Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#251 von DerNorbert , 07.09.2017 22:05

Ist bei mir genauso, das Teil läuft absolut problemlos. Ich denke aber, das es hier ganz schöne Fertigungstoleranzen gibt. Du hast Glück oder nicht, irgendeiner hat das mal als Clone-Lotterie bezeichnet.

Momentan kann man günstig ein Los bei Gearbest ziehen. Für knapp 13 Euros hab ich dann auch noch mal zugelangt.


Es ist alles fertig. Es muss nur noch gemacht werden.


 
DerNorbert
Beiträge: 368
Registriert am: 10.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: 99 Mittendrin


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#252 von Ivi Z , 08.09.2017 09:04

Also meine beiden laufen auch ohne Probleme. Nickese, Nada, njente absolut nix, gar nix zu bemängeln


 
Ivi Z
Beiträge: 187
Registriert am: 09.11.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#253 von schatti , 08.09.2017 10:43

Zitat von HarryB im Beitrag #250
Ich hätte ja gern ein paar hilfreiche und selbsterprobte Tipps zu euren Problemen gegeben, aber mangels Problemen kann ich leider nix zur Hülf beitragen.
Kein Gesiffe, kein Geblubbere, keine Widerstandssprünge, keine Schmorstellen, keine nicht greifende LC, einfach nur nix!
Und ja, ich habe den SkylineClown, doppelt.
Einer im täglichen Gebrauch mit Heisenberch.
Da muss bei mir iwi was querlaufen, oder es sind zu viele Montagsmodelle ausgeliefert worden.



oder du hast ein Montagsmodell

ne meiner passt auch ;)


 
schatti
Leicht Abwesend
Beiträge: 3.688
Registriert am: 07.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: daheim

zuletzt bearbeitet 08.09.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#254 von Rico66 , 08.09.2017 14:59

Zitat von Rico66 im Beitrag #249
Zitat von mare123 im Beitrag #246

...mein Langzeittest hat nun ergeben, dass der Skyline nur kurz, nach dem Auffüllen, etwas sifft...

Hab gerade festgestellt, wenn man nach dem Auffüllen und Zuschrauben das Gerät kopfüber hält und erst in dieser Position die LC wieder aufdreht, sifft er garnicht.


Ich muß meine Aussage etwas präzisieren.
Das nach dem Auffüllen möchte ich nicht unbedingt siffen nennen.
Es ist eher ein leichtes Absaufen des Coils, was sich bei den ersten Zügen mit Gluckern bemerkbar macht, was sich aber schnell wieder gibt.
Dampfe ich nach dem Auffüllen nicht sofort, kann es schon mal passieren, daß es um die Luftlöcher etwas feucht wird.
Ich sehe das aber nicht als eine Fehlfunktion an, sondern als ganz normal, weil beim Aufsetzen des Verschlusses ein ganz leichter Überdruck entsteht (Pumpeffekt).
Halte ich das Teil beim Öffnen der LC kopfüber, gibt dieser leichte Überdruck Luft statt Liquid in Richtung Kamin frei.


Rico66  
Rico66
Beiträge: 108
Registriert am: 23.07.2017


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#255 von Kusie , 12.09.2017 10:56

Hallo,
Hallo,
bei meiner aktuellen Skyline Wicklung habe ich den seltsamen Effekt, dass es bei jedem Feuern erstm mal eine recht lauten "Knall" gibt, bei dem wohl Liquid explosionsartig verdampft. hatte ich bisher noch nie, und ich wickel eigentlich immer gleich: Microcoil Kantal mit 3 mm, 0,32 mm Draht, ca. 1,5 Ohm, 14 Watt.
Nach dem "Knall" bruzzelt es dann normal weiter, aber bei jedem Zug knallts erst einmal kräftig. Das nervt etwas, woran kann das liegen?
Ich habe kein Wasser im Liquid.

Gruß,
K.



Kusie  
Kusie
Beiträge: 139
Registriert am: 02.03.2017


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#256 von schatti , 12.09.2017 10:59

du hast bestimmt die Chinesische Special Edition "Chinesisches Neujahr" gekauft.

Bei mir ist eine normale Wicklung drauf ohne Knallen :D


 
schatti
Leicht Abwesend
Beiträge: 3.688
Registriert am: 07.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: daheim


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#257 von Vanillo , 12.09.2017 11:02

Die Verdampferkammer dürfte abgesoffen sein.
LC weiter runter schrauben.
Mehr Watte.


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 19.730
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#258 von Kusie , 12.09.2017 11:17

Eben mal reingeschaut, sieht gesättigt aber nicht abgesoffen aus. Mehr Watte geht nicht, wickle "Scottish Roll" style und nehme immer soviel Watte dass es stramm in der Coil sitzt aber grade noch so zu bewegen ist ohne dass mir die Coil verbiegt... LC weiter zu zu probiere ich mal.



Kusie  
Kusie
Beiträge: 139
Registriert am: 02.03.2017


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#259 von Andi aus Bremen , 12.09.2017 15:16

@Kusie

Knallen kommt meistens von Wasser. Das muss aber nicht unbedingt schon im Liquid gewesen sein. Z.B. bildet sich im Zugröhrchen sog. Kondenswasser, welches nicht nur so heißt sondern auch tatsächlich zu einem großen Teil aus Wasser besteht. Das Wasser holt sich das vernebelte Liquid aus der Luft. (PG und VG sind hygroskopisch). Dieses Wasser ist auch maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich überhaupt sichtbarer Dampf bildet.

Langer Rede kurzer Sinn: wenn (z.B. Kondens-)Wasser aus dem Zugröhrchen auf den Heizwendel tropft, kann es auch schon mal knallen.

P.s.: Der Effekt ist übrigens unabhängig vom Skyline und kann mit praktisch jedem Verdampfer vorkommen.



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.544
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 12.09.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#260 von schatti , 12.09.2017 15:21

nagut, dann muss er ein kleines Sabbermäulchen sein weil es ja bei jedem Zug ist.

Ich würde ehr mal mit einen hauch weniger Watte wickeln.


 
schatti
Leicht Abwesend
Beiträge: 3.688
Registriert am: 07.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: daheim


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#261 von Andi aus Bremen , 12.09.2017 15:26

Keine Ahnung was im konkreten Fall tatsächlich die Ursache ist, jedenfalls konnte ich bisher nicht feststellen, dass der Skyline besonders zum Knallen neigen würde. Und ich wüsste auch keinen besonderen Grund dafür.



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.544
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 12.09.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#262 von phlegmor , 12.09.2017 17:31

Es könnten auch hotspots sein.

Streich nach dem Bewatten mit dem Schraubendreher noch ein paar mal über die Wicklung. Gib Feuer und schau, ob sich eine gleichmäßige Dampfentwicklung eingestellt hat. Wenn es immer noch knallt und wie ein kleines Feuerwerk spritzt, Wiederholen. 8)

Grüße!

edit: Muss die scottish roll nicht auch ordentlich stramm sitzen?


 
phlegmor
Beiträge: 2.062
Registriert am: 08.07.2015

zuletzt bearbeitet 12.09.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#263 von schatti , 12.09.2017 17:54

ich hatte das auch mal, ich bin auch ein Stramm Wickler, hab dann einen hauch weniger Watte genommen dann war es weg.
aber kann natürlich auch sein das immer nur eine Windung glüht und der Rest hinterher zieht.


 
schatti
Leicht Abwesend
Beiträge: 3.688
Registriert am: 07.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: daheim


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#264 von mare123 , 13.09.2017 05:57

Guten Morgen,

so ist es! Ich habe den Rat befolgt und den Verdampfer nach dem Auffüllen auf den Kopf gedreht und die LC geöffnet. Wunderbar! Ich dampfe dann sofort los, um den Coil nicht zum Absaufen zu bringen und siehe da. Er ist trocken. Kein Wischen mehr und keine Taschentücher, die ich für die AFC benötige. Herzlichsten Dank!

VG
Marcus



mare123  
mare123
Beiträge: 80
Registriert am: 18.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#265 von Rico66 , 14.09.2017 20:25

Hab in letzter Zeit noch etwas mit den Wicklungen rumgespielt.
Erstaunlich, mache ich normale Wicklungen (0,25er V2A oder 0,3er Kanthal) so auf 1,8 Ohm, schmecken die ersten Züge richtig gut, dann wird es flacher und es schmeckt etwas nach Watte (aber kein kokeln).
Der Wattegeschmack verschwindet aber es bleibt immer noch so mit flachen Geschmack und auch etwas dampfarm.
Öffne ich kurz den Auffülldeckel, ist Dampf und Geschmack anfangs wieder richtig gut (oder ich puste nach jedem Zug kurz ins Drip Tip, das hilft auch, wenn auch nicht so gut).
Dabei ist es egal, ob ich die KGD Watte etwas straffer oder weniger straff verlege.

Richtig gut funktioniert der Verdampfer bei mir, wenn ich die Wicklung aus 2 verdrillten Drähten mache (2x0,15er V2A auf 1,8 Ohm, sind ca 8 Windungen oder 2x0,20er V2A mit etwa 0,8 Ohm).
Kann ich mir auch nicht erklären, warum das so ist, wenn es ein Nachflussproblem gäbe, wären die auch bei den verdrillten Wicklungen vorhanden, außerdem sah die Wicklung und die Watte richtig schön nass aus.

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, wenn ich derart dünne V2A Drähte ausglühe, dann ist der Geschmack nur von kurzer Dauer.
Nach kurzer Zeit schmeckt es metallisch und der Draht sieht rostig aus.
Also glühe nicht aus, sondern heize den Draht mit etwa 5 Watt ganz kurz solange, bis ein Rauchwölkchen aufsteigt.
Das wiederhole ich so 2 bis 3 mal bei etwa gleicher Feuerungsdauer, bis kein Wölkchen mehr kommt.
Sollte man sich verschätzen und der Draht fängt an zu leuchten, sofort stop, da ist meist noch nichts verloren und die Korrosion setzt noch nicht ein.
So jedenfalls meine Erfahrungen.


Rico66  
Rico66
Beiträge: 108
Registriert am: 23.07.2017


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#266 von Dette , 14.09.2017 21:36

Und wie tust den dann dryburnen? Oder schmeißt du die Wicklung direkt beim neubewatten weg???


 
Dette
Beiträge: 1.411
Registriert am: 05.11.2015

zuletzt bearbeitet 14.09.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#267 von Rico66 , 14.09.2017 22:15

Zitat von Dette im Beitrag #266
Und wie tust den dann dryburnen? Oder schmeißt du die Wicklung direkt beim neubewatten weg???

Bin noch in meiner Erfahrungssammelphase, also noch kein Dryburn bei Edelstahlcoils gemacht.
Ich werde es so versuchen, kurz feuern ohne zu Glühen, dann mit Wasser abspülen, abpusten, und paar mal wiederholen.
Wenn das nicht reicht gibt es eben eine neue Wicklung.


Rico66  
Rico66
Beiträge: 108
Registriert am: 23.07.2017


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#268 von Kusie , 15.09.2017 16:19

Oh Mann, der Skyline ist echt ´ne Diva was das Wickeln angeht - wenns 100% passt dann kriegt man wirklich einen extrem leckeren Dampf, aber wehe es passt nicht 100%, dann hat man faden Geschmack, Nachflussprobleme oder er sifft. Ich hatte dummerweise direkt bei ersten mal einen "Volltreffer" gelandet und er schmeckte wochenlang super, seitdem aber kämpfe ich darum das nochmal so hinzukriegen, bisher ist es mir nicht gelungen, ich weiss nicht mehr wie ich´s beim ersten mal gemacht hatte.
Das macht mich grade ein bisschen fertig. Allerdings kommt dazu, dass ich mittlerweie den Standardtank gegen den Cleito Bubbletank getauscht habe.
Ich werde am Wochenende nochmal "von vorne" anfangen. Ich denk er darf auf keinen Fall zuviel Watte haben und auch die Kanäle dürfen nicht komplett vollgestopft sein.
Evtl. probiere ich auch mal Viskose statt Watte.... dammit.



Kusie  
Kusie
Beiträge: 139
Registriert am: 02.03.2017


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#269 von Rico66 , 15.09.2017 21:54

Ich komme wohl nie dazu, einen Dryburn machen zu müssen, wenn ich fast jeden Tag eine neue Wicklung ausprobiere.
Nachdem meine weiter oben beschriebene V2A wohl nur bis 13 Watt perfekt funktioniert, habe ich mir wieder mal eine neue Wicklung gebaut.
Diesmal 0,3er Kanthal, aber jetzt auf einen Windungsduchmesser von 1,9 mm statt 2,4 mm.
Wieder 1,8 Ohm, waren wohl 9-10 Windungen, ziemlich eng gewickelt, aber nicht gepresst.
Das Ergebnis ist beeindruckend, perfekter Geschmack auch bei langen Zügen und es bruzzelt schön bei 15 Watt.

Wie es aussieht, hat der Windungsdurchmesser einen ganz großen Einfluss auf das Ergebnis bei diesem Verdampfer und der sollte wohl nicht über 2 mm betragen.
Wichtig scheint auch zu sein, daß die Watte nur ganz locker vor den Liquidöffnungen liegt.


Rico66  
Rico66
Beiträge: 108
Registriert am: 23.07.2017


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#270 von Zugmaschine , 17.09.2017 12:01

Nachdem ich mir vor 3 Wochen einen gebrauchten CV Skyline über FB gekauft hatte, war ich so begeistert, dass ich mir mir 2 weitere Skyline`s + Airdisks + Ersatzgläser,
bei Gearbest bestellt habe. 17€/Stück, 12 Tage Lieferzeit.
Ist ein toller leicht zu wickelnder M2L( restrektiv D2L)-Verdampfer.
Er ist qualitativ gut und bringt den Liquidgeschmack echt toll rüber.

Frage: Hat sich irgendjemand mal die Mühe gemacht, die insgesamt 10 untersch. Airdisks nach größe(Zugwiderstand) aufzulisten?


Viele Grüße, Zugmaschine
----------------------------------
In der Ruhe liegt Die Kraft!
----------------------------------


 
Zugmaschine
Beiträge: 118
Registriert am: 18.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart

zuletzt bearbeitet 17.09.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#271 von Zugmaschine , 17.09.2017 12:17


Viele Grüße, Zugmaschine
----------------------------------
In der Ruhe liegt Die Kraft!
----------------------------------


 
Zugmaschine
Beiträge: 118
Registriert am: 18.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#272 von Zugmaschine , 17.09.2017 12:26

Zitat von Vapeuristi im Beitrag #238

....................................... Etwas ärgerlich ist, dass man nicht einfach mal so die Einsätze wechseln kann. ..............................................


Wie hier Skyline mit Wechseleinsätzen gut bebildert und beschrieben,
kann man in der "Findungsphase", den Coil von der anderen Seite einführen und überschlagen.
So kann man einfach die Airdisks tauschen.


Viele Grüße, Zugmaschine
----------------------------------
In der Ruhe liegt Die Kraft!
----------------------------------


 
Zugmaschine
Beiträge: 118
Registriert am: 18.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#273 von Zugmaschine , 17.09.2017 15:26

Zitat von Ivi Z im Beitrag #7
@Dette ich mag nicht in China bestellen, dauert mir zu lange ;)
deshalb hab ich den hier geordert: http://www.vapormetal.com/atomizzatori/4...-rta-clone.html
Edith: kostet zwar 15€ Versand mit GLS aber dafür Donnerstag geordert und der ist seid gestern schon in DE ... nur GLS liefert nicht Samstag :(

Im Unterschied zu Gearbest ist dieser hier eine 1:1 Kopie, mit Logo!
Kannst du das bestätigen?


Viele Grüße, Zugmaschine
----------------------------------
In der Ruhe liegt Die Kraft!
----------------------------------


 
Zugmaschine
Beiträge: 118
Registriert am: 18.10.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#274 von Kusie , 18.09.2017 16:04

Zitat von Rico66 im Beitrag #269
Wie es aussieht, hat der Windungsdurchmesser einen ganz großen Einfluss auf das Ergebnis bei diesem Verdampfer und der sollte wohl nicht über 2 mm betragen.

Tach,
habe heute Morgen auf Deinen Hinweis hin testweise eine Kanthal Coil mit 2 mm Durchmesser gewickelt, leicht gespaced, leider absolut flacher Geschmack, keine Süße, kein Aroma. Das bisher beste Ergebnis hatte ich mit einer 2,5 mm Microcoil. Dir Suche geht leider weiter.
Gruß,
K.



Kusie  
Kusie
Beiträge: 139
Registriert am: 02.03.2017


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#275 von Ivi Z , 18.09.2017 20:16

@Zugmaschine ja ist mit Logo


 
Ivi Z
Beiträge: 187
Registriert am: 09.11.2016
Geschlecht: weiblich


   

Serpent 22mm RDTA Alternative gesucht, Singel Coil RDTA mit 22mm Durchmesser
Verspätete Nachflussprobleme?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen