Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Suche Akkuträger (1 x 18650)

#1 von Sol81 , 10.09.2017 20:49

Such einen kleinen handlichen Akkuträger für unterwegs, wo auch 25mm (oder sogar mehr) Verdampfer ohne überstand passen. Am besten mit 1 x 18650.
z.Z. nutz ich als zweit Gerät den iStick Pico Mega, hab an dem auch eigentlich nur 2 sachen auszusetzen.
Tc wäre toll ist aber kein muss, und 60-70W sollte er schon schaffen!
-Die 26650 Akkus sind mir zu Sperrig zum mitschleppen (und die 18650 mit Addapter werden leicht an der Isolierung beschädigt)
-Und die beschränkung auf 22mm durch den Deckel vom Akku

Es gibt mir da leider zuviel Auswahl, hätte gern mal ein paar Vorschläge, sollte jetzt nicht unbedingt die 100€ Marke knacken.

Danke im Vorraus!


Bitte nich so auf meine Rechtschreibung achten


Sol81  
Sol81
Beiträge: 96
Registriert am: 08.08.2017
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 10.09.2017 | Top

RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#2 von Sternenwolf , 10.09.2017 21:06

Moin ...

Bad news first: 60-70W aus einem einzelnen Akku kannst du knicken ... also einen mit zwei Akkus - oder

z. B. die Wismec Sinuous mit einem Akku und einem Single-Coil-Verdampfer bis 30 Watt ... da bekomme ich aus einem 18650er 3000mAh Akku (z. B. HG2 oder Samsung 30Q) 270 Züge ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 1.931
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#3 von Lars-oha , 10.09.2017 21:06

Pico25 wäre die erste Option. 85 Watt, Alle Modis, 1x18650er, klein und handlich. Offiziell noch nicht in Deutschland verfügbar aber in China oder, oder etwas teurer, über Amazon. Der Ello der im Set dabei ist, ist übrigens auch nicht schlecht.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#4 von WatchWinder , 10.09.2017 21:09

Mini AT mit Mega Verdampfer ??
.....hm.....hm.....


 
WatchWinder
Beiträge: 165
Registriert am: 19.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Am Eiderstrand


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#5 von Theop , 10.09.2017 21:11

Hi, Dann schau Dir mal den kleinen UD balrog oder die Wismec Primo Mini an, beide für 18650 und gut. Beide können 24 mm bündig aufnehmen, 25 mm steht minimal über.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.883
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#6 von Gliese777Ac , 10.09.2017 21:21

Also ich nutze aktuell den iStick 60 wieder richtig gerne. Es ist zwar nicht aufregend, aber er liegt klasse in der Hand und nimmt auch etwas größere VDs auf (ich habe gerade 28mm gemessen). Er kann leider nur TC für Nickel und Titan und leider kein Edelstahl und gibt höchstens 60 Watt aus. Aber ich mag ihn weil er gut in der Hand liegt und das finde ich wichtig, so viel wie man seine ATs nutzt.
https://www.edampf-shop.com/istick-60w-t...d-eleaf/a-1270/


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


Baumbiß Hellschuppe hat das geliked!
 
Gliese777Ac
Beiträge: 9.508
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#7 von Sol81 , 10.09.2017 21:48

Zitat von Sternenwolf im Beitrag #2
Moin ...

Bad news first: 60-70W aus einem einzelnen Akku kannst du knicken ... also einen mit zwei Akkus - oder

z. B. die Wismec Sinuous mit einem Akku und einem Single-Coil-Verdampfer bis 30 Watt ... da bekomme ich aus einem 18650er 3000mAh Akku (z. B. HG2 oder Samsung 30Q) 270 Züge ...


???Wieso du hast mir doch grade sogar ein empfohlen der 80W kann!
Sry fals ich da was völlig missverstehe, bin halt in der Materie noch nicht ganz so belesen.

Zitat von Theop im Beitrag #5
Hi, Dann schau Dir mal den kleinen UD balrog oder die Wismec Primo Mini an, beide für 18650 und gut. Beide können 24 mm bündig aufnehmen, 25 mm steht minimal über.



Du meinst diesen hier oder?

https://www.steam-time.de/de/e-zigarette...od-schwarz.html

Zitat von WatchWinder im Beitrag #4
Mini AT mit Mega Verdampfer ??
.....hm.....hm.....


Der soll hauptsächlich für unterwegs sein, nur möchte gerne auch mal zur Not den Baby Beast oder das Cloud Beast befeuern können.
Haubsächlich wird da der Cleitho oder der Ammit 25 drauf sein.
Meist geh ich eh nicht über 50W ausser bei dem Cloud Beast!
Für zuhause hab ich noch den Alien und bald den Wismec Reuleaux RX GEN3 300W. Wobei der Alien dann an einen Kollegen geht.


Zitat von Gliese777Ac im Beitrag #6
Also ich nutze aktuell den iStick 60 wieder richtig gerne. Es ist zwar nicht aufregend, aber er liegt klasse in der Hand und nimmt auch etwas größere VDs auf (ich habe gerade 28mm gemessen). Er kann leider nur TC für Nickel und Titan und leider kein Edelstahl und gibt höchstens 60 Watt aus. Aber ich mag ihn weil er gut in der Hand liegt und das finde ich wichtig, so viel wie man seine ATs nutzt.
https://www.edampf-shop.com/istick-60w-t...d-eleaf/a-1270/


Den find ich bisher optisch schonmal sehr toll, und den Joyetech eVic Primo Mini 80W MOD.


Bitte nich so auf meine Rechtschreibung achten


Gliese777Ac hat das geliked!
Sol81  
Sol81
Beiträge: 96
Registriert am: 08.08.2017
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 10.09.2017 | Top

RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#8 von hOHMer , 10.09.2017 21:52

Der eVic Primo Mini liegt super in der Hand (fast so gut wie ein Pico :D), kann ich dir empfehlen.


Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid


 
hOHMer
Beiträge: 976
Registriert am: 14.04.2017


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#9 von Sol81 , 10.09.2017 22:04

Zitat von Lars-oha im Beitrag #3
Pico25 wäre die erste Option. 85 Watt, Alle Modis, 1x18650er, klein und handlich. Offiziell noch nicht in Deutschland verfügbar aber in China oder, oder etwas teurer, über Amazon. Der Ello der im Set dabei ist, ist übrigens auch nicht schlecht.


Obwohl der auch interessant ist, und er bei GearBeast "nur" 25€ kostet!
Ok der EVic Primo Mini kostet auch nur 1€ mehr.


Bitte nich so auf meine Rechtschreibung achten


Sol81  
Sol81
Beiträge: 96
Registriert am: 08.08.2017
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 10.09.2017 | Top

RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#10 von Sternenwolf , 10.09.2017 22:23

Nuja ... die 80, 85 oder 75 Watt sind die Höchstleistung, die so ein Box Mod unter besten Bedingungen kurzfristig liefern kann ... will sagen: kein Box Mod auf der Welt kann dir mit einem einzigen Akku 70 Watt dauerhaft und längerfristig liefern. Dazu sind sämtliche Akkus nicht in der Lage. Bei 50 Watt ist die Laufleistung der Akkus und die Anzahl der möglichen Züge aus einem Akku schon deutlich reduziert.

Wenn du mit einem Akku nicht über den (Arbeits-)Tag kommen musst, weil du noch ein oder zwei Ersatzakkus dabei hast, kannst du auch 60W feuern ...

So meinte ich das ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 1.931
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#11 von n1Tanaro , 10.09.2017 22:47

Hol dir nen schönen Mechmod mit 510er Adapter wie den Geekvape Tsunami Mech Kit ist echt praktisch für unterwegs und durch den 510er Hybrid Adapter kannst du jeden Verdampfer daraufschrauben :) https://www.gearbest.com/starter-kits/pp_625336.html


 
n1Tanaro
Beiträge: 268
Registriert am: 03.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#12 von Sol81 , 10.09.2017 22:50

Zitat von Sternenwolf im Beitrag #10
Nuja ... die 80, 85 oder 75 Watt sind die Höchstleistung, die so ein Box Mod unter besten Bedingungen kurzfristig liefern kann ... will sagen: kein Box Mod auf der Welt kann dir mit einem einzigen Akku 70 Watt dauerhaft und längerfristig liefern. Dazu sind sämtliche Akkus nicht in der Lage. Bei 50 Watt ist die Laufleistung der Akkus und die Anzahl der möglichen Züge aus einem Akku schon deutlich reduziert.

Wenn du mit einem Akku nicht über den (Arbeits-)Tag kommen musst, weil du noch ein oder zwei Ersatzakkus dabei hast, kannst du auch 60W feuern ...

So meinte ich das ...


Ah ok, ja das ist mir bewust, auf der Arbeit hab ich beide Geräte mit, nur wenn ich mal Einkaufen fahre, Biken bin oder abends Feiern gehe möcht ich nicht den Alien (oder bald den Wismec Reuleaux RX GEN3 300W) mit dem Siffenden Cloud Beast durch die gegend tragen.
Nur er sollte mal zur not, auch Dampf aus dem Cloud Beast produzieren!
In der regel wird da aber nur der Cleitho oder bald der Ammit 25 drauf sein, wo 30-50W maximum sein werden.

Mir gehen halt die dicken 26650er Akkus auf den S... , und da ich mir im Pico Mega schon 2 Konions kaputt gemacht habe pack ich da keine 18650er Akkus mehr rein.


Bitte nich so auf meine Rechtschreibung achten


Sol81  
Sol81
Beiträge: 96
Registriert am: 08.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#13 von Sol81 , 10.09.2017 22:53

Zitat von n1Tanaro im Beitrag #11
Hol dir nen schönen Mechmod mit 510er Adapter wie den Geekvape Tsunami Mech Kit ist echt praktisch für unterwegs und durch den 510er Hybrid Adapter kannst du jeden Verdampfer daraufschrauben :) https://www.gearbest.com/starter-kits/pp_625336.html


Darüber hab ich mir schon gedanken gemacht find die ja sehr toll und handlich, aber dann bin ich mit den Wicklungen nicht mehr so Flexible, das muss ja schon abgestimmt sein sonst fliegt mir so ein ding bei meinem Glück um die Ohren!


Bitte nich so auf meine Rechtschreibung achten


Sol81  
Sol81
Beiträge: 96
Registriert am: 08.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#14 von n1Tanaro , 10.09.2017 23:03

Das habe ich am Anfang auch gedacht, aber durch den Hybrid Mode bist du eingentlich auf der sicheren Seite wenn du anständige Akkus verwendest ( vt4/5a). Man sollte halt schauen das man am Anfang nicht unter 0.1Ohm kommt darunter muss man schon wissen was man tut, aber sonst ist das kein Problem, wenn der Akku zu heiß wird (70grad+) gönn ihm ne kleine Pause.


 
n1Tanaro
Beiträge: 268
Registriert am: 03.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#15 von hOHMer , 10.09.2017 23:15

Zitat von n1Tanaro im Beitrag #14
...aber durch den Hybrid Mode bist du eingentlich auf der sicheren Seite ...


Vorsicht, Hybrid ist genau das wo man aufpassen muss, die Hybrid-Topcap ist nämlich die ohne Pol mit direktem Batteriekontakt.


Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid


 
hOHMer
Beiträge: 976
Registriert am: 14.04.2017

zuletzt bearbeitet 10.09.2017 | Top

RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#16 von n1Tanaro , 10.09.2017 23:17

sry meinte den 510er Adapter


 
n1Tanaro
Beiträge: 268
Registriert am: 03.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#17 von Sol81 , 10.09.2017 23:18

Zitat von n1Tanaro im Beitrag #14
Das habe ich am Anfang auch gedacht, aber durch den Hybrid Mode bist du eingentlich auf der sicheren Seite wenn du anständige Akkus verwendest ( vt4/5a). Man sollte halt schauen das man am Anfang nicht unter 0.1Ohm kommt darunter muss man schon wissen was man tut, aber sonst ist das kein Problem, wenn der Akku zu heiß wird (70grad+) gönn ihm ne kleine Pause.



Ok, da muss ich mich aber erstmal richtig schlau machen, versteh da grad nur Bahnhof Hybrid Mode???? 0,1 Ohm??? Wow Ich Wickel eigentlich nie unter 0,3 vielleicht mal 0,25 wenn ich eine Windung vergess
Aber wie gesagt da muss ich mal Zeit haben mich da richtig schlau zu machen.

Vielleicht dann mal als dritt Gerät, meine Frau erschlägt mich wenn sie das liest


Bitte nich so auf meine Rechtschreibung achten


Sol81  
Sol81
Beiträge: 96
Registriert am: 08.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#18 von hOHMer , 10.09.2017 23:24

Zitat von Sol81 im Beitrag #17

Ok, da muss ich mich aber erstmal richtig schlau machen, versteh da grad nur Bahnhof Hybrid Mode????


Hybrid Mods sind mechanische Mods die keinen Pol haben. Da hast Du nur das 510er Gewinde
und Du schraubst den Verdampfer direkt durch bis auf den Akku. Spart Platz, Du hast keinen
Verlust durch etwaige Übergangswiderstände, kann aber gefährlich sein wenn man nicht
weiß was man tut.


Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid


 
hOHMer
Beiträge: 976
Registriert am: 14.04.2017


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#19 von n1Tanaro , 10.09.2017 23:25

genau, läuft ja nichts weg, es gibt auch tolle geregelte Akkuträger. Ich habe auch langsam Angefangen, mein 7. Akkurtäger war der erste MechMod. Leider wird es zur sucht allein im August gab es 4 Neue


 
n1Tanaro
Beiträge: 268
Registriert am: 03.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#20 von Sol81 , 10.09.2017 23:37

Naja Dampf jetz fast 9mon, ersten 3 Mon. gewöhnungszeit. Nach 1 Monat aber schon den 2 Akkuträger mit MzL Verdampfer da der erste bissel Hart war für den Einstieg/Umstieg war (Alien+Baby Beast.)
Jetz Wickel ich seit 4 Wochen und naja, jetzt liegen hier schon 4 Verdampfer und 3 sind grad unterwegs zu mir + der dritte Akkuträger den vierten such ich grade hier(von Drähten und Watte will ich gar nicht erst Reden). Ok ich Tausch grad nur mein Equipment bischen, aber es lachen mich noch soviele Sachen an, die ich gern ausprobieren möchte (z.B. Taifun BT bzw. Clone)
Aber lassen wir das ist genug OT

Werd mal schauen was noch für Vorschläge kommen, obwohl ich schon 3 in die engere Auswahl genommen habe!


Bitte nich so auf meine Rechtschreibung achten


Sol81  
Sol81
Beiträge: 96
Registriert am: 08.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#21 von hOHMer , 11.09.2017 00:16

Zitat von Sol81 im Beitrag #20
Naja Dampf jetz fast 9mon, ersten 3 Mon. gewöhnungszeit. Nach 1 Monat aber schon den 2 Akkuträger mit MzL Verdampfer da der erste bissel Hart war für den Einstieg/Umstieg war (Alien+Baby Beast.)
Jetz Wickel ich seit 4 Wochen und naja, jetzt liegen hier schon 4 Verdampfer und 3 sind grad unterwegs zu mir + der dritte Akkuträger den vierten such ich grade hier(von Drähten und Watte will ich gar nicht erst Reden). Ok ich Tausch grad nur mein Equipment bischen, aber es lachen mich noch soviele Sachen an, die ich gern ausprobieren möchte (z.B. Taifun BT bzw. Clone)
Aber lassen wir das ist genug OT


Das ist nach neun Monaten noch absolut harmlos, vertrau mir.


Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid


 
hOHMer
Beiträge: 976
Registriert am: 14.04.2017


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#22 von Sol81 , 12.09.2017 09:53

Also ich denke ich werd mir den Joyetech eVic Primo Mini 80W bestellen, der kann alles was ich will und sieht Optisch sehr gut aus und auch die verarbeitung sieht gut aus.
Plus viele gute Bewertungen.
Danke!


Bitte nich so auf meine Rechtschreibung achten


Sol81  
Sol81
Beiträge: 96
Registriert am: 08.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#23 von d4rkidampftjetz , 12.09.2017 21:28

Ich nutze für Unterwegs sehr gerne den IJust S Akku oder den Akku von Smok mit 25mm. Passen perfekt 25mm Verdampfer drauf. Haben diverse Sicherheitsschaltungen. Mit einen 0,3 o. 0,25 Ohm Verdampfer prima. Sind zwar in Build in Akkus. Kann man zwar nicht wirklich was verstellen, brauch man aber meiner Ansicht nach auch nicht. Und sie haben definitv mehr Power wie nen Akkuträger mit einem 18650er Akku...


 
d4rkidampftjetz
Beiträge: 78
Registriert am: 20.02.2015
Geschlecht: männlich


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#24 von Volker Hett , 13.09.2017 12:44

Zitat von n1Tanaro im Beitrag #11
durch den 510er Hybrid Adapter kannst du jeden Verdampfer daraufschrauben :)


Nein! Ganz sicher nicht! Ausschließlich Verdampfer mit einem fest stehenden 510er Pin der auch über das Gewinde herausragt. Subtanks gehören üblicherweise nicht in diese Kategorie.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.898
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Suche Akkuträger (1 x 18650)

#25 von n1Tanaro , 13.09.2017 12:53

Volker ich habe mich 2 Post darunter berichtigt, konnte es nichtmehr ändern.
Natürlich ist der 510er Adapter dazu da und nicht der Hybrid Adapter.


 
n1Tanaro
Beiträge: 268
Registriert am: 03.08.2017
Geschlecht: männlich


   

Suche Gute FertigCoil Backendampfe
Boxen die Mensch ganz bestimmt nicht haben will....




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen