Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#1 von Jürgen58 , 29.06.2017 13:29

Ich habe meinen Eleaf i Stick 100 Watt seit ca 1 Jahr.
Gestern habe ich mit dem Teil noch ganz normal gedampft, und Heute Morgen ging das Teil nicht mehr an.
Frisch geladene Akkus halfen auch nicht.
Der Akkuträger ist auch nie runter gefallen.
Kann man da überhaupt noch etwas machen ???
Wehre schade wenn ich das Teil entsorgen müßte.
Da ich zurzeit nur eine Minirente bekomme, wehre für mich ein Neukauf sehr schwer.


Jürgen58  
Jürgen58
Beiträge: 36
Registriert am: 03.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#2 von Thatsme , 29.06.2017 13:37

Auch keine Reaktion, wenn du das Gerät mit dem PC über USB verbindest? Falls da dann doch noch eine Reaktion kommt, kannst du mal versuchen die Arctic-Fox Software aufzuspielen.



 
Thatsme

Beiträge: 880
Registriert am: 01.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Tief im Westen


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#3 von Jürgen58 , 29.06.2017 13:48

Habe den Akkuträger eben an meinem Notebook angeschlossen, jetzt zeigt er Reaktion.
Jetzt funktioniert er komischerweise wieder.
Vielleicht sollte ich wirklich mal die neue Software da drauf machen, habe ich nämlich bisher noch nicht gemacht.


Jürgen58  
Jürgen58
Beiträge: 36
Registriert am: 03.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#4 von Thatsme , 29.06.2017 13:50

Dann brauchte er wohl nur einen Tritt in den Allerwertesten. Freut mich, dass er jetzt wieder funktioniert.



 
Thatsme

Beiträge: 880
Registriert am: 01.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Tief im Westen


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#5 von Sternenwolf , 29.06.2017 13:54

Das kommt schon mal vor, dass sich so ein alter Chip "aufhängt" - warum auch immer. An den USB anschließen ist dann immer ein guter Gedanke. Ich habe einen, der braucht das auch ab und zu.

Hast du den mit variabel Volt - oder den mit TC?


Ich frage deshalb, weil ArcticFox nur mit dem iStick TC100W arbeitet. Mit dem iStick 100W nicht ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 2.047
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden

zuletzt bearbeitet 29.06.2017 | Top

RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#6 von Jürgen58 , 29.06.2017 14:00

Jetzt sagt er leider wieder nichts mehr, auch wenn ich ihn an mein Notebook anschließe kommt nichts mehr.
Beim ersten mal anschließen hat der Akkuträger no Power angezeigt, danach funktionierte er kurz, und jetzt ist wohl ganz Schluß.


Jürgen58  
Jürgen58
Beiträge: 36
Registriert am: 03.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#7 von Thatsme , 29.06.2017 14:07

Zitat von Sternenwolf im Beitrag #5
Ich frage deshalb, weil ArcticFox nur mit dem iStick TC100W arbeitet. Mit dem iStick 100W nicht ...


Danke für den wichtigen Hinweis. Ich wusste nicht, dass das 2 verschiedene Modelle sind.



 
Thatsme

Beiträge: 880
Registriert am: 01.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Tief im Westen


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#8 von Jürgen58 , 29.06.2017 15:00

Zitat von Sternenwolf im Beitrag #5
Das kommt schon mal vor, dass sich so ein alter Chip "aufhängt" - warum auch immer. An den USB anschließen ist dann immer ein guter Gedanke. Ich habe einen, der braucht das auch ab und zu.

Hast du den mit variabel Volt - oder den mit TC?


Ich frage deshalb, weil ArcticFox nur mit dem iStick TC100W arbeitet. Mit dem iStick 100W nicht ...





Ich habe das dingen mit variabel Volt, also den älteren.


Jürgen58  
Jürgen58
Beiträge: 36
Registriert am: 03.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#9 von Jürgen58 , 29.06.2017 15:24

Zitat von Jürgen58 im Beitrag #6
Jetzt sagt er leider wieder nichts mehr, auch wenn ich ihn an mein Notebook anschließe kommt nichts mehr.
Beim ersten mal anschließen hat der Akkuträger no Power angezeigt, danach funktionierte er kurz, und jetzt ist wohl ganz Schluß.



Tja, dann kann ich das Teil wohl leider vergessen, oder gibt es noch Möglichkeiten???


Jürgen58  
Jürgen58
Beiträge: 36
Registriert am: 03.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#10 von lenichen , 29.06.2017 15:44

Zitat von Jürgen58 im Beitrag #8


Ich habe das dingen mit variabel Volt, also den älteren.


Den hat mein freund auch. Und da war von heute auf morgen das display dunkel. Paradoxerweise kann man aber noch dampfen damit.
Er muß nur immer blind solange rumdrücken bis er die richtige einstellung gefunden hat...
Einschalten tut er manchmal auch erst nach mehrmaligen 5-8 x klicken.

Also spiel doch mal dran rum mit verdampfer drauf und teste. ob er nicht auch noch funktioniert und nur das display hin ist.
Nur so eine idee von mir...

Ich frag ihn mal, wenn er dann kommt. Vllt. hat er ja ne idee und kann dir helfen.


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.685
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs

zuletzt bearbeitet 29.06.2017 | Top

RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#11 von Dampfphönix , 29.06.2017 16:01

Kein einziges mal runter gefallen ist eine echte Leistung in einem Jahr. Da hast du sicher alles gemacht was du machen konntest dass er möglichst lange gehalten hat.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.985
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#12 von casca , 29.06.2017 20:48

Ist vielleicht ein oder beide Akkus hinüber?
Hast du die frisch geladenen Akkus überprüft?



 
casca
Beiträge: 4.048
Registriert am: 07.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Zuhause

zuletzt bearbeitet 29.06.2017 | Top

RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#13 von Jürgen58 , 29.06.2017 22:01

Ich habe schon 6 Akkus probiert leider kommt nichts mehr.


Jürgen58  
Jürgen58
Beiträge: 36
Registriert am: 03.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#14 von lenichen , 29.06.2017 22:11

Dann zerlege den doch mal und guck dir alles an. Vllt. hat sich ja nur ein kabel gelöst.
Männe sagt, daß die teile sehr einfach aufgebaut sind und leicht zu öffnen wären. Vllt. hast du ja glück und ist nur ein kontakt abgegangen...


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.685
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#15 von Jürgen58 , 29.06.2017 22:17

Das werde ich Morgen wohl mal ganz in Ruhe machen.


Vielen dank überhaupt erst mal an alle für alle Antworten und Tips.


Jürgen58  
Jürgen58
Beiträge: 36
Registriert am: 03.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#16 von tuxmuck , 29.06.2017 22:26

Zitat von lenichen im Beitrag #14

Männe sagt, daß die teile sehr einfach aufgebaut sind und leicht zu öffnen wären.


Öffnen - ja, komplett zerlegen ..... geht auch, mit viel Gefummel, noch, aber wieder zusammenbauen - vergiss es.
Hab ich wegen eines defekten Feuertasters mal aufgemacht - danach ab in die Tonne.

Der iStick100 war in 2,5 Jahren dampfen übrigens der einzige AT der mir kaputt gegangen ist.


 
tuxmuck
Beiträge: 1.553
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#17 von lenichen , 29.06.2017 22:45

Hat er schon mehrmals erfolgreich gemacht. Der kann sowas...aktuell bekommt einer seiner sticks einen neuen 510er, weil das jetzt schon der dritte ist,
bei der diese "mickrigen" anschlüsse locker wurden. Die baustelle ist gerade noch offen und ich bitte ihn mal paar pics zu machen, wie und was er da macht.
Also gebohrt und gesägt hat er schon, aber was genau er da jetzt grad werkelt....kA.

Bitte künftig bei mir melden, bevor du was wegschmeisst. Hättest du den noch, dann hätte man deine platine vllt. bei jürgen reinbasteln können...


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.685
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#18 von Sternenwolf , 29.06.2017 22:54

Hmmmm - wie Tuxmuck richtig vermutet: Ich sehe da jetzt nicht, was du als "Nicht Elektroniker" machen könntest ... möglicherweise hast du noch nicht einmal einen Satz "Torx-Schraubendreher"

Hier ein Video zum Auseinanderbau: https://www.youtube.com/watch?v=lszZmfC8OLw


Die Meldung "no power" konnte ich nirgendwo finden ...


Das auseinander Bauen ist nicht so schwierig - aber was dann? Für mich sieht das nach einem Fehler auf dem Board aus ... damit könnte sich nur einer der Elektronic-Spezialisten hier beschäftigen ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 2.047
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#19 von Jürgen58 , 01.07.2017 12:14

Der Akkuträger ist zur Zeit bei einem Freund der Elektroniker ist.
Ich selber hätte da auch nie daran herum gefummelt.
Mal sehen was dabei heraus kommt, wenn was zu machen ist dann ist es gut, wenn nicht dann auch gut, dann schaue ich mich nach etwas neuem um.
Das Video, in dem gezeigt wird wie das Teil auseinander und wieder zusammen gebaut wird hatte ich mir auch angeschaut.
Da ist mir schon schwindelig geworden, und ich habe die Finger davon gelassen.
Ich hatte das Teil jeden Tag voll in Gebrauch, und wenn es jetzt so defekt ist das eine Reparatur sinnlos ist, dann ist das eben so.


Jürgen58  
Jürgen58
Beiträge: 36
Registriert am: 03.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#20 von rokro , 01.07.2017 15:37

Zitat von lenichen im Beitrag #17
Hat er schon mehrmals erfolgreich gemacht. Der kann sowas...aktuell bekommt einer seiner sticks einen neuen 510er, weil das jetzt schon der dritte ist,
bei der diese "mickrigen" anschlüsse locker wurden. Die baustelle ist gerade noch offen und ich bitte ihn mal paar pics zu machen, wie und was er da macht.
Also gebohrt und gesägt hat er schon, aber was genau er da jetzt grad werkelt....kA.

Bitte künftig bei mir melden, bevor du was wegschmeisst. Hättest du den noch, dann hätte man deine platine vllt. bei jürgen reinbasteln können...



Ui @ lenichen,genau was ich brauche,vorausgesetzt Du meinst den I Stick 100,wenn ja - wir ham grad auch des 510er Wackeldackel Syndrom und ich schmeiß die beiden I Sticks ungern wegen so nem Quatsch weg,von daher wären so paar Pics ne klasse Sache!


vita est proelium -noli umquam desinere,idcirco quod morte solum initium est !!!
Das Leben ist ein Kampf-gib niemals auf,denn der tod ist erst der anfang !!!


 
rokro

Beiträge: 697
Registriert am: 31.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: im wilden süden


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#21 von lenichen , 01.07.2017 15:41

Und dann aber bitte nicht in die Tonne kloppen, sondern bitte bei mir melden. Männe schlachtet den dann noch aus. Selbst wenn er nur die Schale für die beiden Accus verwenden kann für einen neuen mich-mod. Porto wird natürlich erstattet.
Aber nu drücken wir erstmal die Daumen, daß das Ding wieder fit wird.

Klar mach ich das....hab ihm schon deswegen Bescheid gesagt. Fotos folgen noch....
Er schraubt grad an einem VW Bus rum, der ihm den letzten Nerv raubt. Abends zur Entspannung dann Mode-rep....


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.685
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs

zuletzt bearbeitet 01.07.2017 | Top

RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#22 von rokro , 01.07.2017 15:52

Ich bin Schwabe,da wird nix weggeschmissen,wenn Männe an "Dampfergruscht" brauchen kann kann ich ja mal gucken,über die Jahre hat sich einiges angesammelt,kennt eigentlich noch wer die e Go W,da hab ich noch Verdampfer.
Ich denk mal Jürgen58,dass dein Teil wieder wird,hört sich nach nem kalten Display-Kabel an,das Zeug kommt ja alles aus dem Land des Lächelns und wird im Akkord von Hand gelötet,da kommt ein Kalter schon mal vor.


vita est proelium -noli umquam desinere,idcirco quod morte solum initium est !!!
Das Leben ist ein Kampf-gib niemals auf,denn der tod ist erst der anfang !!!


 
rokro

Beiträge: 697
Registriert am: 31.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: im wilden süden


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#23 von lenichen , 01.07.2017 16:12

Na dann ist meiner ein Schwabe, der versehentlich in Bayern geboren wurde....

Der hebt immer alles auf, die kleinste Schraube....einfach alles wird eingelagert.
Von autoersatzteilen will ich jetzt mal garnicht anfangen...zig qm Regale voll mit allem kfzkramzeugs.
Und er findet sogar immer alles sofort in dem Chaos. Bei dampfkram dasselbe....zig Koffer, Boxen und Schachteln...
Dauert zwar bissi, aber er weiß zB genau, daß er dies odßer das vor Jahren mal iwo eingelagert hatte. Und findet das dann tatsächlich auch wieder...also wenn du mal Dampfkramreste zusammen hast einfach kurz melden.
ß
Die ersten Pics Gibbet wohl heute Abend.....so er denn wieder unterm Bus vorkommt.
Schrauben und basteln lenkt wenigstens von den Schmerzen u.a. ab. Wenn er das nichtmal mehr kann will er nimmer leben,sagt er immer. Und solange er glücklich ist mit seinem rumgewurstel ist das ok, denk ich mal.


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.685
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#24 von rokro , 01.07.2017 17:07

Der Süden Deutschlands ist die Wiege der Künste,sogar des "Kunst mi mal".

Über Deutschands Süden Lacht die Sonne ... und so weiter,will mir ja keine Feinde machen.

Was hat er denn für Schmerzen,wenn ich da mal indirekt sein darf.

Werd das zeug die Tage mal sichten-is glaub sogar noch aus vor eGo zeit was dabei "Bridgeless Atomizer"hießen die Teile glaub ich.


vita est proelium -noli umquam desinere,idcirco quod morte solum initium est !!!
Das Leben ist ein Kampf-gib niemals auf,denn der tod ist erst der anfang !!!


 
rokro

Beiträge: 697
Registriert am: 31.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: im wilden süden


RE: Eleaf i stick 100W funktioniert leider nicht mehr

#25 von lenichen , 01.07.2017 21:08

Hör mir auf mit euch "südländern"...ich bin "zugereist" und hab teils massivste probleme eure sprache zu verstehen.
Schmerzen kommen von defekter wirbelsäule und sind leider nicht so einfach zu reparieren wie ein istick 100W.
Jo, denn guck mal, ob du noch was findest und männe sacht, ich soll für die bilderstrecke einen eigenen thread aufmachen.
Hier gehts ja um jürgens istick mit totalausfall und nicht um so "kleinkram" wie das "510er Wackeldackel Syndrom"...

@Jürgen58 Gibbet denn schon neuigkeiten von deinem teil ? Positives vllt. ? *hoff*


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.685
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


   

Joyetech eVic AIO "Key Lock"
HCIGAR VT167 hat den Geist aufgegeben

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen