Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Geplantes Setup

#1 von ShuffleD , 22.07.2017 13:46

Hey Leute,
ich bin mir sicher, ihr könnt mir da was weiterhelfen.

In der Vergangenheit habe ich schon Erfahrung sammeln können mit Zigaretten, Shisha als auch Dampfen. Letzteres allerdings immer nur mit den Setups von Freunden und Bekannten. Habe bisher nie selbst etwas zusammengestellt. Und leider auch keine Ahnung, was die so benutzt haben.

Mir geht es primär um den Spaß an der Freude, Nikotinmenge ist sowieso nicht so hoch... Daher nicht unbedingt das Ziel "komplett von der Zigarette los zu kommen". Könnte eh mit 0mg anfangen
Also sind mir Geschmack & Rauchmenge viel wichtiger.

Grundsätzlich geht der Zug immer direkt auf Lunge, ohne Zwischenstation.
Also denke ich mal, Subohm mit niedrigerem Zugwiderstand wird besser für mich geeignet sein.

Ich habe mich viel im Netz umgeschaut und mit nem befreundeten Dampfer gesprochen. Er hat mir folgendes Setup emfpohlen:

Akkuträger: Smok Alien 220W (Zitat: "Damit kannst nix falsch machen")
Verdampfer: Smok TFV8/TFV12 Cloud Beast
im Verdampferset ist meist enthalten:
1 x V8-T8 Octuple Verdampferkopf (0,15 Ohm Widerstand)
1 x V8-Q4 Verdampferkopf (0,15 Ohm Widerstand)
1 x V8-T6 Verdampferkopf (0,2 Ohm Widerstand)

Akkus: Sony Konion VTC 5 18650 (2.600 mAh) | VTC 6 (3.120 mAh)

Habe vor, das ganze dann mit ner VPG 50/50 Basis + Aroma selbst zu mischen. Aromen gibt es ja ne Hand voll zum durchprobieren

Nun die Fragen an euch:
1. würdet ihr mir bei diesem Setup einen TFV 8 oder doch den TFV 12 empfehlen? Abgesehen von den Werbeversprechen (+x% mehr Dampf etc): sind wirklich Unterschiede erkennbar? Preislich liegen beide derzeit fast gleich, kommt also nich drauf an ob man paar Euro mehr zahlt... Oder ist bei meinem Ziel sogar ein anderer Verdampfer empfehlenswert (Melo 2/3, Joytech, o.ä.)?
2. Bei den Verdampferköpfen muss ich bestimmt rausfinden, welche langfristig für mich am besten geeignet sind. Könnt ihr dennoch mit euren Erfahrungen Tipps geben, worauf ich bei meinem Ziel achten sollte? Vorerst kommt n RBA für mich nicht in Frage, wird evtl. dann später n Thema werden.
3. Da es so viele Akkus gibt. Sony beibehalten oder doch andere nutzen? Gibt es da gravierende Unterschiede?

Ich freue mich auf eure Erfahrungen und hoffe auf zahlreiche Tipps!

Damit ich dann zeitnah mit dem Set spielen kann :-)

Dampfig wolkige Grüße

ShuffleD


Dampfig wolkige Grüße

ShuffleD


ShuffleD  
ShuffleD
Beiträge: 10
Registriert am: 22.07.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Hürth


RE: Geplantes Setup

#2 von Dampfphönix , 22.07.2017 14:29

Deine Auswahl passt gut zu deinen Wünschen,
das ist ne Menge Dampf, hast du mal testen können ob deine Lunge das verträgt?
Ansonsten passt alles.
Guter Geschmack zum nuckeln ohne dass der Rauchmelder anspringt geht auch mit weniger kräftigen Dampfen die dann leichter zu transportieren sind, wo man auch beim Warten auf irgendwas schnell mal ein paar unauffällige Züge machen kann.
Wenn es so dampfen soll wie eine Shisha raucht dann gibt es noch andere VD die mächtig was raus hauen. Das ist Geschmackssache,
jeder VD hat so eine Vorteile und seine Zicken. Die TFV Verdampfer sollen eher für große Wolken, weniger für Geschmack gut sein,
das hab ich hier gelesen, kenne mach aber sonst nicht aus auf dieser Ebene... genaues können nur die sagen die genau sie Geräte die du möchtest in Verwendung haben.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.978
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Geplantes Setup

#3 von hOHMer , 22.07.2017 14:50

Moin Shuffle,

nimm als Akkus die VTC 5 A, die sind nominel am höchsten belastbar. 50/50 würde ich bei der Auswahl auch nicht nehmen,
die Biester sind eher für 70/30 oder 80/20 geeignet, bei zu dünnen Liquid könnten sie anfangen zu suppen.*

Grundsätzlich ist die Überlegung einen Melo 2 zu nehmen aber auch nicht schlecht, ich persönlich würde das favorisieren.
Der ist zwar kein so extreme Dampfmaschine wie die Biester, aber mit den passenden Coils macht er auch ziemlich viel Dampf.
Und da haben wir auch schon einen entscheidenden Vorteil, es gibt unzählige verschiedene Coils von verschiedenen Verdampfern
die in den Melo passen. Zudem ist er extrem unkompliziert in der Handhabung, meiner hat noch nicht einmal gezickt, gesifft oder
ähnliches.

*Eigentlich ist Liquid mit mehr VG für alle D2L Tanks besser, nicht nur für die Biester.


Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid


 
hOHMer
Beiträge: 1.106
Registriert am: 14.04.2017

zuletzt bearbeitet 22.07.2017 | Top

RE: Geplantes Setup

#4 von ShuffleD , 22.07.2017 16:50

Zitat von hOHMer im Beitrag #3
Moin Shuffle,

nimm als Akkus die VTC 5 A, die sind nominel am höchsten belastbar. 50/50 würde ich bei der Auswahl auch nicht nehmen,
die Biester sind eher für 70/30 oder 80/20 geeignet, bei zu dünnen Liquid könnten sie anfangen zu suppen.*

Grundsätzlich ist die Überlegung einen Melo 2 zu nehmen aber auch nicht schlecht, ich persönlich würde das favorisieren.
Der ist zwar kein so extreme Dampfmaschine wie die Biester, aber mit den passenden Coils macht er auch ziemlich viel Dampf.
Und da haben wir auch schon einen entscheidenden Vorteil, es gibt unzählige verschiedene Coils von verschiedenen Verdampfern
die in den Melo passen. Zudem ist er extrem unkompliziert in der Handhabung, meiner hat noch nicht einmal gezickt, gesifft oder
ähnliches.

*Eigentlich ist Liquid mit mehr VG für alle D2L Tanks besser, nicht nur für die Biester.


Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Ich hab im Netz irgendwo gelesen:
Je höher der VG Anteil, desto mehr Dampf entsteht.
Je höher der PG Anteil, desto intensiver ist der Geschmack.

Ich denke ich werde mich da mal ein bisschen durchtesten müssen.. Wäre ja auch langweilig, auf Anhieb das perfekte zu finden ;-)


Eine Frage die mir vorher noch eingefallen ist:
nutzt ihr für verschiedene Liquidgeschmäcker auch unterschiedliche Verdampfer? Oder raucht ihr einen immer leer und wechselt dann den Geschmack?
Wie viele Verdampfer/Tänke empfehlt ihr für den Beginn auf Reserve anzuschaffen? Die Coils kann man ja nachkaufen.


Dampfig wolkige Grüße

ShuffleD


ShuffleD  
ShuffleD
Beiträge: 10
Registriert am: 22.07.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Hürth


RE: Geplantes Setup

#5 von hellsteamer , 22.07.2017 21:32

Ich habe pro Geschmack einen Verdampfer. Ist aber jetzt nicht notwendig. Mit zwei Verdampfern ist man für den Anfang schon gerüstet. Dann kann man auch mal das Aroma wechseln ohne gleich den Kopf zu tauschen und den Tank ausspülen zu müssen. z.B. verträgt sich halt Espresso nicht so gut mit Erdbeere/Menthol. Aber da nicht jeder so wie ich 10 Aromen parallel dampft braucht man auch nicht einen Haufen Verdampfer am Anfang. Schau lieber das du genügend Ersatzcoils da hast. So was ist immer dann leer, wenn der Shop zu hat, die Dinger gerade nicht lieferbar sind oder die Post mal wieder die Sendung verschlampt hat.


Das Universum ist einfach nur eine Platzverschwendung.


 
hellsteamer
Beiträge: 557
Registriert am: 31.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Weit im Süden, an der großen Pfütze.
Beschreibung: antiquarisches Mängelexemplar


   

Nikotin richtig dosieren
Ich habe Dampfprobleme :-)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen