Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#151 von dadash , 10.07.2017 23:39

Zitat von Feride im Beitrag #148

...Ich hab noch eine Idee , wie man den Skyline leicht um moddern könnte .
Das probiere ich aber erst aus , sobald mein anderer Skyline eintrudelt ....

Ein Stück Ton in das Luft Loch, paar Loche in der Mitte mit einer Nadel und Dry-Burn backen unter Coil..?


 
dadash
Beiträge: 648
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#152 von dadash , 10.07.2017 23:41

Zitat von dadash im Beitrag #151
Zitat von Feride im Beitrag #148

...Ich hab noch eine Idee , wie man den Skyline leicht um moddern könnte .
Das probiere ich aber erst aus , sobald mein anderer Skyline eintrudelt ....

Ein Stück Ton in das Luft Loch, paar Loche in der Mitte mit einer Nadel und Dry-Burn backen unter den Coil..?

sorry, double post


 
dadash
Beiträge: 648
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 10.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#153 von lenichen , 11.07.2017 17:16

Nun war eben der götterbote hier und ich hab männes päckchen angenommen. Aufgemacht auch gleich....'türlich !
Ahnte ja eh was da drinne ist, weil das aktuell die einzige offen aktion bei ihm war. Echt hübsch, das skyline-teilchen.
Und da er sowieso täglich nachfragt, ob schon was gekommen wäre hier meine frage an die skyline-fangemeinde:

Wäre es in ordnung, wenn ich ihn noch paar weitere tage zappeln lasse ?


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.644
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#154 von dadash , 11.07.2017 19:09

sind die airdisks squidgy oder quetschig?


 
dadash
Beiträge: 648
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 11.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#155 von DJDAKI , 13.07.2017 20:12

Falls jemand interesse hat, ich verkaufe meinen Skyline Clone im Flohmarkt mit zubehör


 
DJDAKI
Beiträge: 679
Registriert am: 22.09.2011
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#156 von lenichen , 15.07.2017 12:58

Zwischenbericht....männe hat den Skyline jetzt das erste mal gewickelt. Und vor lauter rumhibbeln doch tatsächlich vergessen überhaupt so ein luftdüsending reinzustecken. Kommt davon, wenn man nachts meint noch wickeln zu müssen, hihi....
Er findet den Skyline aber jetzt schon so ohne Einsatz sehr erfolgversprechend. Geschmack und Dampf einwandfrei, wobei er das beste geschmackserlebnis heute morgen rausgefunden hat, also wenn er die AFC nur minimal offen lässt und das Teil auf backe dampft.
Da kommt merklich mehr und intensiverer Geschmack als halb oder voll offen.
Wird ihm also nix anderes überbleiben als die Wicklung nochmal runter zu rupfen.

Stellt sich jetzt nur die Frage für ihn, welchen Einsatz er denn am besten testen sollte um diesen MzL-leckerschmeckeffekt noch zu intensivieren.
Müssen wir heut Abend wohl nochmal paar Seiten zurücklegen hier...

Aktuelle Wicklung ist 1,85 öhmmm, 0,30er Kanthal um 3 mm Bohrer und er dampft das ganze mit 12 Watt.
Wer hat denn ein ähnliches Setting verbaut hier, das er / sie auf Backe dampft ?

Für Tipps wären wir sehr dankbar !


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.644
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs

zuletzt bearbeitet 15.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#157 von schatti , 15.07.2017 13:03

ich hab ähnliches raus gefunden und ich nehme die offene "düse" und drehe auch die afc nur minimal auf.


 
schatti
Leicht Abwesend
Beiträge: 3.688
Registriert am: 07.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: daheim


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#158 von Bernie , 15.07.2017 17:14

Zitat von lenichen im Beitrag #156
... Er findet den Skyline aber jetzt schon so ohne Einsatz sehr erfolgversprechend. ... Da kommt merklich mehr und intensiverer Geschmack als halb oder voll offen.


Ich habe mittlerweile 2 Skyline, da ich so sehr von der Qualität überzeugt bin. Der eine hatte die 3x1mm-Airdisk drin und beim anderen das offene Loch so offen belassen. Beide habe ich mit 0,40 Kanthal - 2,5 Durchmesser bestückt und am Ende 0,9 Ohm erreicht, das ich ebenfalls mit 12 Watt dampfe.

Mein ganz persönlicher Eindruck ist, dass der Geschmack bei Verwendung der kleinen drei Düsen unter der Wicklung doch intensiver ist, zumal bei mir die Wicklung sehr nahe am Luftloch liegt und durch den dünnen Luftstrom der Dampf wahrscheinlich besser, genauer oder gezielter abgesaugt wird als gloal beim offenen Riesenloch. Die AFC am Ende des Dampfweges bewirkt dann bei kleinster Öffnung meiner Meinung nach nur noch ein Anstauen des Dampfes, wenn eben wie gesagt das AFC-Loch hier sehr klein gehalten wird.
Ich habe jedenfalls jetzt auch den 2. Skyline mit diesen 3x1-Luftlöchern im Airdisk bestückt und lasse nun bei beiden VDs die AFC völlig offen!

Die Geschmacksvielfalt ist natürlich auch noch von anderen Dingen abhängig, das sollte einem immer bewußt sein bei all der Probiererei:
Es kommt nämlich auch noch auf die Liquidmischung an:
Vielleicht ist auch das noch der Grund für eine unterschiedliche Beurteilung, wenn hier (natürlich sehr individuell) entweder viele Aromen oder nur sehr wenige verarbeitet wurden. Bleibt letztlich noch die Ungewissheit, wieviel PG/VG-Verteilung im Gebrauch ist. Auch dies beeinflusst den Geschmack enorm, der dann aus dem Skyline kommt!
Ich würde jetzt die aktuelle Wicklung einfach mal abnehmen, die kleinste Airdisk einsetzen, die alte, abgenommene Wicklung wieder einbauen, genauso wie vorher bewatten und ebenso genau das gleiche Liquid zur Probe nehmen, um überhaupt annähernd bei einer halbwegs gleichen Testanordnung einen gültigen Vergleich im Geschmack hinzubekommen!


Werde auch Mitglied in der


lenichen hat das geliked!
 
Bernie
Beiträge: 4.193
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 15.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#159 von Feride , 15.07.2017 17:31

Ich nutze meinen Skyline immer noch
ohne die airdisk ,
mit offener AFC und halb offener Liquidzufuhr.
Mit 0.45 mm Edelstahldraht und 50:50 liquid
Der Skyline hat meinen Herakles abgelöst .

Mittlerweile ist mein zweiter Skyline angekommen . Bleibt aber erstmal ungenutzt .
Warte auf einen single coil 22 mm Ammit .


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 15.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#160 von Kusie , 15.07.2017 17:59

Ich hab meinen Skyline nun zum zweiten mal umgebaut... Zu Anfang hatte ich die 3x1mm Düse drin, der Geschmack ist damit SEHR intensiv, vor allem Süße kommt extrem durch. Man kann die AFC dann übrigens komplett offen lassen, der Luftstrom wird durch die Düse begrenzt, ein schließen der AFC bringt dann eigentlich gar nichts mehr, es sei denn man macht komplett zu. Trotzdem war mir der Zug damit etwas zu streng, man muss für ordentlichen Throat hit schon lange ziehen, außerdem siffte da irgend etwas.,weshalb ich dann gegen die 3x1,5mm Düse getauscht habe... nun kein Siffen mehr, aber auch etwas zu offen, optimal aber vermutlich für Leute die auf "restricted Lung hit " stehen. OK dann heute nochmal getauscht gehen die 2x1,5mm Disk - so passt das (glaube ich) nun für mich als Backenhörnchen, auch wenn der Geschmack nun weniger intensiv ist als mit 3x1 mm.

Ich bin übrigens noch immer schockiert wie schnell der Skyline die 3 ml Liquid wegzieht auf mit MTL (1,5 Ohm mit 14 Watt) ... habe noch nie so einen durstigen VD gehabt (bin aber noch Wickelanfänger)...

Gruß,
K.



Kusie  
Kusie
Beiträge: 139
Registriert am: 02.03.2017


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#161 von lenichen , 15.07.2017 18:02

Ja, das hat mir mein Freund auch gesagt, daß das Ding wohl ein ganz schöner schluckspecht wäre. Führte er aber auf den neuerwerb zurück,
weil er da oft erstmal mehr dampft. Heute schon die dritte Füllung drinne.....*schluck*


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.644
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#162 von Bernie , 15.07.2017 22:16

Zitat von Kusie im Beitrag #160
Ich hab meinen Skyline nun zum zweiten mal umgebaut... Zu Anfang hatte ich die 3x1mm Düse drin, der Geschmack ist damit SEHR intensiv, vor allem Süße kommt extrem durch. Man kann die AFC dann übrigens komplett offen lassen, der Luftstrom wird durch die Düse begrenzt, ein schließen der AFC bringt dann eigentlich gar nichts mehr, es sei denn man macht komplett zu.

Genau das habe ich ja auch schon oben geschrieben, weil es mir echt reicht, diese kleinsten 3 Düsen zu nehmen. Für mein M2L-Dampfen reicht dieser Zug hervorragend, da muss ich zum Glück nicht solch Kompromisse wie bei Dir eingehen und dadurch leider den herrlich-intensiven Geschmack einbüßen, der sich vor allem durch die 3x1mm Airdisk wunderbar entwickelt!

Zitat
Ich bin übrigens noch immer schockiert wie schnell der Skyline die 3 ml Liquid wegzieht auf mit MTL (1,5 Ohm mit 14 Watt) ... habe noch nie so einen durstigen VD gehabt...


Warum schockiert? Ich hoffe jedenfalls, Du mischst selbst;: Dann ist das preislich doch egal und überhaupt nicht tragisch -...und eine Pulle in der Jacke zu haben ist doch auch nicht so schlimm, wie auch ich sicherheitshalber ebenso Ersatzakkus - für alle Fälle - immer dabei habe!


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.193
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 15.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#163 von dadash , 15.07.2017 23:09

2fdeal german warehouse hat die wieder und den Airdisk's, nur kostet paar euro mehr als von China


 
dadash
Beiträge: 648
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#164 von dampfan , 17.07.2017 07:45

Zitat von lenichen im Beitrag #153

Wäre es in ordnung, wenn ich ihn noch paar weitere tage zappeln lasse ?


Oh Dios mio, wie kann man nur so grausam sein?


SCNR


Bei dem was ich schreibe, gilt fast immer: alles nur meine subjektive Meinung, wer mag, darf gerne eine andere Meinung haben.


 
dampfan
Beiträge: 878
Registriert am: 09.12.2015
Geschlecht: männlich
Ort: mittendrin


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#165 von zwinkl , 17.07.2017 09:11

So, ich mach selber weiter jetzt um meine sekretärin zu entlasten...so minutenweise mit langsamer steigerung.


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


HarryB hat das geliked!
 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !

zuletzt bearbeitet 17.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#166 von dampfan , 17.07.2017 10:00

Zitat von Kusie im Beitrag #160


Ich bin übrigens noch immer schockiert wie schnell der Skyline die 3 ml Liquid wegzieht


Hat der 3ml oder 4ml Tankinhalt?
esmokeguru.com sagt 2ml, die Kloner sagen 4ml.


Bei dem was ich schreibe, gilt fast immer: alles nur meine subjektive Meinung, wer mag, darf gerne eine andere Meinung haben.


 
dampfan
Beiträge: 878
Registriert am: 09.12.2015
Geschlecht: männlich
Ort: mittendrin


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#167 von Kusie , 17.07.2017 10:46

Bei Ankündigung des Coppervape stand überall 4 ml, aber korrekt sind wohl 3 ml... habs nicht exakt nachgemessen aber es sind auf keinen Fall mehr als 3 ml im Tank.

Edit: meiner sifft nun schon wieder leicht über die AFC... das nervt. Ich bin noch nicht sicher wie man ihn wickeln muss damit er nicht über die Düse ausläuft... viel Watte, wenig Watte? Coil lieber mit 3 mm durchmesser oder 2,5(2?)? Wicklung eher tiefer legen Richtung Airdisk oder hoch?

Bin für Tipps dankbar...

Gruß,
K.



Kusie  
Kusie
Beiträge: 139
Registriert am: 02.03.2017

zuletzt bearbeitet 17.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#168 von phlegmor , 17.07.2017 11:02

Achte vor allem darauf, dass die Watteenden wenig/keinen Kontakt zur Düse haben.

Grüße!


 
phlegmor
Beiträge: 2.062
Registriert am: 08.07.2015


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#169 von lenichen , 17.07.2017 11:27

Zitat von Kusie im Beitrag #167

Edit: meiner sifft nun schon wieder leicht über die AFC... das nervt. Ich bin noch nicht sicher wie man ihn wickeln muss damit er nicht über die Düse ausläuft... viel Watte, wenig Watte? Coil lieber mit 3 mm durchmesser oder 2,5(2?)? Wicklung eher tiefer legen Richtung Airdisk oder hoch?

Bin für Tipps dankbar...

Gruß,
K.


Mein skyliner sitzt grad neben mir und meint auch wie phlegmor, daß die watte jedenfalls nicht den bereich des lufteinlasses berühren sollte.
Wicklung müsste er erst gucken, was er da vor tagen genau reingebastelt hatte, aber er glaubt, es war ein 2,5 o. 3-mm bohrer.
Wichtig ist sMn jedenfalls, das genug watte vor den beiden liquideintrittsöffnungen positioniert wird, also diese vollständig mit watte von innen ausgefüllt werden und aussen bündig sind,a lso nix nach aussen übersteht. Wenn dann weiter die watte noch rundrum einen mm abstand zu der disc (oder in seinem fall ohne disc der lufteinlass) hat dürfte da nix mehr siffen. Wicklungsposition weiß er grad eben nicht, aber da hat doch bernie weiter oben schon was zu geschrieben...


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


Zugmaschine hat das geliked!
 
lenichen
Beiträge: 3.644
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#170 von HarryB , 17.07.2017 21:24

Hi @Kusie
Meine beiden laufen seit Anbeginn ohne Probleme (nuja, wenn ich die erste zu "füllige" Watteversorgung mal wegdenke) und sind beide auf 'nem Stäbchen vom QTip =2,5mm gewickelt, Wicklung steht etwa 1 bis 1,5mm über der Luftzufuhr.
Einer mit Airdisk und einer ohne, nimmt sich aber nicht viel.
Die durchgepfriemelte Watte beidseitich so wechschnippeln, dass du sie in ganz leichtem Bogen in die Wanne an die Liquidlöcher legen kannst.
Ich habe mir anno dunnemals vom Lokschuppen54 so'nen Zahnarztfummeldingens in Mini gegönnt (gibbet sicher auch annerswo).
Mit dem Spatel kann man die Watte prima bugsieren und mit dem gebogenen Dorn fahr ich anschließend, nach der Liquidbetröpfelung, nochmal an der Watte entlang, um etwaige Fasern aus "Gefahrenbereichen" zu bringen, ganz wunnebar.
Das mach ich beim Skyline, beim Kayfun, Vapor Giant... eigentlich bei allen VD.


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.415
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#171 von mare123 , 18.07.2017 15:49

Hallo Community,

beim Neuwickeln habe ich das Problem gehabt, dass die Ohm-Zahl permanent sprang. Ich habe den Heizdraht (Kanthal 30er - 6 Windungen auf 2,5 mm) wieder raus gemacht und wieder eingesetzt. Habe den Pluspol rausgeschraubt und prüfte mit einem Taschentuch, ob sich da drin Liquid befand... Nach ca. 3-4 Versuchen war die Ohm-Zahl starr auf 1,1 Ohm. Damit konnte ich jetzt ca. einen halben Tag ordentlich dampfen. Jetzt springt die Ohm-Zahl wieder. Woran kann dies liegen?

VG
Marcus



mare123  
mare123
Beiträge: 80
Registriert am: 18.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#172 von Kusie , 18.07.2017 16:05

Hatte ich letztens auch auf dem Pico ... Es MUSS ja ein Kontaktproblem sein, war bei dem Skyline nicht der eine stabförmige Pol "lose"? Evtl. hat es damit was zu tun? Mal fest nach unten rein gedrückt?
Gruß,
K.



Kusie  
Kusie
Beiträge: 139
Registriert am: 02.03.2017


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#173 von Feride , 18.07.2017 16:37

Mit dem Null Ohm hab ich von Anfang an .
Was mir aufgefallen ist :
*Das Pluspol könnte etwas länger sein !!!!!
* Die Madenschrauben sind minimal zu lang und berühren das Kamin vom Skyline .

Habe mir schon andere Schrauben bestellt https://www.fasttech.com/products/0/1001...r-atomizers-100
Das sind die selben wie von Velocity styled RDA .
Diese Schrauben sind minimal kürzer , damit erhoffe ich mir mehr Platz nach Oben zum Kamin .

Noch schlimmer habe ich es
mit einen zu knapp bemessenen Kamin beim Serpent mini Nachbau .
😤


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 18.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#174 von Kusie , 18.07.2017 16:58

Zitat von Feride im Beitrag #173
Die Madenschrauben sind minimal zu lang und berühren das Kamin vom Skyline

Hmm, da kann ich mir aktuell gar nichts drunter vorstellen, kannst Du mal ein Foto davon machen an welcher Stelle das Problem liegt?

Gruß,
K.



Kusie  
Kusie
Beiträge: 139
Registriert am: 02.03.2017


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#175 von Feride , 18.07.2017 17:33

Einen Foto könnte ich beifügen , nur würd man es nicht erkennen.
Nur das die Madenschraube (Gewindeschraube) mit der kürzeren Madenschraube , welches ich vom Velocity RDA genomme habwe , in der Hülse (Gewindehülse , das Teil wo die Schraube reinkommt ) versteckt ist und der Kopf der Schraube nicht über die Hülse ragt .
So gewinne ich minimal Platz.





Ich teste es gerade aus .
Beim Neuwickeln muß man auch aufpassen , dass die Hülse (negativ post ) welches vom Pluspol gehalten wird ,
schön im Wickeldeck eben mit der anderen festen Hülse ist ( länge der beiben Hülsen prüfen nach dem Wickeln , müßen gleich lang sein !!!)

Genau hier merkt man ,
dass das Pluspol länger sein müßte .


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 18.07.2017 | Top

   

Serpent 22mm RDTA Alternative gesucht, Singel Coil RDTA mit 22mm Durchmesser
Verspätete Nachflussprobleme?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen