Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

20.7.2017/ BRITISH AMERICAN TOBACCO KAUFT REYNOLDS

#1 von channi , 21.07.2017 11:28

Aktionäre stimmen für Milliardendeal in der Tabakbranche

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...e/20083894.html


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...


Fanclubs inkl. Linksammlung

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 34.771
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


RE: 20.7.2017/ BRITISH AMERICAN TOBACCO KAUFT REYNOLDS

#2 von Michigan , 21.07.2017 17:23

Tabak scheint für die Aktionäre immer noch mit hohem Gewinnen einher zu gehen, und solange das so bleibt, wird wohl jedes Konkurrenz Produkt als potentieller Feind betrachtet werden.

Auf dem Ezig Markt muss sich Big T vielen anderen Produkten stellen, und kommt da nur schleppend voran.
Vielleicht sind die von Reynolds etwas klüger, und verlassen das sinkende Schiff vorzeitig.

Das wird die Geschichte noch schreiben müssen, aber ich bin davon überzeugt, das Schiff BigT hat schon Schlagseite. Und immer höhere Preise verlangen funktioniert auch nicht in aller Ewigkeit, irgendwann kommt der Punkt, wo es sich verkehrt.


 
Michigan
Beiträge: 3.468
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: 20.7.2017/ BRITISH AMERICAN TOBACCO KAUFT REYNOLDS

#3 von Devassa , 21.07.2017 17:30

Ich denke auch, dass BigT sich verkalkuliert. Die setzen immer noch auf die Tabaksucht.
Und mit ihren ecigs werden immense Verluste machen. Selbst wenn viele Raucher die Dinger
kaufen, werden sie nicht dabei bleiben, sondern sich etwas besseres holen, womit sie dann
den Umstieg schaffen. Die ecigs von BigT werden zum Ausprobieren genutzt werden und dann
geht es weiter.



 
Devassa
Beiträge: 1.611
Registriert am: 16.05.2014
Geschlecht: weiblich
Ort: München


RE: 20.7.2017/ BRITISH AMERICAN TOBACCO KAUFT REYNOLDS

#4 von Michigan , 21.07.2017 19:11

Dafür fehlen mir belastbare Zahlen, wie viele Einsteiger denn später andere Produkte kaufen als die von BigT.
Ich sehe selten Menschen, die Produkte von BigT nutzen.

Eine Cousine nutzt gerne diese Einwegdinger, will auch nichts anderes, und Dual User. Ich denke eher, zum Ausweichen ist das OK. Ein Markt wird das Zeug schon haben.


 
Michigan
Beiträge: 3.468
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: 20.7.2017/ BRITISH AMERICAN TOBACCO KAUFT REYNOLDS

#5 von Dampfphönix , 21.07.2017 20:33

Wenn erst mal alle Autokonzerne fusioniert sind, alle Tabakkonzerne, alle Medizinkonzerne, alle Enrergiekonzerene, alle Nahrungsmittelkonzerne einfach alle,
und diese dann anfangen zu fusionieren, Nestlee kauft Big T zB, dann......aber erst dann frühestens.....
ansonsten, außer dass deren Macht weiter steigt wird das unser Dampfen beeinflussen?
In vielen ärmeren Ländern steigt der Zigarettenkonsum, das scheint so viel zu sein dass es sich weiter gut lohnt in Tabak zu machen.....


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.995
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: 20.7.2017/ BRITISH AMERICAN TOBACCO KAUFT REYNOLDS

#6 von Blaudampfer , 22.07.2017 14:17

Zitat:"Euromonitor zufolge ist der weltweite Verkaufswert, den die Tabak-Industrie pro Jahr mit Zigaretten einnimmt, von 2011 bis 2016 um gut 21 Prozent auf 683,4 Milliarden Dollar gestiegen."

Damit könnte man komplette Staatshaushalte finanzieren. Zum Vergleich, der Bundeshaushalt für Deutschland betrug 2016 316 Milliarden (DM).

Es geht um sehr sehr viel Geld, kein Wunder daß alle die daran mitverdienen das Dampfen bekämpfen wo es nur geht. Auch Staat und Pharmaindustrie die ebenfalls Milliarden an den Krankheiten der Raucher verdient......



HarryB und Ralf24 haben das geliked!
 
Blaudampfer
Beiträge: 3.034
Registriert am: 17.12.2010
Geschlecht: männlich


   

19.07.2017-Russische 6-monats Studie bestätigt "harm reduction"
13.7.17, destatis Pressemitteilung: 10,9 % mehr Zigaretten im 2. Quartal 2017 versteuert

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen