Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

17.11.2017, The Daily Vaper: Alternative Technology Is Wrecking The Global Cigarette Market

#1 von vaping falconer , 18.11.2017 03:14


 
vaping falconer
Beiträge: 3.914
Registriert am: 18.02.2016
Geschlecht: weiblich


RE: 17.11.2017, The Daily Vaper: Alternative Technology Is Wrecking The Global Cigarette Market

#2 von MarkPhil , 18.11.2017 03:34

Na wunderbar.
Nu will sich BigT die Lorbeeren anhängen, die wir Dampfer uns verdient haben, oder wie?
Und das auch noch mit diesen blödsinnigen Tabakerhitzern.

Na zum Glück fallen die ja nu ganz eindeutig in die TPD2, denn da ist Tabak drin.
Mal sehn, was die Regulierer dazu sagen.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.144
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: 17.11.2017, The Daily Vaper: Alternative Technology Is Wrecking The Global Cigarette Market

#3 von Michigan , 18.11.2017 09:44

Der Markt wird das entscheiden, die Nachfrage, sonst niemand.
Und da hat die Dampfe heute schon einen Platz im Markt gefunden, BigT noch nicht wirklich.

Daher ja die Forderung nach Verboten und starken Einschränkungen zum Dampf.
Ich schätze es jedoch so ein, dass BigT da konsequent ihre Anwälte bemüht, um nicht ins Abseits zu geraten. Soll heißen, dass sie es sich nicht leisten können, Schadenminimierung nicht voran zu treiben. Und da steht die Ezig ziemlich weit vorne im Feld der Möglichkeiten. Es ist das Konkurrenzprodukt, und so wird damit umgegangen, unabhängig davon, wie gut oder schlecht ein anderes Produkt ist.


 
Michigan
Beiträge: 3.468
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


RE: 17.11.2017, The Daily Vaper: Alternative Technology Is Wrecking The Global Cigarette Market

#4 von Bastel , 18.11.2017 09:57

Zitat von MarkPhil im Beitrag #2
Na wunderbar.
Nu will sich BigT die Lorbeeren anhängen, die wir Dampfer uns verdient haben, oder wie?


Ich warte seit Monaten darauf, dass die CDU/CSU sich damit rühmt, wie viele Raucher unter ihrer Regierung auf die E-Zigarette umgestiegen sind.


Nur Träumer werden die Sterne erreichen


Michigan hat das geliked!
 
Bastel
Beiträge: 739
Registriert am: 29.03.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Würzburg


RE: 17.11.2017, The Daily Vaper: Alternative Technology Is Wrecking The Global Cigarette Market

#5 von Volker Hett , 18.11.2017 10:25

Zitat von Bastel im Beitrag #4

Ich warte seit Monaten darauf, dass die CDU/CSU sich damit rühmt, wie viele Raucher unter ihrer Regierung auf die E-Zigarette umgestiegen sind.



Ginge es nach den Grünen würden wir weiter rauchen, nur keinen Tabak :)


Ich war's nicht!

Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


 
Volker Hett
Super-Moderator
Beiträge: 3.099
Registriert am: 09.03.2015
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: 17.11.2017, The Daily Vaper: Alternative Technology Is Wrecking The Global Cigarette Market

#6 von Vipera , 18.11.2017 10:25

Zitat von Michigan im Beitrag #3
Der Markt wird das entscheiden, die Nachfrage, sonst niemand.



Und wer entscheidet, wie der Markt entscheidet? Marketing, Werbung und Journalisten.

Und einmal Hand aufs Herz - wofür hätte sich ein umsteigen- und aufhörenwollender Raucher entschieden, wenn es damals die Glühdinger schon gegeben hätte? Vielleicht doch für das, was zigarettenähnlicher ist? Das kennen wir doch von der Präferenz vieler Einsteiger, die Tabakaroma dampfen wollen.


Rauchfrei und dampfend seit Oktober 2013


 
Vipera
Beiträge: 718
Registriert am: 21.03.2014
Geschlecht: weiblich


RE: 17.11.2017, The Daily Vaper: Alternative Technology Is Wrecking The Global Cigarette Market

#7 von Michigan , 18.11.2017 10:38

Natürlich kann BigT Werbung schalten und Lobbyarbeit leisten. Dennoch behaupte ich, der Markt orientiert sich nach den Möglichkeiten und Preis, im Zusammenhang mit der Zufriedenheit eines Produktes.

Ein Hype ist schnell vorbei, wenn etwas besseres Verwendung findet.
Die Dampfe ist ein Selbstläufer, auch gegen massiver Bekämpfung und Negativdarstellung boomt es weiterhin. Die einzige Chance die Verbreitung zu stoppen\ausbremsen sind Verbote und Einschränkungen. Aber auch das hat seine Grenzen. Weil ansonsten der Schattenmarkt diese Aufgabe erfüllen wird.

"Was wäre wenn" in der Vergangenheit ist nicht heute, und nur heute vermag ich eine Einschätzung zu machen. Und dafür muss ich alten Ballast abwerfen, damit ich frei entscheiden kann, eine Neubewertung ermöglicht wird.


 
Michigan
Beiträge: 3.468
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: in einem kleinen Dorf


   

28.7.2017 - Neue FDA-Strategie: Dampfen in USA gerettet?
24.10.2017, Daily Vaper / Carl Phillips: Anchoring Bias And The Mistake Of Comparing Smoking To Vaping




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen