Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Welchen Akkuträger

#1 von kriso , 10.09.2017 22:43

Huhu zusammen,

da mein iStick TC 100w grad den Geist aufgegeben hat, suche ich einen neuen Akkuträger. Preislich sollte das ganze bei maximal 70€ liegen..
Er bräuchte mindestens zwei Akkus, gerne auch drei, aber keine vier (das wird mir dann zu klobig). Mein Verdampfer ist in der Regel der Smok TFV8 und ich dampfe so zwischen 60 und 80 Watt. Da ich mich langsam nach oben taste, sollte der Akkuträger aber auch gerne 100w+ schaffen :)
Und er müsste in Deutschland zu bestellen sein.. momentan hangel ich mich mit nem alten Akkuträger durch, der auch schon ganz schön mitgenommen ist :D

Jemand ne idee?


kriso  
kriso
Beiträge: 124
Registriert am: 06.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Welchen Akkuträger

#2 von n1Tanaro , 10.09.2017 22:57

Viele schimpfen zwar über den Smok Alien aber bei den Bewertungen und Verkaufszahlen ist der ganz klar Unangefochten auf Platz 1
Oder halt die Wismec Reuleaux RX2/3 Mod Box da kannst du zwischen 2 und 3 Akkus wählen je nach Bedarf.


 
n1Tanaro
Beiträge: 268
Registriert am: 03.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Welchen Akkuträger

#3 von WatchWinder , 10.09.2017 22:58

Hallo,

Zum Smok TFV8.....nimm doch den Alien von Smok dazu:

https://www.zazo.de/akkutraeger/alle/477...ien-akkutraeger

würde doch passen, dann hast Du noch die umfangreiche Farbauswahl
und eben bei zazo abzügl. Rabatt......dann gerade mal um die 48 Euronen.
Das wär's doch oder ?


n1Tanaro hat das geliked!
 
WatchWinder
Beiträge: 165
Registriert am: 19.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Am Eiderstrand


RE: Welchen Akkuträger

#4 von kriso , 10.09.2017 23:00

Genau die beiden hatte ich auch schon in Augenschein genommen. Allerdings wurde hier so viel drüber gemeckert, weshalb ich ein bisschen skeptisch bin :D


kriso  
kriso
Beiträge: 124
Registriert am: 06.07.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Welchen Akkuträger

#5 von Lars-oha , 10.09.2017 23:04

Ich bin seit kurzem mit der Sigelei Fuchai 213 plus zufrieden. Platz für zwei Akkus. Es passen 25er Verdampfer drauf ohne probleme. Müsste sogar 27 ohne überstand drauf passen. Hat 223 Watt. Hättest also noch genug Luft nach oben. Ist auch relativ günstig über Amazon zu bekommen. Alternativ evtl. die Sigelei Fuchai Duo. Die kann man mit 2 oder 3 Akkus betreiben. Da siehts aber mau aus mit der Verfügbarkeit in Deutschland. Bisher hab ich die nur über Amazon aus Frankreich oder England hier gesehen für doch stolze 80 Euro.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Welchen Akkuträger

#6 von n1Tanaro , 10.09.2017 23:05

ach jeder meckert darüber, aber selber haben sie alle einen daheim stehen :P


 
n1Tanaro
Beiträge: 268
Registriert am: 03.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Welchen Akkuträger

#7 von hOHMer , 10.09.2017 23:08

Du schränkst dich aber ordentlich ein wenn er umbedingt aus Deutschland sein muss.
Sonst hätte ich nämlich den iKonn 220 vorgeschlagen, in meinen Augen die bessere
Alternative zum Alien (gleichwertig aber deutlich günstiger).


Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid


 
hOHMer
Beiträge: 976
Registriert am: 14.04.2017


RE: Welchen Akkuträger

#8 von MarkPhil , 10.09.2017 23:14

4 Akkus muss nicht klobig sein.
Was bei Wismec mit dem Reuleauc RX300 noch wirklich klobig ist, geht bei Smok mit dem GX350 deutlich handlicher.

Ansonsten wäre noch der Smok GX2/4 eine Überlegung wert.
Den kann man nämlich nicht nur mit entweder 2 oder 4 Akkus bestücken, man kann das Batteriefach für das zweite Paar Akkus abnehmen und hat dann einen handlichen AT mit 2 Akkus.

Gibt es beides in D zu bestellen, Preise habe ich allerdings gerade keine Übersicht, welcher Shop die am günstigsten anbietet.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.005
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 10.09.2017 | Top

RE: Welchen Akkuträger

#9 von sunnymarie32 , 10.09.2017 23:19

für nen SMOK-VD würd ich immer auch zu nem SMOK-AT tendieren... bei den Wismecs gibts ja mit den TFVs immer mal Problemchen mit den 510ern, die nicht so ganz kompatibel sind... das haste bei SMOK dann wohl eher nicht...
Übrigens - dein 100er iSick ist bei Efun grad für 9,99 Dollar + Versand im Angebot: https://www.efun.top/eleaf-istick-100w.html


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32
Beiträge: 2.239
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Welchen Akkuträger

#10 von stillborn , 11.09.2017 00:40

Frag mich immer wieder was an der rx200 zu bemängeln wäre. Hab sie und bis jetzt überhaupt keine Probleme. Läuft sieht gut aus passt was drauf drei Akkus drin... Was noch? Und damals 59,90 gezahlt. Passt auch.


"Was 2,6 Ohm?? so hoch? Schmeckt das noch?"


 
stillborn
Beiträge: 97
Registriert am: 15.07.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Kollbach


RE: Welchen Akkuträger

#11 von smoked , 11.09.2017 09:57

Zitat
Viele schimpfen zwar über den Smok Alien aber bei den Bewertungen und Verkaufszahlen ist der ganz klar Unangefochten auf Platz 1


Mal zum Alien:
der hat zwar schöne Metallteile, die sind aber innen auf ein äusserst klappriges ABS-Plastikgestell geschraubt mit <1mm Wandstärke und an wichtigen Stellen sogar <0.5mm.
Ich werfe meine ATs nicht rum, sind keine Macken dran (auch nicht am Alien), aber beim Alien ist eines Tages einfach das Oberteil abgefallen und hing nur noch am (-) Pol Kabel, Reparatur mit Kleber unmöglich da Plastik zu dünn und zu wenig Kontaktfläche.

Klare Nichtempfehlung von mir, ist der einzige meiner ATs der kaputt gegangen ist (und das scheinbar ohne Grund).
Wenn Verkaufszahlen so viel bedeuten würden hätte McDonalds auch das beste Essen...


 
smoked
Beiträge: 1.490
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Welchen Akkuträger

#12 von dragonbeat , 11.09.2017 10:16


 
dragonbeat
Beiträge: 502
Registriert am: 16.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Nobody was there but me


RE: Welchen Akkuträger

#13 von ManuTreasure , 17.09.2017 23:26

Ich habe seit Samstag den Schmock Alien und war am ersten Tag direkt begeistert. Nach der Nachtschicht schaltete ich ihn aus. Heute habe wieder angemacht, selber Verdampfer (Melo3) mit 1 Ohm drauf, Watt war auf 50 gestellt. Habe nichts verändert gehabt. Ich zog und es kam nichts. Ich musste auf 200 Watt stellen bis er so dampfte und schmeckte wie heute Morgen auf 50 Watt. Was kann das sein?



ManuTreasure  
ManuTreasure
Beiträge: 12
Registriert am: 31.08.2017
Geschlecht: weiblich


RE: Welchen Akkuträger

#14 von n1Tanaro , 17.09.2017 23:31

Ich schätze jetzt einfach mal Coil defekt. Wechel den mal dann sollte es gehn.
Welches Liquid benutzt Du ? es gibt Liquids die "verkleben" die Fertigcoils. Hatte zb mal das "Illusion Taste of God" im Fertigcoiler dieser war nach nur einer Woche unbrauchbar.

Edit: sind 50Watt nicht zuviel für 1.0Ohm ? was steht denn auf den Coils darauf ? Bei zuviel Watt können die Coils auch schneller kaputt gehen.


 
n1Tanaro
Beiträge: 268
Registriert am: 03.08.2017
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 17.09.2017 | Top

RE: Welchen Akkuträger

#15 von hOHMer , 17.09.2017 23:52

Ohne die 1 Ohm Coils zu kennen klingt 50W nach viel zu viel für die Coils
und wenn es diese hier sind ist es das auch. Steht übrigens auch immer
auf den Coils, in dem Fall 20-30W. Mit 50 machst Du die defintiv kaputt.


Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid


 
hOHMer
Beiträge: 976
Registriert am: 14.04.2017


RE: Welchen Akkuträger

#16 von sailor , 18.09.2017 13:26

Hab mich auch hinreissen lassen die Alien zu kaufen, wegen der anfänglichen Begeisterung überall. Hab sie nur kurz in Gebrauch gehabt, da TC-Umsetzung einfach nur unterirdisch ist. Meine RX 200 nutze ich jetzt schon weit über ein Jahr täglich ohne Beanstandung. Ich empfehle da auch die Reuleaux RX2/3.


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


 
sailor
Beiträge: 904
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


RE: Welchen Akkuträger

#17 von Theop , 18.09.2017 14:23

Ich werf dann mal die ijoy captain, den Hugo Vapor 133, Smoant battlestar und die Minikin v2 ins Rennen.
Habe alle und bin sehr davon überzeugt. Wobei die Minikin etwas teurer ist. Die Hugo hat durchs update jetzt 193 Watt.
Der Smok passt auf alle.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.883
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


   

Neue E zigarette mit hoher dampfentwicklung
Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen