kleiner Leistung fahren kann, die Zugstärke gut einstellen kann und geschmacklich sind die Dinger ganz gut.
Ich dampfe die heute noch ganz gerne, weil die haben ein ganz eigenes Dampferlebnis.

Einfach in Google die Suchbegriffe eingeben und kriegst viele Shops angezeigt welche beides anbieten.



Was meinst du mit dem ersten Link in deinem Beitrag?


 
Mahoon77
Beiträge: 12
Registriert am: 09.01.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#19 von TKK-Dampfer , 10.01.2017 17:16

Zitat von Volker Hett im Beitrag #17
Eine Ein­s‍tiegsdampfe ist nichts weshalb man sich schämen müßte oder was die Männlichkeit herabsetzt.


Volker auch wenn du grundsätzlich Recht hast mit dieser Aussage. In Bezug auf den TO (weiblich) finde ich die aber echt lustig.

Ja die kleine Dampfe (iStick Mini 20W & Nauti Mini) habe ich auch gerne bei einigen Gelegenheiten dabei.
Man kann damit richtig unauffällig sein.


TKK


TKK-Dampfer  
TKK-Dampfer
Beiträge: 1.565
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#20 von Gräfchen , 10.01.2017 17:19

kleiner Hinweis am Rand, nicht unbedingt auf Tabakaroma versteifen, ist natürlich Geschmacksfrage. Meine Frau fand Kaffeearoma, Cappucinoaroma recht gut, ich auch, bei einem Tabakaroma haben sich die Socken aufgerollt, allerdings mit anderen Aromen zusammen gings dann auch noch. Fruchtige Aromen gehen natürlich auch, aber da gibt es eben von Anbieter zu Anbieter Unterschiede. Alle bisher mit 18mg/ml Nikotingehalt



 
Gräfchen
Beiträge: 7.797
Registriert am: 30.05.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Halle-Neustadt, Sachsen-Anhalt
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#21 von Andi aus Bremen , 10.01.2017 17:20

Zitat von Mahoon77 im Beitrag #14
Ich werde wohl die benannten Produkte von LoQ versuchen, ...


Zitat von Mahoon77 im Beitrag #15
@ LoQ

welche Verdampferköpfe kannst du mir empfehlen? ...


Ich bin zwar nicht LoQ, aber wenn's schon der Pico als Akkuträger sein soll, dann nimm als Verdampfer den Nautilus. -> https://www.riccardo-zigarette.de/Aspire...las-Clearomizer

Verdampferköpfe dafür wären diese hier -> https://www.riccardo-zigarette.de/Aspire...-5-St%c3%bcck-1
Ob nun mit 1.8, 1.6 oder 1.2 Ohm ist auf einem geregelten Akkuträger wie dem Pico relativ egal.

Um mit zwei Personen ein halbes Jahr hin zu kommen, könntest du leicht 40 Stück oder mehr brauchen. Kaufe aber lieber erstmal nur 5 oder 10 Stück (ein oder zwei Päckchen).



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.382
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#22 von Volker Hett , 10.01.2017 17:20

Ah ja, den Kasten rechts hab ich ignoriert nachdem ich den Text gelesen habe.
Aber egal, meine Freundin ist mehr Macho als ich das je sein könnte :)


Ich war's nicht!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.113
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#23 von Mahoon77 , 10.01.2017 17:21

Zitat von Volker Hett im Beitrag #22
Ah ja, den Kasten rechts hab ich ignoriert nachdem ich den Text gelesen habe.
Aber egal, meine Freundin ist mehr Macho als ich das je sein könnte :)



Das sagen sie über mich auch, also kein Problem ;-)


 
Mahoon77
Beiträge: 12
Registriert am: 09.01.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#24 von Mahoon77 , 10.01.2017 17:26

Zitat von Gräfchen im Beitrag #20
kleiner Hinweis am Rand, nicht unbedingt auf Tabakaroma versteifen, ist natürlich Geschmacksfrage. Meine Frau fand Kaffeearoma, Cappucinoaroma recht gut, ich auch, bei einem Tabakaroma haben sich die Socken aufgerollt, allerdings mit anderen Aromen zusammen gings dann auch noch. Fruchtige Aromen gehen natürlich auch, aber da gibt es eben von Anbieter zu Anbieter Unterschiede. Alle bisher mit 18mg/ml Nikotingehalt


darfst du mir deinen Anbieter nennen?


 
Mahoon77
Beiträge: 12
Registriert am: 09.01.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Ich brauche Hilfe. Sorry

#25 von SiYing , 10.01.2017 17:30

Zitat von Mahoon77 im Beitrag #18
Zitat von TKK-Dampfer im Beitrag #16
Das https://www.riccardo-zigarette.de/websale8/
passt wunderbar zum iStick Pico. Besnoders der gr. Nautilus.
Übrigens wenn dir der Pico zu groß sein sollte kannst auch nach dem hier schauen: http://www.eleafworld.com/istick-power-nano/ zu dem passt der Nautilus Mini ganz klasse.
Leider hat Riccardo den nicht im Programm.
In viele Shops kriegst auch die Nautlius dazu mit allem was man dazu braucht.

Der Vorteil dieser Nautilus ist, das man die mit kleiner Leistung fahren kann, die Zugstärke gut einstellen kann und geschmacklich sind die Dinger ganz gut.
Ich dampfe die heute noch ganz gerne, weil die haben ein ganz eigenes Dampferlebnis.

Einfach in Google die Suchbegriffe eingeben und kriegst viele Shops angezeigt welche beides anbieten.



Was meinst du mit dem ersten Link in deinem Beitrag?


Bei dem Link findest du aktuelle Geräte. Nun kannst du schon mal nach dem Aussehen gehen, was euch gefallen könnte.
Und dann heißt es googlen, googlen, googlen
Um das aneignen der Informationen werdet ihr nicht herumkommen.
Wenn ihr euch denn für die Anfangsgeräte entschieden habt, ist das die Ausbau-Stufe.

P.S.: Gesundheit funktioniert. Sparen funktioniert am Anfang noch nicht so richtig. Bedenke: Zigaretten sind weggeraucht.
Die Geräte habt ihr aber immer noch


Der Weg zurück ist viel zu steil ...es gibt keine unglücklichen Dampfer

"Gar keinen Sex zu haben ist natürlich wesentlich sicherer als Sex mit Kondom" - Prof.Dr.B.M. Mayer
in Verbindung zum Genuß von Koffein, Alkohol und Nikotin


 
SiYing
Beiträge: 3.533
Registriert am: 29.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin-Neukölln
Beschreibung: Reflex~ und Haptikdampfer


   

Anfängerfrage bzgl. Tausch des Verdampfers/Tanks
Liquids




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen