Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Berlin 19.12.2011

#1 von Miezmiau , 21.12.2011 05:50

Hallo,
inwieweit das nur eine der vielen Blüten ist, die gleich am Stengel wieder vertrocknen, oder ob hier derselbe Ärger wie in NRW droht - keine Ahnung.

Fundstück im Netz: "Frische Luft für Berlin" Nachrichten 19.12.11

Zitat aus der o.g. Quelle:

Zitat
Johannes Spatz, Sprecher des Forum Rauchfrei, rät dringend vor dem Konsum von elektrischen Zigaretten ab.
In einen Brief an den Gesundheitssenator Mario Czaja fordert er auf, die Bezirksverwaltungen nach dem Vorbild von Nordrhein-Westfalen in die Lage zu versetzen, den Verkauf von E-Zigaretten in Berlin zu unterbinden. Um einen Präzedenzfall herbeizuführen, zeigt Spatz einen Einzelhändler in Charlottenburg an.



Näheres hierzu erfährt man über den Link zur "Presseerklärung". Hier auch noch deren Link: Presseerklärung Forum Rauchfrei 19.12.11




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


RE: Berlin 19.12.2011

#2 von Wolfwu , 21.12.2011 06:05

Na Super Noch So ein Möchte Gern Unwiesender !!
Wir Sollten Langsam Handeln Und aufklähren !


 
Wolfwu
Beiträge: 168
Registriert am: 18.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Letter/ Seelze


RE: Berlin 19.12.2011

#3 von cyberattacks , 21.12.2011 06:10

Es brodelt in Deutschland. Wenn erstmal die Presse allgemein gegen uns Dampfer Mobil macht...
Vielleicht sollte man schonmal Presseinfos mit Erklärungen auch an Zeitungen und Sender verteilen die
sich bisher an der Negativ Darstellung noch nicht beteiligt haben.
Jemand müsste mal einen Objektiven Artikel schreiben, den wir Dampfer frei an regionale Zeitungen, Sender etc. frei verteilen dürfen.
Wer kann und macht sowas?





 
cyberattacks
Beiträge: 315
Registriert am: 11.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Gladenbach


RE: Berlin 19.12.2011

#4 von kaheiro , 21.12.2011 06:14

Irgendwie versuchen jetzt alle, auf den fahrenden Zug aufzuspringen und lassen ihren wiedergekauten
Müll los. Anders kann man das nicht mehr bezeichnen.
Forum Rauchfrei. Da hatten wir doch vor kurzem auch jemanden hier... Scheint nicht so gesund zu sein.

Apropos...

wußte noch gar nicht, daß Obst schädlich ist.


____________________________________________________


 
kaheiro
Beiträge: 911
Registriert am: 23.10.2011
Geschlecht: männlich


RE: Berlin 19.12.2011

#5 von Miezmiau , 21.12.2011 06:17

Für Leute mit Fructoseunverträglichkeit auf jeden Fall. Aber manche Menschen reagieren ja irgendwie auf alles unverträglich. Bei denen schadet dann auch das Obst nicht mehr besonders...




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen

zuletzt bearbeitet 21.12.2011 | Top

RE: Berlin 19.12.2011

#6 von Desire.Add , 21.12.2011 06:22

Sagt mal kann mal jemand den Herrn Spatz darüber aufklären, dass der Verkauf von E-Zigaretten in NRW nicht verboten ist, es wurde bislang lediglich der freie Verkauf von nikotinhaltigen Liquids per Erlass verboten, nicht mehr und nicht weniger.


Desire.Add  
Desire.Add
Beiträge: 106
Registriert am: 15.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Berlin 19.12.2011

#7 von kaheiro , 21.12.2011 06:24

Daran habe ich gar nicht jetzt gedacht. Leute mit Lactoseintoleranz (extreme) dürfen ja nach auch
keine Aromen mit Milch oder dgl. dampfen.
NUR: was mich so dermassen ankotzt, ist diese vedammter Bevormundung. Da wird irgendwas in den
Raum gebölkt.
Jeder, der z.B. solche Allergieen oder Intoleranzen hat, weiß das selbst. Dafür bedarf es kein
Rauchfrei-Forum.


____________________________________________________


 
kaheiro
Beiträge: 911
Registriert am: 23.10.2011
Geschlecht: männlich


RE: Berlin 19.12.2011

#8 von Miezmiau , 21.12.2011 06:30

So isses, Xantana. *wink*




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


RE: Berlin 19.12.2011

#9 von Miezmiau , 21.12.2011 06:34

Zitat von Desire.Add
Sagt mal kann mal jemand den Herrn Spatz darüber aufklären, dass der Verkauf von E-Zigaretten in NRW nicht verboten ist, es wurde bislang lediglich der freie Verkauf von nikotinhaltigen Liquids per Erlass verboten, nicht mehr und nicht weniger.



Vielleich haben wir ja hier ein paar Berliner (von der Sorte ohne Konfitüre drin ), die da mal zwei bis drei Kilo Papier abwerfen mögen.




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


RE: Berlin 19.12.2011

#10 von Miezmiau , 21.12.2011 06:51

Zu Berlin hier noch eine Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales vom 20.12.2011:
Überschrift: "Gesundheitsgefährdungen durch E-Zigaretten nicht ausgeschlossen – Senatsgesundheitsverwaltung rät zur Vorsicht"
Link: Senatsverwaltung 20.12.11

Sie raten zur Vorsicht.




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


RE: Berlin 19.12.2011

#11 von Miezmiau , 21.12.2011 06:56

Nochmals was zum Thema:
Herr Spatz fand übrigens auch hier im Artikel schon Erwähnung (war mir gar nicht so aufgefallen in dem ganzen Gewusel von Meldungen und Artikeln):

Zitat
Johannes Spatz, Sprecher des Aktionszentrums Forum Rauchfrei in Berlin, forderte am Montag ein Verbot der elektrischen Zigaretten. Nach dem Arzneimittelgesetz seien diese Rauchmittel nicht zugelassen, insofern müssten sie unverzüglich aus den Verkaufsregalen genommen werden. Es sei eine unverantwortliche Täuschung, wenn für diese Produkte mit dem Slogan „Rauchen ohne Risiko“ geworben werde, sagte Spatz.



Quelle - Link: Der Westen 19.12.11
Der Westen v. 19.12.2011 18:44 Uhr




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


RE: Berlin 19.12.2011

#12 von cyberattacks , 21.12.2011 07:28

E-Zigaretten sind gesundheitsschädlich...
wie heisst es so schön?
...dann greife lieber zur HB... Dann sind die Minister auch wieder zufrieden.





 
cyberattacks
Beiträge: 315
Registriert am: 11.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Gladenbach


RE: Berlin 19.12.2011

#13 von tattooshipper , 21.12.2011 08:37

Also Fruktoseintoleranz oder der gleichen spielt bestimmt keine Rolle,
ich habe sie und mir macht dass Gedampfe nichts.
Und selbst wenn man annehmen könnte es wäre welcher in Liquids enthalten,
spielt es keine Rolle, da sich das ganze im Magen/Darmtrakt abspielt.
Man müsste das Liquid also trinken und selbst dann schätze ich die Mengen
als zu gering ein.


Liebe grüße Tattooshipper

Zeit ist relativ, denn 1 Minute hängt empfindlich davon ab, auf welcher Seite der Klotür man steht.
Meine Geräte: The Don mit A2 und Bulli Extreme A1, Gennypenny mit DCT, Lava mit V3 Cartotank, Kingkong mit A2


 
tattooshipper
Beiträge: 496
Registriert am: 08.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bogel


RE: Berlin 19.12.2011

#14 von DampferSandy , 21.12.2011 09:28

Die E- Zigaretten schädigen nur Einen ganz massiv : Und zwar die Tabakindustrie



DampferSandy  
DampferSandy
Beiträge: 182
Registriert am: 24.11.2011
Geschlecht: weiblich


RE: Berlin 19.12.2011

#15 von drome , 21.12.2011 11:48

also Berichte, Belege und entsprechende Kommentare wurden bereits an einige Verlage und Medien versendet. Allerdings bisher ohne Erfolg. Aber das ist alles noch so frisch. Auch die Medien müssen sich danne rstmal richtig informieren. Das geht nciht von heute auf morgen. und ein Gericht wird glücklicherweise in Berlin die Klage abweisen. Verweis auf das Kurzgutachten eines Rechtsanwalts auf www.smok-e.de.



 
drome
Beiträge: 10
Registriert am: 14.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen


RE: Berlin 19.12.2011

#16 von Marieling , 21.12.2011 12:01

Zitat von DampferSandy
Die E- Zigaretten schädigen nur Einen ganz massiv : Und zwar die Tabakindustrie


genau so siehts aus!



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Marieling
Beiträge: 6
Registriert am: 14.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 21.12.2011 | Top

RE: Berlin 19.12.2011

#17 von MikeHB , 21.12.2011 12:14

Zitat von Marieling

Zitat von DampferSandy
Die E- Zigaretten schädigen nur Einen ganz massiv : Und zwar die Tabakindustrie


genau so siehts aus!




Vergesst nicht den "armen Vater Staat"! 83% des Verkaufspreises einer Schachtel Kippen fließen ins Steuersäck'l!


Viele Grüße,
Michael
Erfinder des Maggi-Liquid





 
MikeHB
Bilder Upload
Beiträge: 423
Registriert am: 08.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen - Mahndorf


RE: Berlin 19.12.2011

#18 von Frl. BlackTea , 21.12.2011 12:48


Frl. BlackTea  
Frl. BlackTea
 Bilder Upload
Beiträge: 756
Registriert am: 05.11.2011
Geschlecht: weiblich


RE: Berlin 19.12.2011

#19 von Miezmiau , 22.12.2011 14:40

Zitat
20.12.2011
Elektrische Zigaretten verbieten!


E-Zigaretten sollten verboten werden. Das bestätigen auch die von staatlichen Institutionen verlautbarten Einschätzungen dieser Tage. Am deutlichsten äußert sich dazu das Gesundheitsministerium von Nordrhein-Westfalen. Warnungen gehen auch von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und dem Deutschen Krebsforschungszentrum aus.


Quelle: Forum Rauchfrei
Link: Forum Rauchfrei 20.12.2011

Zitat
Johannes Spatz, Sprecher des Aktionszentrum Forum Rauchfrei in Berlin, forderte am Montag ein Verbot der elektrischen Zigaretten. Nach dem Arzneimittelgesetz seien diese Rauchmittel nicht zugelassen, insofern müssten sie unverzüglich aus den Verkaufsregalen genommen werden. Es sei eine unverantwortliche Täuschung, wenn für diese Produkte mit dem Slogan «Rauchen ohne Risiko» geworben werde, sagte Spatz.


Quelle: netdoktor.de v. 20.12.11
Link: netdoktor
Titel: "Mogelpackung: E-Zigaretten enthalten schädliche Stoffe"

("Frische Luft für Berlin" ist auch auf Facebook zu finden: Facebookseite)

----------

Hallo,
mich interessiert es, wie sich die Angelegenheit in Berlin entwickelt. Oder am liebsten eben auch NICHT entwickelt...

Tante Google hat mir nur die "einschlägigen" Quellen vom Forum Rauchfrei & Verwandtschaft geliefert. Presseartikel Berliner Zeitungen hierzu finde ich keine.

Hat jemand von uns, eventuell DampferInnen aus Berlin noch etwas mitbekommen?

VG vom Miez




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen

zuletzt bearbeitet 22.12.2011 | Top

RE: Berlin 19.12.2011

#20 von Wolfwu , 22.12.2011 15:35

Zitat von BlackTea
Falls noch nirgends gepostet:
http://de.wikipedia.org/wiki/Marianne_Tritz
http://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Zigarettenverband
Hochinteressant, wie ich finde.




Oh Weier !
Das sagt Ja schon Alles !
Kontakt In Alle Behörden !


 
Wolfwu
Beiträge: 168
Registriert am: 18.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Letter/ Seelze


RE: Berlin 19.12.2011

#21 von MofD , 22.12.2011 18:30

Wir haben ja am 29. in Berlin einen Stammtisch. Ich denke mal, da werden wir uns auch über weitere Vorgehensweisen (regional) unterhalten.
Sang und klanglos werden wir das nicht hinnehmen. Die Berliner haben viel durchgemacht und sind hart im Nehmen. So schnell lassen wir uns nicht die Butter vom Brot nehmen.
Schon gar nicht wenn es sich um lancierte Lügen und Halbwahrheiten handelt.


LG
MofD


 
MofD
Beiträge: 1.654
Registriert am: 08.10.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Schaut auf meinen Avatar

zuletzt bearbeitet 22.12.2011 | Top

RE: Berlin 19.12.2011

#22 von Miezmiau , 22.12.2011 22:46

Hallo MofD,
macht mal schön der weltberühmten "Berliner Schnauze" Ehre! Meine Sorge ist halt, daß der Funke von NRW nach hier und dort und überall überspringt.

Mein Traum wäre es, wenn man möglichst bald an Hand von NRW klarmachen könnte, daß es nicht ganz so einfach ist, falsche Tatsachen vorzuspiegeln und die Leute zu verar... äh - für amöbenblöd zu verkaufen. Daß da auch Ärgerpotential drinsteckt.

Lieber erst mal an einer Front als an mehreren gleichzeitig kämpfen.

Was mich brennend interessiert, ist eigentlich, was hierbei herausgekommen ist:

Zitat
Um einen Präzedenzfall herbeizuführen, zeigt Spatz einen Einzelhändler in Charlottenburg an.

(s. mein Eingangsposting)

Wie das mit diesem "Präzedenzfall" läuft / gelaufen ist / laufen wird, das wäre wirklich mal gut zu hören. Sollte also jemand etwas davon wissen, wäre es schön, uns das zu erzählen.




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


Berlin und die E-Zigarette

#23 von Miezmiau , 04.01.2012 18:43

Es vergingen ein paar Tage...




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


RE: Berlin und die E-Zigarette

#24 von Miezmiau , 04.01.2012 18:43

... und dann findet sich dies hier:



Zitat von Miezmiau
online: Berliner Zeitung
Datum: 05.01.2012 (ja, richtig gelesen - heute ist erst der 4., aber dort steht schon der 5.)
Titel: E-Zigaretten / Blauer Dampf
Link: Berliner Zeitung

Zitat
Berlin – Der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf verbietet den Verkauf von E-Zigaretten. Eine einheitliche Regelung zum Umgang damit fehlt aber noch.



Aus dem Text:

Zitat
Anfang dieser Woche hat das Lebensmittelaufsichtsamt von Charlottenburg-Wilmersdorf den Verkauf von E-Zigaretten in einem Reisebüro untersagt. Das freut besonders Johannes Spatz, den Sprecher des Berliner Aktionszentrum Forum Rauchfrei.





Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


RE: Berlin und die E-Zigarette

#25 von Nighthawk , 04.01.2012 20:14

Entsprechendes Vorgehen für solche Händler habe ich in einem anderen Thread bereits vorgeschlagen.

Weiss jemand wie der Händler sich verhalten hat / was er unternehmen wird?

Oder macht er den Vogel Strauß und stellt den Vertrieb ein?


I like Originals ... no bullshit.


 
Nighthawk
Beiträge: 4.745
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


   

Stellungnahme Nr. 013/2008 des BfR vom 05. Januar 2008
DER WESTEN- E-Zigaretten-Händler sagen NRW-Ministerin Steffens den Kampf an

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen