Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Big Baby Beast/ Cloud Beast RBA kein Geschmack

#1 von Alzcerath , 05.07.2017 11:59

Ich stöbere und suche nun seit knapp ner Woche in verschiedenen Foren rum und auch meine Dämpfer-Kollegen finden keinen Rat... mein Kumpel und ich haben von smok uns die im Titel benannten Verdampfer zugelegt und waren mit den fertigcoils sehr zufrieden. Nun wollten wir die RBA testen doch bekommen da null geschmack raus... so als wenn man auf der puren Watte rumkaut...

Unsere bisherigen Versuche:

0,5 Kantholz Draht mit verschiedenen wicklungen mal größerer Durchmesser 3,5 mm und kleiner 1,5 mm, mal mit 3 Wicklungen mal mit 5-7. 3 verschiedene Watte Sorten getestet mal lockerer mal fester. Auch verschiedene liquides probiert, die auf den fertig coils richtig Hammer schmecken. Und auch auf meinem selbstgewickelten tröpfler (Wotofo "Troll" v2) kommt der Geschmack zur Geltung...

Ich kenne das, dass mal mehr und mal weniger Geschmack kommt durch den Troll aber dass absolut null kommt hatte ich noch nie...

Ich bin nun langsam echt am verzweifeln, da die dampfentwicklung bis jetzt immer sehr gut war...

Hoffe ihr habt evtl. ne Lösung oder ne Hilfestellung.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus für Bemühungen und Hilfe!


Alzcerath  
Alzcerath
Beiträge: 4
Registriert am: 05.07.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Südharz


RE: Big Baby Beast/ Cloud Beast RBA kein Geschmack

#2 von Sternenwolf , 05.07.2017 12:51

Moinsen ...

Was genau ist das für ein Draht, den ihr da verwendet?

So auf den ersten Blick finde ich drei Wraps mit 0,5er was auch immer (und das dann auch noch dual) etwas sehr sub sub Ohm ... was messt ihr denn da für einen Widerstand?


 
Sternenwolf
Beiträge: 2.047
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden

zuletzt bearbeitet 05.07.2017 | Top

RE: Big Baby Beast/ Cloud Beast RBA kein Geschmack

#3 von Alzcerath , 05.07.2017 13:26

Der 0,5 ist einfacher kanthal Draht (hab den grad nicht mit wegen Marke) und der clapton ist von rofvape 26/30 GA

Mit dem clapton hab ich bei 2,5 mm Durchmesser und 6 Wicklungen nen 0,4 widerstand und hab bei 55w angefangen und mich bis 85w in 5er schritten hochgetastet... dampfentwicklung ist super Watte bleibt süffig/feucht kein kokeln aber nur minimalster Geschmack. Aktuell ist selbstgemischtes drin mit 10% Aroma (Zombie) auf 2/3 86% vg und 1/3 100% vg... selbes liquide bei anderem coil bringt super geschmack.


Alzcerath  
Alzcerath
Beiträge: 4
Registriert am: 05.07.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Südharz


RE: Big Baby Beast/ Cloud Beast RBA kein Geschmack

#4 von danielN , 07.07.2017 09:07

da ich kein smok zeug hab kann ich dir dazu im speziellen nix sagen.

aber da ich massig selbstwickler hab und alle das exakt gleiche verhalten zwecks geschmack haben kann ich dir dazu was sagen.

dampfmenge die man raus haut hat eher wenig mit dem möglichen geschmack zu tun.
also glaub ich dir natürlich das du dicke wolken raus haust die nach nix schmecken, hatte ich auch schon mehr als oft genug.


bei mir ist es eigentlich immer die gleiche ursache, nämlich der luftanströmung auf die coil welche über die mögliche geschmacksintänsität entscheidet.

soll bedeuten:
ist das loch größer als 2mm im durchmesser welches auf die coil geht wird der geschmack in summe immer dünner und dagegen konnte ich grundsätzlich nix machen, hab um dieses problem zu lösen schon alles erdenkliche probiert......

darum verwende ich ja nur noch RBAs usw.... die zu großflächig auf coils gehen nicht mehr.
das beste was ich seinerzeit mit solchen RBAs hin bekommen hab ist so große Coils zu wickeln das sie deutlich größer sind als die luftzuführung um sie wirklich übervollständig abzudecken und die coils möglichst weit zur luftzuführung zu drücken um sie noch mehr abzudecken.

andere option würde sein die luftströmung auf die coil zu verkleinern mit ner luftreduzierschraube soweit es sowas gibts oder andersartig die luftanströmung zu verkleinern oder ein wickeldeck zu suchen wo von haus aus ein deutlich kleinerer luftstrom auf die coil geht.

viel erfolg hoffe du findest ne lösung.


danielN  
danielN
Beiträge: 603
Registriert am: 07.04.2016
Geschlecht: männlich


   

Neuling mit einigen fragen
Allgemeine Frage: Fertiges Gerät mit "viel Dampf"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen