Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Kayfun V5

#1 von Reisender , 25.07.2017 15:34

Nach langem Gegrübel habe ich beschlossen, mir einen Kayfun V5 zuzulegen. Weil ich so gar nicht abschätzen kann, ob mir der beste dann auch zusagt und der Preis extrem stolz ist, werde ich mir erstmal einen Clone zulegen und meinen Originalfetischismus hintanstellen....wenn der so supertoll ist, dass der Preis für ein Original gerechtfertigt erscheint, kommt ja auch Weihnachten irgendwann wieder.

ABER: ich verstehe den Unterschied zwischen diesen beiden nicht
https://www.fasttech.com/products/5214300
https://www.fasttech.com/products/3028/1...e-tank-atomizer

Ist SXK jetzt sowas wie ein "Markenhersteller unter den Klonen"? Mache ich was falsch, wenn ich den billigeren kaufe? Blicke nicht ganz durch und wäre für eine kleine Aufklärung dankbar.



Reisender  
Reisender
Beiträge: 112
Registriert am: 21.09.2016

zuletzt bearbeitet 25.07.2017 | Top

RE: Kayfun V5

#2 von Mario P. Hopps , 25.07.2017 15:44

Ich hab einen von coppervape. Gewinde sind nicht besonders gut. Wackelt bei geöffneter liquid Control ganz schön. Außerdem sifft er hin und wieder etwas durch die airflow.


Zuviele Geräte im ständigen Wechsel :-)


 
Mario P. Hopps
Beiträge: 232
Registriert am: 02.08.2016
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Starnberg


RE: Kayfun V5

#3 von Dampfhaegar , 25.07.2017 16:22

Mein Clone ist auch kein SXK, sondern der 5018300 (https://www.fasttech.com/products/5018300)
Gewinde gehen leichter als beim Original (hab ich auch ).
Das sporadische Siffen, oder besser Ausschwitzen aus der Basis/ den Luftlöchern hab ich mit dem Ersetzen der vorhandenen O-Ringe durch original O-Ringe von SwoeMesto in den Griff bekommen.
Ich weiß nicht, ob meiner noch im Programm von FT ist. Für mich war er jedenfalls der Ausschlag, das Original zu kaufen.


Geschafft! >2 Jahre ohne Pyros

Kayfun V5 auf Pico 75W-> tolle Kombi ... und Dank HWV noch mehr...


 
Dampfhaegar
Beiträge: 1.312
Registriert am: 26.03.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Genussdampfer iwo in Nordbayern


RE: Kayfun V5

#4 von Dampfer-Manfred , 25.07.2017 16:29

Der Unterschied zwischen den beiden dürfte sein ,das er eine anscheinend ohne Stahltank daherkommt und nur den Glastank dabei hat, der andere zu 19 Dollar halt beides hat.

Also wenn ich mich nicht versehen/verlesen habe.

Ich habe auch einen fast echten und einen ganz echten, beide sind bis auf die Farbe absolut identisch. Die Einzelteile sind auch untereinander tauschbar.
So richtige Ausreisser in Sachen schlechter Qualität gibt es glaube ich, fast garnicht mehr. Vielleicht mal ein Gewinde, dem man erst mal auf die Sprünge helfen müsste, aber wirklich schlecht hab ich schon lange nicht mehr gesehen.


Nein, ich hatte zu erst das Original und habe mir dann ein paar günstigere Ersatzteilieferanten dazu bestellt. Zumal es meisstens ja auch nicht einzusehen ist, das man dann plötzlich den 5fachen Preis noch ausgeben sollte, für etwas, das in der Billigversion schon gut funktioniert.
Sowas machen bestenfalls Sammler, damit sie was in der Vitrine stehen haben. Allerdings kaufen die wohl dann doch eher erst das Original und wenn's gefällt, zum täglichen Gebrauch noch ein paar Billigteile hinterher.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.835
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: Kayfun V5

#5 von Dampfhaegar , 25.07.2017 16:35

Edit:
Mein Clone hat im Okt. 2016 §15,37 gekostet - der Set O-Ringe kostet heute ca. 2.50€ bei SwoeMesto.

Und, ja: Der Clone ist gut und wird zu gleichen Teilen mit dem Original täglich genutzt.
Im Urlaub muß der "Originale" zu Hause bleiben - ein Verlust täte weh!


Geschafft! >2 Jahre ohne Pyros

Kayfun V5 auf Pico 75W-> tolle Kombi ... und Dank HWV noch mehr...


 
Dampfhaegar
Beiträge: 1.312
Registriert am: 26.03.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Genussdampfer iwo in Nordbayern


RE: Kayfun V5

#6 von Michigan , 25.07.2017 16:59

Ich habe verschiedene Clone probiert, das Original habe ich auch.
der SXK gefiel mir am Besten, was die Passform anbelangt, kommt dem Original sehr nahe. Den hatte ich allerdings nicht von Fasttech, daher kann ich nicht sagen, ob der identisch ist.

Nachtrag
bei meinem SXK passen auch die Luft-Reduzier-Hülsen. Bei allen anderen war die Öffnung zu klein, passt nicht.


 
Michigan
Beiträge: 3.432
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf

zuletzt bearbeitet 25.07.2017 | Top

RE: Kayfun V5

#7 von Reisender , 26.07.2017 00:52

Vielen Dank für die vielen Antworten! Ich werde einfach mal den ganz billigen Klon bestellen, denke damit werde ich einen Einblick gewinnen, ob sich ein Original für mich lohnt. Stahltank ist für mich kein Kriterium, ich sehe gerne mein Liquid, und MTL ist auch uninteressant dieser Tage, von daher sind mir auch die "Luft-Reduzier-Hülsen" eher egal.



Reisender  
Reisender
Beiträge: 112
Registriert am: 21.09.2016


   

Hardware in Tschechien
Suche VD für Bekannte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen