Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Watte wird schnell braun/ Troll V2

#1 von gregluca1969 , 28.06.2017 22:33

Hallo zusammen,

ich habe jetzt mal angefangen mit dem Selbstwickeln, wobei ich noch fertige Drahtwicklungen nutze. Aktuell habe ich den Troll V2 mit Alien Clapton-Coils auf 0,15 Ohm oder 0,45 Ohm, die ich bei ca. 65 Watt dampfe, der Geschmack ist SUPER!!!, aber die Watte wird extrem schnell braun, schon nach 20-30 Zügen, ich dampfe Creme Brulee oder Ballerbrühe, das sind sehr Vanille und Karamell haltige Liquids (selbst angemischt aus Aromen von Ricardo/Red Dragon). Ist das normal oder mache ich vielleicht was falsch? Der Geschmack leidet allerdings nicht. Als Watte nehme ich Muji-Watte.
Und ist es normal, das bei der Methode Tonnen von Liquid verbraucht werden?


Die Freiheit des einen hört da auf, wo die Freiheit des anderen beginnt


 
gregluca1969
Beiträge: 74
Registriert am: 29.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 28.06.2017 | Top

RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#2 von tuxmuck , 28.06.2017 23:01

Bei deinen verwendeten Liquids ist das normal.

Und wenn du grosse Wolken machst, dann ist hoher Liquid-Verbrauch auch normal.
Es soll Leute geben, die pumpen jeden Tag 50 - 100ml weg .....


 
tuxmuck
Beiträge: 1.555
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#3 von Lars-oha , 28.06.2017 23:08

Bei mir sieht die Watte nach ca 30ml so aus. Davon ca. 20ml klares Liquid und 10ml hellbraunes Toffee. Und ja logisch, Tröpfler, große Wolken, großer Verbrauch. Hab es letztes Wochenende geschafft an einem Tag 30ml zu verdampfen. Und nebenbei auch noch andere Dampfen mit anderem Liquid. Aber das ist dann auch Spass an der Sache. Nicht das ich muss sondern ich will große Wolken werfen.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 483
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#4 von gregluca1969 , 28.06.2017 23:28

Na da bin ich ja bezüglich der Färbung erstmal beruhigt, schmeckt ja auch nicht eklig, sondern bleibt lecker :) Was die Menge des Liquids angeht, ich dampfe pro Zug bestimmt 0,2 - 0.3 ml weg, wenn ich einen RDA nutze, das wird am Abend schnell mal 25 bin 50 ml, wenn ihr aber sagt, dass da Menschen sind, die bis zu 100 ml verdampfen, ok, dann gehöre ich ja noch zum gehobenen Mittelmaß xD

Ist ja ne interessante Wicklung, Single aber in der Mitte, noch nie gesehen, ist das zu empfehlen und geht das mit den Troll auch? Ist das der Pico als AT? Den liebe ich ja, so schön kompakt und leicht?


Die Freiheit des einen hört da auf, wo die Freiheit des anderen beginnt


 
gregluca1969
Beiträge: 74
Registriert am: 29.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 28.06.2017 | Top

RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#5 von Lars-oha , 28.06.2017 23:39

Ist der Troll V2 auf dem IStick Pico, jo. Was die SingleCoil angeht, verlinke ich dir mal nen Video dazu von Steamshot.

https://www.youtube.com/watch?v=ITw87PFJdk0
https://www.youtube.com/watch?v=X8OIQW9aAf4

Darüber bin ich auch erst auf die SingleCoil gekommen. Geschmacklich kann ich es aber nicht vergleichen da ich bisher noch keine DualCoil verbaut hab. Aber, er schmeckt.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 483
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#6 von Lars-oha , 28.06.2017 23:44

Hier nochmal 3 Bilder mit frischer Watte. Das war auch noch ne andere Wicklung.




Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 483
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 28.06.2017 | Top

RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#7 von gregluca1969 , 28.06.2017 23:51

@Lars-oha das kommt mit der Bräunung etwa wie bei mir hin, danke für die Links, werde ich mir mal ansehen, ich habe momentan nur Dual-Coils im Einsatz beim Troll, aber vielleicht ist das auch einfach nur Verschwendung, werde mal probieren, wie diese Art von Wicklung schmeckt und ob ich da weniger bei gleichem Geschmack verbrauche. Um die Dampfentwicklung geht's mir zwar auch, aber nicht vordergründig, nutze auch deshalb ein 50/50 Liquid, finde ich den besten Kompromiss aus Geschmack und Dampfmenge. Was hast du für ne Base am Start?


Die Freiheit des einen hört da auf, wo die Freiheit des anderen beginnt


 
gregluca1969
Beiträge: 74
Registriert am: 29.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#8 von miroslav11111 , 28.06.2017 23:57

Verstehe nicht wie ihr 30ml oder deutlich mehr pro Abend durchbringt...............dachte ich dampfe schon viel :D


 
miroslav11111
Beiträge: 1.124
Registriert am: 10.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#9 von Lars-oha , 28.06.2017 23:57

Aktuell dampfe ich 75VG/25PG mit 3mg Nikotin.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 483
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#10 von Lars-oha , 29.06.2017 00:04

Zitat von miroslav11111 im Beitrag #8
Verstehe nicht wie ihr 30ml oder deutlich mehr pro Abend durchbringt...............dachte ich dampfe schon viel :D


Das mach ich auch nicht täglich. Das sind dann die Ausreisser nach oben wenn man mal Bock drauf hat. Kann auch den ganzen Tag meine Vamo V5 mit dem Nautilus X auf Backe dampfen. Dann lieg ich weit unter 10ml am Tag.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 483
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#11 von gregluca1969 , 29.06.2017 00:17

Bei mir liegt der hohe Verbrauch daran, dass ich vorher extrem viel Joints ohne Filter direkt auf Lunge geraucht habe, jetzt brauche ich halt ne Alternative. Aber ich denke, das liegt gar nicht nur daran, sondern weil ich gerne ununterbrochen VIEL Dampf produzieren will, gibt mir einfach ein gutes Gefühl. Mit 10 ml bin ich schon an Tag 2 meiner Umstellung nicht mehr hingekommen. Aber wie ich es sehe, jeder wie er/sie will, oder?
Tagsüber nutze ich den Melo 3 oder das TFV8Baby-Beast mit vielleicht 5-10 ml gesamt, aber am Abend, mit einem oder mehr Bier, da ist mir der Troll lieber und da kommen auch mal 30-40 ml zusammen, natürlich nicht jeden Abend, aber doch oft


Die Freiheit des einen hört da auf, wo die Freiheit des anderen beginnt


 
gregluca1969
Beiträge: 74
Registriert am: 29.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 29.06.2017 | Top

RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#12 von Lars-oha , 29.06.2017 00:23

Wenn es dir zuviel Verbrauch sein sollte, geh doch mal den anderen Weg. Hol dir ne Backendampfe bzw. nur einen VD. Nautilus z.b. und Mix dir da ein Liquid mit mehr Nikotin. Dann sinkt dein Verbrauch automatisch. Ok, Direkt auf Lune ist dann nicht mehr. Aber, du hast dein Nikotinlevel mit weniger Zügen und dadurch weniger Liquid. Ich hab im Normalfall immer zwei Geräte dabei. Man kann ja auch nicht immer Wolken werfen bzw. ist nicht erwünscht.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 483
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#13 von miroslav11111 , 29.06.2017 00:51

Kann auch ehrlich gesagt nicht verstehen das so viele den Troll loben......finde es gibt einige Verdampfer die vom Preis gleich sind aber deutlich besser schmecken


 
miroslav11111
Beiträge: 1.124
Registriert am: 10.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#14 von gregluca1969 , 29.06.2017 01:03

@Lars-oha Backe ist einfach nicht mein Ding, habe den Nautilus2 probiert, neeee und Nikotin erhöhen bringt auch nix, ich will einfach sehr oft ziehen, mit mehr Nik bekomme ich Kopfschmerzen

@miroslav11111 ist ja gut zu wissen, mir wurde der Troll V2 als Einsteigermodell für Anfänger empfohlen, welche findest du den besser? Habe noch den Geekvape Peerless RDA bestellt, den OBS Cheetah habe ich auch, gefällt mir geschmacklich gar nicht und die Liquid-Wanne ist mir zu klein.


Die Freiheit des einen hört da auf, wo die Freiheit des anderen beginnt


 
gregluca1969
Beiträge: 74
Registriert am: 29.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 29.06.2017 | Top

RE: Watte wird schnell braun/ Troll V2

#15 von miroslav11111 , 29.06.2017 01:49

Den Peerless finde ich zum Beispiel deutlich besser (einer meiner Lieblinge :D9), den Tsunami 25 mag ich auch


 
miroslav11111
Beiträge: 1.124
Registriert am: 10.02.2012
Geschlecht: männlich


   

Kanger Toptank Reduzierungsschrauben
Wohin vom Kanger Subtank RBA?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen