Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#1 von Matze_Dampfer , 18.10.2017 15:09

Guten Nachmittag,
bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin unter diesem Punkt.
Wenn nicht, seid mir nicht böse :)
Hab hier eine ernstzunehmene Frage.
Mir ist klar, dass Dampfen und Co sehr teuer sein können, aber über 200 Euro?
https://ismoker.eu/e-zigaretten/regelbare-akkutrager/yihi-sx-mini-g-class-200-watt_2191.html
Bin gerade etwas schockiert, klar das Ding ist super edel, aber ist das nicht etwas teuer?



Matze_Dampfer  
Matze_Dampfer
Beiträge: 41
Registriert am: 10.10.2017


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#2 von Volker Hett , 18.10.2017 15:14

Es geht noch sehr viel teurer! Es muss halt jeder selbst wissen ob er das haben will oder nicht.


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 2.909
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#3 von sailor , 18.10.2017 15:17

Du musst halt bedenken, was dir wichtig ist. Bluetooth beispielsweise braucht nicht jeder am AT.


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


 
sailor
Beiträge: 904
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#4 von grinchbert , 18.10.2017 15:20

Ich habe diesen AT seit einigen Wochen auch im Blick. Klar, den gibt's nicht für wenig Geld und bisher konnte ich einem Kauf widerstehen.
Was mich davon abhält ist natürlich zum einen der Preis und zum Anderen die wohl doch eher mittelmäßig gute Beschichtung des Gehäuses Habe das dem Video der Nebelfee entnommen, der dazu meinte dass schon nach kurzem Gebrauch Gebrauchsspuren zu erkennen sind (und bei dem Preis geht das gar nicht, wie ich finde)
Mein Fazit: Jeder muss wissen, wofür er sein Geld ausgibt, aber für mich ist der Preis etwas überzogen, auch wenn man da einiges geboten bekommt, z.Bsp. das Navigieren mit dem Joystick oder der sehr gute Chip, der verbaut ist (Das glaube ich jedenfalls). Aber für mich, der ich nie TC dampfe, ist jeder weitaus günstigere AT besser, auch wenn dieser nicht so genau die Leistung ausgibt, die ich eingestellt habe (Dann stell ich halt was mehr oder weniger ein, mir doch schnuppe!)
Aber jeder soll das handhaben, wie er will...
...Oder soll ich doch?... Nein, ich lasse meine Vernunft walten..



grinchbert  
grinchbert
Beiträge: 131
Registriert am: 07.01.2015


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#5 von Sternenwolf , 18.10.2017 17:44

Oha ... sollten wir jetzt nicht schon mal Wetten abschließen ???


Nein ... das wäre gemein. So ein Anfall von "HWV" ist ja schlimm genug ...


Aber mal im Ernst: Wenn dir das Teil sooooooooo sehr gefällt, dann hol es dir. Der "YIHI-Chip" wird dir nichts bringen (wie du ganz richtig erkannt hast) ... und ob die bunten Wallpapers und die Joystick-Funktion das wert sind? Ich bräuchte die wirklich nicht. Wenn man wenigstens noch damit telefonieren könnte ... aber auch so wirst du ausführliche Anleitung (am besten von Youtube) brauchen.


Was den Lack betrifft: Selbst bei meiner guten Lost Vape Triade geht nach einem Jahr der Lack an den An-Griff-Stellen ab. Ab besten sind noch AT, die überhaupt nicht lackiert sind. Lack ist nicht den Chinesen ihre Sache ...


 
Sternenwolf
Beiträge: 1.933
Registriert am: 25.08.2016
Ort: im Norden


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#6 von Cawdor , 18.10.2017 17:58

Weiß nicht ob das sein muss, aber mir gefällt sie. Und für die Bedienung braucht's eigentlich auch keine Anleitung, die ist meiner Meinung nach sehr intuitiv.
Und der Lack (Modell "Kevlar Black") hat auch noch keine Macken, nach einer Woche Dauergebrauch...

Ok, keine Langzeitstudie muss ich wohl zugeben.



*** Forum demnächst erreichbar unter: www.dampfertreff.ch - Bitte vormerken! ***



« Hannibal Lecter hat unhöfliche Menschen ja ganz einfach aufgegessen. »
« Ich wollt's nur gesagt haben... »


*** Flohmarktregeln ***


 
Cawdor
SuperModerateuse
Little big cow
Beiträge: 8.550
Registriert am: 10.02.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Wiesbaden & Bretten
Beschreibung: Im DTF-Team seit 2014


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#7 von bepe , 18.10.2017 22:19

***Lesezeichen***



 
bepe
Beiträge: 180
Registriert am: 09.01.2015
Geschlecht: männlich


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#8 von Lars-oha , 18.10.2017 22:21

Teuer? Das ist ja fast noch nen Schnapper gegen so eine STuttart Diavell zum Beispiel.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#9 von hOHMer , 18.10.2017 22:29

Naja Stuttart ist ja auch ein kleiner Modder, auf dem Gebiet gibt es noch viel höhere Preise.
Der G Class Mod ist aber ein chinesisches Seriengerät, dafür ist der Preis schon recht üppig.


Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid


 
hOHMer
Beiträge: 1.000
Registriert am: 14.04.2017

zuletzt bearbeitet 18.10.2017 | Top

RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#10 von Gliese777Ac , 19.10.2017 15:40

Die Tesla Nano 120W hat keinen Lack, da kann auch nichts abgehen und schön ist sie auch.

https://www.fasttech.com/products/0/1001...-vw-apv-box-mod


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 9.546
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#11 von smoked , 19.10.2017 16:29

Zitat
Der G Class Mod ist aber ein chinesisches Seriengerät, dafür ist der Preis schon recht üppig


China ist nicht immer nur billigbillig... die können auch anders. Es gibt qualitativ sehr hochwertige Produkte aus China in fast jedem Bereich die sich nicht vor einem Vergleich mit etablierten westlichen Marken fürchten müssen, preislich sind die entsprechend höher angesiedelt als was man als China-Schnäppchenjäger gewohnt sein mag.

Das Yihi Board selbst ist schonmal nicht billig und wenn dann die Phone-App, das Design, Qualitätskontrolle und relativ niedrige Stückzahlen dazu kommen (im Vergleich zu zB Joyetech oder Innokin) ist der Gesamtpreis halt auch nicht niedrig, vollkommen überteuert erscheint mir das Gerät nicht. Ob es einem das Wert ist ist wieder eine ganz andere Frage.
Sowas wie zB der Smok Alien ist viel billiger dafür aber viel anfälliger und entsprechend auch billigst gebaut, aber mM überhaupt nicht die gleiche Klasse von Gerät.

Und nein, ich bin kein White-Knight der von Yihi bezahlt wird und besitze das Gerät selbst auch nicht ;)


LoQ hat das geliked!
 
smoked
Beiträge: 1.501
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 19.10.2017 | Top

RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#12 von nischel , 19.10.2017 17:02

Als es noch Provari gab haben auch viele, ich eingeschlossen, viele hundert Euro in die Hand genommen und solche Geräte gekauft. Die Verarbeitung war halt Top und der Markt war nicht so umfangreich. Ob ich heute nochmals über 200 Euro für einen AT ausgeben würde, ich glaube eher weniger. Meine teuersten sind im Moment DNA AT, die um die hundert Euro kosten. Auch viel, aber nicht soviel wie der Yihi. Keine Ahnung welcher Chip besser ist, DNA oder Yihi, ich bin mit DNA aber sehr zufrieden.
Muss wirklich jeder für sich entscheiden und wenn die Qualität stimmt kann auch 200 Euro angemessen sein.


dampfente hat das geliked!
 
nischel
Beiträge: 562
Registriert am: 27.06.2011
Geschlecht: männlich


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#13 von LoQ , 19.10.2017 22:45

Zitat von Matze_Dampfer im Beitrag #1

https://ismoker.eu/e-zigaretten/regelbare-akkutrager/yihi-sx-mini-g-class-200-watt_2191.html
Bin gerade etwas schockiert, klar das Ding ist super edel, aber ist das nicht etwas teuer?


Ich finde es jetzt nicht soo edel, sprich es gefällt mir nicht, ein Grund es nicht zu kaufen.
Sollte ich ihn irgendwann mal in den Fingern halten und eines Besseren belehrt werden, dann werde ich es in Erwägung ziehen und vielleicht ein paar andere Dinge nicht kaufen. Das könnten dann aber auch z.B. Schuhe sein (wieviel Paar braucht mensch?). Oder eine Flasche Whisky.....
Je länger ich dampfe umso mehr Geld spare ich ja, da kann ich mir auch mal ne Box für 250 kaufen, denn die hätte ich in 1,5 Monaten verqualmt......die Box bleibt.

Natürlich könnte ich mit dem Geld auch ganz andere Dinge tun, sprich Flüchtlingshilfe unterstützen u.ä. aber das tue ich ohnehin.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 
LoQ
Beiträge: 3.039
Registriert am: 07.05.2016


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#14 von vaping_austrian , 20.10.2017 07:44

Guten Morgen,

klar geht es auch um leisten wollen/können.
Aber leute denkt mal nach wie viel ihr vorher verqualmt habt! (ja ich weis das ist die alte leier aber is nu ma so)

Ich selbst hab mittlerweile 3 stück und bin mehr als zufrieden.
alleine schon, weil der vapor giant v4 in 32,5mm passt bei einem mod mit 2 akkus und in einer handlichen größe!
Hab auch arbeit eigentlich nichts anderes mehr dabei als die g-Class mit den v4's

Hatte sie auch im sommerurlaub am strand mit und keinerlei probleme gehabt!
ja am anfang macht man gleich mal große augen wenn der Klarlack abgeht bei einem so 'teuren' mod aber wenn der mal runter ist (bei täglicher benutzung hats bei mir ca 1 monat gedauert) dann hält die beschichtung bombenfest ;)

wie gesagt muss jeder selber entscheiden, aber ich würd sie nicht mehr hergeben.



lg



Schleidampfer hat das geliked!
 
vaping_austrian
Beiträge: 9
Registriert am: 22.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Oberösterreich


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#15 von canis queen , 20.10.2017 09:10

Ich hatte mal den ML. Qualität wie Dicodes oder ProVape ist es nicht. Solche Geräte kommen mir nicht mehr ins Haus. Für einpaar Monate Lebensdauer
reicht auch ein billiger AT.



"Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit"


 
canis queen
Beiträge: 28.750
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: X verwarnt


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#16 von dampfente , 20.10.2017 11:03

Zitat von nischel im Beitrag #12
Als es noch Provari gab haben auch viele, ich eingeschlossen, viele hundert Euro in die Hand genommen und solche Geräte gekauft. Die Verarbeitung war halt Top und der Markt war nicht so umfangreich. Ob ich heute nochmals über 200 Euro für einen AT ausgeben würde, ich glaube eher weniger. Meine teuersten sind im Moment DNA AT, die um die hundert Euro kosten. Auch viel, aber nicht soviel wie der Yihi. Keine Ahnung welcher Chip besser ist, DNA oder Yihi, ich bin mit DNA aber sehr zufrieden.
Muss wirklich jeder für sich entscheiden und wenn die Qualität stimmt kann auch 200 Euro angemessen sein.


so siehts aus, und meine provari laufen auch nach über 5 jahren immernoch ohne probleme und hochgerechnet gegenüber der raucherei kann man sich sowas ruhig mal gönnen, wenn mans unbedingt haben muss


so far, so good... so what!

trackt Ihr noch oder dampft Ihr schon ?


 
dampfente
Beiträge: 717
Registriert am: 03.07.2013
Geschlecht: männlich
Beschreibung: notorischer kleinschreiber


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#17 von canis queen , 20.10.2017 13:39

Zitat von dampfente im Beitrag #16
Zitat von nischel im Beitrag #12
Als es noch Provari gab haben auch viele, ich eingeschlossen, viele hundert Euro in die Hand genommen und solche Geräte gekauft. Die Verarbeitung war halt Top und der Markt war nicht so umfangreich. Ob ich heute nochmals über 200 Euro für einen AT ausgeben würde, ich glaube eher weniger. Meine teuersten sind im Moment DNA AT, die um die hundert Euro kosten. Auch viel, aber nicht soviel wie der Yihi. Keine Ahnung welcher Chip besser ist, DNA oder Yihi, ich bin mit DNA aber sehr zufrieden.
Muss wirklich jeder für sich entscheiden und wenn die Qualität stimmt kann auch 200 Euro angemessen sein.


so siehts aus, und meine provari laufen auch nach über 5 jahren immernoch ohne probleme und hochgerechnet gegenüber der raucherei kann man sich sowas ruhig mal gönnen, wenn mans unbedingt haben muss



Ich habe zwei Radius 60 Watt, hätte mir noch einen kaufen sollen. Die Dani Boxen sind halt nicht so handlich. Chin. Akkuträger in so einer Klasse können in der
Qualität mich nicht überzeugen. 200 Euro Kaufpreis und nach 8 Monaten Schrott.



"Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit"


 
canis queen
Beiträge: 28.750
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: X verwarnt


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#18 von Matze_Dampfer , 25.10.2017 08:50

SO hab ich das noch gar nicht gesehen.
klar hat man früher mehr Geld rausgehaut.
Frage mich nur, wie viele Menschen bereit sind, solch einen Preis zu zahlen.



Matze_Dampfer  
Matze_Dampfer
Beiträge: 41
Registriert am: 10.10.2017


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#19 von Dulles , 25.10.2017 10:47

Naja, der höhere Kaufpreis ist zwar nicht immer eine Garantie auf bessere Qualität, aber gibt es hier auch zu lesen dass viele der günstigen Geräte oft auch Qualitätsprobleme haben oder nach kurzer Zeit ihren Dienst quittieren. Soll nicht bedeuten, Teuer hält viel länger, erhöht aber oft die Chancen das bessere Bauteile eingesetzt werden oder nicht nur das günstigste was auf dem Markt vorhanden ist verwendet wird.
Soll keine Diskussion entstehen ob teuer oder günstig besser ist, aber bisher hab ich es nicht bereut wenn meine AT`s mal etwas teuer waren. Bsp. meine Reuleaux DNA200, seit Tag 1 als es sie zu kaufen gab täglich im Einsatz und keine Probleme. Und im Vergleich zu dem was ich verraucht habe an Kohle im Monat, da darf dann auch mal nen AT den ein oder anderen Euro mehr kosten.
Ich muss aber auch dazu sagen, bisher ist mir weder ein AT abgeraucht, noch ein Verdampfer so kaputt gegangen das ich ihn nicht mehr hätte einsetzen können. Klar fällt mal was runter, aber bisher keine Ausfälle in über 3 Jahren Dampferleben.
Unterm Strich hab ich immer noch gespart, oder eben noch einen Gegenwert in Form von Hardware.



Dulles  
Dulles
Beiträge: 338
Registriert am: 17.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: nähe Stuttgart


RE: Yihi SX Mini G Class 200 Watt

#20 von Schleidampfer , Gestern 14:50

Mann (oder Frau) muss sie einfach mal in der Hand gehabt haben. Erst danach kann man wirklich beurteilen ob sie einem diesen Kaufpreis wert ist.
Mir war es das. Sie fühlt sich einfach wertig an. Eine solche Haptik und solch harmonisches Design gibt es nicht all zu oft.
Klar, mein "abgerockter" Pico feuert auch und hält schon eine gefühlte Ewigkeit. Die SX Mini vermittelt jedoch ein ganz anderes Gefühl.
Das Gewicht, die Materialstärken, die Umsetzung, Verarbeitung, der Chip...... und hey, sie leuchtet :)
Für mich persönlich eine Meisterleistung in Design und Haptik.
Bitte erst anfassen und dann urteilen.

Best Grüße
Thomas


Schleidampfer  
Schleidampfer
Beiträge: 873
Registriert am: 11.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Kappeln

zuletzt bearbeitet Gestern | Top

   

Evic Primo SE 80W Akku hält nur 60% bei über 40 Watt Einstellung
Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen