Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#1 von Mykill , 14.09.2017 13:16

Hallo Ihr Wissenden,

ich bin erst seit einer Woche am Dampfen und war vorher kräftiger Pyro-Raucher.
Die erste Woche Dampfen war reich an Erkenntnissen.
Eines jedoch konnte ich bisher nicht rausfinden, und hoffe auf Eure Hilfe.

Die erste Woche habe ich genutzt, um mich mit einigen Liquids vertraut zu machen.
Besonders meinen optimalen Nikotingehalt herauszufinden war mein Ziel.

Ich denke ich hab Ihn gefunden!
Was mache ich aber als blutiger Anfänger, wenn es nun eine Zwischengröße ist?
Also beispielsweise 9mg zu schwach, 12mg aber zu viel ist.

Bei meinen Recherchen bin ich bis jetzt noch auf keinen Anbieter gestoßen, der beispielsweise 10mg Nikotin
als Ready-To-Use Liquid anbietet. Alle haben leider immer nur 3/6/9/12/18mg.

Vielleicht sind meine Augen aber auch einfach noch vernebelt von den Pyros und ihr wisst, wo ich suchen muß :)

Oder ist es tatsächlich so, dass ich als Anfänger gleich selbst mischen muss, um an meine Zwischengrößen zu kommen?

Für jede Hilfe dankbar :)
Gruß Mykill



Mykill  
Mykill
Beiträge: 6
Registriert am: 14.09.2017


RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#2 von Vanillo , 14.09.2017 13:21

Das hast du schon richtig gesehen. Diese Stufung haben fast alle Läden ...

Du kannst zwei gleiche Liquids mit benachbarter Stärke kaufen und kommst dann beim Zusammenkippen auf den Mittelwert.

Ansonsten natürlich nur durch selbst mischen erreichbar.

Viel Erfolg


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 19.212
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa

zuletzt bearbeitet 14.09.2017 | Top

RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#3 von kirschm , 14.09.2017 13:27

Zitat von Mykill im Beitrag #1
Alle haben leider immer nur 3/6/9/12/18mg.


Zitat von Vanillo im Beitrag #2
Du kannst zwei gleiche Liquids mit benachbarter Stärke kaufen und kommst dann beim Zusammenkippen auf den Mittelwert.


Ja, so ist es... Ich kaufe mir identische Liquids auch immer in verschiedenen Stärken... so dass es entweder passt, oder man halt simpel mischen kann... Das Mischen kann auch quick&dirty 'on-the-fly' erfolgen, indem man z.B. ein 24er und 6er Liquid PixDaumen halbe halbe in den Verdampfer kippt, wenn man 15er haben möchte... ich machs zumindest so...



kirschm  
kirschm
Beiträge: 241
Registriert am: 08.08.2017


RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#4 von heimchen , 14.09.2017 13:38

Ich mische auch nur mit Fertigliquids (deutsche Übersetzung für "Ready-To-Use Liquids") ;)

Da ich je nach Gerät zwischen 11 - 15 mg Nik haben muss, nehme ich doch schnell den (Liquidrechner). Mein Liquid gibts leider nur bis 18 mg max. in diesen doofen 10ml Fläschchen, und muss dann Nuller dazu kaufen.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.461
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 14.09.2017 | Top

RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#5 von Mykill , 14.09.2017 13:47

Ok...dann halt so :) Sicher nicht die ideale Lösung, aber so wird's dann halt gemacht.

Vielen Dank Euch



Mykill  
Mykill
Beiträge: 6
Registriert am: 14.09.2017


RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#6 von lenichen , 14.09.2017 14:13

Mein freund hat einen hersteller, der in 5er-schritten anbietet (5,10, 15 und 20 mg), allerdings sind die nicht gerade billig.
https://houseofliquid.com/ 10 ml kosten da aktuell £5.13...bei mehr bissi billiger.
Er hat da aber seit mai auch nix mehr gekauft, weil er von denen nur die 25 mg-versionen mochte und die ja auch nur noch 20er abgeben.


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.515
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs

zuletzt bearbeitet 14.09.2017 | Top

RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#7 von vaping falconer , 14.09.2017 15:11

Bist Du sicher, dass Du wirklich einen Unterschied zwischen 9 und 10 mg bemerken würdest?


 
vaping falconer
Beiträge: 3.806
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#8 von TKK-Dampfer , 14.09.2017 15:23

Zitat von vaping falconer im Beitrag #7
Bist Du sicher, daß Du wirklich einen Unterschied zwischen 9 und 10 mg bemerken würdest?



Hm naja wenn man mit eine Nautilus oder einer T18 dampft wird man keinen Unterschied bemerken.
Aber wenn man BabyBeast und sonstige Wolkenmacher benutzt wird man auch den Unterschied zwischen 9mg und 10mg bemerken.
Da merkt man auch den Unterschied zwischen bei deutlich geringerem Nik Anteil.


TKK


TKK-Dampfer  
TKK-Dampfer
Beiträge: 1.723
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#9 von lenichen , 14.09.2017 18:20

Also ich bin ja jetzt mittlerweile auf neuner, aber hab auch noch ein 11er in einem VD. Den Unterschied merke ich in meinen beiden kayfun Minis kaum. Ich glaub, ich nuckel da nur etwas weniger oft. Mein obersüchtel dagegen mault schon mal rum, wenn das 25er unterwegs ausgeht und er dann das 18er Dämpfen "muß"...bei ihm steigt da sofort die verbrauchsmenge.


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.515
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#10 von Mykill , 15.09.2017 16:14

Zitat von vaping falconer im Beitrag #7
Bist Du sicher, dass Du wirklich einen Unterschied zwischen 9 und 10 mg bemerken würdest?


Nein das bin ich nicht, weil ich ja noch in die Windel mache, was das Dampfen betrifft. Sprich Anfänger.
Aber ich würde es gerne ausprobieren. Mir geht es auch gar nicht so sehr um die passende Konzentration im Blut bei einem
Liquid mit x mg/ml. Meine kurze Erfahrung zeigt mir einfach, das ich bei weniger Nik im Liquid einfach nur öfter dran sauge.
Und bei zuviel einfach seltener. Kommt also auf's gleiche raus.

Worum es mir geht ist einzig der Throat-Hit! Bei 12mg ist er mir zu stark, und bei 9 zu gering.
Also denke ich, dass ich irgendwo dazwischen liege.
Und da ich es mir so leicht wie möglich machen möchte, um von den Pyros nachhaltig loszukommen, hätte ich gerne eine Mischung,
die meiner gewohnten Zigarettenstärke am nächsten kommt, was den Hit betrifft.
Ich hoffe das erklärt meine Frage zu dem Thema :)



Gliese777Ac und vaping falconer haben das geliked!
Mykill  
Mykill
Beiträge: 6
Registriert am: 14.09.2017


RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#11 von smoked , 15.09.2017 16:26

Zitat
Bei 12mg ist er mir zu stark, und bei 9 zu gering


Bei mir war es 9mg zu stark und 6mg zu schwach. Ich hab damals dann 6mg genommen und mich eine Zeitlang dran gewöhnt, hatte dann auch mit 6mg Throathit (und mittlerweile auch bei 3mg).
Soll nur heissen man kann sich auch über die Zeit an was neues gewöhnen, kann aber schon verstehen das das nicht ganz optimal ist beim Umstieg.
Wenn Dir das nicht lieb ist dann wie die Kollegen oben empfehlen selbst Mischen, führt dann leider kein Weg dran vorbei ist jetzt aber auch nicht soooo schwierig (und wirst Du früher oder später wahrscheinlich eh probieren).


 
smoked
Beiträge: 1.491
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#12 von lenichen , 15.09.2017 20:33

Zitat von Mykill im Beitrag #10
Meine kurze Erfahrung zeigt mir einfach, das ich bei weniger Nik im Liquid einfach nur öfter dran sauge.
Und bei zuviel einfach seltener. Kommt also auf's gleiche raus.

Worum es mir geht ist einzig der Throat-Hit! Bei 12mg ist er mir zu stark, und bei 9 zu gering.
Also denke ich, dass ich irgendwo dazwischen liege.
Und da ich es mir so leicht wie möglich machen möchte, um von den Pyros nachhaltig loszukommen, hätte ich gerne eine Mischung,
die meiner gewohnten Zigarettenstärke am nächsten kommt, was den Hit betrifft.



Na dann misch die beiden stärken doch einfach mal 1:1 zusammen und schon hast du 10,5 mg.
Mein freund meint noch, daß die hardware ja da auch noch eine rolle spielt, also welchen AT bzw. VD und die wicklung eben auch.
Seine offenen tröpfler dampft er auch mal gerne mit 18er, weil die meist unter einem ohm gewickelt werden.
24er hat er in den tankverdampfern mit Ü1ohm-wicklungen. Flash ist sMn nahezu identisch....


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


Mykill hat das geliked!
 
lenichen
Beiträge: 3.515
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#13 von Andi aus Bremen , 16.09.2017 09:33

Zitat von TKK-Dampfer im Beitrag #8
Zitat von vaping falconer im Beitrag #7
Bist Du sicher, daß Du wirklich einen Unterschied zwischen 9 und 10 mg bemerken würdest?



Hm naja wenn man mit eine Nautilus oder einer T18 dampft wird man keinen Unterschied bemerken.
Aber wenn man BabyBeast und sonstige Wolkenmacher benutzt wird man auch den Unterschied zwischen 9mg und 10mg bemerken.
Da merkt man auch den Unterschied zwischen bei deutlich geringerem Nik Anteil.


Den Unterschied zwischen 6 und 7 mg/ml merke ich noch recht deutlich. Bei 9 und 10 mg/ml wird der Unterschied (im Verhältnis) geringer. Aber auch den Unterschied nehme ich wahr. Ubrigens auch und besonders im Protank Mini bei 7 - 10 Watt.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich den Unterschied im BabyBeast wahrnehmen würde, weil mir sowohl bei 10 als auch bei 9 und selbst bei 6 mg/ml gleichermaßen die Lunge kollabieren würde.



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.535
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 16.09.2017 | Top

RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#14 von Mykill , 16.09.2017 22:01

Haha, ich weiss noch nicht mal wovon Ihr da sprecht :)
Als Anfänger klingt das echt manchmal alles sehr kryptisch, dieser Dampfprofi-Slang.
Wenn man nicht weiß was ein Baby-Beast ist oder ob mit Nautilus nicht doch vielleicht das U-Boot von diesem Nemo gemeint ist, ist man echt aufgeschmissen.
Ich glaube das ist auch ein Grund weshalb ich so lange gebraucht habe, um einen Umstieg in Erwägung zu ziehen.
Ich dachte immer, man muss in Chemie promoviert haben, um Dampfen zu können.
Könnte mir vorstellen, dass das auch bei vielen anderen so ist, die sich abschrecken lassen und deshalb dann leider nicht in den Genuss des Kondensat- und Teerfreien Dampfens kommen.
Aber ich schweife ab...
Inzwischen weiß ich auch, dass unterschiedlichen Basenzusammensetzungen verschieden starke Hits bewirken und das Selbstwickeln auch Einfluss haben kann. Das ganze also etwas löst von der Menge des Nikotins.
Bis ich aber soweit bin, wird noch eine Menge Fertigliquid durch die Evod fliessen müssen ;)
Vorerst werde ich mal die 9 und die 12 kombinieren...7 Leaves und Gold Ducat ist schon bestellt in den entsprechenden Stärken und ab Montag wird zusammengekippt was zusammengehört ;)
Dank euch allen für die Tips



vaping falconer hat das geliked!
Mykill  
Mykill
Beiträge: 6
Registriert am: 14.09.2017


RE: Ready-To-Use Liquids mit Nikotin...aber Zwischengrößen ???

#15 von NewSteamer2017 , 16.09.2017 22:21

Hallo zusammen,
Ich bin jetztseit drei Wochen am dampfen und auch noch bei der richtigen Stärkensuche.
Ich habe es am anfang so gelöst. Ich habe Morgens ein stärkeres Liquid gedampft und zum Nachmittag ein schwächeres.
Zusammengekippt habe ich nur einmal, das war dann aber geschmacklich nicht so gut.
Ich würde mich ja eigentlich auch als ehem. starker Raucher bezeichnen (ca. 18Zigs/Tag). Aber derzeit dampfe ich 3mg.

Wieviel ml dampft ihr am Tag. ?
(Wenn ich fragen darf)


 
NewSteamer2017
Beiträge: 72
Registriert am: 11.09.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover


   

Welchen Akkuträger
Kaufhilfe

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen