Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Probleme mit dem Wismec Predator

#1 von blowy666 , 19.07.2017 16:01

Hallo liebe Leute,

ich habe nun seit einer Woche meinen Wismec Predator, nutze ihn
mit einem Uwell Crown 3.

Bin auch an sich ganz zufrieden mit der Kombi.

Leider tritt ab und zu das Problem auf, dass aus dem "Nichts" auf einmal beim Feuern nur "Atomizer low" kommt und sich nix tut.

Wenn ich dann die Batterieklappe kurz öffne und wieder schließe, startet der Akkuträger neu und alles funktioniert wieder.

Daher schließe ich mal aus, dass es sich dabei um das Problem mit dem 510er handelt, vom dem man immer wieder liest.
Aber woran könnte es liegen?

Hat jemand ebenfalls den Predator und ähnliche Probleme?

Würde mich über Kommentare freuen.

Dampfende Grüße,
blowy


 
blowy666
Beiträge: 607
Registriert am: 31.08.2012


RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#2 von Softius , 19.07.2017 16:44

Hallo @blowy666 hast Du mal kontrolliert, ob eventuell Liquid oder Kondensat an/in den 510er Anschluß gekommen ist? Dann wird der Schutzschalter des Mods aktiviert. Wenn alles trocken ist könnte es sich in der Tat um ein Problem mit dem 510er handeln.


 
Softius

Beiträge: 2.041
Registriert am: 31.05.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Bonn


RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#3 von blowy666 , 19.07.2017 16:57

Hallo Softies, danke für Deine Antwort.
Der 510er ist trocken.

Ich wundere mich vor allem, dass nach einem kurzen "Trennen vom Strom" dann alles erstmal wieder funktioniert. Hätte gedacht, wenn der 510er defekt ist, würde dauerhaft nix mehr gehen...


 
blowy666
Beiträge: 607
Registriert am: 31.08.2012


RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#4 von Softius , 19.07.2017 17:09

Hmmmm... lockeres Kabel? Ich denke da müssen diejenigen sich zu wort melden, die solche Mods auseinandernehmen und wieder richtig zusammensetzen können^^^^. Dazu gehöre ich definitiv nicht, bei mir bleibt immer mindestens eine Schraube oder Feder übrig. Aber eventuell meldet sich ja @oreg2 zu Wort. Er kann Dir dabei bestimmt weiterhelfen.


 
Softius

Beiträge: 2.041
Registriert am: 31.05.2016
Geschlecht: weiblich
Ort: Bonn


RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#5 von oreg2 , 19.07.2017 18:37

Meine Spezialität sind Federn+Kügelchen,die Tage nach Zusammenbau und Versand in irgendwelchen Döschen auftauchen (Softius,kann es bestätigen...).

Bei dem Predator sind "Low Atomizer" Meldungen leider keine Seltenheit,was vermutlich an der Architektur des Floating Pins (=Pluspol) und des engen Gehäuses liegt.

Der zylindrische Pin hat unten einen umlaufenden Kragen,der leider sehr nah an dem Feuertaster sitzt.
Durch den Anpressdruck der Akkus verformt sich oben die Kunstsoffhalterung und könnte den Kragen gegen das metallische Tastergehäuse drücken.

Theoretisch könnte die Meldung auch ein defektes Bauteil der Platine den Fehler auslösen,
das halte ich aber bei der recht neuen Box für unwahrscheinlich.

Falls der Fehler wieder auftritt,könntest Du testweise des Verdampfer nicht ganz aufschrauben (1-2 Umdrehungen weniger) und beobachten,ob der das Gerät dann wieder einwandfrei funktioniert.

In diesem Fall könnte man mit beispielweise einem Dremel etwas Material von der Krempe entfernen.

Da das Gerät aber erst wenige Tage in Benutzung ist,muss der Händler das Gerät anstandlos tauschen-auch in China gibt es Garantie (90 Tage).


Softius hat das geliked!
 
oreg2
Beiträge: 3.422
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 19.07.2017 | Top

RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#6 von blowy666 , 21.07.2017 15:59

Hallo liebe Leute,

sorry, dass ich jetzt erst wieder antworte.
Also, vorhin ist es mal wieder passiert mit "Atomizer short".

Ich habe dann den Verdampfer mal lose geschraubt und 1x gefeuert, so dass "No atomizer" kam.

Nachdem ich ihn dann wieder festgeschraubt habe, ging wieder alles.

Nur Lose- und wieder Festschrauben, ohne dazwischen 1x zu Feuern, bringt übrigens leider nichts...


 
blowy666
Beiträge: 607
Registriert am: 31.08.2012


RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#7 von dampfan , 23.07.2017 10:42

Spiele die Arctic Fox Firmware auf. Die hat genau für solche Probleme eingeführt, dass man optional per Doppelklick den Widerstand neu einlesen kann.
Die Probleme kommen scheinbar vom 510er der Predator, und lassen sich durch Widerstand neu einlesen umschiffen.
Das Widerstand neu einlesen kann man umständlich machen durch Akkus herausnehmen, oder Verdampfer abschrauben, aufschrauben und feuern, oder per Arctic Fox durch Doppelklick auf die Feuertaste.
www.nfeteam.org


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Bei dem was ich schreibe, gilt fast immer: alles nur meine subjektive Meinung, wer mag, darf gerne eine andere Meinung haben.


 
dampfan
Beiträge: 889
Registriert am: 09.12.2015
Geschlecht: männlich
Ort: mittendrin


RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#8 von Punisher1888 , 26.07.2017 13:54

Zitat von dampfan im Beitrag #7
Spiele die Arctic Fox Firmware auf. Die hat genau für solche Probleme eingeführt, dass man optional per Doppelklick den Widerstand neu einlesen kann.
Die Probleme kommen scheinbar vom 510er der Predator, und lassen sich durch Widerstand neu einlesen umschiffen.
Das Widerstand neu einlesen kann man umständlich machen durch Akkus herausnehmen, oder Verdampfer abschrauben, aufschrauben und feuern, oder per Arctic Fox durch Doppelklick auf die Feuertaste.
www.nfeteam.org


Und wie funktioniert das genau?
Was muss ich da runter laden? NFE Tools, oder einfach nur Arctic Fox. Und wie bekomm ich das auf meine Wismec?


Viel zu viel fürs Dampfen ausgegeben. Überblick verloren


 
Punisher1888
Beiträge: 2.707
Registriert am: 04.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Paderborn


RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#9 von Paxilexifixi , 26.07.2017 14:00

Ich hatte nach 4 Wochen exakt das gleiche Problem! Das wurde immer häufiger und ich musste den VD kurz abschrauben und wieder drauf. Das wurde immer mehr. Danach hab ich ihn in die Tonne geworfen. Oben, der 510er sah bei mir aus wie neu, niemals nass geworden, nix passiert.
Absoluter Reinfall der Predator.


Paxilexifixi  
Paxilexifixi
Beiträge: 501
Registriert am: 31.12.2014
Geschlecht: männlich


RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#10 von Sternenwolf , 26.07.2017 14:11

@blowy666

Das muss nicht zwingend der Predator sein ...

Ich habe einen Pharaoh-Clone, der wird auch gern "short" gemessen - und der Widerstand wechselt ständig. Jeder andere VD funktioniert auf der RX200S einwandfrei (auch im TC-Modus)


Bevor du den Predator in die Tonne kloppst, soltest du einige andere Verdampfer drauf testen ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 2.056
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#11 von blowy666 , 26.07.2017 14:17

Naja, das Problem tritt sowohl mit meinem OS Engine als auch mit dem Crown 3 auf.
Und auf meiner Smok Alien gibt's mit beiden Verdampfern dies Problem nicht.

Denke schon, dass es am Predator liegt.

Aber solange ein kurzes Lockern und wieder Festschrauben des Verdampfers hilft, geht das ja noch.

Werde trotzdem mal Wismec sowie den Shop anschreiben bezüglich des Problems.
Obwohl ich, nach dem was man so liest, nicht glaube, dass es "intakte" Predator-Geräte gibt.


 
blowy666
Beiträge: 607
Registriert am: 31.08.2012


RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#12 von Paxilexifixi , 26.07.2017 15:33

Bei mir war es auch egal welcher VD drauf ist. Das Problem wurde schleichend stärker. Bis er zum Schluss hin keine 3 Züge mehr zuließ. Zu Anfang des Problems reichte es noch, nach der Fehlermeldung kurz abzuschrauben und wieder draufzuschrauben. Dann ging es noch den Rest des Tages gut. Echt schade, da optisch und händisch ganz ansprechend.


Paxilexifixi  
Paxilexifixi
Beiträge: 501
Registriert am: 31.12.2014
Geschlecht: männlich


RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#13 von messy , 26.07.2017 16:10

Das Problem wird wohl auch durch den nicht ganz optimalen Übergang von der Platine zur Erdung hervorgerufen..

Hier empfehlen sie die Farbe ein wenig abzukratzen - das setzt aber schon mal ein Aufschrauben und damit einhergehend Garantieverlust des Mods voraus.
Quasi, was @oreg2 auch schon gesagt hat, noch mal mit ein paar Bildern:
https://nfeteam.org/forum/threads/predat...izer-short.219/


 
messy
Beiträge: 28
Registriert am: 08.02.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Düsseldorf

zuletzt bearbeitet 26.07.2017 | Top

RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#14 von bepe , 21.08.2017 15:54

***LESEZEICHEN***



 
bepe
Beiträge: 184
Registriert am: 09.01.2015
Geschlecht: männlich


RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#15 von coralala , 21.08.2017 16:14

Jep, meine 2 Wismec Predators sind schon nach 3 Monaten hinüber. Der eine feuert beim loslassen einfach weiter und der andere erkennt keinen Verdampfer mehr. Wehrendessen meine evicVtwomini schon seit 7 Monate ihren Dienst tut. Werde mir nie wieder mehr Akkuträger aus der 1 .Charge holen.


coralala  
coralala
Beiträge: 47
Registriert am: 24.12.2016
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 21.08.2017 | Top

RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#16 von bepe , 21.08.2017 16:37

Ich hab leider auch 2 aus der ersten Charge. Einen in Silber/Schwarz und einen in Weiß/Schwarz.
Bei beiden wurde der 510er locker und man konnte ihn aus dem Gehäuse ziehen.
Ich hab das mal nach einer YT-Anleitung mit dem JB Weld Kleber wieder reingeklebt (wichtig ist aber daß kein Kleber auf der Riffelung unten dran ist, da sonst der Kontakt zum Minuspol unter Umständen nicht mehr sichergestellt ist)
Seitdem halten die Dinger.
Scheinbar haben die Predators mit den neuen Farben (alle, die keinen schwarzen Feuertaster/Seitenteil haben) einen neuen geänderten 510er.
Ich werde mir bei Gelegenheit mal den neuen holen (in komplett brushed silver), denn ansonsten finde ich das Teil genial (Form, Feuertaster, ArcticFox) und obendrein sehr preiswert.



 
bepe
Beiträge: 184
Registriert am: 09.01.2015
Geschlecht: männlich


RE: Probleme mit dem Wismec Predator

#17 von X-R4Y , 21.08.2017 17:18

Zitat von coralala im Beitrag #15
Jep, meine 2 Wismec Predators sind schon nach 3 Monaten hinüber. Der eine feuert beim loslassen einfach weiter und der andere erkennt keinen Verdampfer mehr. Wehrendessen meine evicVtwomini schon seit 7 Monate ihren Dienst tut. Werde mir nie wieder mehr Akkuträger aus der 1 .Charge holen.


Beim "Dauerfeuer" ist Liquid unter den Feuertaster gelaufen, das lässt sich mit 15 Minuten Arbeit und ein wenig Silikon problemlos beheben. Das ist schlichtweg ein Designfehler das bei dem Feuertaster Liquid reinlaufen kann, das umgeht man mit minimal Silikon :) Danach läuft der super.

Das zweite Problem ist die besagte Masseverbindung, auch das lässt sich ruckzuck erledigen (siehe paar Posts über diesem hier).

Mein Predator läuft und läuft und läuft und ist im täglichen Dauereinsatz. Ja, ich habe die "alte" Version wo der 510er Anschluß noch nicht fest eingebaut ist und sich die Hülse lockern könnte.


 
X-R4Y
Beiträge: 214
Registriert am: 06.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bottrop


   

Akkuträger Probleme
Kleinster dual 18650er?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen