Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

GeekVape Ammit 25 inkontinent

#1 von DV_Stranger , 18.07.2017 12:35

Hallo

Ich habe den Ammit nun seit ca. zwei Wochen und habe immer wieder das Problem das ich schmierige Finger bekomme. In der Zeit habe ich ihn 5-6 neu gewickelt, aber irgendwas mache ich ständig falsch. Ich fülle die Wattetaschen schön und gleichmäßig mit der Watte, welche leicht und ohne festes drücken per Pinzette rein gefummelt wird. Und so das sie bis unten hin die Wanne ausfüllt. Trotzdem muss ich in angst leben das er ständig auslaufen kann. Kann mir jemand bitte erklären was ich falsch mache? Das ist nämlich extrem nervend und mein Tempoverbrauch ist deutlich angestiegen... Danke!



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#2 von lenichen , 18.07.2017 13:40

Kannst du mal ein pic von oben machen, bitte ?
Mein Freund hatte den auch mal und der leckt nur, wenn die Watte entweder auf den Luftlöchern aufliegt, meint er, oder aber die Watte verdeckt nicht vollständig die liquideinlassfenster. Auf dem 2. Bild ganz links meint er eine Stelle zu sehen, die nicht mit Watte bedeckt ist. Kann das sein ?


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.687
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#3 von DV_Stranger , 18.07.2017 13:50



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#4 von lenichen , 18.07.2017 14:41

Ok, danke, jetzt isser schon wieder weg,müder Wickler. Ich zeige ihm heute Abend und geb laut.
Hast du mal wegen der Watte geguckt, ob die die liquidkanäle komplett abdichtet ?


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.687
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#5 von DV_Stranger , 18.07.2017 17:03

Aus meiner Sicht habe ich die Watte schön breit und füllend in die Taschen gesteckt. Ich sehe keinen deutlichen Spalt.



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#6 von Vanillo , 18.07.2017 17:28

Also ich hab ja nur den kleinen Ammit. Kann daher keine konkreten Vergleiche ziehen ...

Aber mir scheint der Durchmesser deiner Coil zu groß. Daher auch zuviel Watte verbaut.

Kann mir auch vorstellen, daß du zu wenig Power drauf gibst und das nässen daher Kondensat ist ...


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 19.809
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#7 von DV_Stranger , 18.07.2017 17:56

Zu Groß? Hmm, ich dachte das ich mit 3,5mm noch eher Mittelmaß bin, da auf dem Deck des Ammit 25 ja deutlich mehr Platz ist wenn ich das nicht falsch einschätze. Ich dachte der Verdampfer bietet genau diesen Platz für große Coils. An was für einen Durchmesser denkst du denn wäre besser?

Zu viel Watte verbaut? Aber sollte das nicht besser sein zum stopfen der Taschen als zu wenig? In meinem Fall sollte es ja dann erst recht nicht siffen?

Habe 30 Watt drauf auf 0,68 Ohm. Aber ist das Kondensat auch genau so schmierig wie das Liquid selbst? Das sollte doch reines Wasser sein?



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#8 von Vanillo , 18.07.2017 18:21

Also wie gesagt, mangels Vergleich, tappe ich nur aus der Ferne im Dunkeln, sorry ...

Ich schätze, dass die Coil zu starl befeuert werden muss (sieht auch mittig recht dunkel aus ) ... Dadurch glüht sie auch länger nach und erzeugt in der Kammer weiter Dampf, ohne dass du ziehst ... und dadurch entsteht Kondensat.

Dieses Kondensat ist dünner als Liquid und sucht sich dann seinen Weg, auch weil die dicken Wattestränge sich ja vermutl. recht schnell wieder mit Liquid vollsaugen. Somit bleibt das Kondensat auf der Strecke und sucht sich seiner Weg durch die ja reichlich vorhandenen Luftlöcher ...

Nur mal so laut gedacht


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 19.809
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#9 von Dampfer-Manfred , 18.07.2017 18:23

Zitat von DV_Stranger im Beitrag #3



Schieb mal bitte die ganze Watte, die da etwas planlos und ordnungswidrig an den Klemmsockeln rumrutscht, einfach nur weiter mittig, so das die Watte ausser IN den Taschen selber nirgendswo anliegt, auch nicht auf der Base selber.

Locker aus der Wicklung raus in die Seiten rein - fertig.

Die Watte sollte so in die Taschen laufen, das auch oberhalb der Taschen/Basis im zusammengeschraubten Zustand die Watteflusen niemals bis an die Dampfkammerwand reichen dürfen - das ist ein Garant für schmierige Finger und fast egal, ob du ne 2,5mm Wicklung oder eine 3,5mm Wicklung drinne hast.

Wenn das ganze verstärkt in die Luftlöcher spritzen sollte, liegt das NICHT an zu wenig Leistung, sondern daran, das die Watte für diese Leistung einfach nur zu nass ist. Die LC weiter zudrehen hilft hier fast schon immer. Einfach nur mehr Leistung draufzugeben, damit mehr Liquid verdampft würde ist so sinnvoll wie z.B. morgen nicht rauszugehen, wenn's morgen regnen sollte - hier hilft auch nur die passende Kleidung, die gegen Regen schützt.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.855
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#10 von drdope , 19.07.2017 07:50

Ich hab' meinen Ammit 95 jetzt eine knappe Woche und er schwitzt ganz schön, sprich er erzeugt eine Menge Kondensat.
Liegt imho an der 0,4 Ohm Aliencoil die ich drauf gepackt wird -> braucht 40-50 Watt und verdampft auch nach loslassen der "Feuertaste" weiter fröhlich Liquid.
-> einmal kurz durchpusten nach dem dampfen löst das Problem.

Richtiges siffen hatte ich noch nicht; hab die LC komplett auf und dampfe 70VG/30PG.
Meine Watte ist klatschnaß, wenn ich das Gerät öffne.


 
drdope
Beiträge: 81
Registriert am: 10.07.2017
Geschlecht: männlich
Ort: linker Niederrhein | NRW


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#11 von DV_Stranger , 19.07.2017 12:18

Also LC gut zwei drittel zugedreht, hilft nichts und saftet immer noch.

Ich versuch das nun mit der Watte hinzubiegen das diese die Wand nicht berührt. Keine Ahnung wie das geht, aber ich versuche es.

Ich glaube irgendwie nicht dass das KOndensat bei mir ist, das ist wirklich schmierig und vom Geruch her genau wie Liquid.



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#12 von Lars-oha , 19.07.2017 12:25

Der normale Ammit sifft bei mir auch ab und an mal aus der AFC und aus den Ringen darüber und darunter. Ist inzwischen aber sehr selten. Ich denke auch mal das das mit der Watte nicht soviel zu tun hat. Zwar vielleicht mit ein punkt aber nicht hauptsächlich. Ich hab jetzt seit einer Woche die selbe Watte drin. Also nicht einmal zerlegt das ganze. Ich hab tagelang öfters am Tag Liquid nachgefüllt. Immer mit geschlossener LC. ABer nie hat er gesifft. Ausser auf einmal gestern beim Tanken kam es aus der AFC. Habs Liquid da ausgepustet, trocken gewischt und gut war. Beim nächsten tanken war wieder alles trocken und nichts hat gesifft.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 481
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#13 von drdope , 20.07.2017 07:21

Zitat von DV_Stranger im Beitrag #11
Ich versuch das nun mit der Watte hinzubiegen das diese die Wand nicht berührt. Keine Ahnung wie das geht, aber ich versuche es.


Ich nehme zum einlegen der Watte in die Taschen immer eine größere Pinzette, greife damit die überstehenden Watte in der Mitte und führe die Enden dann stehend in die Taschen ein.
Wenn die überstehenden Watteenden durch die Kompression der Pinzette zu breit auffächern, um direkt in die Wattetaschen zu passen, benutze ich die Pinzette als Watteführung -> ich öffne sie minimal und schiebe die Watte mit einem feinen Schraubendreher durch die Pinzettenspitze in die Wattetaschen.

Zitat von DV_Stranger im Beitrag #11
Ich glaube irgendwie nicht dass das KOndensat bei mir ist, das ist wirklich schmierig und vom Geruch her genau wie Liquid.


Kondensierter Wasserdampf erinnert auch stark an Wasser...
;)
Mach mal ein Photo von dem Siff... ich stell' morgen früh mal ein Photo von meinem Ammit 25 auf der Minikin V2 nach einem "Nachtdienst" Nutzung (= ca. 1,5-2,5 Tanks) ein (hab' es heute leider schon weggewischt).


 
drdope
Beiträge: 81
Registriert am: 10.07.2017
Geschlecht: männlich
Ort: linker Niederrhein | NRW


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#14 von drdope , 21.07.2017 07:28

Hab' vorhin mal ein Photo gemacht:



So schaut es bei mir nach ca. einen Tank (70VG/30PG) dampfen aus.... imho ist das Kondensat und von der Coil-Unterseite in die Airflow spritzendes Liquid.
Verbaut ist eine 0,45Ohm Aliencoil aus dieser "Coil-Box" und das ganze befeuere via Minikin V2 im Curve Mode bei 0,5s@37,5W | 1s@35W | 2s@32.5W | 1s@30W.

Wenn ich die Coil mit konstanten 37,5W dampfe, wird mir der Dampf schnell zu heiß und die Coil kocht noch ca. 1s nach Beendigung des Zuges nach (was "mein" siffen verstärkt, wenn ich den Verdampfer nicht konsequent "durch puste").


 
drdope
Beiträge: 81
Registriert am: 10.07.2017
Geschlecht: männlich
Ort: linker Niederrhein | NRW

zuletzt bearbeitet 21.07.2017 | Top

RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#15 von Sternenwolf , 21.07.2017 07:41

Jau - ich habe solch Kondensat auch bei VD, wo wirklich und wahrhaftig nichts sifft oder leakt ...

Ich habe mir das dann mal in aller Ruhe angeschaut: Der Dampf ist trotz Hitze schwerer als Luft und sackt auf den Mod. Dort kondensiert er ... und nach einer Weile hat man mehr oder weniger Feuchtigkeit auf der Oberfläche ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 2.056
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#16 von DV_Stranger , 21.07.2017 08:21

Also hier noch mal ein Fotos von gestern, diesmal mit dem Red Astaire Liquid. Man sieht das die Siffe auch leicht rötlich ist. Also bei mir ist es weniger die leichte Feuchtigkeit auf der Basis vom Mod, sondern wirklich etwas das sich verteilt wie auf dem Foto zu sehen.

Ich kann nicht genau erkennen wo das austreten sollte, aber wohl mit starker Vermutung an der Airflow. Der Ring um die Airflow einzustellen hat etwas Spiel, und da sammelt sich gerne noch etwas unter dem Ring. Drücke ich auf den Ring, quillt auch leicht was von darunter vor. Es muss also irgendwo aus der Airflow kommen, aber ich sehe das nie direkt, das Zeug ist einfach da.

Ich habe gestern Abend nun meinen Ammit noch mal neu gewickelt und die Watte nun an den Austrittsöffnungen der Coil bis runter zu den Taschen schmal gehalten. Also wirklich nach dem alles Fertig war, noch mit der Pinzette links und rechts die Watte zusammengedrückt, so das diese nicht die Wände berührt. Ebenso bin ich mit der Spitze der Pinzette in unter die Biegung der Watte und habe geschaut das diese nicht über dem Lüftungsgitter irgendwie aufliegt und dort rein sifft.

Mal sehen... ich muss gestehen das es so langsam zum verzweifeln ist.


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
20170720_162811.jpg  

 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#17 von Feride , 21.07.2017 09:44

Ich hab nur einen single coil 22 mm Ammit RTA .
Im Forum vom fasttech wurde auch übers siffen vom 22mm Ammit gesprochen.
Geholfen habe ein wechsel eines bestimmten O-Rings .Beim 22mm Ammit ist es der 17 x 1 mm (Innenduchmesser x Dicke .
Genommen habe ich einen O-Ring aus Silikon .




Es sieht bei mir so aus , als wenn ich irgendwann die Liquidlöcher aufbohren muß .


Aus dem Skyline RTA bekomme ich mehr geschmack als aus dem Ammit.
Skyline ist aber eine Diva .

Ammit ist ein gutes Unteterwegs Verdampfer .
Leichter zu wickeln und leichter zum Auffüllen .


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 21.07.2017 | Top

RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#18 von DV_Stranger , 21.07.2017 12:43

Oah ich dreh durch. Gerade noch vor dem dampfen geschaut ob alles trocken ist. Eine Minute genuckelt und auf einmal nen schmierigen Finger, und siehe da:

Am Verdampfer selbst aber keine deutlichen Spuren oder Tropfen zu erkennen oder allgemein die entsprechende Menge welche ich am Finger habe. Keine Ahnung wie das zustande kommt.


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
20170721_122908.jpg   20170721_122915.jpg   20170721_122923.jpg   20170721_123049.jpg  

 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#19 von Sternenwolf , 21.07.2017 12:53

Da ist wohl ganz dringend eine Dichtung für den Akkufach-Verschluss angesagt ...


Ja - ich kann deinen Frust nachempfinden ... mache gelegentlich ähnliches durch. Aber nicht mit dem Ammit. Den habe ich nicht ...

Doch SMOK'sche VD sind ganz ähnlich ... ewiger Kampf mit den Leaks ...


Ich würde übrigens doch etwas Watte IN die Löcher packen (im Gegensatz zu einigen Videos, die ich mir interessehalber angesehen habe) ... bis dahin, dass ich die mal richtig ZU mache, nur um zu sehen, ob das Liquid nicht ganz woanders herkommt ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 2.056
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden

zuletzt bearbeitet 21.07.2017 | Top

RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#20 von drdope , 21.07.2017 18:56

Guck mal unter den Verdampfer; wenn da alles inkl. 510er feucht ist könnte der untere Dichtring des AFC-Rings undicht sein.
Ich frag mich gerade nur, wie das bis ins Akkufach löppt...


 
drdope
Beiträge: 81
Registriert am: 10.07.2017
Geschlecht: männlich
Ort: linker Niederrhein | NRW


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#21 von DV_Stranger , 21.07.2017 19:12

Also unter dem Verdampfer als ich ihn weg geschraubt habe, war auch alles voll davon.



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#22 von drdope , 22.07.2017 07:40

Moin Moin!

@DV-Stranger
Denke wir haben ein ähnliches Problem, wie ich heute Nacht feststellen durfte.

Hier sieht man noch mal besser, wie der Ammit 25 Kondensatz und Liquidspritzer über die Airflow raushaut.
Auf dem Bild hab ich verpennt die AFC wieder aufzumachen; bei geöffneter AFC entspricht der Spritz-/Kondensradius ungefähr dem Öffnungswinkel der AFC.



Ich hatte den Verdampfer, seit ich ihn habe (ca. 1,5 Wochen) auf der Minikin V2 montiert (= bisher nicht runter geschraubt)
Heute Nacht habe ich das mal gemacht...





Der sifft definitiv aus der unteren AFC-Dichtung...

Auf deinen Mod (warum heisst das eigentlich so?) sitzt er nur nicht so "sauber" auf, wie auf meiner Minikin (auf deinen Bildern erkannt man minimale Spalte).
Sprich bei mir sifft er genauso, nur ist bei mir der Übergang zwischen Akkuträger und Verdampfer nach außen hin dicht.

@All
Hat schon mal die Base des Ammit 25 zerlegt?


 
drdope
Beiträge: 81
Registriert am: 10.07.2017
Geschlecht: männlich
Ort: linker Niederrhein | NRW


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#23 von DV_Stranger , 23.07.2017 10:55

Gestern kam das Sahnehäubchen. Ich habe den Ammit (leider) zwei mal, einmal in Silber und einmal in Schwarz. Den schwarzen habe ich noch nicht so lange, und ich glaube sogar das der bisher noch gar nicht gesifft hat. Gestern mit Freunden an einer größeren Party gewesen und das Teil war nur am siffen. Der ganze Akkuträger voll, meine Hände voll. Umständlich mit meinem Pulli abgewischt und gedampft und wieder in die Brusttasche vom Pulli gesteckt. 15min später wieder raus geholt, und wieder alles voll und verschmiert. Das hat sich den ganzen Abend entlang gezogen. Die größere Hälfte im Tank über Dampferkammer war relativ schnell draussen. Ich glaube im bereich der schmalen Wände an der Dampferkammer wo nur noch ein kleiner Teil im Tank war, hat es dann so langsam nachgelassen.

Ich war so wütend, ich hätte das Teil am liebsten in den Wald geschossen, das könnt ihr gar nicht glauben. Ich habe diesmal beim Wickeln auch extra drauf geachtet das die Watte die Wände nicht berührt. Hilft in dem Fall auch nichts.

Hier Fotos vom Opfer.



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#24 von DV_Stranger , 23.07.2017 11:04

Ok. Nun andere Sichtweise. Ich habe gerad die Watte heraus gefummelt. Vielleicht ist meine Coil zu nah den den Lüftungsschlitzen und es hat dadurch rein gesifft? Habe die Coil nun etwas hoch gezogen und werde sie diesmal auch mit mehr Watte stopfen um die Taschen besser zu füllen.



 
DV_Stranger
Beiträge: 130
Registriert am: 28.02.2016


RE: GeekVape Ammit 25 inkontinent

#25 von drdope , 23.07.2017 11:57

Meine Coil hängt etwas höher und ich bin weniger sparsam mit der Watte...





Das Siffen/Spritzen AFC/via unterer AFC-Dichtung habe ich jetzt auch minimiert via Curved-Mode der Minkin V2 mit 0,1s@41W|0,4s@20,5W im Intervall bei halb offener/geschlossener AFC.


 
drdope
Beiträge: 81
Registriert am: 10.07.2017
Geschlecht: männlich
Ort: linker Niederrhein | NRW


   

Svoemesto Kayfun V5
Augvape Merlin-Allgemeine Fragen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen