Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Hilfe für Serpent Mini

#1 von Fiffi91 , 05.09.2017 12:32

Hallo
Ich habe seit heute besagten Verdampfer. Gefällt mir recht gut, aber er sifft ständig. Er sifft nicht durch die AFC direkt, sondern mehr durch die Schlitze des Drehrings. So habe ich ständig Liquid um den Pol des Akkuträgers herum und am Verdampfer um den Schlitz des Drehrings herum ebenso. Zwar nicht viel, aber es stört dennoch. Ich habe schon die Menge der Watte variiert, aber nichts hilft. Weiß jemand von Euch Rat? Danke schonmal.



Fiffi91  
Fiffi91
Beiträge: 43
Registriert am: 01.09.2016


RE: Hilfe für Serpent Mini

#2 von Volker Hett , 05.09.2017 12:43

Ein bisschen Flüssigkeit habe ich da auch, aber ich bin ziemlich sicher es kommt aus der AFC und zwar beim Dampfen. Wenn ich meinen Zug beende und ausatme, dann puste ich immer ein wenig in den Verdampfer. Ich habe mir schon öfter vorgenommen erst auszuatmen wenn ich meine Dampfe wirklich nicht mehr am Mund habe, aber ...


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.024
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Hilfe für Serpent Mini

#3 von Fiffi91 , 05.09.2017 12:46

Aber das liquid tritt, wie gesagt, auch nach unten aus. Was könnte ich denn da noch machen?



Fiffi91  
Fiffi91
Beiträge: 43
Registriert am: 01.09.2016


RE: Hilfe für Serpent Mini

#4 von Volker Hett , 05.09.2017 12:51

Bist du sicher, dass es nach unten austritt? Bei mir sieht das eher so aus, dass nach dem Feuern noch eine kleine Dampfmenge aus der AFC kommt, ein Teil davon schlägt sich dann unten nieder und sickert in den 510er. Ich habe gerade mal trocken gewischt und lass das ganze mal stehen und schau in einer Stunde nach.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.024
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Hilfe für Serpent Mini

#5 von Volker Hett , 05.09.2017 14:10

Also frisch gefüllt und trockengewischt steht er jetzt eine Stunde auf meinem Schreibtisch und ist immer noch knochentrocken. Jetzt werde ich mal dampfen und schauen was passiert.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.024
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Hilfe für Serpent Mini

#6 von smoked , 05.09.2017 14:26

O-Ringe sind alle drin und unbeschädigt?



 
smoked
Beiträge: 1.665
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Hilfe für Serpent Mini

#7 von Volker Hett , 05.09.2017 15:00

Jetzt lässt mich das Ding natürlich im Stich :) Bis jetzt ist er noch trocken. Ich hab ungefähr einen halben Tank gedampft.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.024
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Hilfe für Serpent Mini

#8 von Fiffi91 , 05.09.2017 15:13

Ich werde mal die O Ringe tauschen. Kann ja nicht sein



Fiffi91  
Fiffi91
Beiträge: 43
Registriert am: 01.09.2016


RE: Hilfe für Serpent Mini

#9 von Fiffi91 , 05.09.2017 17:03

O Ringe sind gewechselt, trotzdem sifft er. Allerdings erst dann, wenn der tank ca. halb leer ist.



Fiffi91  
Fiffi91
Beiträge: 43
Registriert am: 01.09.2016


RE: Hilfe für Serpent Mini

#10 von smoked , 05.09.2017 17:59

Ist das der wo man das Deck wechseln kann? (Sry hab selbst keinen Serpent mini kenne den nur aus Vids)



 
smoked
Beiträge: 1.665
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Hilfe für Serpent Mini

#11 von kosch , 05.09.2017 18:14

Hast Du die Watte recht lang? Kürze Sie - ist sie zu kurz länger...


*grmpf* tut mal neue watte not...


 
kosch
Beiträge: 768
Registriert am: 26.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 40km von Stuttgart
Beschreibung: meistens beschäftigt


RE: Hilfe für Serpent Mini

#12 von Volker Hett , 05.09.2017 19:12

Kosh, das ist kein Serpent Mini :)

Ich hab meinen jetzt auf der Pico in der Notebooktasche durch die halbe Stadt getragen, mich mit einer Freundin zum Essen getroffen, ein Stück Strassenbahn gefahren und inzwischen auch noch mal nachgefüllt. Ich dampfe 60/40 PG/VG und der ist immer noch knochentrocken.
Ich glaube, ich habe beim Auffüllen nicht aufgepasst und daher kam das Liquid am 510er. Jetzt hab ich drauf geachtet und er ist trocken.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.024
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Hilfe für Serpent Mini

#13 von Volker Hett , 05.09.2017 19:14

Ach ja, ich habe einen von den mitgelieferten Twisted Coils drin und die habe ich mit Rossman Viscose Wattebällchen bestückt. Abgeschnitten auf Höhe des Gewindes für die Glocke. 0,56 Ohm, 25,5 Watt auf dem Pico.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.024
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Hilfe für Serpent Mini

#14 von Fiffi91 , 05.09.2017 19:22

Die Watte geht bei mir ziemlich genau bis zum Boden, passt das?



Fiffi91  
Fiffi91
Beiträge: 43
Registriert am: 01.09.2016


RE: Hilfe für Serpent Mini

#15 von Volker Hett , 05.09.2017 19:32

Ganz runter habe ich sie nicht.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.024
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Hilfe für Serpent Mini

#16 von Volker Hett , 05.09.2017 21:05

So sieht meine Wicklung aus


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.024
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Hilfe für Serpent Mini

#17 von Fiffi91 , 05.09.2017 21:09

Danke schonmal. Bestehend denn die Möglichkeit, den AFC Ring zu entfernen? Vielleicht liegt hier ein Fehler vor.



Fiffi91  
Fiffi91
Beiträge: 43
Registriert am: 01.09.2016


RE: Hilfe für Serpent Mini

#18 von Volker Hett , 05.09.2017 21:27

Also meine kriege ich nicht runter.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.024
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Hilfe für Serpent Mini

#19 von Fiffi91 , 07.09.2017 15:55

Nochmal eine Frage. Muss die Watte bis in die "halbrunden" Aussparungen am Boden gehen oder ist dies bereits zu lang?



Fiffi91  
Fiffi91
Beiträge: 43
Registriert am: 01.09.2016


RE: Hilfe für Serpent Mini

#20 von Volker Hett , 07.09.2017 16:08

Bei mir geht sie nicht bis ganz unten.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.024
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Hilfe für Serpent Mini

#21 von Fiffi91 , 08.09.2017 02:32

So, ich habe mittlerweile so ziemlich alles versucht und der sifft immernoch. Direkt nach dem auffüllen geht es, aber sobald der tank leerer wird kommt liquid aus dem schlitz des afc rings. Gibt es noch etwas, was ich versuchen könnte? Sonst muss er mich verlassen



Fiffi91  
Fiffi91
Beiträge: 43
Registriert am: 01.09.2016


RE: Hilfe für Serpent Mini

#22 von Havanos , 08.09.2017 06:32

Ohne Foto deiner Watte im Serpent kann man dazu nix sagen.
Ausser Kondens bekommen wir unsere Minis nicht zum Siffen :)



 
Havanos
Beiträge: 99
Registriert am: 19.06.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Bonn


RE: Hilfe für Serpent Mini

#23 von Fiffi91 , 08.09.2017 12:05

Habs nun aufgegeben. Er ist nun im Basar. Dennoch danke für die Hilfe.



Fiffi91  
Fiffi91
Beiträge: 43
Registriert am: 01.09.2016


RE: Hilfe für Serpent Mini

#24 von Mach hier nur sauber , 27.09.2017 14:02

Also ich habe keinen mini, jedoch einen serpent Alto und da ich denke das sie sich sehr ähneln und der alto ne absolute Wattediva ist könnt ich mir denken das es bei dem mini nicht anders ist.

Was ich für probleme mit dem alto hatte war nicht mehr schön, okay habe jetzt auch noch nicht die große Erfahrung im wickeln und so. Aber da beim alto die Kanäle echt eng sind und wenn ich die watte nur minimal zu tief lege dann schmeckt ws nach pappe/watte, und nur etwas zu kurz oder zu sehr ausgedünnt dann süfft er als wenn es kein morgen mehr gibt. Ich wollte ihn eigentlich auch aufgeben da es mega genervt hat.

Benutze bacon v2 Watte, ich dünne sie etwas aus und schneide sie an den seiten minimal schräg so das es zum ende etwas magerer wird, von der Länge liegt sie nicht bis nach unten in den Kanälen. Das ist für 1 bis 2 tankfüllungen optimal, dann fängt er immer, aber wirklich immer an wieder pappig/wattig zu werden. Die Lösung ist etwas komisch den aus irgend einen Grund ist wenn ich den verdampfen öffne die watte deutlich bis ans ende der Kanäle gedrückt ist als wenn sie gequollen/ sich ausgedähnt hätte. Ich hebe sie dann etwas an und kürze noch einmal minimal die enden und dann habe ich lange zeit ruhe ohne süffen oder kokeln.

Nur meine Erfahrung eines Anfängers


 
Mach hier nur sauber
Beiträge: 8
Registriert am: 25.09.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Hilfe für Serpent Mini

#25 von Seppl0815 , 30.11.2017 06:55

Salve,

ich besitze auch den Alto, hab hin und wieder auch nen feuchten Boden, läuft irgendwo zwischen AFC Ring und Boden raus, ist aber nicht immer.
Ich vermute, es ist wirklich Kondens, das sich mit der Zeit in der AFC Kammer sammelt, und dann zwischen dem Ring rausläuft. Mein Alto sifft grundsätzlich nach dem Befüllen einmal, dann gibt Ruhe. Hab schon alle Tipps durch, die ich im Netz gefunden habe, Watte anders verlegt, nicht ganz voll füllen usw., hat alles nichts geholfen.
Ich werd den ALto auch wieder abstoßen, schade, weil Geschmack und Dampfentwicklung sind echt sau guat.
Ähnlich verhält es sich bei meinem Toptank von Pipeline, der sifft 4 Wochen nicht, und auf einmal laufen dicke Liquid Bäche links und rechts aus den AFC Schlitzen, nur kurz, dann ist wieder Ruhe. Das nervt tierisch, werde wohl auf Airflowcontrol oben umsteigen, wie z.B. Geekvape Zeus oder OBS Engine Nano, die sind siffsicher, aber wahrscheinlich kein so toller Geschmack wie beim Alto und Pipeline. Aber wie sagt man so schön "Ein Tod musst sterben" :-)


 
Seppl0815
Beiträge: 61
Registriert am: 21.06.2017


   

Corona V8
Die neuen Kayfun V5 von SvoeMesto in klein (2 ml) und groß (25 mm)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen