Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Wotofo Troll und Cuboid 200W/Wismec RX200s, welche Coils/Ohm?

#1 von gregluca1969 , 20.06.2017 23:27

Hallo zusammen, und wieder Mal fragt der ahnungslose Strommensch.

Ich habe einen Troll v2 RTA gekauft, um mit diesem zum Selbstwickeln/watteln zu kommen und will diesen auf einem stärkeren Akkuträger betreiben, bisher habe ich nur den Pico 75w und die anderen Bestellten brauchen aus China noch laaange :(

Würde mir deshalb gerne vorab den Cuboid 200 W oder den Wismec RX200s aus DE bestellen, habe dazu fertige Alien-Clapton-Coils bestellt, die entweder auf 0,45 oder 0,25 Ohm laufen. Die beiden Hersteller geben an, dass der Wiederstandsbereich: 0.05 - 1.5ohm für den VT Mode;0.1 - 3.5ohm für die VW/Bypass Modes beträgt.

Zum einen, stimmt es, dass bei einer Dual-Coil-Wicklung der Widerstand halbiert wird, also aus 2x 0,45 Ohm 0,225 Ohm werden und aus 2x 0,25 Ohm 0,125 Ohm werden und außerdem, was muss ich beim AT einstellen (ich würde, als Laie, bei den 0,25 Ohm.Coils den VT Mode nehmen und bei den 0,45 Ohm-Coils den VW/Bypass-Mode, wobei ich nicht mal ne Ahnung habe, was das jeweils bedeutet)?

Und welchen der beiden würdet ihr empfehlen, beide sind Preis/Leistung ja etwa gleich, schöner finde ich den Cuboid?

Danke für eure Hilfe!

LG Greg


Die Freiheit des einen hört da auf, wo die Freiheit des anderen beginnt


 
gregluca1969
Beiträge: 74
Registriert am: 29.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Wotofo Troll und Cuboid 200W/Wismec RX200s, welche Coils/Ohm?

#2 von hOHMer , 20.06.2017 23:53

Ja wenn Du zwei Coils benutzt halbiert sich der Widerstand. Zum Temp-Mode schreibe ich besse rmal nichts, da habe ich keine Erfahrung mit,
Du kannst aber mit beiden Coils ohne Probleme im Watt-Modus dampfen. Das liegt ja auch mit zwei 0,25 Ohm Coils noch in den Spezifikationen.


Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid


 
hOHMer
Beiträge: 1.177
Registriert am: 14.04.2017

zuletzt bearbeitet 20.06.2017 | Top

RE: Wotofo Troll und Cuboid 200W/Wismec RX200s, welche Coils/Ohm?

#3 von gregluca1969 , 20.06.2017 23:57

OK, dann bin ich beruhigt, der Sinn des TC-Modes erschließt sich mir noch immer nicht so ganz (außer kokeln zu verhindern) und ist ja ne Wissenschaft für sich, ich bleibe auch lieber beim Watt-Modus, schön simpel für mich Newbie xD


Die Freiheit des einen hört da auf, wo die Freiheit des anderen beginnt


 
gregluca1969
Beiträge: 74
Registriert am: 29.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Wotofo Troll und Cuboid 200W/Wismec RX200s, welche Coils/Ohm?

#4 von Meisei , 24.06.2017 04:01

Der Sinn des TC Mode ist einfach Geschmacksache. Ich Vergleich das gern mit Autos. TC ist Automatik und VW ist halt mechanisches Schalten. So manches Liquid reagiert auf verschiedene Temperaturen sehr empfindlich und wenn man möchte das es einfach immer gleich schmeckt kann man das im TC Mode mit der gewünschten Temperatur einstellen. Wenn du fünf Minuten auf sagen wir mal 50 Watt dampfst wird deine Dampfe am Anfang eine andere Temperatur haben als wenn du sie fünf Minuten warm gedämpft hast. Wenn du jetzt gern hättest das die Temperatur wie am Anfang ist müsstest du die Watt runter regeln. Im TC Mode würde dein Gerät das automatisch für dich regeln. Mir persönlich gefällt die Dynamic und Abwechslung im VW Mode. Ich empfinde es als angenehm und finde man kann so, vor allem am Anfang wo man halt noch nicht ganz weiß wie und was einem am besten gefällt das meiste (Vielfalt) aus dem Liquid rausholen und experimentieren. Andererseits wenn man einfach 'nur' Dampfen möchte und so wenig wie möglich an seiner E-Zigarette rumspielen möchte, ist mit dem TC Mode auch besser bedient. Einmal eingestellt, fertig.


 
Meisei
Beiträge: 5
Registriert am: 21.06.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Wotofo Troll und Cuboid 200W/Wismec RX200s, welche Coils/Ohm?

#5 von Gliese777Ac , 24.06.2017 04:19

Ich habe zwar nicht die Wismec RX 200 Box, kann Dir aber den Cuboid empfehlen. Eine schöne Box, die gut in der Hand liegt und ein echt gutes Display hat. Ich habe zwar nie das Firmwareupdate auf 200 W gemacht, da mir 150 Watt für 2 Akkus reichen, aber eine klare Empfehlung für den Cuboid.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 10.875
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Wotofo Troll und Cuboid 200W/Wismec RX200s, welche Coils/Ohm?

#6 von Thatsme , 24.06.2017 08:00

Zitat von Gliese777Ac im Beitrag #5
Ich habe zwar nicht die Wismec RX 200 Box, kann Dir aber den Cuboid empfehlen. Eine schöne Box, die gut in der Hand liegt und ein echt gutes Display hat. Ich habe zwar nie das Firmwareupdate auf 200 W gemacht, da mir 150 Watt für 2 Akkus reichen, aber eine klare Empfehlung für den Cuboid.

Der Cuboid 200W ist schon ein anderes Modell (3 Akkus). Beim 150W bin ich aber ganz bei dir. Den nehme ich auch beim Autofahren. Schalten ist mit dem 150er in der rechten Hand kein Thema. Beim 200er sieht das anders aus. Der belegt die komplette Hand und ist damit m.E. beim Fahren ungeeignet. Ansonsten ist der 200 ein schöner AT für Verdampfer bis max. 22mm Durchmesser, wenn man nicht möchte, dass die Verdampfer überstehen.



 
Thatsme

Beiträge: 880
Registriert am: 01.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Tief im Westen


RE: Wotofo Troll und Cuboid 200W/Wismec RX200s, welche Coils/Ohm?

#7 von Gliese777Ac , 24.06.2017 15:41

Zitat von Thatsme im Beitrag #6
Zitat von Gliese777Ac im Beitrag #5
Ich habe zwar nicht die Wismec RX 200 Box, kann Dir aber den Cuboid empfehlen. Eine schöne Box, die gut in der Hand liegt und ein echt gutes Display hat. Ich habe zwar nie das Firmwareupdate auf 200 W gemacht, da mir 150 Watt für 2 Akkus reichen, aber eine klare Empfehlung für den Cuboid.

Der Cuboid 200W ist schon ein anderes Modell (3 Akkus). Beim 150W bin ich aber ganz bei dir. Den nehme ich auch beim Autofahren. Schalten ist mit dem 150er in der rechten Hand kein Thema. Beim 200er sieht das anders aus. Der belegt die komplette Hand und ist damit m.E. beim Fahren ungeeignet. Ansonsten ist der 200 ein schöner AT für Verdampfer bis max. 22mm Durchmesser, wenn man nicht möchte, dass die Verdampfer überstehen.




Danke für den Hinweis. Den Cuboid 200 kannte ich tatsächlich noch nicht. Ich würde dann auf den Durchmesser des Wotofo Trolls achten. Es gibt ja verschiedene Ausführungen und einige mit mehr als 22mm. Wenn es ein größerer Troll sein soll, würde er überstehen.

Edit: sorry für die Doppelung was den Durchmesser betrifft, ich hatte Deinen Hinweis überlesen.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 10.875
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg

zuletzt bearbeitet 24.06.2017 | Top

   

Von DtL zu Mtl
Sorglosdampfe für den Urlaub

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen