Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Hallo, aus Berlin...

#1 von iBat , 10.12.2011 16:38

Seit einigen Tagen lese ich hier mit und versuche, die (technischen) Grundlagen des eZigarette Dampfens zu verstehen. Auslöser dazu war die Idee, meinem Mann und mir zu Weihnachten ein solches Gerät zu schenken, doch bereits nach kurzer Recherche hatte ich den Eindruck, dass dieser vordergründig simple Wusch sich schnell zu einem größeren Projekt ausweiten würde. Daher bestellte ich, um einen gründlichen Versuchsaufbau zu gewährleisten, kurzerhand drei Joytech Einsteigersets (eGo-T, 510 T und eGo-C) und diverse Liquids in verschiedenen Stärken und hoffe nun, das alles auch wirklich bis Weihnachten hier eintrudeln wird.

Ich selber rauche schon seit ungefähr immer. Seit vielen Jahren aber nur noch eine sehr leichte Marke, selten mehr als eine Schachtel am Tag und - aus familiären Gründen - ausschließlich im teilweise sehr kalten Außenbereich unseres trauten Heims. Das Zigarettenverbot in Gaststätten und Kneipen hat mich mit äußerster Härte getroffen.

Vor einigen Monaten durfte ich mit der eZigarre eines Freundes Probedampfen. Ehrlich gesagt, eine absolut unbefriedigende Erfahrung, denn es schmeckte nach überhaupt nichts, was an meiner falschen Zugtechnik oder dem schon veralteten Modell (Marke Smuke) gelegen haben mag. Daher vertrauen ich nun auf die vielen positiven Berichte in diesem Forum und freue mich auf die neue Erfahrung.

Ein völliger Pyrostop ist im Augenblick nicht geplant, aber wer weiß, wie sich alles schließlich entwickeln wird. Derzeit jedenfalls erscheint mir die Vorstellung, mehrere Stunden täglich an einem gigantischen Kugelschreiber zu saugen, noch etwas unheimlich. Wie auch immer - zum Wohle meiner Lungen - bin ich bereit, mich auf dieses Abenteuer ernsthaft einzulassen. Was meinen Mann angeht, bin ich mir da jedoch noch nicht so sicher...

Viele liebe Grüße und virtuelle Rauchkringel
iBat


iBat  
iBat
Beiträge: 3
Registriert am: 07.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Berlin


RE: Hallo, aus Berlin...

#2 von channi , 10.12.2011 17:00



du bist jetzt freigeschaltet in unserem Dampfer Forum und kannst alle Bereiche lesen und auch schreiben.

Wenn du Fragen hast, lese dir bitte zuerst diese Bereich durch: **Newbie ABC**
sowie für eine Einkaufshilfe ** Shop und Produktsuche**, dort solltest du deine ersten Fragen bereits beantwortet finden.


Für Online und Offline - Shop Listen guckst du hier SHOP Listen A-Z Info Online- und Offline- Shops Übersicht

Bei weiteren Fragen zur e-Zigarette und dem e-dampfen kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen. Bitte schaue bereits auf der Forenübersicht, in welchem Bereich deine Frage am Besten aufgehoben ist
Außerdem findest du viele Berichte zur eGo, eGo T und Akkuträger ect...

Avatare gibt es in deinem Profil.

Schau bitte noch kurz in unseren **Foren-Wegweiser** rein, dort findest eine kleine Übersicht zum Forum.


Viel Spass nun im Forum bei und mit uns


LG channi
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 33.663
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


   

Schöne Grüsse an Alle
Hallo an alle

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen