Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Verbrauch, Dampfmenge

#1 von metalmasters , 12.09.2017 20:22

Hallo,
der Herbst naht und die Fenster müssen wieder zu.Nun habe ich die letzte Zeit meisst den Obs Engine Single genutzt 1Ohm/20 Watt.Zieht gut was weg, dampft viel und nun komme ich mir manchmal wie ein Rockstar bei der Arbeit vor...Der Kanger Subtank ist schon älter und haut auch gut raus.Der Protank war genügsam so im vVergleich.Nun hab ich die letzte Zeit nix mehr gross gekauft.Nach all den Jahren hat man dann ja doch jede Menge.
Was brabbel ich...

Hat vielleicht jemand n feinen Tip für n Vertdampfer mit guten Geschmack, genügsamen Verbrauch, also auch bei geschlossenen Fenster ok.Ich wollt mir ja kann Dunstabzugshaube einbauen, rausgehen...wäre ja zu einfach...

Es müsste wohl ne Coil mit gut 1 Ohm und bei 10 Watt sein.Ich mische selber in 65-35-10

Der Protank geht ja ganz gut, ist aber irgendwie durch.

Ich hätte noch satt die Taifune, sind aber auch irgenwie durch, da ich zu wenig Luftdurchzug empfinde.


metalmasters  
metalmasters
Beiträge: 153
Registriert am: 18.11.2011


RE: Verbrauch, Dampfmenge

#2 von Dampfphönix , 12.09.2017 21:05

Nimm mal das Luftröhrchen aus dem Taifun raus. mit Nagelschere hoch hebeln, eventuell reicht das ja schon.
20 Watt Dampf ist immer mehr als 10 Watt Dampfe wenn die Wicklung nicht grade voll daneben ist, Wolken brauchen Luft,
die kann man nie so sparsam generieren, mein Taifun ist schon recht flexibel, der geht bis 20 Watt aber über 15 Watt kokelt er schnell wenn ich nicht trocken zwischensauge. Das was du höchstes erreichen kannst ist bei 10 bios 15 Watt eine perfekte Wicklung, die haut anständig raus.


 
Dampfphönix
Beiträge: 5.947
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken

zuletzt bearbeitet 12.09.2017 | Top

RE: Verbrauch, Dampfmenge

#3 von Dampfer-Manfred , 12.09.2017 22:21

Warum was anderes dampfen, wen doch nur die Fensterscheiben so einen 'verdächtigen Belag' melden, wenn bischen heftiger oder zu lange gedampft wurde?

Bist du Selbstmischer? Wenn doch - oder auch eben nicht - besorg dir reines VG, so ganz ohne Nikotin. Und wenn es ans Fensterputzen geht, gibst du ins letzte, saubere Wischwasser einen Schuss VG mit dazu. Gut umrühren im Eimer, dann wie gewohnt die Scheiben einwaschen, aber eben ohne Pril und sauber abziehen.
Dosierung auf etwa 5 Liter Wasser: 50ml VG.

Das Resultat sieht man nicht. Die Scheiben werden wie gewohnt sauber, haben einen strahlenden Glanz - aber der Dampf setzt sich nicht mehr so verräterrisch an den Scheiben ab, das er sichtbar würde.

Hin und wieder aber mal die Luken aufmachen und durchlüften hilft trotzdem und immer noch weiter.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.830
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: Verbrauch, Dampfmenge

#4 von MarkPhil , 12.09.2017 22:51

Grundsätzlich muss die Luftzufuhr zur Leistung passen, denn gibst du zu viel Luft auf kleine Leistung, dann kühlt diese Luft die Wicklung es es kommt fast kein Dampf mehr, zumindest extrem dünner Dampf.
"Ich will weniger Dampf" aber "genauso leichten Luftzug wie vorher" ist ein Widerspruch den du nicht lösen kannst, weil er den Gesetzen der Physik widerspricht.

Taifun GT ist geradezu optimal für 10-15 Watt und bringt dir für diesen Leistungsbereich ein Optimum an Dampf.
Wenn dir das zu wenig Luftzufuhr ist, wirst du dich damit abfinden müssen, dass du passend zu mehr Luft auch mehr Leistung brauchst und damit auch mehr Dampf bekommst.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.010
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


   

Umfangreiche Nachrichtenseite übers Dampfen?
Echte Innovationen im Bereich Verdampfer zu erwarten?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen