Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#1 von Sd2905 , 19.11.2017 20:29

Moin zusammen,

da ich in der Suche keinen Treffer hatte wollte ich mal nachfragen ob jemand das Gerät kennt oder eventuell schon besitzt?
Ich habe ihn soeben bestellt, aber nicht weil ich 200 Watt benötige sondern weil ich ihn optisch schick finde, vor allem das Display.
Hier habe ich ihn bestellt.
Ausserdem benötige ich einen neuen Träger für meinen ebenso frisch bestellten Vandy Vape Berserker MTL RTA. Der passt leider auf keinen meiner Pico´s.

Leider findet man noch nicht wirklich viel über den Sirius.


Sd2905  
Sd2905
Beiträge: 11
Registriert am: 14.11.2017
Geschlecht: männlich


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#2 von Dette , 20.11.2017 09:03

Die Frage ist, was der an Durchmesser VD´s aufnehmen kann? Durch die Fase oben kann man das schlecht abschätzen...


 
Dette
Beiträge: 1.426
Registriert am: 05.11.2015


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#3 von n1Tanaro , 20.11.2017 11:48

https://www.youtube.com/watch?v=eDM4Ya0iauQ

Hier ein Aktuelles Video von einem bekannten deutschen Dampf Youtuber


 
n1Tanaro
Beiträge: 283
Registriert am: 03.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#4 von Sd2905 , 20.11.2017 17:18

Zitat von Dette im Beitrag #2
Die Frage ist, was der an Durchmesser VD´s aufnehmen kann? Durch die Fase oben kann man das schlecht abschätzen...

laut mehreren Videos bis 25mm optimal. 26mm gehen auch wenn man es optisch nicht perfekt braucht.

Zitat von n1Tanaro im Beitrag #3
Hier ein Aktuelles Video von einem bekannten deutschen Dampf Youtuber

ist leider das einzige in deutsch. Hier gibt es auch noch ein schönes, welches sich (nach meinem bisschen Schulenglisch) auch gut anhört.


Sd2905  
Sd2905
Beiträge: 11
Registriert am: 14.11.2017
Geschlecht: männlich


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#5 von Dette , 21.11.2017 12:26

Gefällt mir, und für den Preis echt ne Überlegung wert.....


 
Dette
Beiträge: 1.426
Registriert am: 05.11.2015


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#6 von Dette , 03.12.2017 14:13

@Sd2905
hast Du ihn schon? Kannst was zu sagen? Mein cuboid scheint langsam die Grätsche zu machen und ich brauche Ersatz mit 2 accus.


 
Dette
Beiträge: 1.426
Registriert am: 05.11.2015


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#7 von SPMS , 03.12.2017 15:46

Sind denn alle Modi mit dem Sirius in Ordnung?

Weil ich auf die Schnelle eine Box mit zwei Akkus brauchte, habe ich mir die Eleaf Invoke bestellt. War sehr günstig und meine Erwartungshaltung ist nicht besonders hoch. Blöd nur, dass ich danach ein kritischen Review gesehen habe und wohl vorerst der TC-Mode nicht fehlerfrei funktioniert. Angeblich packt der Invoke auch die 220W bzw. 200W nicht. Hat aber angeblich max. 50A Output. Vereinfacht über den Daumen gepeilt kommt der Invoke nicht über 180W. Der Sirius hat auf dem Papier "nur" 39A Output, sollte somit nicht mehr als 150W erreichen können. Nicht, dass ich wirklich Bedarf hätte, aber wie viel von den Angaben sind übertriebene Werbung? Also Eleaf hat mit dem Invoke und beworbenen 220W wohl mit ca. 40W übertrieben. Der Sirius dürfte halt da nicht viel besser sein und sogar mit 50W von der tatsächlichen Leistung abweichen.

Aber vielleicht berichtet ja mal ein Besitzer. Ich lasse mich gerne überraschen und einen kleinen Denkfehler kann ich im Moment auch nicht ausschließen.


 
SPMS
Beiträge: 210
Registriert am: 25.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#8 von hansklein , 03.12.2017 16:21

Naja, da er in Clonesien schon für unter 50 Piepen zu bekommen ist, kann man nicht viel falsch machen, denke ich. Fragt sich nur halt, was die Elektronik taugt.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.163
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#9 von Sd2905 , 03.12.2017 16:44

Zitat von Dette im Beitrag #6
@Sd2905
hast Du ihn schon? Kannst was zu sagen? Mein cuboid scheint langsam die Grätsche zu machen und ich brauche Ersatz mit 2 accus.


Moin,

ich nutze ihn jetzt schon eine Weile und funktioniert tadellos. Allerdings nutze ich ihn bei höchstens 40Watt. Wieviel er an Höchstleistung bringt kann ich somit nicht beurteilen. Alle Modi funktionieren ohne Probleme. Von der Quali bin ich begeistert. Kein klappern, wackeln oder ähnliches. Ich hätte mir gerne noch ein paar mehr Einstellungsmöglichkeiten gewünscht, wie bei der Pico mit ArcticFox aber naja. Was mich ein wenig wundert, aber nicht stört, im Tempmodi kann ich die Watt nur auf 30Watt begrenzen. Darunter geht er nicht. Jedoch hat er dafür eine Automatische Wattregelung die bestens funktioniert.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden. Lange Akkulaufzeit, kein klappern und für 30€ plus anteilig Versand echt Top. Die Schnalle fürs Halsband hätte man sich noch sparen können. Als Bieröffner taugt es auch nicht.


Gliese777Ac hat das geliked!
Sd2905  
Sd2905
Beiträge: 11
Registriert am: 14.11.2017
Geschlecht: männlich


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#10 von SPMS , 03.12.2017 16:56

@ Sd2905

Welche Akkus hast du denn drin? Und wie hoch kannst Du die Watt überhaupt stellen?

Ich sehe bei mir zwar überhaupt keinen Bedarf über 90W zu stellen, da ich auch nichts besitze, was diese Leistung überhaupt abfragen würde. Ich vergleiche es eher mit dem Staubsaugerwahn und der Fehlinterpretation, dass mehr Watt auch mehr Saugkraft bedeuten. Ich denke nur, dass man andere User über die tatsächlichen Werte informieren sollte. Vielleicht gibt es ja jemanden, der hier sowas benötigt und enttäuscht ist, wenn er nicht bekommt, was drauf steht.


 
SPMS
Beiträge: 210
Registriert am: 25.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#11 von Sd2905 , 03.12.2017 17:07

Ich nutze 2 18650 3000mah 3,7V Akkus, glaube von Sony. Einstellen kann ich ihn bis auf 200Watt im Wattmodi.Wer das brauch- keine Ahnung.
Im Tempmodi zwischen 30 und 100Watt plus zusätzlich auf automatisch.


Sd2905  
Sd2905
Beiträge: 11
Registriert am: 14.11.2017
Geschlecht: männlich


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#12 von SPMS , 03.12.2017 17:12

@ Sd2905

Dankeschön. Ich weiß zwar auch nicht wer das braucht, aber anscheinend gibt es da einen Markt.
Immerhin kannst du schon mal die 200W einstellen.

Der Reviewer vom Eleaf Invoke konnte angeblich nicht mehr als 180W einstellen. Leider hat er seine Akkus nicht benannt. Je nach Akku kann ich auf den Pico auch nicht die maximal Werte einstellen.


 
SPMS
Beiträge: 210
Registriert am: 25.08.2017
Geschlecht: männlich


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#13 von Gliese777Ac , 03.12.2017 17:16

Wenn man die angegebene Leistung bei einer Box nicht einstellen kann, dann liegt das in der Regel am Widerstand der Coil. Es gibt für jeden AT einen mehr oder weniger kleinen Bereich an Widerständen in denen die max. Leistung auch eingestellt werden kann. Je mehr man davon abweicht, desto kleiner wird die max. einstellbare Leistung.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 10.703
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg

zuletzt bearbeitet 03.12.2017 | Top

RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#14 von smoked , 03.12.2017 17:26

Zitat
Einstellen kann ich ihn bis auf 200Watt im Wattmodi.Wer das brauch- keine Ahnung


Ein Marketingfutzi der es dann auf die Packung drucken lässt. Klar kann man solche Wicklungen machen aber ich habe noch von niemandem gehört der sowas als "all day" Wicklung benutzt.
Allein 200W aus 2 Akkus zu saugen ist schon ne blöde Idee, lange Laufzeit und Lebenszeit bekommt man so nicht.

Ist doch genau wie bei allem anderen, Autos, Werkzeuge, CPUs, das Verkaufslied ist immer "mehr ist besser" auch wenn das absoluter Unsinn ist. Genug Leute fallen anscheinend drauf rein sonst wären die EMails mit der dringend empfohlenen Penisverlängerung auch nicht so verbreitet

Meine AT Checkliste ist
-stabiles Gehäuse mit eben solchem 510er
-feuert die Widerstände die ich benutze da wo ich es brauche
-Elektronik fällt nicht alle 2 Monate aus
-Bonuspunkt: lässt sich leicht reparieren

ich denke das geht vielen so und es ist egal ob der theoretisch 20 Gigawatt feuern könnte.



 
smoked
Beiträge: 1.780
Registriert am: 01.10.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 03.12.2017 | Top

RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#15 von Gliese777Ac , 03.12.2017 17:33

Zitat von smoked im Beitrag #14

Ein Marketingfutzi der es dann auf die Packung drucken lässt. Klar kann man solche Wicklungen machen aber ich habe noch von niemandem gehört der sowas als "all day" Wicklung benutzt.
Allein 200W aus 2 Akkus zu saugen ist schon ne blöde Idee, lange Laufzeit und Lebenszeit bekommt man so nicht.



Es gibt aber auch Hersteller, die nicht immer das Maximum rausholen. Hier ist ein schönes Beispiel:
https://www.fasttech.com/products/3039/10014233/6932102

Andererseits kann man sich ja auch selber auf einen vernüftigen Bereich beschränken und wenn man wirklich mit 200 Watt dampfen möchte einen AT mit 3 oder besser 4 Akku nehmen.


Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.


 
Gliese777Ac
Beiträge: 10.703
Registriert am: 08.10.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#16 von Sd2905 , 03.12.2017 18:30

mir ging es nur um längere Akkulaufzeit und Optik. Das erfüllt er beides zu 100Prozent. Und der geringe Preis ist auch OK..


Gliese777Ac hat das geliked!
Sd2905  
Sd2905
Beiträge: 11
Registriert am: 14.11.2017
Geschlecht: männlich


RE: Erfahrungen Lost Vape Modefined Sirius 200W?

#17 von Dette , 03.12.2017 19:18

Zitat von Sd2905 im Beitrag #16
mir ging es nur um längere Akkulaufzeit und Optik. Das erfüllt er beides zu 100Prozent. Und der geringe Preis ist auch OK..

Me to, ich nutze meinen cuboid eigentlich nie über 20w und auch nur zu Haus. Mir geht es rein um die Akkulaufzeit und dazu soll er halt noch handlich sein. Ich brauche auch nur einen mit 2 Akkus, single Akkus mods habe ich reichlich genug.
Wie schnell haben die denn geliefert, wo du bestellt hast? Wo ist der Laden überhaupt? Chinaladen oder doch was anderes? Hat ja ganz gute Preise....


 
Dette
Beiträge: 1.426
Registriert am: 05.11.2015

zuletzt bearbeitet 03.12.2017 | Top

   

SMOK AL85 Upgrade
Probleme Vaporesso Revenger Firmware Update

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen