Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Clearomizer gesucht

#1 von Guldi , 29.09.2017 21:29

Hallo zusammen,

nachdem ich nun seit einer Woche ein Dampfer bin suche ich den für mich richtigen Clearomizer.

Ich bin habe mir von ELeaf das Istick Pico 25 Kit 85W (Top zufrieden damit) mit dem Ello Verdampfer (momentan den HW1 Coil verbaut) gegönnt.
Nachdem ich ein wenig recherchiert habe legte ich mir noch den Nautilus Mini (1,8 Ohm Coil) zu.

An und für sich bin ich von beiden Clearomizer begeistert.

Der Ello hat recht gute Dampfentwicklung mit aktzeptablem Geschmack (5 von 10) Points).
Er schmeckt nach meinem Gusto ein wenig nach Kunststoff oder so
Ich dampfe den Ello primär im TC-Modus bei +/- 220 Grad und 45 Watt (je nach Liquid mal mehr mal weniger).
Das Top filling finde ich FANTASTISCH und die Größe (2ml Tank) ist super in der Tasche bei der Arbeit (da kann so schnell nichts abknicken)

Den Nautilus genieße ich auf dem Sofe.
Er hat zwar ne geringere Rauchentwicklung, aber dafür ist der Geschmack HAMMER 8,5 von 10 Points).
Je nach Liquid dampfe ich ihn bei +/- 8 Watt mit nem 1,8 Ohm Coil.

Also geschmacklich kommt der Ello für mich nicht an den Nauti ran.

Jetzt suche ich einen Verdampfer, der genau diese beiden Attributte vereint --) Geiler Geschmack und ordentlich Dampf (muss nicht soviel wie beim Ello sein)

Für den Nauti habe ich noch 0,7 Ohm Coils gekauft, welche ich demnächst verbauen werde.
Vieleicht kommen die an meinen Bedürfnissen ein wenig näher ran.

Da ich noch beim Thema Dampfen noch neu bin, muss ich mich erstmal finden.
Ich bin zur Zeit noch ne Kombi aus Backenhörnchen und nem DL zieher.
Den Nautilus dampfe ich gerne MTL und den Subohmer natürlich DL.

Geschmäcker sind natürlich immer verschieden, aber vieleicht habt ihr ja einen heißen Tipp für mich, welche Verdampfer sich genau zwischen meinen 2 bestehenden bewähren würde.

Ich hoffe ich hab keine wichtigen Eckdaten vergessen....

Danke schonmal im voraus

Daniel aka Guldi



P.S.: falls der Fred hier falsch ist: Sorry ist mein erster



Guldi  
Guldi
Beiträge: 38
Registriert am: 29.09.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Weil am Rhein


RE: Clearomizer gesucht

#2 von Volker Hett , 29.09.2017 22:05

Puh! Geschmack ist ja immer eine sehr persönliche Sache :)

Ein Freund von mir schwört auf den Aspire Cleito, ich hab den auch probiert und da kommt wirklich ordentlicher Geschmack raus.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.899
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Clearomizer gesucht

#3 von Guldi , 29.09.2017 22:20

Hey Volker,
Danke für´s Feedback.
Ja, Geschmack hat jeder seinen eigenen und es ist schwer, da eine Empfehlung abzugeben.
Hab grad mal was zum Cleito gelesen.
Klingt nicht übel was die Nutzer über den Geschmack sagen!

Seh ich das richtig, dass er zumindest mit den mitgelieferten Coils auch eher ne Dampfmachine ist?
Gibt es da Coils mit mehr Ohm?
Bei der Arbeit möchte ich eigentlich eigentlich meinem Nachbarort nur kleinere Rauchzeichen geben.....
Ich glaub ich komm ums selber wickeln mittelfristig nicht herum.

Hab mir gerade noch den Joytech Cubis angeschaut.
Hat da jemand Erfahrungen gemacht?

Es wäre einfacher, wenn ich selber wüsste was ich will....



Guldi  
Guldi
Beiträge: 38
Registriert am: 29.09.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Weil am Rhein


RE: Clearomizer gesucht

#4 von Rico66 , 29.09.2017 22:46

Ich stehe auf den Melo II Verdampfer.
Hervorragendes Top(Side)filling ohne sabbern, ganz viel verschiedene Coils passen rein.
Für akzeptable Dampfentwicklung und prima Geschmack habe ich gerade den Vaporesso CCell 0,9 Ohm drin (den aber besonders gut mit Liquid einweichen vor erster Nutzung).
Für M2L nehme ich den Aspire Triton Coil 1,8 Ohm.
Gibt jedenfalls noch eine rießen Auswahl an Coils mit unterschiedlichen Eigenschaften und irgendwo im Netz auch eine Datenbank (auf jeden Fall passen alle auch alle Atlantis und Triton Coils rein, Achtung, nicht die Mini Varianten).


hOHMer hat das geliked!
Rico66  
Rico66
Beiträge: 92
Registriert am: 23.07.2017

zuletzt bearbeitet 29.09.2017 | Top

RE: Clearomizer gesucht

#5 von hOHMer , 29.09.2017 22:49

Ich schwöre ja nach wie vor auf Apire Triton 2 und eLeaf Melo 2. Viele sagen zwar das die eher durchschnittlich sind,
aber in Kombination mit den Vaporesso cCells 0,9Ohm taugen die mir einfach sehr. Die dampfe ich gemütlich mit 25W,
habe deutlich mehr Dampf als beim Nauti aber trotzdem keine riesigen Wolken und der Geschmack ist mit den Coils
auch sehr gut.

Edit:
Da war der Rico schneller. :D

Edit 2:
Die Datenbank: https://www.wolke101.de/vdk/


Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid


 
hOHMer
Beiträge: 976
Registriert am: 14.04.2017

zuletzt bearbeitet 29.09.2017 | Top

RE: Clearomizer gesucht

#6 von Volker Hett , 29.09.2017 23:16

Ich bin damals nach vier Wochen beim Seltswickeln gelandet. Ich hatte einen JustFog Verdampfer auf einem Ego Twist Akku und wenn ich nicht aufgepasst hatte, war ein 3 Euro Köpfchen hinüber :) Natürlich meistens am Sonnabend wenn ich keinen Ersatz mehr kriegen konnte. Die konnte ganz leicht selbst neu wickeln, also hab ich Draht und Silikatschnur gekauft ...
Danach kam dann eine Egrip mit RBA, das Miststück war dermassen inkontinent, dass ich mir dann einen iStick 30w und einen Subtank Mini gekauft habe. Das waren die ersten 8 Wochen Dampfen!
Beim Subtank hab ich zwei mal die RBA versucht und dann bin ich dabei geblieben lieber die fertigen Köpfchen zu recyclen. Ich benutze die heute noch! Genau die vom Februar 2015.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.899
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Clearomizer gesucht

#7 von Guldi , 30.09.2017 20:02

Nobe zämme (auf Hochdeutsch: Guten Abend :-) ),

Danke für Eure Tipps.

Hab mir den Melo 2 angeschaut und direkt mal auf meine Wunschliste gesteckt.
Über den "Mini" hab ich auch gelesen, dass der nicht so prickelnd sein soll.
Klingt sehr vielversprechend der "dicke", auch wenn er für den Arbeitstag ein wenig zu groß sein wird.

Auch Danke für den Tipp mit den Coils. Die Vaporesso liegen auch in der Liste.
Wieder was neues zum ausprobieren.

Einen passenden Arbeitsclearo allerdings habe ich noch nicht gefunden.
Über weitere Tipps wäre ich dankbar.

Werde die Tage auch mal bei meinem Offline-Shop ne Geschmacksprobe beantragen.
Die Jungs dort im Shop sind eigentlich sehr kompetent und es geht halt nichts gegen einen Live Test.

Hab die letzten Wochen viel über das Dampfen gelesen.
Ist ja nict soo einfach wie bei den Pyros: anmachen und gut ist.
Mir qualmte da schon ein paar mal der Kopf (und das ohne AT)....
Wenn die Synapsen dann ein wenig abgekühlt sind wird definitiv das Thema SW angeschaut.
Das ist aber noch ein bissl weit weg von mir.
Werde aber mal alle aufgebrauchten Coils aufheben.
Hab in nem YT Video gesehen, dass man so gut wie alle Coils irgendwie wieder selbst wickeln kann.
Da werdet ihr noch eure Spaß mit mir haben... hihi

Also danke für die bihergen und kommenden Tipps und Liebe Grüße


Daniel aka Guldi



Guldi  
Guldi
Beiträge: 38
Registriert am: 29.09.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Weil am Rhein


RE: Clearomizer gesucht

#8 von Guldi , 08.10.2017 21:01

Ich weiß nicht, wieviele Stunden ich die letzten Tage schon wieder im Netz, nach einem für mich passenden Tank ausschau gehalten hab...
Nachdem ich mir aber jetzt einen neuen Nautilus gegönnt habe (beim mini war/ist mir das ständige tanken zu nervig), wird die Schlinge aber enger.

Auf meiner Wunschliste stehen nun 4 Kandidaten:
-Melo 2
-Uwll Crown
-EhPro Bachelor V2
-Triton

Ganz oben steht bei mir der Bachelor.

Gibt es für einen von den gelisteten eine klare Kaufempfehlung oder eben auch nicht?

Ganz am ENde landet man wahrscheinlich doch bei einem Sammelsurium an Verdampfern, weil die eierlegende Wollmilchsau gibts ja nicht wirklich.

Bin sehr auf Eure Meinung gespannt



Guldi  
Guldi
Beiträge: 38
Registriert am: 29.09.2017
Geschlecht: männlich
Ort: Weil am Rhein


   

Kaufberatung Top-Filler Tank
Mod mit 2 oder 3 Akkus und reverse charge Funktion

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen