Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#201 von Ivi Z , 22.07.2017 00:11

ich würde einfach mal vermuten, das der Original Ultem und der PCTank auch auf den Clone passen


 
Ivi Z
Beiträge: 187
Registriert am: 09.11.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#202 von NGC584 , 22.07.2017 07:07

passen denn auch die normalen Cleito Tanks auf einen skyline?

Da gibt es ja auch Resin Tanks beim chinaman. Wobei die bei einem sturz wohl auch kaputt gehen würden vermute ich.


 
NGC584
Beiträge: 650
Registriert am: 17.04.2015
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#203 von dadash , 22.07.2017 13:02

Ich warte immer noch auf eine Fasttech Skyline Bestellung mit Ersatzteilen und 5x Glastanks
Am 4th of July mit %15 Rabat bestellt, Versand dauert ewig zurzeit aus China.
Letztes Jahr mit DHL-Global nur 4 bis 10 Tage von Bestellung zur Lieferung


 
dadash
Beiträge: 647
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#204 von mare123 , 24.07.2017 18:21

Hallo,

ich habe das Teflonband nun angebracht und das Glas gewechselt. Am Glas lag es nicht - schonmal vorweg. Als ich angefangen habe zu dampfen, kam ein komischer Geruch aus dem Verdampf. Dies mag wohl am Teflonband gelegen haben. Danach war der VD ein paar Stunden sifffrei. Mir fiel auf, dass wenn ich höher als 4,8 Volt (21 Watt) dampfe, fängt er wieder an zu siffen. Wenn ich etwas runter gehe, ist er weitestgehenst sifffrei. Jedoch noch nicht komplett. Wenn ich den Tank aufgedampft habe, werde ich diesen nochmal öffnen und zusätzlich den kleinen Gummiring unten anbringen. Bin mal gespannt und werde euch berichten.

Viele Grüße
Marcus



mare123  
mare123
Beiträge: 80
Registriert am: 18.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#205 von dadash , 24.07.2017 18:44

Zitat von mare123 im Beitrag #204
Hallo,

ich habe das Teflonband nun angebracht und das Glas gewechselt. Am Glas lag es nicht - schonmal vorweg. Als ich angefangen habe zu dampfen, kam ein komischer Geruch aus dem Verdampf. Dies mag wohl am Teflonband gelegen haben. Danach war der VD ein paar Stunden sifffrei. Mir fiel auf, dass wenn ich höher als 4,8 Volt (21 Watt) dampfe, fängt er wieder an zu siffen. Wenn ich etwas runter gehe, ist er weitestgehenst sifffrei. Jedoch noch nicht komplett. Wenn ich den Tank aufgedampft habe, werde ich diesen nochmal öffnen und zusätzlich den kleinen Gummiring unten anbringen. Bin mal gespannt und werde euch berichten.

Viele Grüße
Marcus


Ich hab mein skyline zuerst komplett zerlegt und in USB gereinigt, pluspol sitzt sehr fest in die Dichtung, überhaupt keine siffen. Ich denke Teflon zum abdichten ist keine gute ding. Vielleicht findest du ein andere dichtung aus ein andere RTA in dein Sammlung

Kleine Tip für dry burns,
halten die Kante oder Spitze eines Messer oder etwas dünnes zwischen den Coil und Airdisk, so das Airdisk nicht stark erhitzt wird. Dry burn braucht nur 1 oder 2 sekunden

Ich mag den Skyline, perfekt für MTL. A bloody good vape
Wenn der AFC vollständig geschlossen ist, ist es praktisch unmöglich Luft durchzusaugen. Der AFC Ring ist so gut ich brauche wirklich keine Airdisks!
Ich hatte nie einen so Gute und effizienten AFC Ring. Alle meine anderen atis saugen Luft durch geschlossene AFC

Das muss der beste Klon den ich je gekauft habe.
Aber trotzdem einmal Kayfun, immer Kayfun das beste idioten sicher MTL'er für unterwegs


 
dadash
Beiträge: 647
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 24.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#206 von mare123 , 24.07.2017 18:51

Hallo Dadash,

das fiel mir auch auf, dass der Pluspol mega fest sitzt. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass er durch die Airdisc sifft. Ich habe die LC meist ganz oben (offen). Ich werde diese mal bis zur Mitte runter drehen. Durch das Teflonband habe ich zumindest das Gefühl einer subjektiven Besserung. Ich schaue da später nochmal rein.

VG
Marcus



mare123  
mare123
Beiträge: 80
Registriert am: 18.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#207 von dadash , 24.07.2017 18:56

Zitat von mare123 im Beitrag #206
Hallo Dadash,

das fiel mir auch auf, dass der Pluspol mega fest sitzt. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass er durch die Airdisc sifft. Ich habe die LC meist ganz oben (offen). Ich werde diese mal bis zur Mitte runter drehen. Durch das Teflonband habe ich zumindest das Gefühl einer subjektiven Besserung. Ich schaue da später nochmal rein.

VG
Marcus

Vielleicht da legt die Probleme ich hab mein LC drittel bis halb öffen. Das langt für die Luftblasen


 
dadash
Beiträge: 647
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#208 von mare123 , 24.07.2017 18:58

Werde ich gleich mal checken, danke dadash



mare123  
mare123
Beiträge: 80
Registriert am: 18.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#209 von mare123 , 24.07.2017 20:28

Bisher kein Siffen, bei 1/3 offener LC. Bin mal heute Abend und Morgen gespannt.



mare123  
mare123
Beiträge: 80
Registriert am: 18.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#210 von Andi aus Bremen , 25.07.2017 06:27

Aber wenn du ihn befüllst, machst du die LC zu, oder?



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.543
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#211 von mare123 , 25.07.2017 10:08

Hallo Andi,

ja, das mache ich. Sonst entsteht eine Sauerei :-).

VG
Marcus



mare123  
mare123
Beiträge: 80
Registriert am: 18.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#212 von Ivi Z , 25.07.2017 16:27

Hat einer von Euch den Skyline auf einem Woodpecker oder auf einem Gus G22?
Würde das gerne mal visualisieren, ob das was aussieht.


 
Ivi Z
Beiträge: 187
Registriert am: 09.11.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#213 von Andi aus Bremen , 26.07.2017 22:34

Ich habe an meinem Clone gerade einen interessanten (unagenehmen) Effekt festgestellt:

Extreme, stark schwankende Übergangswiderstände. Gemessen mit drei verschiedenen Akkuträgern, immer das gleiche Bild. Bei einem Coil-Widerstand von 0.85 Ohm Anzeige-Werte zwischen 1.1 und 1.8 Ohm, die sich bei jedem Messimpuls um bis zu 0.5 Ohm ändern. (Auf zwei der drei Akkuträger, die mit ArcticFox Software ausgestattet sind, im Anzeigemodus "Live-Resistance"). Auch mit einem normalen Multimeter kann ich zumindest abnormale Widerstandswerte reproduzieren.

Das interessante dabei ist, dass sich die Widerstandswerte beim Feuern völlig normal verhalten und korrekte Werte wiedergeben. Nur bei den relativ geringen Mess-Spannungen/-Strömen scheinen die Übergangswiderstände von Bedeutung zu sein.

Als Ursache habe ich (per Multimeter) das Gewinde zwischen der Base und dem eigentlichen Wickeldeck ausgemacht. Aber ich finde das alles sehr seltsam !?!? So ein großflächiges Gewinde ist eigentlich nicht sehr anfällig dafür, Übergangswiederstände zu produzieren. Reinigungsversuche, auch an anderen Stellen, zeigen keine Wirkung.

Nun ja, im Watt-Modus funktioniert trotzdem alles normal. Die Temperaturregelung scheint aber von dem Effekt nachhaltig irritiert zu sein. Die ersten paar Tage schien aber alles einwandfrei zu funktionieren.

Wie gesagt: seltsam. Ich weiß gerade nicht, was ich davon halten soll.



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.543
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#214 von Andi aus Bremen , 27.07.2017 20:22

Nachdem mich der Skyline heute extrem genervt hat - immer wieder meinte der Akkuträger: "No Atomizer" - habe ich ihn nochmal komplett zerlegt, alles nochmal gereinigt und alle Kontaktflächen, insbesondere die Gewinde, mit Zahnpasta poliert und gründlich abgespült. Dann wieder zusammengebaut und neu gewickelt.

Und, siehe da: er arbeitet wieder ohne springende Übergangswiderstände.

Ich bin ja mal gespannt, wie lange das so bleibt.



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.543
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#215 von Feride , 27.07.2017 20:22

Seit dem ich einen O-Ring eingesetzt hatte ,
sifft es nicht mehr .
Kann ein Zufall sein.
Ich werde es weiterhin beobachten .

Da ist sonst kein O-Ring .


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#216 von Andi aus Bremen , 27.07.2017 20:25

@Feride , sind denn sonst alle O-Ringe da wo sie hingehören und in einwandfreiem Zustand?



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.543
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#217 von Feride , 27.07.2017 20:31

Ich denke schon .
Wobei , ich hatte alle größeren O-Ringe gegen welche aus Silikon ausgetauscht .
Gesifft hatte es aber trotzdem .


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 27.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#218 von DerNorbert , 27.07.2017 21:14

@Feride Im Deckel sitzt normalerweise ein Dichtring, der den Tank zum Kamin abdichtet. Der greift allerdings eine Etage tiefer, also auf der größeren Rundung, unterhalb des auf dem Bild abgebildeten Rings. Die Nut müsste gut zu erkennen sein.


Es ist alles fertig. Es muss nur noch gemacht werden.


 
DerNorbert
Beiträge: 368
Registriert am: 10.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: 99 Mittendrin


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#219 von dadash , 27.07.2017 21:18

Zitat von Feride im Beitrag #217
Ich denke schon .
Wobei , ich hatte alle größeren O-Ringe gegen welche aus Silikon ausgetauscht .
Gesifft hatte es aber trotzdem .


Ich sehe ein kleines Stück schwarze Oring in den LC deine Bilder, vielleicht ist ein Glastank Oring kaputt?


 
dadash
Beiträge: 647
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#220 von Feride , 27.07.2017 21:37

Zitat von dadash im Beitrag #219
Zitat von Feride im Beitrag #217
Ich denke schon .
Wobei , ich hatte alle größeren O-Ringe gegen welche aus Silikon ausgetauscht .
Gesifft hatte es aber trotzdem .


Ich sehe ein kleines Stück schwarze Oring in den LC deine Bilder, vielleicht ist ein Glastank Oring kaputt?


Stimmt , nachdem ich deinen Beitrag gelesen harte , habe ich es auch gesehen .
Dieser Skyline ist der zweite unbenutze .
Welches ich nur wegen dem O-Ring oben zum demonstrieren genommen hatte .
Der Skyline , welches ich am nutzen bin hat keine defekten O-Ringe .



Habe den ungenutzten nal aufgemacht ,
und siehe da



 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#221 von dadash , 27.07.2017 21:38

@Faride
O-Ringe gibt nur in TopCap innen, und eine auf innere Kammer Chimney


 
dadash
Beiträge: 647
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 27.07.2017 | Top

RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#222 von Feride , 27.07.2017 21:41

Zitat von dadash im Beitrag #221
@Faride
O-Ringe gibt nur in TopCap innen


Ja , hatte ich schon gesehen .
Kann sein , dass es nicht gereicht hatte .
Auf jedenfall ist der nicht mehr am Siffen .
Mal schauen , wie lange


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#223 von Feride , 27.07.2017 22:09

Er ist wieder undicht .Habs nur aufgefüllt
😐
Wenn das Liquid aus dem Skyline nicht so lecker rüberkommen würde , würds in die Box zu den anderen wandern .


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#224 von HarryB , 27.07.2017 22:23

Ich versteh's nicht...
Hab zwei Stück davon und beide vom Allerfeinsten.
Bewattet wie beim SR V4 / VG Mini V4 und nix mit siffen, nicht mal schwitzen tun mich die Schlawiner.


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.411
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: Skyline mit Wechseleinsätzen

#225 von dadash , 27.07.2017 22:34

Zitat von Feride im Beitrag #223
Er ist wieder undicht .Habs nur aufgefüllt
😐
Wenn das Liquid aus dem Skyline nicht so lecker rüberkommen würde , würds in die Box zu den anderen wandern .



Nimm den innere Kammer raus und schaumal ob die kleine ORinge am Kammer chimney fest sitzt.
Deine Kaputten ORinge gehört unten rum den wickeldecke unter den LC Loch

Meine macht keine Probleme, dicht und sauber ohne ohm schwankung usw..
Mich ist am anfang klar geworden das ist ein RTA vor zuhause, ein ziemlich komlizierter RTA mit viele teilen und oringe am verschiedenen stellen. Aber super smooth and tasty vape
For day to day MTL immer ein simple ohne schnick schnack Kayfun


 
dadash
Beiträge: 647
Registriert am: 12.02.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 27.07.2017 | Top

   

Serpent 22mm RDTA Alternative gesucht, Singel Coil RDTA mit 22mm Durchmesser
Verspätete Nachflussprobleme?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen