Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

10.10.17 - RTI - Forscher entdecken ein Gen, welches die Nikotinabhängigkeit beeinflusst

#1 von heimchen , 11.10.2017 19:11

Eine DNA Variante, die im DNMT3B-Gen lokalisiert ist und häufig bei Menschen mit europäischer und afrikanischer Herkunft vorkommt, erhöht die Wahrscheinlichkeit, eine Nikotinabhängigkeit zu entwickeln bzw. starker Raucher zu werden und damit Lungenkrebs zu entwickeln, gemäss dieser neuen Studie von RTI International.

Die neue Studie, die in der Molecular Psychiatry veröffentlicht wurde, ist die grösste genomweite Assoziationsstude zur Nikotinabhängigkeit. Forscher untersuchten über 38'600 ehemalige und aktuelle Raucher aus den USA, Island, Finnland und den Niederlanden.

https://www.rti.org/news/researchers-ide...tine-dependence


Soso Nikotinabhängigkeit


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.464
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 10.10.17 - RTI - Forscher entdecken ein Gen, welches die Nikotinabhängigkeit beeinflusst

#2 von SiYing , 11.10.2017 19:20

Na ja. Die haben dann aber auch (das ist eine von mir recherchierte Tatsache) die Sport-Allergie


Der Weg zurück ist viel zu steil ...es gibt keine unglücklichen Dampfer

"Gar keinen Sex zu haben ist natürlich wesentlich sicherer als Sex mit Kondom" - Prof.Dr.B.M. Mayer
in Verbindung zum Genuß von Koffein, Alkohol und Nikotin


 
SiYing
Beiträge: 3.690
Registriert am: 29.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin-Neukölln
Beschreibung: Reflex~ und Haptikdampfer


RE: 10.10.17 - RTI - Forscher entdecken ein Gen, welches die Nikotinabhängigkeit beeinflusst

#3 von lenichen , 11.10.2017 23:23

Ja, das hat mir mein freund auch mal iwo vorgelesen, also das es wohl menschen mit einem sogen. "nikotin-gen o. -rezeptor im gehirn" gibt und eben auch welche, die das nicht haben.
Erstere sind sofort "drauf", wenn sie mit nikotin in kontakt kommen und die zweite gruppe kann locker ab und wann immer mal wieder ne schachtel rauchen und wird nicht abhängig.


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.518
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


   

03.10.17 - E-Zigarette könnte Millionen Rauchern Leben retten
10.10.17 orf.at - Aus für "Shisha-Kultuer" befürchtet, Ausnahmen fürs Dampfen




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen