Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#1 von heimchen , 06.07.2017 06:50

Zitat
Der Risikoabschätzung von Public Health England, wonach E-Zigaretten mindestens 95 % weniger schädlich sind als konventionelle Zigaretten, gehört mittlerweile zum Allgemeinwissen in der Dampferszene und wird gerne - auch von mir - als Argument benutzt. Über die 95 % gibt es aber auch regelmäßig Diskussionen, und vor etwa zwei Wochen hat Carl Phillips in seinem Blog die Sinnhaftigkeit dieser Schätzung sehr ausführlich hinterfragt.

Das hat mich dazu veranlasst, meine Sichtweise zu Papier zu bringen. Eigentlich wollte ich den Text hier reintippen, aber dafür wurde er dann doch etwas zu lang. Daher gibt es wieder ein Link zu einem pdf-File. Ich habe den Text unterschrieben, um Zweifel an der Urheberschaft auszuräumen.

Das Thema ist wesentlich komplexer als von mir dargestellt. Wer tiefer in die Problematik eindringen möchte, möge sich den Beitrag von Carl Phillips und die Kommentare darunter zu Gemüte führen. Jedenfalls habe ich jetzt eine Antwort für jene, die mich (durchaus berechtigt) für die anscheinend unreflektierte Zitierung des "PHE-Risikos" kritisiert haben. Ich mache das nicht unreflektiert, sehe aber keine Alternative für Diskussionen und Interviews, bei denen man nicht genug Zeit für ausführliche Erläuterungen bekommt.



https://drive.google.com/file/d/0B1XBejP...EFYd1JLRDQ/view

Mit freundlicher Genehmigung von Bernd Mayer ( @Kuscheldampfer ) zur allgemeinen Verteilung

Quelle


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.584
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#2 von Michigan , 06.07.2017 07:48

Mit den min. 95% weniger liege ich auch etwas in Zwiespalt, da es die Auswirkungen nicht genügend berücksichtigt.

Wenn ich das auf Umwelt Zerstörung übertrage, sind 95% weniger eine nicht einmal erreichbare Größenordnung.
Wer also heute etwas erfindet, die Umweltschäden und einhergehenden Erkrankungen bei gleichen oder gar wachsendem Konsumverhalten um 95% zu senken, der bekommt dafür wohl einen Nobelpreis.

Wer es gar auf ein annähernd 100% schaffen würde, wird keinen Preis gewinnen können, die Menschen würden bei ihren Gewohnheiten bleiben.


 
Michigan
Beiträge: 3.468
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf

zuletzt bearbeitet 06.07.2017 | Top

RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#3 von Schinkenspicker , 06.07.2017 10:41

Ist das Datum auf dem Schreiben ein Tippfehler?



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Schinkenspicker
Beiträge: 238
Registriert am: 15.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Ulm


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#4 von Michigan , 06.07.2017 10:46

@Kuscheldampfer ist der Zukunft etwas voraus :-)


heimchen hat das geliked!
 
Michigan
Beiträge: 3.468
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#5 von vaping falconer , 06.07.2017 11:01

Klasse Text. Danke, Kuscheldampfer.


 
vaping falconer
Beiträge: 3.906
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#6 von Kuscheldampfer , 06.07.2017 11:04

Zitat von Michigan im Beitrag #4
@Kuscheldampfer ist der Zukunft etwas voraus :-)


Uns gehört schließlich die Zukunft!

Hatte mich vor lauter Termin-Jongliererei vertan, aber ab morgen stimmt's ja schon.


Michigan und Schinkenspicker haben das geliked!
 
Kuscheldampfer
Beiträge: 518
Registriert am: 17.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Graz


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#7 von channi , 06.07.2017 11:17

Redewendung: zerstreuter Professor

Zitat
Einstein wurde nicht nur durch seine Arbeiten zum Mythos,
sondern auch durch seine Erscheinung als vergeistigtes Genie, zerstreuter Professor und unkonventioneller Kosmopolit,
der nur ungern zum Friseur ging und zu einer Einladung im Weißen Haus ohne Socken erschien.
Vielleicht geht diese Redewendung auf ihn zurück.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...


Fanclubs inkl. Linksammlung

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 34.770
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#8 von Kuscheldampfer , 06.07.2017 11:44

@channi
Leider bin ich weder Kosmopolit noch im weißen Haus eingeladen (wobei die Ehre einer derartigen Einladung zur Zeit ohnhin fragwürdig ist). Abneigung gegen Friseurbesuche habe ich auch nicht, nur haben Friseure bei mir relativ wenig zu tun.

Zutreffend ist allerdings das kognitive Chaos, das oft euphemistisch als Zerstreutheit bezeichnet wird. Darüber könnten dir die beiden zentralen Frauen in meinem Leben (Ehefrau und Sekretärin) viele Lieder singen.
Habe es einmal geschafft, drei wichtige Termine zur gleichen Zeit an drei verschiedenen Orten anzusetzen.


 
Kuscheldampfer
Beiträge: 518
Registriert am: 17.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Graz


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#9 von Michigan , 06.07.2017 11:50

Im Gegensatz zu Einstein - der auch in seinen Gedanken verfangen war
der konnte sich mit neuen Erkenntnissen aus der Quanten-Mechanik nicht anfreunden.

Interessanter Aspekt, dass Nichtraucher auch von der E-Zig profitieren können, um so andere, negative, gesundheitliche Auswirkungen ohne Nikotinkonsum, zu verhindern.
Wir stehen ja erst am Anfang einer Entwicklung, die weltweit mit allen Mitteln behindert und verhindert wird.
Auch das Thema Übergewicht nimmt zunehmend Platz ein. Wäre auch interessant, den Zusammenhang zu klären, ob die Zunahme an Übergewichtigen mit dem Verzicht von Nikotin-Produkten einhergeht.

In Deutschland haben die Umsätze mit "Diät-Produkten " den Umfang der Militär-Ausgaben erreicht. Auch für die wäre die E-Zig denn eine finanzielle Bedrohung, wenn das mit einem Nikotin-Produkt auch möglich wäre, das Körpergewicht zu reduzieren/kontrollieren. Ohne auf Genuss verzichten zu müssen.
UUppssss - das wird den ANTZ aber gar nicht schmecken.


 
Michigan
Beiträge: 3.468
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf

zuletzt bearbeitet 06.07.2017 | Top

RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#10 von Devassa , 06.07.2017 12:40

Vielen Dank @Kuscheldampfer :-)

Ein sehr interessanter Artikel.



 
Devassa
Beiträge: 1.611
Registriert am: 16.05.2014
Geschlecht: weiblich
Ort: München


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#11 von tuxmuck , 06.07.2017 13:43

OT - passt aber im Zusammenhang.

Ich war diese Woche nach laaaanger Zeit mal wieder beim Doc. Er weiss, dass ich starker Raucher bin (war)
Er wollte mal wieder einen Lungenfunktionstest machen.
Danach fragte er mich, welche Wunderzigaretten ich jetzt rauche? Meine Lungenkapazität sei von 25 auf 75 hoch gegangen.

Ich: vor 2,5 Jahren auf E-Zigarette umgestiegen -
Er: na dann ist es kein Wunder mehr.

Wir haben fast eine viertel Stunde nur über E-Zigaretten gequatscht. Er ist ein absoluter Befürworter, wetterte über Kollegen, die mit einer anderen Meinung Fakten nicht sehen wollen und hat kein gutes Haar an der Pharmaindustrie mit ihren untauglichen "Ersatzpräparaten" gelassen.
Ich frotzelte dann noch ein bisschen rum, Nikotin sei doch soo giftig und E-Zigaretten explodieren.
Er: richtig, wir vergiften uns alle auch mit Koffein (Nikotin und Koffein stellt er auf die gleiche Stufe) und seine Handys und Notebooks explodieren auch alle.

Irgendwie hat sich der gute Mann zu dem Thema gut informiert -
Ich werde ihm das PDF von Beli noch zukommen lassen.


heimchen und vaping falconer haben das geliked!
 
tuxmuck
Beiträge: 1.553
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#12 von Kuscheldampfer , 06.07.2017 14:20

Zitat von tuxmuck im Beitrag #11
Er ist ein absoluter Befürworter, wetterte über Kollegen, die mit einer anderen Meinung Fakten nicht sehen wollen und hat kein gutes Haar an der Pharmaindustrie mit ihren untauglichen "Ersatzpräparaten" gelassen.



Mir werden auf FB nahezu täglich ähnliche persönliche Erfahrungen mit aufgeschlossenen Ärzten erzählt, nur seltsamerweise meldet sich keiner von denen öffentlich zu Wort. Die Meinung von Ärzten hat in der Bevölkerung einen sehr hohen Stellenwert (egal ob korrekt oder nicht). Wenn aus diesem Lager mehr Pro-Stimmen kämen, wäre so manches leichter.


Gliese777Ac, Devassa und Miezmiau haben das geliked!
 
Kuscheldampfer
Beiträge: 518
Registriert am: 17.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Graz


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#13 von heimchen , 06.07.2017 16:34

Zitat von Kuscheldampfer im Beitrag #12
Zitat von tuxmuck im Beitrag #11
Er ist ein absoluter Befürworter, wetterte über Kollegen, die mit einer anderen Meinung Fakten nicht sehen wollen und hat kein gutes Haar an der Pharmaindustrie mit ihren untauglichen "Ersatzpräparaten" gelassen.



Mir werden auf FB nahezu täglich ähnliche persönliche Erfahrungen mit aufgeschlossenen Ärzten erzählt, nur seltsamerweise meldet sich keiner von denen öffentlich zu Wort. Die Meinung von Ärzten hat in der Bevölkerung einen sehr hohen Stellenwert (egal ob korrekt oder nicht). Wenn aus diesem Lager mehr Pro-Stimmen kämen, wäre so manches leichter.


Endlich, danke Bernd, ständig predige ich genau das hier wie in den Gruppen auf FB, wenn wieder solche Hiobsbotschaften ganz stolz verkündet werden, ich verlinke dann auch brav die M.O.V.E. Aktion wo sich diese Ärzte mit ihrem guten Namen eintragen können als Befürworter.... aber dann ist wieder Stille, man hört nie wieder was, weder vom "Patient" geschweige liest man unter den Befürwortern ein paar deutsche Namen von Ärzten mehr...

Deshalb hat ja @channi diesen Thread eröffnet
Deine gesundheitlichen Änderungen, durch deinen Arzt bestätigt

was aber leider auch wieder "versandet" ist.

Vielleicht ist es aber auch ein länderspezifisches Problem, dass in Deutschland andere Regeln gelten wegen irgend so einem "Ärztebund", der dem Arzt schlicht verbietet positiv über die Dampferei in der Öffentlichkeit zu sprechen oder zu schreiben, um nicht seine Approbation zu riskieren. Ich weiss es nicht.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.584
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#14 von Michigan , 06.07.2017 16:37

Wenn die Ärzte es wie in UK auch verschreiben dürften, denn wäre es sicher klein Problem. Leider geht in Deutschland nur das eine oder andere, entweder medizinisches Produkt oder böses Genussmittel.
Das mit dem medizinischen Produkt hat sich nach dem Urteil BVG erledigt.
Aber mehr Druck von den Ärzten wäre wünschenswert, die bekommen die Realität mit. Ich kann es auch nicht verstehen, dass da keine Forderungen seitens der Ärzte gestellt werden. Ein paar sind sicher auch überzeugte ANTZ, aber das sollte den Rest nicht aufhalten.

Also bleibt nur die Mund zu Mund Information hinter verschlossenen Türen.


 
Michigan
Beiträge: 3.468
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#15 von Katana ( gelöscht ) , 06.07.2017 18:07

Werden nicht Ärzte von der Pharma mit Geräten und Praxisausstattung geködert, wenn sie auf ein bestimmtes Produkt verweisen, wie etwa
Nikotinkaugummis oder der Zahnarzt auf Elmex.
Unsere ehemalig Tierärztin verwies immer auf das Hundefutter Royal Canin und das Ultraschall Gerät war sozusagen das Geschenk dafür.
Jeder Hundeliebhaber der sich die Liste der Bestandteil durchliest wird so etwas sicher nicht seinem Liebling zumuten.
So ein Geschenk oder die 0,0% Finanzierung für ein 100.000 € Gerät wird sich keiner entgehen lassen und es sich mit dem Eintrag in einer Liste schwarz auf weiß versauen.


Katana
zuletzt bearbeitet 06.07.2017 18:09 | Top

RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#16 von heimchen , 06.07.2017 19:13

Und warum haben dann die Ärzte in Frankreich usw. mehr "Mut", kriegen die nix von der Pharma "gesponsert" an ihre Praxisausstattung?


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.584
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#17 von Katana ( gelöscht ) , 07.07.2017 07:25

Diese Frage würde ich Dir gerne beantworten, kann es aber leider nicht.
Ich kann Dir nur aus Good old Germany berichten und da aus Quellen der ersten Hand von Ärzten, Zahnarzt und Tierarzt.


Katana

RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#18 von lenichen , 07.07.2017 16:47

Letztendlich liegt das doch auch viel an uns als Konsumenten und Patienten, oder nicht ?
Wenn ich meinem Arzt das eindringlich als Herz lege, daß ich mit dampfen vom Tabak weggekommen bin und es mir eben nur deshalb besser geht, muß der da ja iwie drauf eingehen. Und wenn ich ihm die Unterschiede zw. NETs und dampfen gut auseinandertröseln kann hat er zwei Möglichkeiten.
Entweder er akzeptiert meine Einstellung zum Thema oder er mosert dagegen. Mosert er, dann soll er mir bitte die Vorteile der NETs schlüssig und verständlich aufzeigen. Von mir aus auch schriftlich.
Er bekommt Bernds statements von mir und er soll mir seine Unterlagen zur Sache zeigen. Und dann wägen wir gemeinsam ab.
Letztendlich habe ich ja als Patient das letzte Wort, was ich mir verschreiben lasse und was ich ablehne.
Passt ihm das nicht ist das sein Problem und nicht meins....

Die selbe Leier hatte ich mit meinem Hausarzt wegen diesen damaligen panikmachaktionen der Regierung bzgl. Grippepandemie..
Ich hab mich geweigert als er bereits wie selbstverständlich mit Dr ausgezogenen Spritze vor mir stand und ihm erläutert, daß ich an diese Panikmache nicht glaube. Er war echt angepinselt wegen meiner Ablehnung der Impfung. Als ich ihm dann später die Berichte vorlegte, daß für zig Millionen Impfstoffe vernichtet werden mussten, weil doch nicht von Nöten gewesen und das jetzt alle Versicherten gemeinsam zahlen müssen, weil die Pharmafirmen ihre Kohle in jedem Fall bekommen würden druckste er nur noch rum.

Seitdem hat der mich nie mehr wegen grippeschutzimpfung gefragt....lag also viel auch an mir, daß er das jetzt nicht mehr tut.
Und ähnlich sollte man das auch beim dampfen handhaben...


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.687
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs

zuletzt bearbeitet 07.07.2017 | Top

RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#19 von Dampfphönix , 07.07.2017 19:26

Die Industrie kommt aus D. Da hat sie den größten Einfluss auf die Ärzte. Geht schon an den Unis los. Alle lernen das gleiche, mal ganz platt gesagt.
Es ist ein fetter Klüngel, Gehirn gewaschen und in Abhängigkeit gehalten, keiner kann da ohne Konsequenzen ausbrechen.


VogelV hat das geliked!
 
Dampfphönix
Beiträge: 5.989
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#20 von Ralf24 , 08.07.2017 17:17

Ich habe in Absprache mit Bernd Mayer (Kuscheldampfer), seinen neuen Text auch als 6-seitigen DIN-lang Flyer layoutet, das ist etwas handlicher zum Mitnehmen und verteilen:
http://www.hirt-verlag.de/dampfen/beli2flyer.pdf

Und bei der Gelegenheit auch gleich nochmal des ersten
http://www.hirt-verlag.de/dampfen/beli_flyer.pdf

Beidseitig ausdrucken, von der Innenseite links gerechnet bei 10,0 und 20,0 cm falzen, fertig


 
Ralf24
Beiträge: 268
Registriert am: 13.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: bei Kiel


RE: 05.07.17 - Prof. Bernd Mayer - Wie schädlich sind E-Zigaretten

#21 von Bruder_Matthias , 11.07.2017 06:03

Zitat von Kuscheldampfer im Beitrag #12
Mir werden auf FB nahezu täglich ähnliche persönliche Erfahrungen mit aufgeschlossenen Ärzten erzählt, nur seltsamerweise meldet sich keiner von denen öffentlich zu Wort. Die Meinung von Ärzten hat in der Bevölkerung einen sehr hohen Stellenwert (egal ob korrekt oder nicht). Wenn aus diesem Lager mehr Pro-Stimmen kämen, wäre so manches leichter.



Och, da könnte ich doch glatt mit einer weiteren Erfahrung aufwarten: einer Ärztin des Gesundheitsamtes, die das Dampfen befüwortet. Aber was ist das schon, wenn sich keiner von den Ärzten in der Öffentlichkeit positiv zum Thema äußert?


LG Matthias
----------------

Urlaub machen kann jeder, Campen nur die Elite


 
Bruder_Matthias
Beiträge: 14
Registriert am: 07.11.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: im schönsten Bundesland der Welt --> Niedersachsen!
Beschreibung: meine Frau kann das sicherlich besser als ich ;-)


   

30.6.2017 - Vapers Guru - Statement von Marcus Held, MdB / BfTG
30.06.17 - DM - Tochterunternehmen von Imperial Tobacco wird neuer Hauptgesellschafter der Tiroler Firma VON ERL




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen