Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#1 von Anfänger , 28.08.2017 17:08

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem DL-Verdampfer mit möglichst wenig Zugwiderstand. Ich habe hier noch einen Smok TFV8 Baby Beast und OBS Engine. Das soll jetzt nur als Orientierung dienen. Also sollte der neue Verdampfer wenn möglich noch weniger Zugwiderstand haben als die beiden genannten oder wenigstens gleichen Zugwiderstand.

Ich habe jetzt mal ein Paar Verdampfer gefunden, aber kann jetzt nicht genau erkennen, wie der Zugwiderstand ist.

1. Aromamizer Plus RDTA 10 ml
2. Aromamizer Supreme V2 RDTA
3. Smok TFV12 Cloud Beast mit RBA (wobei dieser Verdampfer mit noch weniger Zugwiderstand gegenüber dem TFV8 beworben wird)

Ich komme mit Verdampfern, die einen Zugwiderstand haben oder besser gesagt, die ein kleines Luftloch unter der Wicklung haben nicht klar, z.B der Augvape Merlin. Daher suche ich einen mit möglichst wenig Zugwiderstand.


LG

Anfänger


Anfänger  
Anfänger
Beiträge: 183
Registriert am: 09.02.2017
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#2 von Sternenwolf , 28.08.2017 17:55

Nuja - ab TFv8 (normal) ist der Zug-Widerstand nun schon ziemlich gering.

Der TFv12 ist nochmals deutlich geringer - fast schon ZU gering. Du musst ordentlich Feuer auf den Docht geben, damit da dann auch genügend dichter Dampf ankommt.

Damit vergleichbar ist der 32,5er "Big Thor" von ShenRay - und wenn du da alle sechs Schlitze offen hast, gibt es NULL Widerstand (den Propeller vorher ausbauen) - allerdings brauchst du da (wie auch beim TFv12) bei einer angemessenen Wicklung auch 120 Watt mindestens ...

Ich komme aber auch mit dem Aromamizer PLUS und dem Aromamizer supreme sehr gut klar. Ebenso mit dem "Glight" von ShenRay ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 1.932
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden

zuletzt bearbeitet 28.08.2017 | Top

RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#3 von Volker Hett , 28.08.2017 18:07

Bei den RDTAs kannst du dich auch mal umsehen. Das sind schon Tröpflerregionen in die du da rein willst.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.899
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#4 von Anfänger , 28.08.2017 18:45

Also ich dachte da an 50-150 Watt. Ob ich auch mal 200 Watt ausprobieren möchte, weiß ich nicht. Je nachdem...
Ich liebäugle schon mit dem Aromamizer, weil das hier auch schon oft empfohlen wurde. Wenn der jetzt einen vergleichbaren Zugwiderstand wie der TFV12 hat, ist er gekauft.

RDTA möchte ich eigentlich weniger. Das sind doch einfach RDAs mit Tank, oder? Die sind dann aber nur für zuhause gedacht, oder? Aber ganz dagegen bin ich natürlich nicht. Wenn es da jetzt eine Empfehlung gibt mit möglichst geringem Zugwiderstand, dann würde ich zusätzlich eine RDTA kaufen.

Vielleicht sollte ich mal kurz erwähnen, wieso ich eine Verdampfer mit möglichst geringem Zugwiderstand haben möchte. Ich werde dazu noch ein extra Thread eröffnen aber kurz erwähnen kann ich es ja hier:

Ich habe nun endlich bemerkt, dass Liquids mit hohem Nikotingehalt bei mir zur Verengung der Bronchien führen und dann musste ich immer mein Asthma-Spray benutzen. (Ja, ich hatte als Kind Asthma und als Jugendlicher Bronchitis)
Aber wenn der Zugwiderstand jetzt möglichst gering ist, wird ja der Dampf sage ich mal dadurch mit Luft quasi verdünnt, sodass ich dann problemlos auch Liquids mit 10mg/ml Nikotin dampfen. Das gilt sowohl für DL als auch für ML-Verdampfer.
Aber ich werde das noch mal ausführlicher in einem neuen Thread erklären.

Soo, jetzt wäre ich dankbar für Vorschläge :)

@Sternenwolf: Ist der Zugwiderstand nun vergleichbar mit einem Smok TFV8 oder TFV12?
@Volker Hett: Würdest du da jetzt explizit einen RDTA vorschlagen?


Anfänger  
Anfänger
Beiträge: 183
Registriert am: 09.02.2017
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#5 von Sternenwolf , 28.08.2017 19:18

Ich habe sie hier alle nebeneinander.

Die beiden Aromamizer PLUS und supreme sind gleichauf mit dem TFv8 - aber m. E. geschmacklich besser und im Handling einfacher ...

Der TFv12 hat noch weniger Zug-Widerstand.


 
Sternenwolf
Beiträge: 1.932
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#6 von Anfänger , 28.08.2017 19:46

Danke für die Info :)

Das erleichtert nun auch die Auswahl.

Ich glaube, ich kaufe jetzt einfach den Aromamizer Supreme V2. Später kann ich ja immer noch den TFV12 kaufen.


Anfänger  
Anfänger
Beiträge: 183
Registriert am: 09.02.2017
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#7 von Sternenwolf , 28.08.2017 19:52

Für den Aromamizer supreme V2 solltest du gleich ein ordentliches Driptip mitbestellen, falls du nicht noch eins übrig hast. Das DT ist ein Witz ...

Ich habe da die DTs vom Smok TFv4 drauf getan - damit könnte man auch noch etwas Frischluft zu mischen ...

https://www.fasttech.com/products/0/1001...ess-steel-glass


 
Sternenwolf
Beiträge: 1.932
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden

zuletzt bearbeitet 28.08.2017 | Top

RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#8 von Anfänger , 28.08.2017 19:59

Ne, habe ich leider nicht. Ich habe nur den Plastik Drip-Tip von Smok TFV8 Baby Beast.

Meinst du die hier? https://www.fasttech.com/products/0/1001...ess-steel-glass
Falls ja, kann ich die direkt mitbestellen. Sowas sehe ich ja zum ersten mal. Aber die Idee finde ich gut, Drip Tip mit AFC :D


Anfänger  
Anfänger
Beiträge: 183
Registriert am: 09.02.2017
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#9 von Sternenwolf , 28.08.2017 20:08

Genau - habe ich in schwarz und silber für meine V2. Habe ja auch Supremes der V1. Es geht aber auch ein normales 510er DT, das etwas größer ist.

Der Supreme liefert genug Dampf - da kannst du ruhig die AF am DT öffnen. Dann SEHR leichter Zugwiderstand - fast wie ein TFv12


 
Sternenwolf
Beiträge: 1.932
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#10 von Anfänger , 28.08.2017 20:13

Jep, dann mache ich das so. Danke für den Tip mit Drip Tip :)


Anfänger  
Anfänger
Beiträge: 183
Registriert am: 09.02.2017
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#11 von Hummelbrumm , 28.08.2017 21:08

Ich habe mal in meiner (nur ein Dutzend Verdampfer umfassenden) Sammlung nachgeschaut und der mit dem geringsten Luftwiderstand ist eindeutig der Shenray Genelocity, ein guter und günstiger RDTA.


 
Hummelbrumm
Beiträge: 8
Registriert am: 22.08.2017


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#12 von d4rkidampftjetz , 28.08.2017 22:39

Der Griffin 25 hat ein ähnliches Zugverhalten wie der TFV8 wenn man die Version mit der zusätzlichen Top Airflow nimmt kommt meinem Empfinden mehr Luft durch wie bei dem Drip Tip mit Airflow...


 
d4rkidampftjetz
Beiträge: 78
Registriert am: 20.02.2015
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#13 von Volker Hett , 28.08.2017 22:47

Vergesse nicht, dass die absolute Menge an Nikotin die Wirkung ausmacht. Ob du nun wenig 9er oder sehr viel 3er dampfst, 10ml 3er sind genau so viel Nikotin wie 3 1/3 ml 9er.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.899
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#14 von Anfänger , 28.08.2017 23:02

@Hummelbrumm: Meinst du den hier? https://www.gearbest.com/rebuildable-ato.../pp_599143.html
Mit seinen 32,5 mm ein harter Brocken puhhh

@d4rkidampftjetz: Den habe ich auch schon, aber konnte mich damit noch nicht beschäftigen. Mal sehen.

@Volker Hett: Theoretisch hast du Recht.


Anfänger  
Anfänger
Beiträge: 183
Registriert am: 09.02.2017
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#15 von Hummelbrumm , 28.08.2017 23:09

Zitat von Anfänger im Beitrag #14
@Hummelbrumm: Meinst du den hier? https://www.gearbest.com/rebuildable-ato.../pp_599143.html
Mit seinen 32,5 mm ein harter Brocken puhhh

Nein, ich meine diesen hier. Gerade mal gemessen: Breiteste Stelle 23,2mm. Unten ist eine kleine Messingplakette, die minimal heraussteht, was verhindert, dass man das Teil auf einen iStick Pico bekommt. Mit einer Feile sollte sich das aber beheben lassen. Lang ist er allerdings schon, ca. 6,5cm ohne Drip Tip.


 
Hummelbrumm
Beiträge: 8
Registriert am: 22.08.2017


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#16 von Anfänger , 28.08.2017 23:15

Danke für den Link. Aber "Ships between Aug 31 - Sep 12". Hmm, ich nehme mal ihn auf meine Wunschliste.


Anfänger  
Anfänger
Beiträge: 183
Registriert am: 09.02.2017
Geschlecht: männlich


RE: Verdampfer mit möglichst wenig Widerstand

#17 von Anfänger , 29.08.2017 18:01

So, den Griffin 25 mit Top Airflow habe ich nun ausprobiert. Leider hat der nach meinem Empfinden immer noch viel zu viel Zugwiderstand. War dann leider ein Fehlkauf.
Ich hoffe, der Aromamizer verhält sich ähnlich gut oder besser als der TFV8 Baby Beast und OBS Engine. Mit beiden bin ich, was den Zugwiderstand angeht, ziemlich zufrieden.


Anfänger  
Anfänger
Beiträge: 183
Registriert am: 09.02.2017
Geschlecht: männlich


   

Mod mit dual für Fev DD (32,5mm)
Anständiger Verdampfer

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen