Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Big Baby Beast RBA

#1 von SupremeAUT , 13.07.2017 13:56

Hallo!


Ich hätte mal paar Fragen zu dem Big Baby RBA der mitgeliefert wurde.....

zu aller erst: ich hatte bis jetzt noch keinen selbstwickler und bin am überlegen damit anzugfangen....


Da mir im moment alle coils (4-5€/stk) nach ca.3-5 Tagen eingehen bzw verbrannt schmecken, was womöglich an dem Pinkman Aroma liegt das ich gerade verwende, wollte ich mal bevor ich mir jetzt das komplette zubehör zum selbstwickeln kaufe wissen ob dieser RBA überhaupt was taugt?

1. Komm ich damit an die fertigen Coils ran in punkto dampfmenge und geschmack?
2. sifft der RBA viel? (ich hasse es wenn sie siffen).
3. Wie lange halten durchschnittlich Wicklungen bei euch?
3. Wie oft muss Watte getauscht werden?

oder wäre es gleich besser sich wegen einem anderen umzuschauen ( was ich ungern machen würde da ich den Big Baby erst seit 3 Wochen habe und sonst sehr zufrieden damit bin)

Vielen Dank



SupremeAUT  
SupremeAUT
Beiträge: 13
Registriert am: 11.07.2017


RE: Big Baby Beast RBA

#2 von Reisender , 13.07.2017 14:25

Also ich benutze das "normale" Baby, aber ich glaube die Coils sind die gleichen wie beim Big Baby und ich habe auch Pinkman als Allday drin und bei mir kokelt nichts damit. Welches Coil genau? Mit wieviel VG ist das Liquid angesetzt? Wieviel % Aroma?

Zur /dieser/ RBA kann ich leider nichts aus /eigener/ Erfahrung sagen, aber ich kenne einige und keiner hat über Siffprobleme geklagt.

Selbstgewickelte Coils können mit etwas Übung sowohl bei Dampfmenge als auch beim Geschmack punkten und die meisten Fertigcoils sogar übertreffen, sei bloß nicht enttäuscht, wenn es am Anfang nicht gleich perfekt klappt. Wicklungen halten bei meinen Selbstwicklern ewig, viel länger als jedes Fertigcoil, die Watte tausche ich dafür aber wahrscheinlich etwas öfter, als ich das Fertigcoil wechseln würde; beides hängt aber auch in hohem Maße vom verwendeten Liquid ab: Schoko-Cappucino-Bananen-Milchshake-mit-Rum braucht nach zwei Tagen neue Watte, das von Dir angesprochene Pinkman kann ich auch mal 2 Wochen Dampfen, bevor die Watte wirklich an Geschmack verliert.



Reisender  
Reisender
Beiträge: 112
Registriert am: 21.09.2016


RE: Big Baby Beast RBA

#3 von SupremeAUT , 13.07.2017 17:38

Hallo!
zuerst hatte ich den x4 coil der bereits verbaut war - hielt ca.1-1,5 wochen
danach hab ich den T6 der im set dabei war verwendt hielt genau 3 Tage...
im shop dann wieder T6 coils gekauft - gab im moment nur die....
eingebaut und nach 4tagen wieder verbrannt....

verwende avoria 50/50 mit 3mg nikotin und gebe xxx% pinkman dazu. (Mischangaben bitte nur im Mischbereich LG nellewalli)

dampfe ca 10ml /tag.



SupremeAUT  
SupremeAUT
Beiträge: 13
Registriert am: 11.07.2017

zuletzt bearbeitet 13.07.2017 | Top

RE: Big Baby Beast RBA

#4 von Reisender , 13.07.2017 18:39

Also da lehne ich mich mal aus dem Fenster und behaupte: das Liquid ist nicht das Problem. Aber woran es liegen kann ist jetzt auch nicht klar. Zugverhalten, Montagscoils, zuviel Leistung, Ferndiagnose ist sehr schwer.



Reisender  
Reisender
Beiträge: 112
Registriert am: 21.09.2016


RE: Big Baby Beast RBA

#5 von casca , 13.07.2017 19:08

Wir hatten Dir in deinem anderen Thread aber schon mal geschrieben, dass Du bei den Fertigcoils mit zu viel Leistung befeuerst.



 
casca
Beiträge: 4.164
Registriert am: 07.05.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Zuhause


RE: Big Baby Beast RBA

#6 von SupremeAUT , 13.07.2017 20:34

zu viel leistung?

die coils x4 haben einen verwendungsbereich von 30-70 watt - optimalerbereich laut coil(steht direkt am coil drauf) 45-60watt - ich hab 50-55watt verwendet

bei den T6 ist der verwendungsbereich von 40- 130Watt angegeben - optimalbereich laut coil 70-90watt - ich hab 70-75watt benutzt....

warum steht das dann überhaupt drauf wenn man sich danach nicht richten kann?

braucht man bei höherem vg oder pg anteil mehr watt?

werd den rat mit weniger leistung natürlich beherzigen bin für jeden vorschlag offen nur kommt dann halt verhältnissmäßig wenig dampf raus....

danke



SupremeAUT  
SupremeAUT
Beiträge: 13
Registriert am: 11.07.2017


RE: Big Baby Beast RBA

#7 von SupremeAUT , 13.07.2017 20:51

EDIT:ich versuchs jetzt mal mit 60 statt 75 watt....



SupremeAUT  
SupremeAUT
Beiträge: 13
Registriert am: 11.07.2017


RE: Big Baby Beast RBA

#8 von hajo13 , 14.07.2017 15:12

ich dampfe die x4 bei 40 watt und komm mit nem coil 4-5 wochen hin, nebeln tut es auch mehr als genug. liquid ist vg/pg 80/20


Der Himmel kann warten.


Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
hajo13
Dunkle Seele
Beiträge: 2.055
Registriert am: 17.03.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 14.07.2017 | Top

   

Belzebub / Zivipf V2A auf Kayfun v5
Fev4 Clone sifft

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen