Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Smok t-priv vs Eleaf iKonn 220

#1 von MrKnitter , 19.08.2017 10:02

Hallo liebes Forum.

Ich möchte nach meinem Einstiegsmod istick Pico ein Upgrade. Ich möchte mich zwischen einem der beiden genannten entscheiden und möchte da das kit mit Eleaf Ello bzw Baby Beast.
Gibt es abgesehen vom Design irgendwelche Dinge die ich bei den beiden bedenken muss?

Hat von euch vlt schon jemand Erfahrungen mit den beiden gemacht. Die reviews sind bei beiden bisher eigentlich immer gut

Mfg



MrKnitter  
MrKnitter
Beiträge: 21
Registriert am: 26.05.2017


RE: Smok t-priv vs Eleaf iKonn 220

#2 von Lars-oha , 19.08.2017 10:21

Ja, mit dem Ello. Die zwei mitgelieferten Coils plus ein 5er-Pack der HW1-Coils hatte ich nach knapp zwei Wochen durch. Kann jetzt nen Einzelfall gewesen sein oder ich habe ne scheiss Batch erwischt aber trotzdem ist es ärgerlich wenn so ne Coil nur max. 3 Tage hält. Und das beim dampfen an der unteren Leistungsgrenze der Coils.

Vorteil widerum bei den HW1. Man kann sie relativ problemlos neu mit Watte bestücken unter weiterverwendung der alten Wicklung.

Zum Ello selbst, der ist in meinen Augen gut. Kollege meinte zwar man soll/muss da vorsichtig sein wegen dem Topfill das man das nicht aus versehen in der Hosentasche aufschiebt. Aber das hatte ich bisher nie.

Zu den anderen Geräten kann ich so nichts sagen, da ich die nicht habe.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Smok t-priv vs Eleaf iKonn 220

#3 von sunnymarie32 , 19.08.2017 10:53

die Verdampfer davon kenn ich beide nicht... hab aber ne iKonn. Vorteil bei der ist, das die ganze Regelung und Menüführung wie beim Pico ist, Nachteil ist das der Screen im hellen kaum ablesbar ist weil die Displayabdeckung so dunkel ist. Von SMOK hab ich nur die R-Steam 80 und mag die eigentlich garnicht so gern - liegt aber daran, das ich vorwiegend Wismecs und Eleafs hab, bei denen die Menüführung und auch die Regelung anders ist.

Die SMOK hat ja nen TFV-Irgendwas drauf, die sind alle reine Dampfmonster mit massig viel Durchzug... hatte mal den 4er und der hat mich so garnicht überzeugen können... Nachteil sind hier für mich auch die relativ teuren Verdampferköpfe... wie es bei denen vom Ello ist weiss ich nicht... allerdings kriegste die SMOKschen hier schon zu kaufen und die vom Ello noch nicht, für die TFVs gibts auch ne RBA, die der Ello (noch) nicht hat... die Frage wär: passen beim Ello auch andre Köpfe ? Wenn ja, würd ich klar zum Eleaf tendieren


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32
Beiträge: 2.239
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Smok t-priv vs Eleaf iKonn 220

#4 von Lars-oha , 19.08.2017 10:57

Zitat von sunnymarie32 im Beitrag #3
die Frage wär: passen beim Ello auch andre Köpfe ? Wenn ja, würd ich klar zum Eleaf tendieren


Laut dieser Seite
https://www.e-cigarette-forum.com/forum/...patible.802513/
sind diese Coils untereinander kompatibel

Smok V8 Baby coils
Vaporesso GT coils
Eleaf HW coils
Joyetech ProC coils

Ich habs aber selber noch nicht getestet.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Smok t-priv vs Eleaf iKonn 220

#5 von sunnymarie32 , 19.08.2017 11:11

cool.... gut zu wissen... hab die Woche nen neuen VD von Wotofo bekommen (Flow Tank), in den sollen auch Baby-Beast Köpfe passen, dann müssten ja auch die von dir aufgelisteten da reingehen :-)


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32
Beiträge: 2.239
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Smok t-priv vs Eleaf iKonn 220

#6 von pitbull1709 , 10.11.2017 11:38

Also ich kann bestätigen das die Vaporesso Gt Coils und die Smok Baby Beast kompatibel sind. Benutze beide Verdampfer und von beiden Herstellern die Coils. Wobei meine Vorliebe bei Vaporesso liegt.


 
pitbull1709
Beiträge: 2
Registriert am: 17.10.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Westerwald


   

Smok Alien Update Upgrade Fehler Invalid chip ID
Widerstände falsche Messung bei SWVD

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen