Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#26 von DV_Stranger , 02.08.2017 13:33

So liebe Leute, ich hatte das Siff Problem nun fast schon etwas zu viel. Mir ist aufgefallen dass das Liquid oft "über" der Auflow zwischen den Elementen austritt. Ich habe darauf hin mal versucht das ganze auseinander zu bauen. Leider ohne Erfolg. Mit der Schraube am Pol kann ich nur einen Kontakt mit Klemme oben entfernen. Die ganze Basis bekomme ich nicht auseinander, um vielleicht die Ursache zu sehen. Das einzige was ich nun gemacht habe ist, die Schraube am Pol etwas fester anzuziehen, und nun ist das Teil schon seit 3 Tagen trocken! Vielleicht zieht es mit dem festziehen der Schrauben die Elemente der Basis besser zusammen. Mal sehen...

Dreht ihr eigentlich die LC beim transport in der Hose auch immer zu, oder nur beim aufüllen?



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#27 von Lars-oha , 02.08.2017 13:50

Ich hab zwar nur den 22er Ammit, aber ich habs aufgegeben. Mal sifft er Tagelang garnicht. Dann wieder ständig. Der steht jetzt im Regal und da bleibt er.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 480
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#28 von Theop , 02.08.2017 15:44

hi,
mein 25er sifft Gott sei dank nicht. Habe aber, wie im tread #25 auf den Bildern zu sehen, so ähnlich verbaut. Die coil liegt ca. 1 bis 1,5 mm über dem Luftloch, die Watte aufgebauscht in den Kanal, dabei kein Kontakt zu den Seitenwänden. Drin ist ne fused clapton mit 0,68 Ohm, dampfe ihn auf 35 Watt und alles ok. Ich schneide die Watte bündig mit der Außenwand ab, bausche sie auf und dann mit der Pinzette locke in die Taschen. Ach ja, Durchmesser der Coil ist 3,5 mm.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.894
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#29 von DV_Stranger , 02.08.2017 15:49

Bündig mit der Aussenwand? Bei mir steht die Watte schon gut über, damit ich auch tief genug in die Taschen komme.



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#30 von DV_Stranger , 02.08.2017 18:59

So, nach zwei Tagen siffrei nun wieder schmierige Finger ohne Ende. Und nichts verändert ausser aufgefüllt.

Für mich ist nun nach der Zeit die Sache klar, meine zwei Ammits fliegen in den Mülleimer. Das ist einfach nur Miserabel. Ich kann die Dinger mit wenig oder viel Watte stopfen, bei jedem Transport immer die LC zudrehen und und und, und immer wieder Siff. Das geht einfach nicht mehr weiter so.



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#31 von Vanillo , 02.08.2017 19:13

Oh mannoman, kann deinen Frust gut verstehen ... beobachte dies hier schon von Anfang an. Kam ja kaum nen Tipp von nem "Leidensgenosssen". Hat denn diesen Ammit niemand weiter in Benutzung ?
Aber wenn du zwei hast und beide gleich siffen, muss doch nen genereller Fehler/Defekt vorliegen ...

Selbst hab ich ja nur den kleinen Bruder, der sifft nicht.

Mal ne Tüte Mileid rüberschieb


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 19.788
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#32 von Theop , 02.08.2017 20:00

Zitat von DV_Stranger im Beitrag #29
Bündig mit der Aussenwand? Bei mir steht die Watte schon gut über, damit ich auch tief genug in die Taschen komme.


Kam vielleicht komisch rüber. Wenn ich die Watte durchgezogen habe, lasse ich sie nur so lang, dass sie bündig mit dem unteren Sockel ist. Diese dann mit der Pinzette aufbauschen und locker in den Kanal stopfen. Ein wenig zur Mitte schieben, dass sie nur ganz minimalen Kontakt zu den Polen hat, wo die Schrauben die Wicklung halten. Fertig.

Mal was anderes. Ich hatte das mal mit dem Griffin, habe ihn letztendlich verkauft.
Hast Du schonmal alle Dichtungen getauscht? Und hast Du das kurze oder lange Glas mit der Verlängerung drauf?
Ich habe die Verlängerung drauf, so dass er 5 ml Inhalt hat.
Mein Pharaoh kondensiert zwar auch ganz wenig, aber mein Ammit ist pulvertrocken.

Probier mal folgendes, Wasser rein und trocken ziehen. Stehenlassen. Kommt dann nix, mal sachte reinpusten. Wasser ist dünner als Liquid und wird n undichten Stellen rauskommt.
Musst ihn nicht auf den Akkuträger schrauben.
Mehr Tips habe ich leider nicht.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.894
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#33 von Baumbiß Hellschuppe , 02.08.2017 23:41

Wenn Euer Ammit öfter ausläuft, kontrolliert mal, ob er wirklich gerade ist. Anscheinend gibt es da Konstruktionsschwankungen. Meiner liegt schon lange auf Halde, nachdem ich festgestellt habe, dass er in sich nicht gerade ist und somit nicht bündig schliessen kann. Da waren dann alle Versuche ihn dicht zu kriegen vergebens.

Ich meine Dampfpost Bavaria (oder jemand anderes) hatte das Problem damals in einem Video beschrieben, weshalb ich erst darauf kam.


Da die Benachrichtigungsfunktion im Forum leider suboptimal ist und ich deshalb nur wenige Themen aboniere, bitte mit @ anschreiben, wenn man mir etwas sagen möchte, danke.


 
Baumbiß Hellschuppe

Beiträge: 947
Registriert am: 03.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland

zuletzt bearbeitet 02.08.2017 | Top

RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#34 von drdope , 03.08.2017 08:07

Zitat von DV_Stranger im Beitrag #30
Für mich ist nun nach der Zeit die Sache klar, meine zwei Ammits fliegen in den Mülleimer.


Bevor du die Ammits in Müll schmeißt, würde ich mich "erbarmen" einen/beide gegen Versandkostenerstattung zu adoptieren.
Evtl. findet sich ja auch noch ein Zweiter hier im Thread mit Interesse --> zwei weitere Tests sind besser als einer -> dann könnte man dem ganzen mal intensiver auf den Grund gehen...
Im Worst Case (beide Ammits defekt) hätten wir Tester als Aufwandsentschädigung sehr günstige Ersatzteile/-Gläser für unsere Ammit 25 und du wüßtest definitiv, daß du nicht zu unfähig zum wickeln des Ammit 25 bist.
;)


 
drdope
Beiträge: 81
Registriert am: 10.07.2017
Geschlecht: männlich
Ort: linker Niederrhein | NRW


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#35 von DV_Stranger , 03.08.2017 12:46

Adoptieren? Ich würde meine Ammits eigentlich gerne vorher mit einem schönen Vorschlaghammer plätten, einfach zur geistigen Befriedigung. :-)

Hat eigentlich jemand eine Ahnung wie ich die Basis unten zerlegen kann? Bei mir sifft es meistens über der AC raus. Da muss wohl ein Spalt sein aus dem das zeug raus schleicht. Ich kann auch nicht erkennen ob da was krum ist. Hätte gehofft das sich mit dem anziehen der Pol Schraube das ganze fester zusammen drückt, leider ohne Erfolg.



ToLu hat das geliked!
 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#36 von jasc , 03.08.2017 13:11

habe das selbe Problem mit meinem Ammit. Wenn man am Tank wackelt, sieht man auch, das er sich dort bewegt ...

Das ist auch kein Wicklungsproblem, sondern hat mit der Base / AFC zu tun.



jasc  
jasc
Beiträge: 21
Registriert am: 09.02.2014

zuletzt bearbeitet 03.08.2017 | Top

RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#37 von Der Nebelwerfer , 03.08.2017 13:33

Sofern das Deck nicht viel anders konstruiert ist als beim Griffin, kann man es zerlegen, obwohl es gepresst ist. Dass sich der Tank ein wenig bewegen lässt scheint normal zu sein. Ich habe mehrere im täglichen Einsatz und bisher keine Probleme. Daher habe ich auch noch nicht versucht, das Deck zu zerlegen. Aber bevor ich ihn mit dem Hammer streichel würde ich das versuchen. Weil wenn er läuft ist der Ammit echt richtig gut. Meine sind zum Glück stubenrein.



"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen"
Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759 - 1805)


 
Der Nebelwerfer
Beiträge: 645
Registriert am: 22.04.2014
Geschlecht: männlich


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#38 von Der Nebelwerfer , 03.08.2017 14:20

Ich habe eine Anleitung gefunden, wie die Base vom Ammit zerlegt werden kann. Ist nicht viel anders wie beim Griffin, wie es aussieht. Vermutlich geht es für den 25er dann analog nicht viel anders. Wenn man das ganze ordentlich verpresst sollte es eigentlich dicht sein, sofern die Dichtung ok ist. Kaputter als mit dem Vorschlaghammer wird er kaum werden können :)
Ich hoffe, das hilft dir weiter.



"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen"
Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759 - 1805)


 
Der Nebelwerfer
Beiträge: 645
Registriert am: 22.04.2014
Geschlecht: männlich


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#39 von DV_Stranger , 03.08.2017 14:30

Danke, das probiere ich später gleich mal aus. Mal sehen wie es da drunter aussieht. Vielleicht ist genau das die Ursache.



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#40 von DV_Stranger , 03.08.2017 18:19

So, hab es versucht. Leider ohne Erfolg. Was ich aber gesehen habe, das der Kern wirklich nicht präzise mittig drinnen sitzt und es an einem Rand einen ganz feinen Spalt gibt. Das wird es wohl sein.



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#41 von drdope , 05.08.2017 07:47

Kann man die Aussage so stehen lassen, daß Geekvape beim Ammit 25 ihre Qualitätskontrolle nicht im Griff haben und die Fertigungsqualität deutlichen Schwankungen unterliegt?


 
drdope
Beiträge: 81
Registriert am: 10.07.2017
Geschlecht: männlich
Ort: linker Niederrhein | NRW


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#42 von Beanfart , 05.08.2017 15:29

Wenn Du die Befüllkappe abschraubst und seitlich in die ringartige Vertiefung der Kappe guckst - sind dann da 2 O-Ringe zu erkennen? Einer zwischen der Platte und dem Feingewinde des Kamins die Selbigen abdichtet und Einer aussen um die Platte knapp unter deren Oberkante (sehr schwer zu erkennen) die den Tank abdichtet. Imho fehlt eine davon oder ist kaputt sodass der Tank keinen Unterdruck mehr halten kann.


alle Angaben ohne Gewähr ...
endgültig kippenfrei seit 8.6.2014 00:00 Uhr
dampfs't stirbs't (lt. BILD), dampfs't ned stirbs't aa - oiso dampfs't!


 
Beanfart
Beiträge: 969
Registriert am: 05.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxemburg
Beschreibung: faul, bequem und Altersstarrsinn ;-)


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#43 von DV_Stranger , 28.08.2017 11:53

Hallo

Ich hatte vorerst wegen Urlaub keine Zeit mich mit dem Thema zu befassen. Aber ja, es stimmt, ich habe in meinem beiden Ammit 25er in der Topcap nur eine einzige Dichtung. Bei meiner Recherche bin ich auf einen Thread in einem anderen Forum gestoßen, wo man sogar noch ein Bild sieht mit der Topcap in der sich zwei Dichtungen befinden! :-o Nebenbei aufgrund des Threads im Nachbarforum scheint das Problem nicht nur bei mir zu sein. -> http://www.e-rauchen-forum.de/thread-119311-page-13.html

Ich werde heute Abend mal schauen ob bei den Ersatzringen noch so ein Dichtungsring für die Topcap dabei ist. Aber durchaus sehr merkwürdig weshalb einige einen großen Dichtungsring in der Topcap haben, und einige nicht wie ich bei beiden. Ebenso im verlinkten Thread reden einige davon das sie noch ein 810er Driptip dabei hatten, und welche nicht. Bei meinen beiden Ammits 25er war kein 810er Driptip dabei. Hier scheint es irgendwie Schwankungen in der Ausstattung/Produktion zu geben.

Was mir aber bei beiden Ammits 25er aufgefallen ist, das diese ein leichtes Spiel haben. Wenn diese auf einem robusten Akkuträger sitzen, kann ich den oberen Teil über der AC leicht hin und her bewegen, und genau da drunter sifft es auch gerne mal raus wie ich weiter oben beschrieben habe. Beim drücken am Tank sehe ich auch wie ganz fein dann das Liquid aus der Ritze tritt beim bewegen. Bei einem Ammit habe ich versucht die Pluspolschraube festzuschnallen um das ganze vielleicht wieder mehr zusammen bekommen bzw. das Spiel heraus zu bekommen. Leider ist diese mir abgeknallt, und gebracht hat es auch nichts. Ich habe noch einen normalen kleinen Ammit der nun als Ersatzteilllager herhalten musste.



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#44 von Dampfer2207 , 26.09.2017 10:29

Ich habe wohl das gleiche Problem. Bin schon mit @Dazfan per PM am überlegen, wo das Problem beim Ammit liegen kann ( siehe Fotos ). Dies passier nur, wenn das Liquid von mir nachgefüllt wird und AFC und LC geschlossen ist. Zig mal gewickelt und die Dichtung beim Glas an der Base getauscht.

https://picload.org/view/dgordcwr/img_20...223132.jpg.html
https://picload.org/view/dgordcwa/img_20...223255.jpg.html
https://picload.org/view/dgordcwl/img_20...223301.jpg.html



Dampfer2207  
Dampfer2207
Beiträge: 53
Registriert am: 02.01.2017

zuletzt bearbeitet 26.09.2017 | Top

RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#45 von Theop , 26.09.2017 12:10

Hi
Ich habe jetzt beide Farben des Ammit25.
Silber von Fasttech, schwarz von efun.top.
Bei. Silbernen dreht sich die obere Kappe um die LC zu öffnen etwas schwerer.
Der schwarze ist super dicht, der silberne sifft ab und an aus der AFC. Anscheinend liegt das bei mir aber an der Watte, je nachdem wie viel oder wenig ich in die Kanäle gelegt habe.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.894
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#46 von Dampfer2207 , 26.09.2017 14:15

Ich glaube ich konnte mein Problem lösen. Ich habe den Ammit neu gewickelt und es gab auf YouTube ein Video bzgl. des Siffens. Die Watte in den Coil und anschließend die Enden der Watte mit der Schere direkt in Höhe der Luftschlitze abschneiden. Die abgeschnittenen Enden dann in die Kammern und diese liegen relativ locker drin und berühren nicht den Boden der Base. Schwierig zu erklären. Seit ich es so gewickelt habe sifft bei mir nichts mehr. Alles schon seltsam...

Edit: Achso fast vergessen. Zum Schluss noch die Watte von innen ein wenig nach außen drücken, damit diese nicht auf den Luftlöchern der Base sitzen oder drüber.



Dampfer2207  
Dampfer2207
Beiträge: 53
Registriert am: 02.01.2017

zuletzt bearbeitet 26.09.2017 | Top

   

Svoemesto Kayfun V5
Augvape Merlin-Allgemeine Fragen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen