Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Kokelproblem am OBS Engine

#1 von Lars-oha , 10.10.2017 23:37

Moin moin,

Ich hab da mal nen problem wo ich nicht durchsteige. Ich habe hier zwei OBS Engine mit zwei verschiedenen Wicklungen.

Erstmal Bilder von den Wicklungen.
Links 0,5er Kanthal 0,55 Ohm befeuert mit 50 bis 60 Watt. Rechts Staple Staggered fused Clapton befeuert mit 0,18 Ohm 60 bis 70 Watt.





Problen, die linke kokelt spätestens beim zweiten Zug. Die rechte sowas von überhaupt nicht. Hab mir erst gedacht, ok, draussen etwas zu kalt für 75/25. Aber, jetzt zuhause drinnen genau das gleiche. Jetzt steh ich hier und weiss nicht weiter. Hat irgendwer Ratschläge oder sieht irgendwas an der Wicklung was nicht passt?


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Kokelproblem am OBS Engine

#2 von n1Tanaro , 10.10.2017 23:51

versuch mal auf 40 Watt zu dampfen oder ist er dann zu träge ? über 0,5 Ohm gehe ich selten über die 45Watt. Wobei das eigentlich nicht das Problem sein kann, hast du die Watte rechts/links ausgedünnt ?


 
n1Tanaro
Beiträge: 268
Registriert am: 03.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Kokelproblem am OBS Engine

#3 von Lars-oha , 11.10.2017 00:06

Zuerst, hab nen Fehler getippt. Das ist 0,4er Kanthal, nicht 0,5er.

Jupp, hab ich ausgedünnt. Mein Standardtest, Zahnstocher zusammen mit der Watte durch die Öffnung passt, Die Watte ist also nicht zu fest. Bei 40 Watt schmeckts dann kokelig nach dem dritten Zug hintereinander. Ist mir dann aber auch etwas träge das ganze. Was mich halt auch wundert, obwohl es mehrfach kokelig schmeckt, sieht die Watte doch gut aus. Noch nichtmal braun.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Kokelproblem am OBS Engine

#4 von n1Tanaro , 11.10.2017 00:40

Du hast 8 Windungen, was ich mir vorstellen könnte das dass Liquid es nicht bis zur Mitte schafft wenn du das 2/3. mal feuerst und es dort dann zum dryhit kommt.
Glüht der Draht schön gleichmäßig von der Mitte aus und sind beide Coils identisch?

Probier mal nur 6/7 Windungen und evtl nur 0,3mm Draht wenn Du auf die 0,5Ohm kommen willst
Ich selber Wickel nie mehr als 6 Windungen


 
n1Tanaro
Beiträge: 268
Registriert am: 03.08.2017
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 11.10.2017 | Top

RE: Kokelproblem am OBS Engine

#5 von SPMS , 11.10.2017 00:42

Würde mal raten, dass die selbstgewickelte Coil etwas zu breit ist. Sieht so aus, als könntest Du den Innendurchmesser etwas erhöhen. Ich würde es mal mit 6-7 Windungen probieren.


 
SPMS
Beiträge: 76
Registriert am: 25.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Kokelproblem am OBS Engine

#6 von Lars-oha , 11.10.2017 00:49

Sie sind identisch gewickelt, aber einzeln hab ich sie nicht gemessen. Beim ausglühen sind sie auch sauber von der mitte aus aufgeglüht, keine Hotspots und auch beide gleichzeitig.

0,3er hab ich leider nicht. Aber, mit 6 oder 7 WIndungen kann ich mal mit dem 0,4er probieren. Etwas weniger Ohm macht auch nichts aus. Oder würde es schon einen Unterschied machen wenn ich die nicht als Spaced Coil wickel und somit schmaler werde?


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Kokelproblem am OBS Engine

#7 von n1Tanaro , 11.10.2017 00:53

nein bei 8 windungen ohne "Spaced" wirst Du noch mehr Probleme bekommen, wenn dann mach es wie SPMS geschrieben hat, aktuell hast Du nen 3mm Innendurchmesser, Richtig? Änder den mal auf 3,5 und dann nur 6-7 windungen.


 
n1Tanaro
Beiträge: 268
Registriert am: 03.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Kokelproblem am OBS Engine

#8 von Lars-oha , 11.10.2017 09:12

Leute, ich bin so bescheuert.

Preheat war die Ursache, den hatte ich noch auf 85 Watt für 0,75 Sek. Damit runter, alles gut.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Kokelproblem am OBS Engine

#9 von n1Tanaro , 11.10.2017 09:14

Ok das erklärt einiges, aber ein Nacht und nen Kaffee am Morgen bewirkt Wunder bei der Fehlersuche


 
n1Tanaro
Beiträge: 268
Registriert am: 03.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Kokelproblem am OBS Engine

#10 von Dampfer-Manfred , 11.10.2017 10:25

Zitat von Lars-oha im Beitrag #8
Leute, ich bin so bescheuert.

Preheat war die Ursache, den hatte ich noch auf 85 Watt für 0,75 Sek. Damit runter, alles gut.




Japp - das wundert mich auch immer wieder, wenn's anfangs wesentlich höher losballert, als ich eigentlich eingestellt hatte. Schön für fette, dicke, massige und besonders träge Wicklungen. Aber für 'Normaldraht' kann Preheat auch schonmal ein kleiner Nachteil sein.


Was mir an deinem Bild aufgefallen ist, also was ich vielleicht ändern würde so in Richtung 'Feintuning', ist der Drahtabstand der Spaced Coil. Zu weit, zu lang. Das an sich macht nichts, solange die Wicklung nicht wesentlich länger ist als die Luftzufuhr breit.
Problem dabei (oder ich bin einfach nur zu pingelig?), das solch breite Wicklungen Platz brauchen, je mehr die davon in Anspruch nehmen, um so weniger bleibt letztendlich übrig, um die Wattepuscheln in einem leichten Bogen nach unten zu ziehen. Mir persönlich wäre deine Watteführung wegen dem 'fast schon Knick' zu eng.

Wenn du nun die einzelnen Windungen etwas weiter zusammenschiebst, ist es ja noch immer eine Spaced Coil. Ist ja auch so in Ordnung. Es gibt zwar keine wirkliche Faustformel, die den Freiraum berechnet, aber auch mehr Zwischenraum als eine Drahtstärke würde ich nicht gehen. Irgendwie versuchen zwischen 0,75 bis max 1 der Drahtstärke.

Wegen der Fliessfähigkeit deiner Mischung brauchst du dir keine Sorgen machen, selbst wenn es noch kälter wird. Sollte immer aussreichend sein, solange du du kein reines VG mit 99% nimmst. Ganz einfach, eben weil sich das Liquid rund um die Brennkammer selbst auch erwärmt wird und dadurch auch entsprechend fliessfähig bleibt. Kritisch wären bestenfalls die allersten paar Züge, das aber wirklich auch nur bei richtig dickflüssigem (reinen) VG.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.830
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: Kokelproblem am OBS Engine

#11 von Lars-oha , 11.10.2017 12:28

Zitat von Dampfer-Manfred im Beitrag #10

Was mir an deinem Bild aufgefallen ist, also was ich vielleicht ändern würde so in Richtung 'Feintuning', ist der Drahtabstand der Spaced Coil. Zu weit, zu lang. Das an sich macht nichts, solange die Wicklung nicht wesentlich länger ist als die Luftzufuhr breit.
Problem dabei (oder ich bin einfach nur zu pingelig?), das solch breite Wicklungen Platz brauchen, je mehr die davon in Anspruch nehmen, um so weniger bleibt letztendlich übrig, um die Wattepuscheln in einem leichten Bogen nach unten zu ziehen. Mir persönlich wäre deine Watteführung wegen dem 'fast schon Knick' zu eng.




Könnte ich mal probieren. Sehe aber da das problem das die Posts so weit auseinander stehen. Ich hatte anfangs diese Microcoils eng anliegend und nur 3 oder 4mm insgesamt breit. Die haben sich dann automatisch breit gezogen zu den Posts und sich damit schief gebogen. aussen lagen die Windungen aneinander und innen waren sie spaced.

Alternativ müsste ich mal sehen das man die Enden nochmal zusätzlich im 45° Winkel von der Coil abbiegt und dann am Post die 45° zurück. Ich glaub, ich werd mal testen.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Kokelproblem am OBS Engine

#12 von Lars-oha , 14.10.2017 14:28

Ich bins dann nochmal.

Ich hab jetzt nochmal etwas rumgespielt.

Zuerst vorweg. Ich hab die Wicklung wie oben auf dem Bild nochmal die letzten Tage mit weniger Watt probiert. Selbst auf 35 Watt hatte ich am Ende immer so ein kokeliges kratzen beim ausatmen so um den Gaumen rum. Nochmal zwischendurch mit neuer Watte, etwas weniger als vorher, wurde es auch nicht besser. Was mir aber aufgefallen ist. Wenns kokelig schmeckte und ich den VD sofort aufgeschraubt habe um mir die Wicklung anzugucken, dann war die Watte stellenweise, an den Enden der Coil da wo sie nach unten abknickt, etwas weisser. Also als wenn sie trocken ist.

Ich hab jetzt mal eine Windung weniger genommen, und habe auch Manfreds Rat beherzigt, und die ganze Wicklung etwas verschmälert. Und siehe da, aktuell ist alles gut bei 40 Watt. Beim ersten Zug hab ich momentan immer ein leichtes knistern/knallen und auch leichte Liquidspritzer auf der Zunge. Sagt mir eigentlich das ich jetzt schon fast zuviel Nachfluss habe.

Wenn ich jetzt STeam Engine bemühe
http://www.steam-engine.org/coil.html?s=...wg=26&id=3&ll=4
Dann sagt der Rechner mir rechts unten 45Watt / 4,8Volt. Wäre das der Wert um den sich die Wicklung am besten befeuern lässt? Ja ich weiss, ist eh nur ein Richtwert.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


   

Augvape Merlin RTA Nachflussprobleme
Ammit 25 - benötige Coil und Watte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen