Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Neue Backendampfen

#26 von Dette , 13.09.2017 08:56

Zitat von hOHMer im Beitrag #24
Gibt ein deutsches Review von Dampf Wolke zum Siren 2:





Danke, ich glaube ich brauch den dann doch mal. Scheint ja doch einigermaßen stramm zu sein. Die 3 Düsenlöcher scheinen auch nicht nur einfach Löcher zu sein. Die Äußeren Löcher sehen irgendwie aus, als wenn sie irgendwie schräg gehen.
Der Berserker steht auch ganz oben auf der wishlist. Den KA V7 werd ich mir dann mal irgendwann später noch zulegen.

@n1Tanaro
Das ist ein Fertigverdampfer und kein swvd, somit unintressant für mich.....


 
Dette
Beiträge: 1.356
Registriert am: 05.11.2015


RE: Neue Backendampfen

#27 von Bernie , 13.09.2017 10:35

Hat jemand auch (wie ich) das vorherige Modell 25 oder 22? Mich würde ein Vergleich interessieren, was denn hier neu kreiert worden ist gegenüber den Vorgängermodellen in klein und groß?
Optisch sehe ich nur einen Unterschied in 2 Punkten:
--> Zum einen der obige Bajonettverschluss: Dabei ist es mir eigentlich völlig egal, ob ich dieses neue 2er Modell zwei Sekunden schneller öffnen kann oder mal eben beim alten Modell den Deckel fast genauso schnell zum Befüllen ab- und zuschrauben kann...

--> Zum anderen die Luftzufuhrdüsen:
Diese waren früher in Form kleiner Löcher kreisförmig in einer Schraubkappe angeordnet und für M2L-Dampfer waren sie natürlich aufgeschraubt. (Mir waren die Löcher immer noch zuviel, so dass ich einige von diesen Löchern mit Meshröllchen verschlossen habe.) Ansonsten ohne diese Lochkappe hatten man Ofenrohr-Qualität im Luftzug für all die Lungendampfer! Jetzt sieht man aber nur drei Löcher in einer Reihe, was man wohl nicht auch mal abschrauben kann?
Wenn das alles ist, kann ich optisch keine enormen Verbesserugen sehen. Bliebe nur jemand, der den alten mit dem neuen Modell vergleichen könnte!
Bitte melden bzw. hier mal vielleicht von Eurem Dampfgeschmack-Eindruck berichten!


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.164
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 13.09.2017 | Top

RE: Neue Backendampfen

#28 von Dette , 13.09.2017 12:13

naja, die AFC bietet ja nun wesentlich mehr Einstellmöglichkeiten...


 
Dette
Beiträge: 1.356
Registriert am: 05.11.2015


RE: Neue Backendampfen

#29 von Bernie , 13.09.2017 15:30

Zitat von Dette im Beitrag #28
naja, die AFC bietet ja nun wesentlich mehr Einstellmöglichkeiten...

Naja, da scheint mir aber nur die einzige Verbesserung für DtL-User zu sein, für einen total offenen Luftdurchlass die gesamte Löcherzahl beim 2er Modell komplett auf einmal freigeben zu können. Mehr sehe ich da erst einmal nicht und für MtL-Dampfer ist dies auch völlig uninteressant!


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.164
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 13.09.2017 | Top

RE: Neue Backendampfen

#30 von Delirium8994 , 14.09.2017 07:13

der Airflowring bietet viel mehr Auswahl. Wichtiger allerdings, dort wo der alte Siren angefangen hat mit der kleinsten Airfloweinstellung, da hörts beim Siren 2 schon auf. Es ist also ein DEUTLICH strengerer Zug möglich.
Es sind 5 Einlässe an der Base, das größte beim Siren 2 ist etwas kleiner als das kleinste beim Vorgänger. Mögliche Einstellungen: Alle 5 Löcher zusammen,dann kann man mit dem breiten Schlitz am Ring von groß nach kleine nacheinander Schließen.
Am Ring ist noch ein Loch, das man anstelle des Schlitzen nutzen kann, um die Airflowlöcher einzeln zu wählen.

Am Deck selber sinds jetzt 3 Löcher nebeneinander längs der Wicklung. Die Löcher haben ca die Größe wie die Löcher am Sieb des Vorgängers. Hauptsächlich wird der Luftzug jedoch durch den Ring begrenzt, ist aber trotzdem schon viel besser.

An der Art und weiße wie gewickelt und bewattet wird hat sich nix getan, jedoch sind die Aussparungen für die Wattestränge zum Tank runter sind jetzt angemessen verkleinert worden, was das Siffen in den Griff bekommt.
Was mir aufgefallen ist, bei der 22mm Version sammelt sich gern Luft unter der Verdampferkammer und steigt erst recht spät nach oben, wenn man zb befüllen will, wenn der Tank noch halb Voll ist, kriegt man ihn nicht ganz voll, weil eben noch Luft gefangen ist.
Ansonsten ist der schonmal deutlich besser, mehr M2L als der alte Siren.


"If voting did anything, if it had any effect; they wouldn't let us do it."


 
Delirium8994
Beiträge: 506
Registriert am: 03.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Nürnberg

zuletzt bearbeitet 14.09.2017 | Top

RE: Neue Backendampfen

#31 von Dette , 14.09.2017 09:08

Naja, das die Lochgröße der 3 Düsenlöcher der Lochgröße der Löcher im Sieb des Vorgängers entspricht, glaub ich jetzt mal nicht. Ich denke die sind in Summe sogar größer im Neuen.
Ansonsten bin ich ganz bei Dir....


 
Dette
Beiträge: 1.356
Registriert am: 05.11.2015

zuletzt bearbeitet 14.09.2017 | Top

RE: Neue Backendampfen

#32 von Dette , 14.09.2017 11:28

https://www.youtube.com/watch?v=P4HblZTspnk
Ein neues video. Er vergleicht auch die alte mit der neuen version. Hört sich recht positiv an....


 
Dette
Beiträge: 1.356
Registriert am: 05.11.2015


RE: Neue Backendampfen

#33 von Beanfart , 14.09.2017 15:01

Ich frag mich immer wieder was das ganze Gedöns mit den AFCs überhaupt soll. Die Strömung in der Verdampferkammer bestimmt allein die Düse direkt in/unter/neben der Coil und sonst genau Garnix.
AFC kleiner als Selbige führt nur zu heisserem Dampf und grösser als Selbige kann schon rein aus Physik zu Nichts führen - kann also immer ganz offen bleiben oder gleich ganz weg.
Wenn Fertigcoil oder Deck nicht zum gewünschten Zugwiderstand passen reissen weder AFC noch Driptip was raus - naja, Driptip u.U. immer noch eher als 'ne AFC.


alle Angaben ohne Gewähr ...
endgültig kippenfrei seit 8.6.2014 00:00 Uhr
dampfs't stirbs't (lt. BILD), dampfs't ned stirbs't aa - oiso dampfs't!


 
Beanfart
Beiträge: 873
Registriert am: 05.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Luxemburg
Beschreibung: faul, bequem und Altersstarrsinn ;-)


RE: Neue Backendampfen

#34 von Dette , 19.09.2017 10:40

https://www.gearbest.com/other-atomizers/pp_716455.html
für 24,37 Euronen. Hab grad mal bestellt, sind noch 10 Stück da vom Berserker....


 
Dette
Beiträge: 1.356
Registriert am: 05.11.2015


   

Kayfun 5 und Driptips
Ausgenudelte Schrauben entfernen?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen