Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Ammit 25 - benötige Coil und Watte

#1 von sharkx , 04.10.2017 17:58

Hallo,
ich hab mir die Tage den Ammit 25 bestellt. Ich hoffe er wird bald geliefert. Betreiben möchte ich auf einem Wismec Releaux Gen3. Derzeit habe ich das Aspire N75 Kit, mit dem dazugehörigen Aspire Evo (0,4er Coil). Ich dampfe diesen irgendwo zwischen 40 und 45 Watt.

Für den Ammit benötige ich nun entweder Draht und Wickelhilfe oder fertige Coils sowie die dazugehörige Watte. Nun bin ich als Einsteiger damit völlig überfragt.
Könnt ihr mir diesbezüglich etwas Rat geben?
Wir haben im Umkreis nur 1 Offliner, der ist aber super-schlecht Ausgestattet und die Beratung lässt arg zu wünschen übrig.

Grüße
sharkx



sharkx  
sharkx
Beiträge: 6
Registriert am: 04.10.2017


RE: Ammit 25 - benötige Coil und Watte

#2 von hOHMer , 04.10.2017 19:13

Also bei Watte machst Du mit Muji nichts verkehrt, sowas hier zum Beispiel:
https://www.amazon.de/Muji-696730289398-...0/dp/B00MYXSRAQ
Wenn es schnell gehen soll kannst Du aber auch einfach in der Drogerie welche
kaufen, achte nur drauf das die ohne irgendwelche Zusätze ist.

Als Wickelhilfe kannst Du im Prinzip so gut wie alles nehmen, Bohrer bieten sich
an in 2, 2,5 und 3mm, je nachdem wo Du hinwillst.

Dann noch ein bißchen Edelstahldraht in 0,3, 0,4 und 0,5mm und dann gehts ans
Rumprobieren.


Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid


 
hOHMer
Beiträge: 976
Registriert am: 14.04.2017


RE: Ammit 25 - benötige Coil und Watte

#3 von smoked , 04.10.2017 19:14

Äh, hängt alles auch ein wenig davon ab was genau Du machen/probieren willst...
Für schnell einfach nur zum Dampfen bekommen mit wenig Auswahl würde ich 0.4mm (26AWG) Edelstahl oder Kanthaldraht empfehlen (ES besser da Du damit auch den TC Modus nutzen kannst).
Dazu brauchst Du noch ein rundes Stück Metall 2.5-3.5mm (Bohrer oder kleiner Schraubenzieher) als Wickelhilfe. Ist ganz am Anfang fast egal was Du da hast solange es ungefähr in dem Bereich ist.
Watte ist quasi eine Religion, falls es schnell und unkopmpliziert sein soll habe ich persönlich mit Hartmann Watte gute Erfahrungen gemacht. Muji ist definitiv besser aber teurer und fast nur übers Netz (oder gut sortierter Offliner) erhältlich.
Dann 6-8 Windungen um Deine Wickelhilfe und Deine erste Coil ist fertig (für dual Coil natürlich 2 davon).

Willst Du ins bauen von exotischeren Coils einsteigen würde ich noch 0.08mm - 0.13mm (40-36AWG) dazukaufen, viel dicker macht mM kaum Sinn (auch wenn viele kommerzielle Coils 32AWG benutzen) weil verschwendet zuviel Energie.
Wenn nicht dann einfach den letzten Satz ignorieren und sich nicht verwirren lassen ;)


 
smoked
Beiträge: 1.490
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


RE: Ammit 25 - benötige Coil und Watte

#4 von hellcore , 09.10.2017 18:24

Also wenn du gerade erst anfängst würde ich mir im Offliner ein paar Standard Clapton holen, darf auch gern etwas dicker sein (der Offliner weiß eigentlich Bescheid wenn du Ammit sagst) + Muji Wattepads. Eine Drahtspule kannst du dir auch später zu legen und dann probieren selbst zu bauen. Machs fürs erste so simpel wie möglich. Die Fertigwicklungen sind heute recht gut - mach dir vorerst keinen Stress damit. ;)


 
hellcore
Beiträge: 67
Registriert am: 24.08.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Leipzig


RE: Ammit 25 - benötige Coil und Watte

#5 von DerNorbert , 09.10.2017 18:58

Was genau ist denn stressauslösend, ein Stück Draht um einen stabförmigen Gegenstand zu einer Spule zu wickeln?


Es ist alles fertig. Es muss nur noch gemacht werden.


 
DerNorbert
Beiträge: 361
Registriert am: 10.07.2014
Geschlecht: männlich
Ort: 99 Mittendrin


RE: Ammit 25 - benötige Coil und Watte

#6 von Lars-oha , 09.10.2017 19:18

Zitat von hOHMer im Beitrag #2
Also bei Watte machst Du mit Muji nichts verkehrt, sowas hier zum Beispiel:
https://www.amazon.de/Muji-696730289398-...0/dp/B00MYXSRAQ
Wenn es schnell gehen soll kannst Du aber auch einfach in der Drogerie welche
kaufen, achte nur drauf das die ohne irgendwelche Zusätze ist.



Ich möchte es nur zu Sicherheit erwähnen. Achtung, 3 bis 4 Wochen Lieferzeit bei Japanstore. War zumindest bei mir so. Kommt nämlich wirklich direkt aus Japan.

Was ich zum Anfang gerne empfehle sind die Boxen auf Amazon wo mehrere verschiedene Coilarten drin sind. Für den Anfang zum testen wohin die Reise geht ist das nicht verkehrt.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 09.10.2017 | Top

RE: Ammit 25 - benötige Coil und Watte

#7 von sharkx , 09.10.2017 19:38

Ich hab mittlerweile mit einem Offliner 30 Km entfernt gesprochen. Wenn der Ammit hier ist, hilft er mir bei der ersten Wicklung :)



sharkx  
sharkx
Beiträge: 6
Registriert am: 04.10.2017


RE: Ammit 25 - benötige Coil und Watte

#8 von hellcore , 11.10.2017 10:29

Siehste. ;)

@DerNorbert Für nen Selbstwickelanfänger durchaus. Du brauchst den richtigen Durchmesser, die Drahtsorte, den Drahtdurchmesser, die Anzahl der Windungen und daraus resultierend den gewünschten Widerstand. Beim Ammit sollte der Draht dann auch nicht zu dünn sein, sonst rutscht er dir vermutlich an der Postschraube vorbei. Deshalb bin ich der Meinung, dass kannst du gerne anders sehen, dass es für einen Anfänger mit einer Fertigwicklung erstmal gut ist. Zumal der Ammit ja auch gern größere Wicklungen nimmt.


 
hellcore
Beiträge: 67
Registriert am: 24.08.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Leipzig


RE: Ammit 25 - benötige Coil und Watte

#9 von smoked , 11.10.2017 12:50

Klar sind Fertigclaptons (und andere Exoten) einfacher, einem sollte beim Probieren nur klar sein das die wahrscheinlich viel träger sind als entweder selbstgebaute oder wirklich gute vorgebaute Coils.
Viele Hersteller von solchen Fertigcoils benutzen (wahrscheinlich aus Kostengründen) 32AWG als Clapton-Draht, somit hat der äussere, passive Draht eine vergleichsweise hohe Masse und braucht länger zum heizen (oder mehr Leistung).
Gute Fertigcoils kosten mehr als die trägen mit dem dicken Draht (Zivipf hat ein paar im Sortiment mit 36-40 als äusseren Draht, ca 6-10€ 5 Stück). So, jetzt aber genug davon.

Drahtdurchmesser und Radius wurden oben ja ein paar Vorschläge gemacht. Natürlich fühlt man sich ein wenig unsicher am Anfang und alles kann kompliziert erscheinen, aber das ist einfach Teil des Abenteuers
Mit einem geregelten AT drunter kann auch kaum was schlimmes passieren, ich würde daher raten so bald wie möglich den Sprung ins kalte Wasser zu wagen


 
smoked
Beiträge: 1.490
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich


   

Kokelproblem am OBS Engine
Griffin 25 sifft

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen