Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#1 von heimchen , 21.10.2017 10:09

Zitat
In Großbritannien sind Entsagungsopfer neuerdings daran zu erkennen, dass sie sich regelmäßig ein Plastiktrumm in Signaltürkis zum Mund führen.


http://www.sueddeutsche.de/stil/geschmac...feife-1.3713878

Die Hersteller wehren sich dagegen, dass es mit einer e-zigi verglichen wird... So wie ich es aber verstehe, funktioniert sie genau gleich, Lebensmittelaromenliquid wird erhitzt und inhaliert.

Das findet auch ein Reviewer:
https://www.theguardian.com/lifeandstyle...air-lose-weight

Es soll helfen, den süssen Versuchungen zu entsagen... oder weniger zu essen.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.461
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#2 von hansklein , 21.10.2017 10:26

und auf einmal ist die E-Zigarette mit anderen Namen und ihre Inhaltsstoffe kein Problem, ich finde das eher "verniedlichent / menschlicht"

Zitat
Denn wer sich mit türkisen Mundstücken in der Öffentlichkeit zeigt, das wissen nun alle, der mag auch: Marshmallow-Pizza, Eierlikör-Cupcakes und Nachos mit Flüssigkäse. Allgemein ist Verzicht immer auch eine Frage der Willenstärke, der Verzicht auf smaragdfarbene Diät-Zigaretten mit Bananenbrotaroma hingegen ist allein eine Frage der Selbstachtung.



Wenn dann nur noch diese Probleme bestehen....


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.160
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 21.10.2017 | Top

RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#3 von Vanillo , 21.10.2017 10:28

60 €


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus, Prime * A1 * A2 Klassik * A2-TM * FEV 4 * Hussar * Skyline * Lemo 2 * Imist * evic AIO * OBS Engine * Squape Rs * Ammit 22 * Endura T 18, T 22 * Cubis Pro *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 19.212
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#4 von hansklein , 21.10.2017 10:32

Ist doch billig, für ein Diätwerkzeug, sieh die Vorteile:

Zitat
Um Assoziationen zur E-Zigarette zu vermeiden, legt der Hersteller Wert darauf, dass hier nicht inhaliert, sondern geschmeckt wird. Was Tester des Sticks nur ermutigt hat, von der "Diät-Zigarette" zu sprechen.



Ich Dampfschmecke jetzt nur noch damit ich nicht Übergewichtig werde, da hat "man" für das menschliche Versagen scheinbar mehr Verständnis für, wie für (Ex)Raucher, ich bin doch kein Ziggisuchti...
PS:Mal abwarten, wann die Negativ-Berichte kommen. "Schmeckwerkzeug" explodiert...


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


Vanillo und Gräfchen haben das geliked!
 
hansklein
Beiträge: 7.160
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 21.10.2017 | Top

RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#5 von lenichen , 21.10.2017 11:17

Na ja...ich bezweifle stark, ob das was bringt. Ich liebe (leider) naschzeugs und kuchen. Und kann mir beim besten willen nicht vorstellen, daß mich sowas davon abhalten könnte. Es funktioniert bei mir (teilweise) nur, wenn ich zB. meinem freund strikt untersage mir zB. schoko o. pralinen oder sowas mitzubringen. Wenn ich meinen süßkram-anfall kriege reicht mir sicher nicht nur schmecken.
Da muß käffchen mit dazu und dann will ich abbeissen, -löffeln, kauen und am ende runterschlucken.
Dazu immer wieder ein schlückchen kaffee und als "dessert" noch die dampfe raus und die intensivierten geschmacksknospen geniessen.
Schmeckt ja bei mir sehr viel mehr intensiv, wenn ich sofort nach dem kuchen/kaffee dampfe...da hab ich geschmack und genuss in einem.

Eigentlich glaub ich, daß ich die nascherei sehr viel besser im griff habe seit ich dampfe.


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


Gräfchen hat das geliked!
 
lenichen
Beiträge: 3.515
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs

zuletzt bearbeitet 21.10.2017 | Top

RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#6 von heimchen , 21.10.2017 11:23

Zitat von hansklein im Beitrag #4
Ist doch billig, für ein Diätwerkzeug, sieh die Vorteile:

Zitat
Um Assoziationen zur E-Zigarette zu vermeiden, legt der Hersteller Wert darauf, dass hier nicht inhaliert, sondern geschmeckt wird. Was Tester des Sticks nur ermutigt hat, von der "Diät-Zigarette" zu sprechen.



Natürlich wird inhaliert, schaut Euch doch den zweiten Link genauer an ;)


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.461
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#7 von Michigan , 21.10.2017 11:23

Ich halte die Idee selbst nicht für abwegig. Viele Ex Raucher berichten von Gewichts Zunahmen nach dem fehlen von Zigarettenkonsum.
Nicht jeder wird auf den Dampf anzusprechen sein, aber wenn es hilft das Gewicht so besser in den Griff zu bekommen, denn ist das OK.
Ist eine Ezig ohne Nikotin noch eine Ezig? Oder ein Inhalationsgerät, was mit Zigarette gar nichts mehr gemein hat? In der TPD2 werden nikotinhaktige Liquid geregelt, nix anderes.
Die Definition, was eine Ezig ist, schließt nikotinfreie Liquid mit ein. Ein Widerspruch.

Mal abwarten, sie sich das entwickeln wird.
Generell hab ich nichts dagegen einzuwenden, so statt Süßigkeiten etwas Dampf zu konsumieren. Der Effekt mit "weniger Hunger" ist jedoch mit Nikotin größer.


 
Michigan
Beiträge: 3.356
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#8 von Lars-oha , 21.10.2017 11:32

Zitat von lenichen im Beitrag #5
Na ja...ich bezweifle stark, ob das was bringt. Ich liebe (leider) naschzeugs und kuchen. Und kann mir beim besten willen nicht vorstellen, daß mich sowas davon abhalten könnte. Es funktioniert bei mir (teilweise) nur, wenn ich zB. meinem freund strikt untersage mir zB. schoko o. pralinen oder sowas mitzubringen. Wenn ich meinen süßkram-anfall kriege reicht mir sicher nicht nur schmecken.
Da muß käffchen mit dazu und dann will ich abbeissen, -löffeln, kauen und am ende runterschlucken.
Dazu immer wieder ein schlückchen kaffee und als "dessert" noch die dampfe raus und die intensivierten geschmacksknospen geniessen.
Schmeckt ja bei mir sehr viel mehr intensiv, wenn ich sofort nach dem kuchen/kaffee dampfe...da hab ich geschmack und genuss in einem.

Eigentlich glaub ich, daß ich die nascherei sehr viel besser im griff habe seit ich dampfe.




In irgendeiner Folge von den Dampftubern war die Bekannte/Freundin von Jasmin dabei. Die ist Nichtraucherin und sie sagte das das dampfen ihr beim abnehmen hilft. Statt zu Schoki zu greifen zieht sie ein paar mal an der Dampfe und die "Sucht" ist weg. Zumindest sagt sie es so. Denke aber mal das das Kopfsache ist. Man muss das wollen. Genauso wie den Umstieg von der Pyro zur E. Wenn man nicht will, dann wird das auf dauer nichts.


Dampfen fügt der Staatskasse und dem Finanzamt erheblichen Schaden zu.


lenichen hat das geliked!
 
Lars-oha
Beiträge: 471
Registriert am: 29.04.2017
Geschlecht: männlich


RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#9 von Michigan , 21.10.2017 12:02

In Deutschland hat der Umsatz mit Diât Mittelchen den Umfang der Rüstungsindustrie, ein fettes Geschäft.
Ich halte die Definition "E-Zigarette" selbst für zu pauschal ausgelegt. Danach ist alles, was elektrisch betrieben wird und Dampf erzeugt, und mittels Mundstück eingeatmet wird, als EZigarette definiert.
Es geht dabei nicht um eine e-ZIGARETTE in dem Sinne, also im Sinne "Zigarette oder vergleichbares" sondern umfasst die Art des Konsums vollständig.

Mit anderen Worten, im Gesetz wird die Art des Konsums geregelt, unabhängig vom Zweck. Mal gespannt, wie sich das entwickelt.


 
Michigan
Beiträge: 3.356
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#10 von vaping falconer , 21.10.2017 12:15

*KREISCH* Big F(ood) bewirbt Dicke und Kiiiiiinder™ (alle bis zum Alter von Mitte 40) ins Dampfen einzusteigen und schafft einen Gateway-Effekt. *KREISCH*


Dampfer-Manfred, hOHMer und heimchen haben das geliked!
 
vaping falconer
Beiträge: 3.806
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#11 von bm7777 , 21.10.2017 12:22

Ich glaube das kommt ganz auf den einzelnen Menschen an ob das funktioniert. Ich bin im Moment noch Dualuser , aber ich habe seit ich dampfe 3 Kilo abgenommen.
Ich habe in den letzten Jahren durch extremen "Süsskramkonsum" knapp 10 Kilo zugenommen. Mir war das sehr bewusst, aber ich konnte es einfach nicht weglassen.
Durch das Dampfen von süßen Liquids ist das Verlangen sehr, sehr viel weniger geworden.
Ich hoffe das bleibt so, wenn ich ganz aufhöre zu rauchen.


bm7777  
bm7777
Beiträge: 4
Registriert am: 21.08.2014
Geschlecht: weiblich


RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#12 von Michigan , 21.10.2017 14:08

Bei gesundheitlichen Entscheidungen die Vor\Nachteile Abwägen ist nicht verkehrt. Ich betrachte es auch so, dass der Dampf kein Allheilmittel sein kann, aber die negativen Folgen ohne den Konsum gravierender ausfallen, diese Möglichkeit besteht. Im Fall Raucher recht sicher sogar.

Statt Hustenbonbons denn Hustendampf wâre auch denkbar, wer kennt es nicht, eine heiß Schale Wasser und etwas zum inhalieren Hineintropfen.
Ich gehe davon aus, da wird der Markt noch ganz andere Anwendungen finden. Weil, wo Geld erwirtschaftet werden kann, da finden sich Wege und Mittel.


 
Michigan
Beiträge: 3.356
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#13 von Dampfer-Manfred , 21.10.2017 14:11

Zitat von vaping falconer im Beitrag #10
*KREISCH* Big F(ood) bewirbt Dicke und Kiiiiiinder™ (alle bis zum Alter von Mitte 40) ins Dampfen einzusteigen und schafft einen Gateway-Effekt. *KREISCH*




Ich fühl mich gerade bischen diskreminiert - mir wird diese Hilfe versagt, es wirkt nicht, oder nicht mehr? Oder ist der Punkt auf der Lebenszeitleiste nur einfach so ausgewählt und hat mit der Wirksamkeit so rein garnichts zu tun?

Dicke und Kinder, dicke Kinder, oder vielleicht einfach nur: wer verzweifelt (oder auch dumm genug) ist, dem kann man nahezu alles verkaufen?

Ich würde ja auch gerne mal 10-12 Kilo abspecken. Bischen hat mich ja auch die Neugierde gepackt, ob das Leben mit etwas weniger Kilos wirklich besser wäre. Ich komme noch überall dran, ohne das was klemmt, es wird unter der Dusche immer noch alles nass, ich kann auch noch alles sehen, ohne dafür einen Spiegel bemühen zu müssen.
Warum also abnehmen? Ist ja nicht so, das mein Medizinmann Alarm geschlagen hätte.

Ich persönlich halte das Ding für so witzlos wie ein Fichtennadel-Raumparfüm im Gegensatz zu einem ausführlichen Spaziergang durch den Schwarzwald.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.830
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#14 von lenichen , 21.10.2017 14:21

Zitat von bm7777 im Beitrag #11
Ich glaube das kommt ganz auf den einzelnen Menschen an ob das funktioniert. Ich bin im Moment noch Dualuser , aber ich habe seit ich dampfe 3 Kilo abgenommen.
Ich habe in den letzten Jahren durch extremen "Süsskramkonsum" knapp 10 Kilo zugenommen. Mir war das sehr bewusst, aber ich konnte es einfach nicht weglassen.
Durch das Dampfen von süßen Liquids ist das Verlangen sehr, sehr viel weniger geworden.
Ich hoffe das bleibt so, wenn ich ganz aufhöre zu rauchen.


Ja, leider....
ich hab 3 jahre dual ge-used und konnte mein gewicht eigentlich halten. Trotz süßigkeitenkonsum in teils nicht unerheblicher menge.
Seit ich nur noch dampfe hab ich bissi zugenommen, obwohl ich echt drauf achte, wieviel süßes ich mir so einverleibe.
Männe sagt zwar immer ersieht da nix von und wampe hätte ich auch keine, aber ICH merke das sehr wohl, weil ich die hosen nimmer zubekomme.
Doof ist bei mir nur, daß ich so süßkramliquids üüüüberhaupt nicht ab kann. *schnüff*

Ist also ganz viel kopfsache, wenn du komplett umsteigst.
Dann achte echt auf jedes stückchen schoki, sonst gehts dir wie mir mit hose zubekommen und so...


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.515
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#15 von hansklein , 21.10.2017 23:38

Zitat
Dann achte echt auf jedes stückchen schoki, sonst gehts dir wie mir mit hose zubekommen und so...



Naja, ein bisschen kann ich persönlich die Ernährung anpassen, dann kann ich mir schon ein bisschen Schoki und so einwerfen ohne zuzulegen. Die Nahrungsmittelindustrie und Gesundheitsapostel veralbern uns leider nun mal genauso. Ist da auch die WHO in der Fangemeinde der Spendenempfänger? . Nur als Beispiel: Gutes Fett, pöhses Fett. Obwohl es schon lange bekannt ist, das die angeblich "gesunden" Fette gar nicht so gesund sind ( siehe z.b. hier, gute Fette wie Rapsöl oder gar Sonnenblumenöl werden schnell zu ungesunden Fetten, beim Braten und Fritieren, angebliche früher als ungesund deklarierte Fette werden zu gesunden Fetten - Das Kokosöl nutz ich schon lange, nicht wenig am Tag und keine Probleme mit Cholesterin siehe z.b. hier.) Auch da - Lobbyarbeit pur. In den USA werden immerhin mittlerweile Transfette komplett verboten - nur in Deutschland sind sie kein Problem, natürlich nicht - sonst nimmt vielleicht manch Kasse der Lobby ab. In Schoki seh ich den Zucker als Problem - auf 100 Gramm 47.8 Gramm in Zartbitter.

Im Prinzip, nehm ich ein Stück mit Fett und Zucker zu mir, das hat halt einiges an Kalorien, muss ich die Kalorien sparen - das mach ich dann bei den Kohlehydraten - Kartoffeln und Co. Wenn das nicht geht, ok. dann versuch ich mal die Diät-Pfeife , denn die muss gesund sein - keine ungesunden Fette, kein Zucker, keine Gesundheitsrisiken, Spass pur - nur die Langzeitstudien fehlen noch, denn die ist ja neu auf dem Markt

Wenns allerdings mit der Diätpfeife klappt, umso besser - wenn ich damit Zucker einsparen kann. Dann muss ich allerdings wieder aufpassen, wegen der möglichen Mangelerscheinungen durch die dann fehlenden Stoffe

Hhhhmmm. ist alles so kompliziert . Ich glaub, ich geh back to the Roots und bleib und mach einfach so, wie ich mich wohl fühle


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


lenichen hat das geliked!
 
hansklein
Beiträge: 7.160
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 21.10.2017 | Top

RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#16 von lenichen , 22.10.2017 04:59

Seh ich auch so und bleibe bei meinem "system". Süßes essen und dann jammern...
Und wenn dann männe rumschmeichelt, da0 ich sowieso nicht dick bin hab ich ja ne prima ausrede...
Nur für das problem mit dem klemmenden hosenknopf hab ich noch keine lösung...vllt. doch ne diätpfeife anschaffen ?


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.515
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#17 von PluggenHiarm , 22.10.2017 12:58

Zitat von lenichen im Beitrag #16

Nur für das problem mit dem klemmenden hosenknopf hab ich noch keine lösung...vllt. doch ne diätpfeife anschaffen ?


Stretchhosen kaufen, das verschiebt das Knopfproblem weiter in die Breite


PluggenHiarm  
PluggenHiarm
Beiträge: 113
Registriert am: 10.12.2014
Geschlecht: männlich


RE: 20.10.17 - SZ.de - Die "Diät-Pfeife"

#18 von lenichen , 22.10.2017 13:01

Hab doch schon eine gekauft....
Für die zeiten, wo es mit der diät und dem bauch einziehen einfach nicht klappen will....


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

"Ware" Demokratie ist, wenn Politiker den Willen von Konzernen und deren Lobbys politisch wie gesetzlich durchsetzen und sich zum Ausgleich dafür von den Bürgern wählen und bezahlen lassen.


 
lenichen
Beiträge: 3.515
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


   

13.9.17, bloomberg.com: Philip Morris Pledges $1 Billion to Fight Smoking
21.10.17, ecigarette-research.com (Farsalinos): Cancer risk from e-cigarettes > 50 000 (thousand) fold lower than smoking




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen